23. Mai 2017

Stegemann und Ittrich leiten Relegations-Hinspiele

Sascha Stegemann, der aktuell drittjüngste Bundesliga-Schiedsrichter, wurde für das Hinspiel der Bundesliga-Relegation zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig angesetzt. Die DFB-Spitze zeigt also viel Vertrauen für den 32-Jährigen aus Niederkassel bei Köln, der bisher 3 Saisons in der Bundesliga Spiele geleitet hat. Im Vorjahr leitete Stegemann das Hinspiel der Relegation zur 2. Liga in Würzburg. 
Die Wolfsburger hat er in dieser Saison bei zwei Niederlagen gegen die Topteams aus München und Leipzig sowie beim Auswärtssieg in Augsburg zum Saisonbeginn gepfiffen, insgesamt ist ihre Bilanz unter Stegemann leicht positiv (3S-2U-2N). Für die Braunschweiger ist die Bilanz klar positiv (4S-0U-1N), die Niederlage gab es allerdings in diesem April im Niedersachsen-Derby bei Hannover 96. Ebenfalls zu Saisonbeginn gab es aber auch einen Heimsieg gegen Würzburg unter Stegemanns Aufsicht.
Seine Assistenten werden Christian Fischer und Christian Gittelmann sein. Fischer begleitet ihn regelmäßig, Gittelmann ersetzt Sören Storks, der das Junioren-Pokalfinale pfeift. Als Vierter Offizieller ist Zweitliga-Schiedsrichter Thorben Siewer dabei. 

Zudem wurde der Hamburger Patrick Ittrich für das Hinspiel der 2.Liga-Relegation zwischen Jahn Regensburg und 1860 München berufen. Ihm stehen Norbert Grudzinski und Holger Henschel zur Seite. Robert Kempter wird das Team als Vierter Offizieller komplettieren. Ittrich hat in dieser Spielzeit kein Spiel beider Mannschaften geleitet. Seine letzte Begegnung mit den Regensburgern liegt bereits mehr als fünf Jahre zurück - die Münchener Löwen pfiff der Familienvater und Polizeibeamte zuletzt im Februar 2016 (3:2 gegen Fortuna Düsseldorf).


Die Spiele der Woche:
25.5., 20:30
VfL Wolfsburg - Eintracht Braunschweig (Relegation BL)
Schiedsrichter: Sascha Stegemann
Assistenten: Christian Fischer, Christian Gittellmann

Vierter Offizieller: Thorben Siewer

26.5., 18:00
Jahn Regensburg - 1860 München (Relegation 2.BL)
Schiedsrichter: Patrick Ittrich
Assistenten: Norbert Grudzinski, Holger Henschel

Vierter Offizieller: Robert Kempter

27.5., 20:00

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund (DFB-Pokalfinale)
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Assistenten: Christian Dietz, Eduard Beitinger
Vierter Offizieller: Benjamin Brand

29.5., 20:30
Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg (Relegation BL)
Schiedsrichter: 
Assistenten: 
Vierter Offizieller: 


30.5., 18:00
1860 München - Jahn Regensburg (Relegation 2.BL)
Schiedsrichter: 
Assistenten:
Vierter Offizieller: 

Junioren-Pokal-Endspiel:
Eintracht Braunschweig U19 - Carl Zeiss Jena U19: Sören Storks, Bastian Börner, Markus Wollenweber, Martin Thomsen

Aufstiegsspiele zur 3. Liga: 

Viktoria Köln - Carl Zeiss Jena:
SpVgg Unterhaching - SV Elversberg:
Waldhof Mannheim - SV Meppen:
Carl Zeiss Jena . Viktoria Köln:
SV Elversberg - SpVgg Unterhaching: 
SV Meppen - Waldhof Mannheim: 

Landespokalfinals:
Baden: Nikolai Kimmeyer (RL)
Bayern: Robert Hartmann (1.BL) 
Berlin: Rasmus Jessen (RL)
Brandenburg: Nico Savoly (OL)
Bremen: Timo Hippel (RL)
Hamburg: Thorsten Bliesch (OL)
Mecklenburg-Vorpommern:
 Florian Lechner (RL)
Mittelrhein: Dominik Jolk (RL)
Niederrhein: Sven Heinrichs (RL)
Niedersachsen: Arne Aarnink (2.BL)
Rheinland: Christoph Zimmer  (OL)
Saarland: Patrik Meisberger (RL)
Sachsen: Jens Klemm (RL)
Sachsen-Anhalt: Sirko Müke (?, OL) 
Schleswig-Holstein: Viatechslav Paltchikov (RL)
Südbaden: Andreas Dusch (VL)
Südwest: Marco Deyerling (OL)
Thüringen: Marko Wartmann (RL)

Westfalen: Florian Exner (RL)
Württemberg: Carl Höfer (OL)

19. Mai 2017

Jablonski, Petersen, Steinhaus und Storks steigen in die Bundesliga auf

Etwas früher als in den letzten Jahren hat der DFB die vier Aufsteiger in die 1. Bundesliga bekannt gegeben. Sie ersetzen Jochen Drees, Günter Perl und Wolfgang Stark, die altersbedingt ihre Karrieren beenden. Im Gegensatz zum letzten Jahr kommen die Aufsteiger aber nicht aus den Verbänden der ausscheidenden Schiedsrichter.

Bremen bekommt mit Sven Jablonski wieder einen Erstliga-Referee, nachdem sie nach dem Karriereende von Peter Gagelmann zwei Jahre darauf verzichten mussten. Der 27-jährige Bankkaufmann hat seit 2014 25 Spiele in der 2, Bundesliga geleitet. Außerdem stand er in 32 Bundesliga-Spielen als Assistent an der Linie, zuerst im Team von Peter Gagelmann, dann bei Frank Willenborg.
Als vierter württembergischer Schiedsrichter kommt Martin Petersen auf die Erstliga-Liste. Er ist 32 Jahre alt, arbeitet als Immobilienkaufmann und lebt in Stuttgart. Seit 2011 ist er zu 48 Einsätzen in der Zweiten Liga gekommen. Als Assistent war er im gleichen Zeitraum 77 Mal in der Bundesliga im Einsatz und gehörte dabei den Gespannen von Tobias Stieler, Christian Dingert und Wolfgang Stark an.
Als erste Frau überhaupt in der Bundesliga und ältester Neuling der letzten Jahre steigt Bibiana Steinhaus auf und füllt das niedersächsische Kontingent nach den Aufstiegen von Harm Osmers und Frank Willenborg weiter auf. Sie ist 38 Jahre alt, lebt in Langenhagen und ist als Polizeibeamtin tätig. Seit 2007 hat sie 80 Zweitliga-Spiele geleitet und war somit das erfahrenste Mitglied auf der Zweitliga-Liste. Da sie nie in der Bundesliga als Assistentin agiert hat, sorgt sie für eine weitere Besonderheit. Als Vierte Offizielle war sie dafür schon häufig in der höchsten Spielklasse aktiv.
Sören Storks sorgt dafür, dass Westfalen wieder einen Bundesliga-Schiedsrichter stellt, nach dem Ausscheiden von Thorsten Kinhöfer gab es das ebenfalls in den letzten zwei Jahren nicht. Der Zimmerermeister aus Velen ist 28 Jahre alt und mit 16 Zweitliga-Spielen seit 2015 der Unerfahrenste unter den Aufsteigern. Bei 24 Assistenten-Einsätzen in der Bundesliga hat er überwiegend Sascha Stegemann unterstützt.

Mögliche Aufsteiger bei den Assistenten und in die 2. Bundesliga sind noch nicht offiziell verkündet. Allerdings gibt es Gerüchte, dass es für Johann Pfeifer, Tobias Reichel und Sven Waschitzki eine Liga hochgeht.

Außerdem wurde eine Gehaltserhöhung für die Unparteiischen der höchsten Spielklassen beschlossen (bisherige Werte in Klammern):

Einsatzprämien:
BL-SR: 5000€ (3800€)
2BL-SR / BL-SRA: 2500€ (2000€)
2BL-SRA / BL-4O: 1250€ (1000€)
2BL-4O: 600€ (500€)

Grundgehalt:
FIFA-SR "First Class" (Aytekin, Brych, Gräfe, Stieler, Welz, Zwayer): 79000€ (75000€)
sonstige FIFA-SR / erfahrene BL-SR (Dankert, Dingert, Fritz, Siebert, Hartmann, Schmidt, Winkmann): 69000€ (65000€)
sonstige BL-SR: 59000€ (55000€)
FIFA-SRA: 44000€ (40000€)
2BL-SR / BL-SRA: 39000€(35000€)
2BL-SRA: 4000€ (2750€)

34. Spieltag: Gräfe leitet Relegationsduell, Abschiedsspiele im Kampf um Europa

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 34. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
13.05.2017
15:30
Bayern München -                   SC FreiburgJochen Drees, Timo Gerach, Christian Gittelmann, Tobias Christ
13.05.2017
   15:30Borussia Dortmund -         Werder BremenGünter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Florian Badstübner 
13.05.2017
15:30
Borussia Mönchengladbach -. Darmstadt 98Wolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Marco Achmüller
13.05.2017
15:30
Hertha BSC -                     Bayer LeverkusenDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Alexander Sather
13.05.2017
15:30
1.FC Köln -                             FSV MainzRobert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Matthias Jöllenbeck
13.05.2017
15:30
Hamburger SV  -                     VfL WolfsburgManuel Gräfe, Dominik Schaal, Markus Sinn, Rene Rohde 
13.05.2017
    15:30FC Ingolstadt -                 Schalke 04Frank Willenborg, Sven Jablonski, Christoph Bornhorst, Frederick Assmuth
13.05.2017
15:30
1899 Hoffenheim -                   FC Augsburg Marco Fritz, Guido Kleve, Marcel Pelgrim, Arne Aarnink
 13.05.2017
15:30
Eintracht Frankfurt -                 RB LeipzigFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Sören Storks

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
VfB Stuttgart - Würzburger Kickers: Patrick Ittrich, Norbert Grudzinski, Holger Henschel, Oliver Lossius
Eintracht Braunschweig - Karlsruher SC: Robert Kampka, Jan Seidel, Jonas Weickenmeier, Patrick Schult
1.FC Kaiserslautern - 1.FC Nürnberg: Markus Schmidt, Thorsten Schiffner, Marcel Göpferich, Tobias Fritsch
1.FC Heidenheim - 1860 München: Guido Winkmann, Christian Fischer, Andreas Steffens, Bastian Börner
SV Sandhausen - Hannover 96: Benjamin Cortus, Florian Kornblum, Markus Pflaum, Asmir Osmanagic
Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue: Harm Osmers, Sascha Thielert, Thomas Gorniak, Benjamin Bläser
Dynamo Dresden - Arminia Bielefeld: Christian Dingert, Rafael Foltyn, Nicolas Winter, Michael Bacher
Preußen Münster - Jahn Regensburg: Sascha Stegemann, Lars Thiemann, Dustin Sikorski

U19-Meisterschaftsfinale:
Borussia Dortmund - Bayern München: Rene Rohde, Felix-B. Schwermer, Franz Bokop

U20-WM:
Venezuela - Deutschland: Ghead Grisha (Ägypten)
Mexiko - Deutschland: Janny Sikazwe (Sambia)
Felix Zwayer ist als Video-Assistent bei der Partie Vanuatu - Mexiko im Einsatz und unterstützt Schiedsrichter Sergei Karasev. Sein nächster Einsatz in dieser Funktion ist Südkorea - Argentinien, das von Cüneyt Cakir geleitet wird.

12. Mai 2017

Champions-League-Finale für Brych

Felix Brych wird am 3. Juni das Champions-League-Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid leiten. Für den 41-jährigen Münchener dürfte dieses Spiel den Höhepunkt seiner Karriere darstellen. Mit 41 Champions-League-Einsätzen und Teilnahmen an den großen Nationalmannschafts-Turnieren der letzten Jahre gehört er zu den erfahrensten UEFA-Referees.
Juventus Turin hat von 3 Spielen unter Brych 1 verloren und 2 gewonnen, darunter das Achtelfinal-Spiel in Porto in diesem Jahr. Real Madrid ist mit 4 Siegen und 2 Unentschieden unter Brychs Spielleitung noch unbesiegt. Beide Vereine sind in diesen Spielen ohne Platzverweis ausgekommen.

In Cardiff wird Brych von seinem üblichen Team assistiert. Dazu gehören die Assistenten Mark Borsch (40 Jahre alt, 42 CL-Spiele) und Stefan Lupp (38, 25). Ebenso sind schon seit langem Bastian Dankert (36) und Marco Fritz (39) als Torrichter in Brychs internationalen Spielen mit dabei. Rafael Foltyn (31) kommt als Reserve-Assistent mit nach Wales. Als Vierter Offizieller ist der serbische Elite-Schiedsrichter Milorad Mazic (44) angesetzt.

Eigentlich ist Felix Brych auch für die U20-WM nominiert, die zum Zeitpunkt des Finals in vollem Gange ist. Es ist noch offen, inwieweit sich diese Ansetzung auf seine Turnier-Teilnahme auswirkt.

Es fahren aber noch mehr deutsche Unparteiische in der Final-Woche nach Cardiff, denn für das zwei Tage vorher ausgetragene Frauen-CL-Finale zwischen Olympique Lyon und Paris Saint-Germain ist Bibiana Steinhaus angesetzt worden. Die UEFA nutzt dabei die seltene Gelegenheit, dass kein deutscher Verein im Finale steht, um ihr das längst verdiente Finale zu geben. Ihr Team besteht aus den Assistenten Christina Biehl und Katrin Rafalski sowie der Vierten Offiziellen Riem Hussein. Alle vier sind auch für die EM im Sommer nominiert.

Europa-League-Finale: 
Ajax Amsterdam - Manchester United: Damir Skomina (Slowenien)

33. Spieltag: Spitzenspiele für Stieler und Stark

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 33. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
13.05.2017
15:30
Bayer Leverkusen -             1.FC KölnGünter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Thorben Siewer
13.05.2017
   15:30Schalke 04 -               Hamburger SVMarkus Schmidt, Thorsten Schiffner, Arno Blos, Florian Heft
13.05.2017
15:30
FSV Mainz -                   Eintracht FrankfurtMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Robert Kempter
13.05.2017
15:30
VfL Wolfsburg -               Borussia MönchengladbachChristian Dingert, Tobias Christ, Christian Gittelmann, Benedikt Kempkes
13.05.2017
15:30
FC Augsburg -               Borussia DortmundSascha Stegemann, Martin Thomsen, Rafael Foltyn, Robert Kampka
13.05.2017
15:30
Werder Bremen -                   1899 HoffenheimDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Bibiana Steinhaus
13.05.2017
    15:30Darmstadt 98 -                   Hertha BSCBenjamin Brand, Robert Schröder, Frederick Assmuth, Holger Henschel
13.05.2017
15:30
SC Freiburg -                           FC IngolstadtBastian Dankert, Arne Aarnink, Markus Häcker, Christian Fischer
 13.05.2017
15:30
RB Leipzig -                       Bayern MünchenTobias Stieler, Sascha Thielert, Matthias Jöllenbeck, Sven Jablonski

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
Hannover 96 - VfB Stuttgart: Wolfgang Stark, Mike Pickel, Marco Achmüller, Eric Müller
Union Berlin - 1.FC Heidenheim: Harm Osmers, Christoph Bornhorst, Thomas Gorniak, Henry Müller
Arminia Bielefeld - Eintracht Braunschweig: Deniz Aytekin, Eduard Beitinger, Christian Bandurski, Marcel Schütz
Erzgebirge Aue - 1.FC Kaiserslautern: Robert Hartmann, Tobias Reichel, Christian Leicher, Robert Wessel
Würzburger Kickers - SV Sandhausen: Manuel Gräfe, Markus Sinn, Norbert Grudzinski, Nicolas Winter
Hansa Rostock - Rot-Weiß Erfurt: Patrick Ittrich, Jan Neitzel, Viatechslav Paltchikov

6. Mai 2017

Regeländerungen zur neuen Saison

Nachdem es im letzten Jahr sehr viele Änderungen in den offiziellen Fußballregeln gab, hat das IFAB in diesem Jahr einige weitere Anpassungen und Klarstellungen vorgenommen.

Hier bieten wir eine Übersetzung aus dem englischen Original:

4. Mai 2017

32. Spieltag: Abstiegsduelle mit Osmers und Siebert

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 32. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
05.052017
20:30
1.FC Köln -                       Werder BremenWolfgang Stark, Mike Pickel, Christian Gittelmann, Sören Storks*
06.05.2017
   15:30Bayern München -       Darmstadt 98Guido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Patrick Alt
06.05.2017
15:30
Borussia Dortmund -           1899 HoffenheimFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Frank Willenborg
06.05.2017
15:30
Borussia Mönchengladbach - FC AugsburgBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Frederick Assmuth
06.05.2017
15:30
FC Ingolstadt -                   Bayer LeverkusenHarm Osmers, Guido Kleve, Thomas Gorniak, Matthias Jöllenbeck
06.05.2017
15:30
Eintracht Frankfurt -               VfL WolfsburgManuel Gräfe, Sven Jablonski, Markus Sinn, Daniel Schlager
06.05.2017
   18:30Hertha BSC -                         RB LeipzigRobert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Christian Dietz
07.05.2017
15:30
Hamburger SV -                   FSV Mainz Daniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Bibiana Steinhaus
 07.05.2017
17:30
SC Freiburg -                   Schalke 04Robert Kampka, Christoph Bornhorst, Benedikt Kempkes, Eduard Beitinger**
* Gittelmann ersetzt kurzfristig Petersen, dafür springt Storks als Vierter Offizieller ein
** 1, Einsatz als Vierter Offizieller für Beitinger seit Mai 2015.

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
1.FC Kaiserslautern - FC St. Pauli: Felix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Oliver Lossius
1.FC Heidenheim - Hannover 96: Christian Dingert, Tobias Christ, Marcel Pelgrim, Michael Bacher
VfL Bochum - Arminia Bielefeld: Benjamin Cortus, Steffen Mix, Thomas Stein, Eric Müller
Eintracht Braunschweig - Union Berlin: Tobias Stieler, Rafael Foltyn, Sascha Thielert, Christof Günsch
VfL Osnabrück - Fortuna Köln: Markus Schmidt, Patrick Laier, Markus Wollenweber
Holstein Kiel - Hansa Rostock: Marco Fritz, Dominik Schaal, Tobias Endriß