16. August 2017

1. Spieltag: Stieler startet Bundesliga-Saison - Drees ist erster Video-Assistent

Nach dem Relegationsspiel und der U21-EM wartet ein drittes Highlight in diesem Sommer auf Tobias Stieler - er darf am Freitag die Bundesliga-Saison anpfeifen. Beim Spiel zwischen Meister Bayern München und Bayer Leverkusen assistieren ihm Matthias Jöllenbeck und Christian Gittelmann, als Vierter Offizieller ist Martin Petersen angesetzt. Erster Video-Assistent der Bundesliga-Geschichte wird Jochen Drees sein, der von Hellmut Krug als Supervisor unterstützt wird.

Unter Stielers Leitung haben die Bayern in 15 Spielen bisher 13 Mal gewonnen und lediglich auswärts in Dortmund Punktverluste hinnehmen müssen.(1U-1N). Die Leverkusener haben ebenfalls eine klar positive Bilanz und sind in 11 Stieler-Spielen (9S-2U) sogar noch unbesiegt.

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 1. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistent, Supervisor
18.08.2017
20:30
Bayern München -                   Bayer LeverkusenTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Martin Petersen, Jochen Drees, Hellmut Krug
19.08.2017
   15:301899 Hoffenheim -           Werder BremenGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Robert Kempter, Benjamin Brand, Rainer Werthmann 
19.08.2017
15:30
Hertha BSC -                         VfB StuttgartSascha Stegemann, Christian Fischer, Mike Pickel, Florian Heft, Christian Dingert, H.K.
19.08.2017
15:30
Hamburger SV -                       FC AugsburgDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Thomas Gorniak, Robert Kampka, R.W.
19.08.2017
15:30
FSV Mainz -                     Hannover 96Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Christof Günsch, Günter Perl, H.K.
19.08.2017
15:30
VfL Wolfsburg -                 Borussia DortmundRobert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Sven Jablonski, Jochen Drees, H.K.
19.08.2017
   18:30Schalke 04 -                             RB LeipzigFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Benedikt Kempkes, Wolfgang Stark, R.W.
20.08.2017
15:30
SC Freiburg -                 Eintracht FrankfurtManuel Gräfe, Guido Kleve, Markus Sinn, Tobias Reichel, Wolfgang Stark, Eugen Strigel
 20.08.2017
18:00
Borussia Mönchengladbach - 1.FC KölnDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Tobias Christ, Bastian Dankert, E.S.

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:

1.FC Heidenheim - MSV Duisburg: Harm Osmers, Viatcheslav Paltchikov, Stefan Zielsdorf, Steffen Mix
Fortuna Düsseldorf - 1.FC Kaiserslautern: Bastian Dankert, Henry Müller, Oliver Lossius, Thorben Siewer
FC Ingolstadt - Jahn Regensburg: Marco Fritz, Marcel Pelgrim, Pascal Müller, Robert Wessel
Holstein Kiel - Greuther Fürth: Markus Schmidt, Tobias Endriß, Patrick Kessel, Patrick Schult
Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen: Bibiana Steinhaus, Thomas Stein, Rafael Foltyn
Chemnitzer FC - VfL Osnabrück: Patrick Ittrich, Jan Neitzel-P., Malte Göttsch

UPDATE zum Feedback und weiteren Vorgehen

12. August 2017

Play-Offs für Brych, Zwayer, Aytekin und Stieler

Felix Brych leitet am Dienstag das Play-Off-Hinspiel zur Champions League zwischen Sporting Lissabon und FCSB (ehemals Steaua Bukarest). Seine Assistenten sind Mark Borsch und Stefan Lupp. Als Torrichter unterstützen Bastian Dankert und Marco Fritz, Brych hat also sein gewohntes Team dabei. Christian Gittelmann agiert als Vierter Offizieller.
In seinem ersten internationalen Einsatz als Elite-Schiedsrichter pfeift Felix Zwayer am Mittwoch das Hinspiel Olympiacos Piräus gegen HNK Rijeka (Kroatien). Dabei gibt es ein paar Änderungen in seinem Team: Neben Marco Achmüller assistiert Jan Seidel statt Thorsten Schiffner, das Torrichter-Duo wird von Daniel Siebert und Patrick Ittrich gebildet. Rafael Foltyn komplettiert das Team als Vierter Offizieller.

