31. März 2017

27. Spieltag: 20-jähriges Jubiläum für Stark in Köln

Sehr gelungene Ansetzung: Wenn Wolfgang Stark am Dienstag das Spiel im Köln anpfeift, geschieht dies auf die Minute genau 20 Jahre nach seinem Bundesliga-Debüt, das auch noch an der gleichen Stelle stattfand (1.FC Köln - MSV Duisburg).

Stark in seinem ersten BL-Spiel, Quelle: dfb.de
 

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 27. Spieltags
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
04.04.2017
20:00
Borussia Dortmund -    Hamburger SVMarkus Schmidt, Alexander Sather, Christof Günsch, Thomas Gorniak
04.04.2017
   20:001.FC Köln -                  Eintracht FrankfurtWolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Arne Aarnink
04.04.2017
20:00
Werder Bremen -             Schalke 04Robert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Florian Heft
04.04.2017
20:00
1899 Hoffenheim -             Bayern München Sascha Stegemann, Christian Fischer, Sören Storks, Guido Kleve
05.04.2017
20:00
Borussia Mönchengladbach - Hertha BSCGünter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Benedikt Kempkes
05.04.2017
20:00
FSV Mainz -                          RB LeipzigTobias Stieler, Sascha Thielert, Matthias Jöllenbeck, Thorsten Schiffner
05.04.2017
   20:00VfL Wolfsburg -                      SC FreiburgGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Patrick Ittrich
05.04.2017
20:00
FC Augsburg -                        FC IngolstadtMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Sven Jablonski
  05.04.2017
20:00
Darmstadt 98 -                      Bayer LeverkusenBenjamin Brand, Robert Schröder, Marco Achmüller, Christian Gittelmann

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
VfL Bochum - 1.FC Kaiserslautern: Frank Willenborg, Christoph Bornhorst, Jan Neitzel, Sven Waschitzki
Union Berlin - Erzgebirge Aue: Benjamin Cortus, Eduard Beitinger, Jonas Weickenmeier, Riem Hussein
Greuther Fürth - Eintracht Braunschweig: Robert Kampka, Norbert Grudzinski, Marcel Göpferich, Marcel Schütz
Chemnitzer FC - 1.FC Magdeburg: Daniel Siebert, Max Burda, Matthias Lämmchen

Kommentare:

  1. super Sache, wobei ich denke, dass dies eigentlich die Rekord-Ansetzung sein sollte... Das Spiel morgen ist ja (wenn man auf die SRA blickt) nicht geplant gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Wahrscheinlich hat sich Dr. Jochen Drees beim Spiel Union Berlin gegen Nürnberg stärker verletzt. Er musste ja damals die Partie für ein paar Minuten unterbrechen um in die Kabine zu gehen und anschließend lief er nicht mehr wirklich rund.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Kempter ersetzt Brütting bei Paderborn - Großaspach.

    AntwortenLöschen
  3. Was meint ihr zu den zwei Elfmeter an in Nürnberg? Zu mindestens der zweite nie im Leben Elfmeter. Bitte um Meinungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem zu dem nicht gegebenen Elfmeter für den KSC? Klar Elfmeter für mich.

      Löschen
    2. Der erste Elfmeter ist wohl gerade noch vertretbar - ich hätte aber nicht auf den Punkt gezeigt. Den zweiten Elfmeter darf man auf keinen Fall geben, das hat mich doch stark an Gräfes Pfiff im Relegationsspiel erinnert. Zudem in der 90.Minute einen Elfmeter für Karlsruhe nicht gegeben, angespannter Arm, für mich ein absichtliches Handspiel.
      Sehr umstrittener und diskussionswürdiger Auftritt von Petersen, der meines Erachtens seine Aufstiegschancen doch beeinträchtigen könnte. Hier muss sich auch Fröhlich Kritik gefallen lassen - auch wenn faktisch nichts dagegen spricht - ein Schiedsrichter aus Stuttgart bei einem Karlsruhe-Spiel, in dieser Situation, anzusetzen ist fraglich. Da wünsche ich mir, auch in anderen Fällen, mehr Fingerspitzengefühl bei den Ansetzungen, welches ja bekanntlich erst in den letzten drei Spieltagen in entscheidenden Spielen zu tragen kommt.

      Löschen
    3. Der KSC ist dem Nordbadischen Fussballverband zuzuordnen, der SR aus Stuttgart kommt aus dem Württenbergischen Verband. Sorry, aber solange die Struktur so besteht - was ist dagegen einzuwenden?

      Löschen
    4. Ich glaube, der Verweis zielte darauf ab, dass das Verhältnis zwischen Badener und Schwaben nicht besonders das Beste ist.
      Aber es gab bereits in der Vergangenheit, auch unter Fandel, Ansetzungen, die wenig Fingerspitzengefühl gezeigt haben. Ich kann mich an die Diskussionen um die Ansetzung von Thorben Siewer beim Spiel Duisburg-1860 vor knapp einem Jahr erinnern. Auch damals ging es um den Klassenerhalt wie jetzt beim KSC.

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. ORGANISATORISCHER HINWEIS:
    Bitte die Spiele vom 26. Spieltag unter dem entsprechenden Post kommentieren.
    Ich habe den letzten Kommentar von Anonym zu Brand rüberkopiert und hier gelöscht.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren Bundesliga, Wolfgang Stark! Gott sei Dank ändern sich mit der Zeit Frisuren und Klamotten. :D

    AntwortenLöschen
  8. Stark im Dauereinsatz. An den letzten 4 Spieltagen ohne Pause in Liga 1, Noten laut kicker waren gut, also warum nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurios bei Stark das sein erstes Spiel Köln - Duisburg genauso geendet ist wie sein Rekordspiel Freiburg - Bremen, nämlich mit 2:5.

      Löschen
    2. Ebenso wie damals zeigte er eine starke Leistung und war zurückhaltend mit der Kartenverteilung (was man von ihm sonst nicht immer sagen konnte)

      Löschen
  9. Lossius ersetzt Brütting als Assi bei ST.Pauli - Sandhausen.

    AntwortenLöschen
  10. Tipps

    Frankfurt - Bremen: Ittrich - Henschel, Borsch
    Schalke - Wolfsburg: Dingert - Christ, Grudzinski
    Köln - Gladbach: Cortus - Schlager, Badstübner
    HSV - Hoffenheim: Osmers - Heft, Gittelmann
    Freiburg - Mainz: Fritz - Schröder, Pelgrim
    Leipzig - Leverkusen: Siebert - Koslowski, Seidel
    München - Dortmund: Willenborg - Jablonski, Bornhorst
    Berlin - Augsburg: Stieler - Thielert, Pickel
    Ingolstadt - Darmstadt: Stegemann - Fischer, Storks

    Nürnberg - ST.Pauli: Siewer - Paltchikov, Maibaum
    Sandhausen - Bielefeld: Steinhaus - Wollenweber, Unger
    Würzburg - Hannover: Sather - Lossius, Gorniak
    Kaiserslautern - Fürth: Thomsen - Reichel, Lupp
    Heidenheim - Bochum: Stark - Beitinger, Wessel
    Stuttgart - Karlsruhe: Dankert - Häcker, Schwermer
    Düsseldorf - Berlin: Kempkes - Göpferich, Schaal
    Aue - München: Zwayer - Schiffner, Schüller
    Braunschweig - Dresden: Winkmann - Bandurski, Blos

    Osnabrück - Halle: Gerach
    Paderborn - Frankfurt: Brych
    Zwickau - Aalen: Schult
    Köln - Lotte: Jöllenbeck
    Wiesbaden - Erfurt: Mix
    Bremen 2 - Chemnitz: Schütz
    Duisburg - Großaspach: Rohde
    Kiel - Münster: Hussein
    Mainz 2 - Rostock: E. Müller
    Magdeburg - Regensburg: Gräfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Frankfurt - Bremen: Dankert - Häcker, Sinn
      Schalke - Wolfsburg: Dingert - Christ, Gittelmann
      Köln - Gladbach: Schmidt - Siewer, Achmüller
      HSV - Hoffenheim: Fritz - Schaal, Pelgrim
      Freiburg - Mainz: Osmers - Heft, Gorniak
      Leipzig - Leverkusen: Hartmann - Leicher, Henschel
      München - Dortmund: Kampka - Kempkes, Pickel
      Berlin - Augsburg: Winkmann - Bandurski, Blos
      Ingolstadt - Darmstadt: Stegemann - Fischer, Storks

      Nürnberg - ST.Pauli: Jablonski - Riehl, Klein
      Sandhausen - Bielefeld: Schlager - Lupp, Weickenmeier
      Würzburg - Hannover: Siebert - Fritsch, Seidel
      Kaiserslautern - Fürth: Zwayer - Schiffner, Maibaum
      Heidenheim - Bochum: Jöllenbeck - Grudzinski, Stein
      Stuttgart - Karlsruhe: Gräfe - Kleve, E. Müller
      Düsseldorf - Berlin: Badstübner - Bacher, Foltyn
      Aue - München: Heft - Gasteier, Neitzel
      Braunschweig - Dresden: Stieler - Wollenweber, Thielert

      Osnabrück - Halle: Brych
      Paderborn - Frankfurt: Ittrich
      Zwickau - Aalen: Koslowski
      Köln - Lotte: Schult
      Wiesbaden - Erfurt: Schwermer
      Bremen 2 - Chemnitz: Rohde
      Duisburg - Großaspach: Lossius
      Kiel - Münster: P. Müller
      Mainz 2 - Rostock: Steinhaus
      Magdeburg - Regensburg: Osmanagic

      Löschen
    2. München - Dortmund : SR Kampka
      Aha !

      Löschen
    3. Bei Köln - Gladbach und Bayern - Dortmund tippe ich eh auf eine erfahrener FIFA-Schiedsrichter. Aber Schmidt und Kampka werden nicht pfeifen.

      Löschen
  11. Glaube nicht, dass Fritz Freiburg pfeifen darf, bin mir aber nicht sicher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar darf er, hatte er ja schon öfters, zuletzt gegen Frankfurt in der Vorrunde.

      Löschen
    2. Unsäglich dass die Schwaben das wegen der 2 Verbände dürfen. Die DFL schickt doch auch keinen Frankfurter nach Mainz (wäre theoretisch auch möglich) oder Bremer nach Hamburg.
      Hier sollte man auch mal bezogen auf Freiburg sensibler werden. Fritz Leistung in der Vorrunde war eine Katastrophe.

      Löschen
    3. In Baden-Württemberg gibt es sogar 3 Verbände. Stieler aus Hamburg pfeift Bremen aber auch.

      Löschen
    4. @ Sebastian: und ebendieser Stieler, immerhin vereins-zugehörig zur SG Rosenhöhe Offenbach (quasi am Frankfurter Stadtrand), hatte auch Mainz schon diverse Male :-)

      Löschen
    5. Welz wird als Wiesbadener nicht für Mainz angesetzt, weil er quasi zu Fuß zum Stadion gelangen könnte, ansonsten richten sich die Ansetzungen nur nach dem Landesverband. Weiteres Beispiel: Pickel kommt aus Rheinland-Pfalz, darf Mainz aber winken, da er vom FV Rheinland kommt und Mainz zum FV Südwest gehört.

      Löschen
    6. Das mit Welz stimmt, er hat Mainz noch nie gehabt.

      Löschen
    7. Kampka aus Mainz hat ja diese Saison auch die beiden Frankfurter Teams schon gehabt.

      Löschen
    8. Wobei Kampka dem TSV Schornbach (Württemberg. Verband) angehört und nur in Mainz wohnt.

      Löschen
  12. Also, mich würde es nicht wundern wenn Robert Kempter absteigt. Ich finde, er hat sehr viele grobe Fehler drin. Zuletzt in Paderborn...Uns seine ständige Kartenflut zeugt auch nicht von Souveränität. Obwohl er ja eigentlich schon recht erfahren für ein Alter ist. So denke ich hat er keine Zukunft als Schiedsrichter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen SR-Absteiger aus der 2.Liga kann ich mir nicht wirklich vorstellen, höchstens das wer zum Assi spezialisiert wird. Das gab es ja die letzten Jahre öfters, z.B. Henschel, Grudzinski, Fischer und so weiter.

      Löschen
  13. Kampka zum 3. Mal nicht 1.Liga... und das trotz überwiegend guter Bewertungen. Merkwürdig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin nahezu sicher, Dr. Kampka und Willenborg sind an den nächsten beiden Spieltagen noch dran. Und danach alle 4 neuen je noch einmal an den Spieltagen 30-33. Am Ende dann wieder 8 Spiele je Aufsteiger, wie in den Vorjahren zumeist üblich (Brand war meines Wissens nach mit 9 BL Spielen in der Debüt-Saison die einzige Ausnahme von dieser Regel in den letzten 7-8 Jahren).

      Die weniger sportlich bedeutsamen Spiele des 34. Spieltags werden dann vermutlich an die drei Altersgrenzen-Erreicher gehen.

      Löschen
    2. Ich könnte mir auch vorstellen das Cortus und vielleicht auch Osmers 9 Spiele bekommen. Stark und Perl werden höchstwahrscheinlich am letzten Spieltag ein Abschiedsspiel bekommen. Drees wenn er bis dann wieder fit ist fast sicher auch. Ich wünsche ihm das es in Berlin nicht das letzte Karriere-Spiel war.

      Löschen
    3. Nicht auszuschließen, dass einige der neuen auch ein neuntes Spiel bekommen. Das Cortus dafür ein heißer Kandidat ist, darin könnte der "Tausch in der Ansetzungsreihenfolge" seit dem Spiel Frankfurt-Hamburg begründet sein.
      Dr. Drees bleibt nur alles Gute zu wünschen, es wäre ihm zu gönnen, zumindest noch ein Abschiedsspiel leiten zu können.

      Löschen
  14. Gerach und Badstübner bisher mit sehr guten Entscheidungen in der zweiten Liga, vor allem Gerach hat super gesehen dass Yabo eingefädelt hat

    AntwortenLöschen
  15. Tipps

    Frankfurt - Bremen: Willenborg - Bornhorst, Borsch
    Schalke - Wolfsburg: Gräfe - Sinn, Jablonski
    Köln - Gladbach: Brych - Lupp, Achmüller
    HSV - Hoffenheim: Kampka - Kempter, Kempkes
    Freiburg - Mainz: Aytekin - Dietz, Beitinger
    Leipzig - Leverkusen: Siebert - Koslowski, Seidel
    München - Dortmund: Fritz - Schaal, Pelgrim
    Berlin - Augsburg: Dankert - Rohde, Häcker
    Ingolstadt - Darmstadt: Stegemann - Fischer, Storks

    Nürnberg - ST.Pauli: Thomsen - Reichel, Jolk
    Sandhausen - Bielefeld: Sather - Lossius, Gorniak
    Würzburg - Hannover: Dingert - Börner, Foltyn
    Kaiserslautern - Fürth: Schlager - Fritsch, Weickenmeier
    Heidenheim - Bochum: Steinhaus - Schult, Unger
    Stuttgart - Karlsruhe: Stieler - Thielert, Grudzinski
    Düsseldorf - Berlin: Schröder - Kornblum, Klein
    Aue - München: Heft - Skorczyk, Neitzel
    Braunschweig - Dresden: Stark - Pickel, Brütting

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps wegen Zeitmangel in reduzierter Form:
      Frankfurt - Bremen: Aytekin
      Schalke - Wolfsburg: Brand
      Köln - Gladbach: Dingert
      HSV - Hoffenheim: Perl
      Freiburg - Mainz: Hartmann
      Leipzig - Leverkusen: Stark
      München - Dortmund: Gräfe
      Berlin - Augsburg: Dankert
      Ingolstadt - Darmstadt: Stegemann

      Löschen
  16. Stegemann unaufgeregt in einem einfachen Spiel!
    Was mir nicht gefallen hat waren persönliche Strafen (kein Verhältnis zwischen der gelben und dem Rest des Spiels und natürlich auch bei viel taktischem halten)! Und Nachspielzeit war Zuviel...

    AntwortenLöschen
  17. Herrn 4. Off. A. Aarnink war's a bisserl frisch heute in Köln-Müngersdorf. Gut, dass der DFB lange Trainingshosen stellt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apropos Arne Aarnink: er leitet am Samstag in der RL West Dortmund U23 gg RW Essen.

      Löschen
  18. Tipps:

    1.BL:
    FRA-SVW: Gräfe, Kleve, Sinn
    S04-WOB: Dankert, Rohde, Häcker
    KÖL-BMG: Dr. Brych, Foltyn, Lupp
    HSV-HOF: Perl, Stein, Emmer
    SCF-FSV: Aytekin, Dietz, Beitinger
    RBL-B04: Hartmann, Leicher, Schüller
    FCB-BVB: Fritz, Schaal, Pelgrim
    HER-FCA: Stegemann, Fischer, Storks
    FCI-D98: Dr. Kampka, Kempter, Kempkes

    2.BL:
    FCN-PAU: Dingert, Christ, Schütz
    SVS-DSV: Steinhaus, Schult, Unger
    WFK-H96: Ittrich, Grudzinski, Blos
    FCK-FÜR: Dr. Thomsen, Reichel, Jolk
    FCH-VfL: Schröder, Kornblum, Klein
    VfB-KSC: Stieler, Thielert, Waschitzki
    F95-FCU: Osmers, Gorniak, Börner
    AUE-1860: Schlager, Fritsch, Weickenmeier
    BRA-SGD: Stark, Pickel, Gittelmann

    AntwortenLöschen
  19. Frankfurt - Bremen: Dankert, Rohde, Häcker
    Schalke - Wolfsburg: Dingert, Christ, Gittelmann
    Köln - Gladbach: Brych, Lupp, Leicher
    Hamburg - Hoffenheim: Zwayer, Achmüller, Schiffner
    Freiburg - Mainz: Aytekin, Dietz, Beitinger
    Leipzig - Leverkusen: Willenborg, Bornhorst, Jablonski
    München - Dortmund: Gräfe, Kleve, Sinn
    Berlin - Augsburg: Winkmann, Blos, Bandurski
    Ingolstadt - Darmstadt: Kampka, Kempter, Kempkes

    AntwortenLöschen
  20. Spiele vom Freitag

    Frankfurt - Bremen: Dankert - Rohde, Häcker - Bandurski
    Nürnberg - ST.Pauli: Schlager - Frisch, Weickenmeier - Kessel
    Sandhausen - Bielefeld: Thomsen - Reichel, Jolk - Steffens
    Würzburg - Hannover: Sather - Winter, Paltchikov - Endriß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit Sather mit beiden Assis von Gerach unterwegs.

      Löschen
  21. Waren die Elfer-Entscheidungen von Kampka und Willenborg richtig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die ja aber Dietz hätte einen für Heidenheim pfeifen müssen

      Löschen
    2. Dietz macht relativ viele Fehler.

      Löschen
  22. Brand mit nicht gegebenen Elfer für Leverkusen.

    AntwortenLöschen
  23. Stieler hat ein Kartenspiel veranstaltet, 10 Gelbe und 1 Rote Karte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe nur die rote Karte gesehen und die ging auf jeden Fall in Ordnung

      Löschen
    2. Die Rote Karte war absolut richtig.

      Löschen
  24. Sowohl Augsburg als auch Fritz gestern alles andere als überzeugend, die gelbe gegen Hinteregger war ein absoluter Witz, teilweise haarsträubende Foulbewertung gegen Augsburg, Elfmeter war für mich richtig. Aber Augsburg mit indiskutablen 70 Minuten, aber ich denke, dass sich Augsburg in den letzten Spielen unten raus schießt und eher Mainz und der HSV den Relegationgsplatz unter sich ausmachen, Wolfsburg hat zuviel Qualität, um in die Relegation zu gehen. Ich wünsche nach diesem Spiel gestern den Ingolstädtern alles Gute in der 2. Liga!

    AntwortenLöschen
  25. Ich fand Stieler auch gut , aber das anfassen und das Weg ziehen bei der Rudelbildung fand ich äußerst grenzwertig.

    AntwortenLöschen
  26. Alle Ansetzungen

    Top-Duell mit Fritz

    Frankfurt - Bremen: Dankert - Rohde, Häcker - Bandurski
    Schalke - Wolfsburg: Brand - Gerach, Gittelmann - Alt
    Köln - Gladbach: Brych - Badstübner, Lupp - Willenborg
    HSV - Hoffenheim: Zwayer - Schiffner, Achmüller - Koslowski
    Freiburg - Mainz: Osmers - Heft, Gorniak - Leicher
    Leipzig - Leverkusen: Kampka - Kempkes, Blos - Stein
    München - Dortmund: Fritz - Schaal, Pelgrim - Petersen
    Berlin - Augsburg: Stieler - Thielert, Jöllenbeck - Storks
    Ingolstadt - Darmstadt: Gräfe - Kleve, Sinn - Schmidt

    Derby für Dingert

    Nürnberg - ST.Pauli: Schlager - Fritsch, Weickenmeier - Kessel
    Sandhausen - Bielefeld: Thomsen - Reichel, Jolk - Steffens
    Würzburg - Hannover: Sather - Winter, Paltchikov - Endriß
    Kaiserslautern - Fürth: Schröder - Pfeifer, Klein - Assmuth
    Heidenheim - Bochum: Kempter - Schütz, Gasteier - Huber
    Stuttgart - Karlsruhe: Dingert - Borsch, Foltyn - Dietz
    Düsseldorf - Berlin: Steinhaus - Henschel, Unger - