19. Mai 2017

Jablonski, Petersen, Steinhaus und Storks steigen in die Bundesliga auf

Etwas früher als in den letzten Jahren hat der DFB die vier Aufsteiger in die 1. Bundesliga bekannt gegeben. Sie ersetzen Jochen Drees, Günter Perl und Wolfgang Stark, die altersbedingt ihre Karrieren beenden. Im Gegensatz zum letzten Jahr kommen die Aufsteiger aber nicht aus den Verbänden der ausscheidenden Schiedsrichter.

Bremen bekommt mit Sven Jablonski wieder einen Erstliga-Referee, nachdem sie nach dem Karriereende von Peter Gagelmann zwei Jahre darauf verzichten mussten. Der 27-jährige Bankkaufmann hat seit 2014 25 Spiele in der 2, Bundesliga geleitet. Außerdem stand er in 32 Bundesliga-Spielen als Assistent an der Linie, zuerst im Team von Peter Gagelmann, dann bei Frank Willenborg.
Als vierter württembergischer Schiedsrichter kommt Martin Petersen auf die Erstliga-Liste. Er ist 32 Jahre alt, arbeitet als Immobilienkaufmann und lebt in Stuttgart. Seit 2011 ist er zu 48 Einsätzen in der Zweiten Liga gekommen. Als Assistent war er im gleichen Zeitraum 77 Mal in der Bundesliga im Einsatz und gehörte dabei den Gespannen von Tobias Stieler, Christian Dingert und Wolfgang Stark an.
Als erste Frau überhaupt in der Bundesliga und ältester Neuling der letzten Jahre steigt Bibiana Steinhaus auf und füllt das niedersächsische Kontingent nach den Aufstiegen von Harm Osmers und Frank Willenborg weiter auf. Sie ist 38 Jahre alt, lebt in Langenhagen und ist als Polizeibeamtin tätig. Seit 2007 hat sie 80 Zweitliga-Spiele geleitet und war somit das erfahrenste Mitglied auf der Zweitliga-Liste. Da sie nie in der Bundesliga als Assistentin agiert hat, sorgt sie für eine weitere Besonderheit. Als Vierte Offizielle war sie dafür schon häufig in der höchsten Spielklasse aktiv.
Sören Storks sorgt dafür, dass Westfalen wieder einen Bundesliga-Schiedsrichter stellt, nach dem Ausscheiden von Thorsten Kinhöfer gab es das ebenfalls in den letzten zwei Jahren nicht. Der Zimmerermeister aus Velen ist 28 Jahre alt und mit 16 Zweitliga-Spielen seit 2015 der Unerfahrenste unter den Aufsteigern. Bei 24 Assistenten-Einsätzen in der Bundesliga hat er überwiegend Sascha Stegemann unterstützt.

Mögliche Aufsteiger bei den Assistenten und in die 2. Bundesliga sind noch nicht offiziell verkündet. Allerdings gibt es Gerüchte, dass es für Johann Pfeifer, Tobias Reichel und Sven Waschitzki eine Liga hochgeht.

Außerdem wurde eine Gehaltserhöhung für die Unparteiischen der höchsten Spielklassen beschlossen (bisherige Werte in Klammern):

Einsatzprämien:
BL-SR: 5000€ (3800€)
2BL-SR / BL-SRA: 2500€ (2000€)
2BL-SRA / BL-4O: 1250€ (1000€)
2BL-4O: 600€ (500€)

Grundgehalt:
FIFA-SR "First Class" (Aytekin, Brych, Gräfe, Stieler, Welz, Zwayer): 79000€ (75000€)
sonstige FIFA-SR / erfahrene BL-SR (Dankert, Dingert, Fritz, Siebert, Hartmann, Schmidt, Winkmann): 69000€ (65000€)
sonstige BL-SR: 59000€ (55000€)
FIFA-SRA: 44000€ (40000€)
2BL-SR / BL-SRA: 39000€(35000€)
2BL-SRA: 4000€ (2750€)

Kommentare:

  1. Jablonski und Storks waren relativ sicher, hätte allerdings mit Schröder oder Gerach anstatt Petersen gerechnet. Herzlichen Glückwunsch an alle 4!

    AntwortenLöschen
  2. Wer steigt denn in die 2.Liga und 3.Liga auf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist leider noch nicht bekannt gegeben.

      Löschen
    2. Pfeifer Waschizki Reichel

      Löschen
    3. Ist das sicher oder sind es Vermutungen, Wünsche usw.

      Löschen
    4. Diese Auswahl an Aufsteigern habe ich so auch erwartet. Der kommenden Runde gibt es ein Zweitliga Schiedsrichter weniger.

      Löschen
    5. Hatte schon am letzten WE gedacht, dass Hartmanns Gespann in Aue sein Gespann für die neue Saison sein könnte:
      Hartmann - Reichel, Leicher
      Dann könnte Schüller zu Storks, gemeinsam mit Waschitzki:
      Storks - Waschitzki, Schüller

      Löschen
    6. Reichel könnte aber auch gut zu Petersen gehen und Hartmann entweder Stein oder Emmer dazu bekommen.

      Löschen
    7. Reichel würde allerdings auch sehr gut zu Petersen, Schmidt, Kampka oder Fritz passen, gleicher LV.
      Waschitzki zu Winkmann
      Pfeifer vielleicht zu Willenborg, der braucht ja 2 neue nach Jablonskis Aufstieg und Bornhorsts Ende.

      Löschen
    8. Ich würde sogar ein bisschen umfangreicher umstellen.
      Brand - Stein, Emmer (übernimmt somit den Platz von Perl)
      Dingert - Christ, Pickel
      Hartmann - Reichel, Leicher
      Stegemann - Fischer, Schüller
      Storks - Waschitzki, Assmuth

      Somit müsste man für Jablonski, Steinhaus und Willenborg noch passende Assistenten finden. Zunächst kommen hierfür Aarnink, Pfeifer, Sather (bisher Backup) und Schröder in Frage. Dies würde dann zu zwei Aufsteigern bei den Assistenten führen.
      Ich persönlich fände ein Gespann mit Steinhaus, Sather und Unger (Aufsteiger, aber sehr konstant und mit Erfahrung) für ideal.

      Löschen
    9. Das mit Stein und Emmer zu Brand ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Aytekin könnte wie international auch Kleve und Häcker bekommen. Petersen könnte Reichel und Blos bekommen, Jablonski dann Gorniak.

      Mein erster Tipp für die Gespanne ohne 2 Assistenten die noch fehlen würden.

      Schmidt - Günsch, Sinn
      Steinhaus - Schröder, Sather
      Stegemann - Fischer, Assmuth
      Stieler - Thielert, Jöllenbeck
      Petersen - Reichel, Blos
      Zwayer - Schiffner, Achmüller
      Aytekin - Kleve, Häcker
      Welz - Foltyn, Thomsen
      Fritz - Schaal, Pelgrim
      Brych - Borsch, Lupp
      Dingert - Christ, Gittelmann
      Kampka - Kempter, Kempkes
      Storks - Siewer, Schüller
      Ittrich - Grudzinski, Pfeifer
      Hartmann - Dietz, Leicher
      Willenborg - Gerach, ?
      Jablonski - Aarnink, Gorniak
      Gräfe - Henschel, Pickel
      Osmers - Heft, ?
      Brand - Stein, Emmer
      Dankert - Rohde, Beitinger
      Siebert - Koslowski, Seidel
      Cortus - Schlager, Badstübner
      Winkmann - Bandurski, Waschitzki

      Als Aufsteiger bei den Assistenten könnte ich mir z.B. Wollenweber, Riehl, Göpferich oder Paltchikov vorstellen.
      Was haltet ihr davon?

      Löschen
    10. Stehen die Assistenten schon (öffentlich) fest?
      Weil oben so geschrieben wurde?

      Löschen
    11. Gefällt mir eigentlich ganz gut, aber ich vermute, dass der DFB nicht so viele Gespanne auseinanderreißen wird.

      Jablonski hat in der Vergangenheit sowohl Schröder als auch Kempkes im Gespann gehabt, Petersen hatte Jöllenbeck lange im Team, bei Steinhaus waren Günsch, Aarnink und Gorniak mal im Gespann.
      Spielt vielleicht auch eine Rolle - wie bei Stieler und Jöllenbeck letztes Jahr.

      Löschen
    12. @Philipp: Allerdings müssten dann auch viele Gespanne verändert werden.
      Das Aytekin und Gräfe ihre internationalen Gespanne auch national bekommen würde ich auch befürworten. Der Vorschlag gefällt mir insgesamt gut.

      Löschen
    13. Ich halte Weickenmeier auch für einen großen Kandidaten als Berufswinker...
      Auffällig, dass sein ehemaliger Gespannsführer Kampka ihn fast immer in der 2.Liga oder im Pokal mitnimmt.

      Wenn er aufsteigt, dann geht er zu Kampka und Kempter geht zu Petersen.

      Löschen
    14. Weickenmeier kann auch sein, der würde dann richtig für Kampka sein die beiden kennen sich ja schon gut. Dafür dann Kempkes zu Jablonski wo er schon in der letzten 2.Liga-Saison war.

      Löschen
    15. Ich glaube auch nicht, dass die Kommission die Gespann so stark verändern wird.
      Weickenmeier gehört definitiv zu den Favoriten. Für mich kommen als Kandidaten auch Unger (zu Steinhaus) und Bramlage (zu Osmers oder Willenborg) in Frage.
      Bezüglich des Gespanns Gerach/Gittelmann denke ich, dass sie zusammen bleiben und es gibt daher für mich nur zwei Varianten:
      1.) Schmidt, weil Günsch zu Steinhaus wechselt
      2.) Petersen übernimmt sie als Aufsteiger

      Löschen
    16. Gerach und Gittelmann könnten ja wenn man sie zusammenlassen will zu Dingert.

      Löschen
  3. Die 4 Aufsteiger bringen es zusammen auf 169 Zweitliga-Spiele als SR.
    Schröder hat die Kommission wohl nicht überzeugen können, wo wir hier ihn fast alle als Aufsteiger fest auf dem Zettel hatten.

    AntwortenLöschen
  4. Wer steigt als Assistent in Liga 1 auf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zwar merkwürdig, aber offensichtlich ist lediglich Jan Clemens Neitzel als Assistent in die Bundesliga aufgestiegen. Da er erst sein 2. Jahr gewunken hat, finde ich das recht merkwürdig, da es ja doch 1-2 Kandidaten gab, die deutlich mehr Erfahrung und Konstanz über viele Jahre mitbringen. Evt. auch politisch, Bornhorst aus dem Norden, Neitzel aus dem Norden.

      Quelle: Glaubt es einfach. :)

      Löschen
    2. Wenn das stimmt dann würde aber immer noch ein Assistent fehlen.

      Löschen
    3. Offensichtlich hat nicht jeder SR ein "festes" Gespann.

      Löschen
    4. Warten wir mal ab vielleicht steigt ja noch 1 SR in die 2.Liga auf oder 1 Assi in die 1.Liga.

      Löschen
    5. Neitzel könnte insofern passen, dass er in der nun vergangenen Saison regelmäßig bei Florian Heft eingesetzt wurde und teilweise auch bei Einsätzen von Harm Osmers in der 2. Liga. Dementsprechend wäre meine Vermutung, dass Osmers zur neuen Saison Heft und Neitzel als Assistenten bekommt und Gorniak zu Jablonski wechselt.

      Löschen
    6. Neitzel könnte auch sehr gut zu Ittrich. Dann könnte Henschel zu Steinhaus oder Willenborg gehen.

      Löschen
    7. Der sehr erfahrene und gute Assi Henschel zu Steinhaus das würde ich echt gut finden.

      Löschen
  5. Axel.Heiderhoff19.05.2017, 15:34:00

    Herzlichen Glückwunsch Bibiana Steinhaus. So was von verdient, aber mindestens drei Jahre zu spät.

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch an alle Aufsteiger. Ich habe trotzdem große Zweifel ob Steinhaus die Sprints a la Aubameyang und Dembele mitgehen kann ohne Qualitätsverluste bei den Entscheidungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ebenso Glückwunsch.
      Oliver, ich teile genau die von Dir erwähnten Bedenken, über Steinhaus' Management-Fähigkeiten und Personal-Leadingship-Quality gibt es mEn keinen Zweifel.
      Kann da eher H. Fandel als L. M. Fröhlich verstehen - wäre ich in seiner Position, hätte ich mir diese "Mutprobe" erspart.

      Löschen
    2. Ich geh fest davon aus das Steinhaus nicht aufgestiegen wäre wenn Fandel noch der Chef der SR-Kommission wäre.

      Löschen
  7. Weiß jemand ob die vier Aufsteiger auch nach dem Beobachtungen vorne lagen? Nach unseren Informationen lag Frau Steinhaus nicht unter den top sieben. Anscheinend letztes Jahr aber auf Platz eins

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schröder musste für Steinhaus weichen.

      Löschen
    2. Steinhaus lag mit ganz am Ende in der 2. Liga...eine rein politische Entscheidung. Sie hat definitiv nicht die Klasse für die Bundesliga

      Löschen
    3. Sollte das so stimmen und Schröder in der Bewertung der vergangenen beiden Spielzeiten wirklich vor Steinhaus liegen und nun übergangen worden sein, dann wirft kein gutes Licht auf das Leistungsprinzip im Hinblick auf die deutschen Schiedsrichter.

      Löschen
    4. Ich frag mich immer vorher ihr die Rankings des DFB kennt. Ich finde, dass jeder erstmal eine Chance verdient hat und mir persönlich hat Bibiana Steinhaus immer gut gefallen in der 2. Liga. Die Kommission hätte sie nicht aufsteigen lassen, wenn sie die entsprechenden Leistungen/Noten nicht gebracht hätte. Wenn ihre Leistungen nicht stimmen sollten, kann man immer noch diskutieren, aber wir sollten nicht immer schon vorher alles hinterfragen.

      Löschen
  8. Gibt es auch Neuigkeiten wer bei den Assistenten aufsteigt? Kandidaten wären ja beispielsweise Bramlage oder Weickenmeier.

    AntwortenLöschen
  9. Das Grundgehalt steigt auch. Ein FIFA Schiedsrichter ab der First Class verdient dann 79.000€, die anderen FIFA Schiedsrichter und SR mit mehr als 5 Jahren BL-Erfahrung 69.000€ alle anderen BL Schiedsrichter 59.00€. Die Spesen steigen bei einem SR auf 5000€, den Assistenten auf 2500€ und dem Vierten Offiziellen auf 1250€.

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Ab kommende Runde fallen die Noten im Beobachtungswesen weg. Auf und Abstieg entscheidet dann eine Kommission vier Personen. Nach unseren Informationen war lediglich Jablonski von den Aufsteigern unter den top fünf nach Beobachtungen. Frau Steinhaus die ich aber sehr schätze nicht mal unter den top zehn! Weiß da jemand mir genauen Platzierungen waren?

    AntwortenLöschen
  12. Nach Kicker Noten lagen Steinhaus Badstübner Schlager Rhode Sather vorne. Ich meine mich zu erinnern dass in einem vorherigen Tweet geschrieben wurde das ein Aufsteiger auf Platz eins liegen soll. Wohl dann Badstübner oder Schlager.Steinhaus nach Kicker Noten aber auch ganz vorne.

    AntwortenLöschen
  13. Die Kickernoten sind doch nicht entscheidend! Einzig Jablonski war nach offiziellen DFB-Beobachtungen unter den top fünf. Steinhaus nicht unter den top zehn, wie auch bei einer erhaltenen 7,9. Ist bei Steinhaus eine reine politische Entscheidung zu Ungunsten von Schröder. 3 Aufsteiger aus dem NFV wären nicht vermittelbar gewesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du schon so oft geschrieben, jedes Mal ohne Quellenangabe.

      Löschen
  14. Woher wisst ihr das alles???

    AntwortenLöschen
  15. Aber ich kann mit an ein Interview mit Fröhlich erinnern, da hatte er gesagt das Steinhaus in der 2 Liga fantastische Leistungen zeigen würde, das passt doch denn irgwie nicht zusammen oder?

    AntwortenLöschen
  16. Ich persönlich hätte lieber Schröder statt Steinhaus (beide NFV) in Liga 1 gesehen. Schröder ist ein SR mit Entwicklungspotential Richtung FIFA.
    Schade, ich denke die nächsten 2 Jahre wird er keine Chance bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da man in nächster Zeit keine altersbedingten Ausscheider hat, wird es für Schröder und Gerach, den wir ja auch auf der Rechnung hatten, sehr schwer.

      Löschen
    2. Die nächsten altersbedingten Ausscheider gibt es erst in 4 Jahren, dann Gräfe, Schmidt und Winkmann. Im Normalfall wird es erst dann wieder Aufsteiger geben.

      Löschen
    3. Dann wird es für Schröder sehr schwer noch hochzukommen.

      Löschen
    4. Vielleicht gibt es auch wieder einen leistungsbedingten Absteiger, sodass Schröder dann hoffentlich und verdientermaßen noch aufsteigt.

      Als nächstmögliche Aufsteiger in den kommenden Jahren - sofern die Leistungen so relativ konstant bleiben - sehe ich neben Schröder übrigens Schlager, Badstübner und Kempkes (evtl. Koslowski).

      Löschen
    5. Axel.Heiderhoff20.05.2017, 19:58:00

      Es wäre ohnehin besser, wenn es wieder einen oder zwei leistungsbedingte Absteiger gebe.
      Gab es früher doch auch. Da wurden auch öfters Schiedsrichter aus der 2.Liga getestet.

      Löschen
    6. Da bin ich ganz deiner Meinung das die letzten zwei nach Bewertungen absteigen müssten, und die besten zwei Aufsteigen sollten. Das hätte auch den Vorteil dass große Talente nicht immer warten müssen bis andere die Altersgrenze erreicht haben.

      Löschen
  17. Das Wolfsburg in die Relegation geht damit hat wohl vor der Saison niemand gerechnet.

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch an Gräfe und die 3 altersbedingte aufhörer die haben Ihren Job sehr gut gemacht auch aytekin und brych Mann Kann sagen nach langen wieder ein guten Tag für die Schiedsrichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aytekin aus meiner Sicht überhaupt nicht gut, 2 falsche Elfer.

      Löschen
  19. Gräfe kurz vor Ende einen ganz klaren Strafstoß für Wolfsburg übersehen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich? Was ist denn da passiert?

      Löschen
    2. Kann mich jetzt auch nicht erinnern das es da eine Elfer-Szene gegeben hat.

      Löschen
    3. Das dürfte die Szene sein:
      https://i.gyazo.com/8a1e8afdf8183bb8a3d64dc48268a953.mp4

      Löschen
    4. Philipp war es denn ein Elfer?

      Löschen
    5. Meine Bewertung dazu:
      der Wolfsburger Spieler erwirkt oder versucht per aktiver Handlung, den angespielten Ball zu verwerten, und beendet den Versuch, noch bevor der Hamburger Spieler per eigener Handlung auf ihn Wirkung entfalten kann - ich sehe hier nicht irgendeinen möglichen Ansatz, weswegen es Elfmeter geben könnte, sollte, müsste...
      @ Anonym, der das Thema hier eröffnet: wollten wir uns der Einfachheit halber einen Elfer an den Haaren herbeiziehen und nehmen uns die "erst- bzw. letztmögliche vermeintliche Fehlentscheidung" im Strafraum heraus?
      Sorry, für mich als SR-Amateur und emotionslosen Betrachter: das ist einfach nichts, und Gräfe bewertet es exakt richtig so. Wenn jetzt einer brüllt "ganz klarer Strafstoß", dieses per Profilerkennung "anonym" tut, und die Begründung, warum "ganz klarer Strafstoß" durch drei !!! liefert, dann kann ich das schwerlich als ernstzunehmenden Diskussionsbeitrag bezeichnen. Falls es sich um einen frustrierten Wolfsburg-Fan handeln sollte - bitte dann Mannschaft in der Relegation unterstützen und nicht in dieser Art und Weise bei Schiedsrichtern mitdiskutieren.

      Löschen
    6. Was hast du studiert um so einen Text zu schreiben, du kannst ja einfach sagen das es aus deiner Sicht kein Elfer war. Ich selbst hab die mögliche Elfer-Szene bisher nicht gesehen. Erstaunlich das ihr beiden so eine komplett unterschiedliche Meinung dazu habt.

      Löschen
    7. Der Kontakt passiert erst nach dem Abschluss, da wird normalerweise dann kein Strafstoß mehr gepfiffen, wenn das Einsteigen nicht besonders hart war. Darüber kann man hier diskutieren, insofern wäre ein Elfmeter nicht ganz falsch, aber eben auch nicht "ganz klar".

      Löschen
    8. Hab die Szene jetzt gesehen, für mich ein klarer Fehler von Gräfe und wieder für den HSV. Ich hoffe das Wolfsburg die Relegation positiv gestaltet und nicht deswegen absteigt.

      Löschen
    9. Philipp natürlich muss nach dem Abschluss wenn ein Foul passiert noch auf Elfmeter entschieden werden.

      Löschen
    10. Theoretisch natürlich ja, praktisch wird aber oft darauf verzichtet. Ein Beispiel ist das 1 gegen 1 mit dem Torwart, wo der Stürmer daneben schießt und der Torwart unmittelbar danach noch in den Stürmer rutscht (bevor der Ball im Aus ist).

      Löschen
    11. Ich kann mich an eine Szene vor drei Wochen erinnern in Kaiserslautern . Da hat der 1860 später auch abgeschlossen und an der Tour aus Linie wurde er dann anschließend gefoult. Schiedsrichter Petersen verzichtete auf den fälligen Elfmeter was im promt eine 7,9 einbrachte.

      Löschen
    12. Ja, aber der Unterschied dort ist, dass es dort ein Pass und kein Torabschluss war. Das ist insofern wichtig, als dass der gefoulte Spieler dadurch einen Nachteil hat, weil er kurzfristig nicht wieder anspielbar ist. Im Gegensatz dazu gibt es beim erfolgten Abschluss keine Nachteil (wenn es nicht zu einer Verletzung führt).
      https://media.giphy.com/media/3oKIPlok5ysr9iI0zC/giphy.gif

      Löschen
    13. Philipp da hast du allerdings recht.

      Löschen
  20. In der neuen Spesenordnung des DFB ist der Videoassistent nicht aufgeführt. Weiß jemand, wie dieser entlohnt wird z.B. wie der 4. Offizielle?

    AntwortenLöschen
  21. Bestätigung zu Pfeifer:
    https://www.dewezet.de/lokaler-sport/sport-weserbergland_artikel,-johann-pfeifer-pfeift-jetzt-2-liga-_arid,2373497.html
    Hüwe und Schäfer steigen als SRA auf:
    https://www.flvw.de/news/detail/schiedsrichter-soeren-storks-ist-erstklassig/
    Wer mehr Quellen findet, bitte posten

    AntwortenLöschen
  22. Relegations-Tipps
    WOL-BRA: Brych, Borsch, Lupp, Hartmann
    BRA-WOL: Fritz, Assmuth, Pelgrim, Stieler
    REG-1860: Schmidt, Siewer, Günsch, Schröder
    1860-REG: Dankert, Rohde, Häcker, Jablonski

    Variante, falls Brych fürs CL-Finale geschont wird (mMn aber nicht nötig):
    WOL-BRA: Fritz, Assmuth, Pelgrim, Hartmann
    BRA-WOL: Stieler, Jöllenbeck, Thielert, Ittrich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Wolfsburg - Braunschweig: Brych - Borsch, Lupp - Ittrich
      Braunschweig - Wolfsburg: Hartmann - Leicher, Schüller - Winkmann

      Regensburg - München: Osmers - Heft, Gorniak - Kempter
      München - Regensburg: Siebert - Koslowski, Seidel - Rohde

      Löschen
    2. 3.Liga-Relegationstipps:
      VIK-JEN: Jöllenbeck/Schlager
      HAC-ELV: Koslowski/Kempkes
      WAL-MEP: Alt/Gerach

      Löschen
    3. Tipps:

      Wolfsburg - Braunschweig: Brych - Borsch - Lupp - Dankert
      Braunschweig - Wolfsburg: Stieler - Thielert - Jöllenbeck - Stegemann

      Regensburg - München: Schmidt - Siewer - Günsch - Jablonski
      München - Regensburg: Winkmann - Bandurski - Blos - Brand

      Köln - Jena: Schröder/Kempkes
      Unterhaching - Elversberg: Koslowski/Rohde
      Waldhof - Meppen: Sather/Gerach

      Löschen
    4. Meine sind

      Köln - Jena: Badstübner - Bacher, Pflaum - Schult
      Jena - Köln: Gerach - Winter, Paltchikov - E. Müller

      Unterhaching - Elversberg: Aarnink - Pfeifer, Steffens - H. Müller
      Elversberg - Unterhaching: Sather - Lossius, Bramlage -
      Bläser

      Mannheim - Meppen: Rohde - Schwermer, Huber - Börner
      Meppen - Mannheim: Dietz - Mix, Ostheimer - Waschitzki

      Löschen
    5. Tipps:

      Wolfsburg - Braunschweig: Stegemann - Fischer, Storks - Winkmann
      Braunschweig - Wolfsburg: Stieler - Thielert, Jöllenbeck - Hartmann

      Regensburg - München: Dankert - Rohde, Häcker - Sather
      München - Regensburg: Siebert - Koslowski, Seidel - Alt

      Köln - Jena: Schlager - Fritsch, Weickenmeier - Schütz
      Jena - Köln: Schröder - Kornblum, Klein - Skorczyk

      Unterhaching - Elversberg: Aarnink - Pfeifer, Steffens - Waschitzki
      Elversberg - Unterhaching: Jablonski - E.Müller, Riehl - Schult

      Waldhof - Meppen: Badstübner - Bacher, Pflaum - H.Müller
      Meppen - Waldhof: Storks - Börner, Wollenweber - Bläser

      Löschen
    6. Meine Tipps

      Wolfsburg - Braunschweig: Schmidt - Siewer, Günsch -
      Stegemann
      Braunschweig - Wolfsburg: Dankert - Lupp, Häcker - Brand

      Regensburg - München: Ittrich - Grudzinski, Henschel - Kempkes
      München - Regensburg: Stieler - Thielert, Jöllenbeck - Alt

      Jena - Köln: Kempter - Schütz, Göpferich - Mix
      Köln - Jena: Petersen - Zorn, P. Müller - Pfeifer

      Unterhaching - Elversberg: Siewer - Waschitzki, Maibaum - Hussein
      Elversberg - Unterhaching: Heft - Skorczyk, Neitzel - Schwermer

      Mannheim - Meppen: Storks - Börner, Wollenweber - Kornblum
      Meppen - Mannheim: Badstübner - Bacher, Pflaum, -
      H. Müller

      Löschen
    7. Tipps:

      WOB-BRA: Dr. Brych, Borsch, Lupp
      BRA-WOB: Stieler, Thielert, Dr. Jöllenbeck

      SSV-1860: Fritz, Schaal, Pelgrim
      1860-SSV: Siebert, Koslowski, Seidel

      Löschen
    8. 3.LRel-Tipps:

      VIK-JEN: Gerach, Winter, Paltchikov
      JEN-VIK: Kempkes, Göpferich, Kessel

      UHA-ELV: Schlager, Fritsch, Weickenmeier
      ELV-UHA: Aarnink, Pfeifer, Steffens

      WAL-MEP: Badstübner, Bacher, Pflaum
      MEP-WAL: Sather, Lossius, Häcker

      Löschen
    9. Tipps

      WOB-BRA: Dankert, Rohde, Häcker
      BRA-WOB: Stieler, Thielert, Dr. Jöllenbeck

      SSV-1860: Stegemann, Fischer, Storks
      1860-SSV: Fritz, Schaal, Pelgrim

      Löschen
    10. Stegemann hatte Regensburg vorgestern.

      Löschen
    11. Danke für den Hinweis, hatte ich aber wahrgenommen. Dennoch - bei Aytekin waren es 2014/15 12 Tage zwischen Ligaspiel und Relegation (Bielefeld damals), bei Siebert 2015/16 ebenso 12 Tage zwischen zwei Frankfurt-Heimspielen. Daher sehe ich da kein Ausschluss-Kriterium, aber zugegeben: es könnte genau so gut Siebert eines der Spiele haben. Ausschließen würde ich eigentlich nur die Karriere-Beender und die Finalspiel-Haupt-SR Champions League und DFB-Pokal.

      Löschen
  23. Axel.Heiderhoff21.05.2017, 19:24:00

    Hat jemand Infos, welche DFB Schiris am Pokal der Amateure zum Einsatz kommen. (Donnerstag)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baden Nikolai Kimmeyer RL
      Bayern ?
      Berlin Rasmus Jessen RL
      Brandenburg Nico Savoly OL
      Bremen Timo Hippel RL
      Hamburg Thorsten Bliesch OL
      MVP Florian Lechner RL
      Mittelrhein Dominik Jolk RL
      Niederrhein Sven Heinrichs RL
      Niedersachsen Arne Aarnink 2.BL
      Rheinland Christoph Zimmer OL
      Saarland Patrik Meisberger RL
      Sachsen Jens Klemm RL
      Sachsen-Anhalt ?
      SH ?
      Südbaden Andreas Dusch OL
      Südwest Marco Deyerling OL
      Thüringen Marko Wartmann RL
      Westfalen Florian Exner RL
      Württemberg Carl Höfer OL

      Löschen
    2. Axel.Heiderhoff21.05.2017, 19:34:00

      Danke, das ging ja fix.

      Löschen
    3. Bei uns in Bayern pfeift ein 1.Liga-SR.

      Burghausen - Schweinfurt: Hartmann - Schultes, Hummel

      Löschen
    4. war schon vorbereitet ;)
      Danke für die Info aus Bayern, dann ist er für die Relegations-Hinspiele ja schon mal raus.

      Löschen
    5. In S-H deuten die Assistenten auf Paltchikov hin, ist aber noch nicht bestätigt, wäre aber aus meiner Sicht auch verdient, da seine Heimatstadt in diesem Jahr mal nicht im Finale steht

      Löschen
    6. Andreas Dusch hat zwar über fünf Jahre in der Oberliga gepfiffen und teilweise auch in der Regionalliga gewunken, leitet aber aus beruflichen Gründen seit der Saison 14/15 nur noch Spiele der Verbandsliga. ;-)

      Löschen
  24. Hüwe steigt wohl als Assi in die 2.Liga auf.

    AntwortenLöschen
  25. Habe gerade gelesen das Dress, Perl, Stark Video Schiedsrichter nächste Saison sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kinhöfer wird es möglicherweise auch machen.

      Löschen
    2. Hat er mal angedeutet in der Spieltagsanalyse auf SPORT1 vor ein paar Wochen.

      Löschen
  26. Wo kommen diese Meldungen ohne Quelle denn her?! Hörensagen?

    AntwortenLöschen
  27. Hat ntv berichtet mit Stark,Dress,Perl

    AntwortenLöschen
  28. ntv collinas Erben Gräfe erspart DFB unbequeme Debatte da steht das Gans unten drinnen mit den 3

    AntwortenLöschen
  29. Hier noch mal die Bestätigung des Aufstiegs von Johann Pfeifer in die 2. Liga (zudem Assistent in der Bundesliga).

    http://www.awesa.de/lokalhelden/johann-pfeifer/25116.htm

    AntwortenLöschen
  30. Spiegel Online hat berichtet alle die Kürzlich ausgeschieden sind und die Aktiven werden Video Schiedsrichter und die den Trockenlergang mitgemacht haben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mal irgendwo gelesen das pro Spieltag 4-5 aktive SR als VA eingesetzt werden sollen.

      Löschen
    2. Klar, sind ja auch 5 Spiele am Samstag.

      Löschen
  31. Hier mal ein Überblick über die Notenrangliste vom Kicker

    1.Liga

    1. Gräfe 2,81
    2. Stieler 2,86
    3. Cortus 2,88
    4. Kampka 2,94
    5. Aytekin 2,97
    6. Stark 3,00
    7. Osmers 3,06
    8. Siebert 3,22
    9. Drees 3,23
    10. Brand 3,27
    11. Dankert 3,30
    12. Fritz 3,33
    13. Stegemann 3,34
    14. Zwayer 3,41
    15. Schmidt 3,42
    16. Dingert 3,43
    16. Perl 3,43
    18. Winkmann 3,46
    19. Brych 3,47
    20. Hartmann 3,50
    21. Ittrich 3,60
    22. Willeborg 3,63
    23. Welz 4,67

    1.Liga-SR in der 2.Liga

    1. Gräfe 2,08
    2. Aytekin 2,40
    3. Siebert 2,50
    4. Dingert 2,58
    5. Perl 2,60
    6. Zwayer 2,63
    7. Willenborg 2,71
    8. Stegemann 2,79
    9. Fritz 2,83
    10. Winkmann 2,86
    11. Hartmann 2,93
    12. Osmers 2,94
    13. Welz 3,00
    14. Ittrich 3,07
    15. Stieler 3,13
    16. Schmidt 3,17
    17. Dankert 3,20
    18. Cortus 3,22
    19. Stark 3,25
    20. Kampka 3,38
    21. Drees 3,40
    22. Brych 3,63
    23. Brand 3,92

    2.Liga

    1. Badstübner 2,63
    1. Steinhaus 2,63
    3. Schlager 2,75
    3. Gerach 2,75
    5. Sather 2,88
    6. Siewer 2,89
    7. Rohde 2,94
    8. Jablonski 3,06
    9. Schröder 3,11
    10. Heft 3,13
    11. Jöllenbeck 3,25
    11. Storks 3,25
    13. Petersen 3,31
    14. Kempkes 3,38
    15. Aarnink 3,50
    16. Thomsen 3,63
    16. Alt 3,63
    16. Günsch 3,63
    19. Koslowski 3,75
    20. Dietz 3,94
    21. Kempter 4,06

    2.Liga-SR in 3.Liga

    1. Steinhaus 2,14
    2. Aarnink 2,60
    3. Gerach 2,70
    4. Storks 2,71
    5. Jablonski 2,75
    5. Kempkes 2,75
    5. Schlager 2,75
    5. Thomsen 2,75
    9. Jöllenbeck 2,83
    10. Badstübner 2,90
    10. Kempter 2,90
    12. Heft 2,93
    13. Dietz 3,00
    13. Günsch 3,00
    15. Schröder 3,25
    16. Sather 3,42
    17. Alt 3,56
    18. Koslowski 3,60
    18. Siewer 3,60
    20. Petersen 3,75
    21. Rohde 4,00 (allerdings nur 1 Einsatz)

    3.Liga

    1. Hussein 2,43
    2. Schwermer 2,67
    3. Reichel 2,72
    4. Waschitzki 2,81
    5. Schult 2,89
    6. Fritsch 2,94
    7. Bacher 3,06
    7. Zorn 3,06
    9. Bläser 3,17
    9. Börner 3,17
    9. H. Müller 3,17
    12. Skorczyk 3,28
    13. Pfeifer 3,29
    14. P. Müller 3,33
    14. Kornblum 3,33
    16. Schütz 3,38
    17. Brütting 3,42
    18. E. Müller 3,44
    19. Lossius 3,50
    19. Osmanagic 3,50
    21. Winter 3,63
    22. Mix 3,67

    AntwortenLöschen
  32. Hinspiel Relegation

    Wolfsburg - Braunschweig: Stegemann - Fischer, Gittelmann - Siewer

    AntwortenLöschen