Am Donnerstag ist Deniz Aytekin in einem Play-Off-Hinspiel zur Europa League im Einsatz: Er leitet das Duell zwischen NK Osijek und Austria Wien. Seine Assistenten sind Guido Kleve und Eduard Beitinger, während Benjamin Cortus als Vierter Offizieller mit nach Kroatien fährt. Aytekin ist einer von nur drei Elite-Schiedsrichtern, die in dieser Phase zum Einsatz kommen, die meisten anderen werden ein CL-Playoff erhalten.

Nach dem Bundesliga-Auftakt darf Tobias Stieler am 24. August die Begegnung zwischen Roter Stern Belgrad und FK Krasnodar im Rückspiel der Europa-League-Playoffs leiten. Diese Paarung bietet nach dem 3:2-Hinspielsieg der Russen noch viel Spannung und vermutlich eine heiße Atmosphäre. Jan Seidel und Stielers neuer BL-Assistent Christian Gittelmann helfen ihm von den Seitenlinien genauso wie Robert Kampka als Vierter Offizieller. Beobachtet wird das Gespann von Kyros Vassaras aus der UEFA-SR-Kommission, es stellt also einen wichtigen Test für den Hamburger dar.

1899 Hoffenheim - FC Liverpool: Björn Kuipers (Niederlande, Elite)
FC Liverpool - 1899 Hoffenheim: Daniele Orsato (Italien, Elite)

9. August 2017

DFB-Pokal: 1.Runde

Dieses Jahr kommen drei Viertel der Erstliga-Schiedsrichter in der ersten Pokalrunde zum Einsatz (18 statt 12 im Vorjahr). Dafür bekommt dieses Mal kein Drittliga-Schiedsrichter ein Spiel.

Spiele unter Leitung von Bundesliga-Schiedsrichtern:
TuS Koblenz - Dynamo Dresden: Markus Schmidt, Thorben Siewer, Michael Emmer, Florian Kornblum
Rot-Weiß Essen - Borussia Mönchengladbach: Patrick Ittrich, Sascha Thielert, Philipp Hüwe, Arne Aarnink
Karlsruher SC - Bayer Leverkusen: Robert Hartmann, Thomas Stein, Johannes Huber, Patrick Alt
Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig: Guido Winkmann, Arno Blos, Christian Bandurski, Martin Thomsen
Chemnitzer FC - Bayern München: Bibiana Steinhaus, Mark Borsch, Frederick Assmuth, Tim Skorczyk
Lüneburger SK - FSV Mainz: Sven Jablonski, Viatcheslav Paltchikov, Malte Göttsch, Patrick Schult
Rot-Weiß Erfurt - 1899 Hoffenheim: Daniel Siebert, Jan Seidel, Alexander Sather, Lars Albert
Jahn Regensburg - Darmstadt 98: Martin Petersen, Tobias Reichel, Dominik Schaal, Asmir Osmanagic
Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf: Harm Osmers, Rafael Foltyn, Stefan Zielsdorf, Dominik Jolk
Würzburger Kickers - Werder Bremen. Sascha Stegemann, Christian Fischer, Mike Pickel, Pascal Müller
1860 München - 1.FC Ingolstadt: Tobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Tobias Endriß
VfL Osnabrück - Hamburger SV: Deniz Aytekin, Eduard Beitinger, Marco Achmüller, Sven Waschitzki
Schweinfurt 05 - SV Sandhausen: Robert Kampka, Pascal Müller, Manuel Bergmann, Katrin Rafalski
1.FC Saarbrücken - Union Berlin: Sören Storks, Marcel Schütz, Tobias Christ, Nicolas Winter
1.FC Magdeburg - FC Augsburg: Manuel Gräfe, Guido Winkmann, Guido Kleve, Markus Sinn, Tim Skorczyk
Energie Cottbus - VfB Stuttgart: Benjamin Cortus, Florian Kornblum, Christian Leicher, Alexander Sather
Wehen Wiesbaden - Erzgebirge Aue: Frank Willenborg, Holger Henschel, Henrik Bramlage, Thorsten Braun
MSV Duisburg - 1.FC Nürnberg: Christian Dingert, Dominik Schaal, Benjamin Bläser, Patrick Alt
SC Paderborn - FC St. Pauli: Florian Heft Sven Jablonski, Lars Thiemann, Thomas Gorniak, Oliver Lossius
Hansa Rostock - Hertha BSC: Robert Hartmann, Thomas Stein, Johannes Huber, Patrick Schult

Weitere Spiele von Bundesligisten:
Germania Halberstadt - SC Freiburg: Christof Günsch
Leher TS - 1.FC Köln: Rene Rohde
TuS Erndtebrück - Eintracht Frankfurt: Benedikt Kempkes
1.FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund: Christian Dietz
Bonner SC - Hannover 96: Daniel Schlager
Sportfreunde Dorfmerkingen - RB Leipzig: Florian Badstübner
Eintracht Norderstedt - VfL Wolfsburg: Lasse Koslowski
Dynamo Berlin - Schalke 04: Arne Aarnink

6. August 2017

Blog-Noten und Feedback

Heute mal ein Beitrag in eigener Sache: 
Ein Teil dieses Blogs ist es ja bekanntlich, Noten für die Schiedsrichter-Leistungen in der Bundesliga zu vergeben. Nun gibt es aber in der neuen Saison zwei Veränderungen, die die Frage aufwerfen, wie wir weiter damit verfahren: Die Einführung des Videobeweises und die Abschaffung der "echten" Noten von den DFB-Beobachtern in der Bundesliga. Durch den Videobeweis müsste die Bewertung des Schiedsrichters neu geregelt werden - im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob man die Entscheidung vor oder nach Videobeweis maßgeblich beurteilt.

Deshalb würden wir gerne die Meinung der regelmäßigen Blog-Leser wissen:
- Wie wichtig sind die Blog-Noten für euch?
- Was wäre eurer Meinung nach die ideale Lösung in der neuen Saison?

Außerdem würden wir die Gelegenheit gerne nutzen, um auch nach allgemeinem Feedback zum Blog zu fragen. Was fehlt euch bzw. könnte besser sein, habt ihr irgendwelche Änderungsvorschläge? 


UPDATE: 
Mittlerweile haben wir die Marke von 1 Million Gesamt-Seitenaufrufen geknackt. Insofern möchten wir den in den Kommentaren geäußerten Dank gerne an die Leserschaft zurückgeben. Zudem gab es ein paar  Meinungen, aus denen wir folgende Schlüsse für das weitere Vorgehen ziehen:

@Noten: Unsere Noten werden als interessanter und wichtiger Teil des Blogs wahrgenommen, deshalb werden wir sie beibehalten. Bezüglich des Videobeweises geht die Tendenz dazu, die Entscheidungen des SRs vor der Korrektur zu bewerten. Dies entspricht auch unserer Meinung, da wir ja generell versuchen, den SR unabhängig von seinen Assistenten zu bewerten (z.B. kein Einfluss von Abseits-Fehlern). Da der Video-Assistent eben auch ein zusätzlicher Assistent ist erscheint es uns sinnvoll, dies so zu handhaben. Es ist allerdings gut möglich, dass es dadurch zu Situationen kommt, wo es uneindeutig ist, wie die Bewertung erfolgen sollte. Problematisch wird es z.B. dann, wenn die Entscheidung des Video-Assistenten falsch erscheint. Wir denken aber, dass so eine Beurteilung weiterhin möglich sein sollte und es keine 1:1-Relation zwischen schwerem Fehler des SRs und Eingreifen des VAs geben muss.
Unabhängig davon freuen wir uns weiterhin über Notenvorschläge der Leser (auch zu einzelnen Spielen). Diese werden bei der Erstellung der Note für die Übersicht berücksichtigt.

@Tippspiel: Wird weiterlaufen wie bisher, weil uns Veränderungen zu aufwändig erscheinen. Aber vielleicht findet sich jemand in der Leserschaft, der sich um die Auswertung kümmert (also Punkte vergibt und evtl. einen Gesamtstand pflegt)? Wenn jemand eine komplette Seite programmiert, die das Tippspiel automatisiert, sind wir natürlich auch nicht abgeneigt.

@anonyme Kommentare: Man kann sie ausschalten, dann bräuchte aber jeder Kommentator ein Benutzerkonto bei einer der Optionen. Die Möglichkeit einfach (s)einen Namen anzugeben, die von manchen genutzt wird, wäre dann auch entfernt. Insofern werden wir dies im Moment unverändert lassen und die anonymen Nutzer lediglich bitten, unter einem (Spitz)Namen zu kommentieren. 

3. August 2017

Zwayer leitet Supercup - Stieler erster Video-Assistent

Für den diesjährigen Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München wurde Felix Zwayer aus Berlin angesetzt. Es ist das zweite Mal, dass der 36-Jährige diese Begegnung leitet, beim ersten Mal 2014 gab es ein 3:0-Auswärtsieg der Dortmunder. Insgesamt haben beide Vereine eine positive Bilanz unter seiner Leitung (BVB: 10S-8U-2N, FCB: 21S-2U-3N). Die Bayern haben zwei Rote Karten in der 90.Minute von Zwayer bekommen, während Dortmund noch eine weiße Weste im Bezug auf Platzverweise hat.
Am Samstag assistieren ihm Thorsten Schiffner und Christian Gittelmann. Sascha Stegemann ist als Vierter Offizieller dabei.

Außerdem wird Tobias Stieler nach der Premiere beim Test-Länderspiel mit Zwayer im März auch der erste Video-Assistent bei einem nationalen Pflichtspiel. Er wird das Schiedsrichter-Gespann von der Zentrale in Köln aus unterstützen.

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
Union Berlin - Holstein Kiel: Frank Willenborg, Holger Henschel, Guido Kleve, Felix-B. Schwermer
1.FC Kaiserslautern - Darmstadt 98: Robert Hartmann, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Thomas Stein
MSV Duisburg - VfL Bochum: Martin Petersen, Michael Emmer, Tobias Fritsch, Oliver Lossius
Eintracht Braunschweig - 1.FC Heidenheim: Daniel Siebert, Jan Seidel, Marcel Unger, Eric Müller
Jahn Regensburg - 1.FC Nürnberg: Harm Osmers, Thomas Gorniak, Henrik Bramlage, Alexander Sather
Greuther Fürth - Arminia Bielefeld: Patrick Ittrich, Sascha Thielert, Daniel Riehl, Jonas Weickenmeier
Erzgebirge Aue - Fortuna Düsseldorf: Felix Brych, Stefan Lupp, Lothar Ostheimer, Florian Kornblum
FC St. Pauli - Dynamo Dresden: Guido Winkmann, Christian Fischer, Markus Schüller, Lasse Koslowski
Carl Zeiss Jena - Chemnitzer FC: Sven Jablonski, Simon Rott, Lukas Benen
1.FC Magdeburg - Würzburger Kickers: Christian Dingert, Tobias Christ, David Scheuermann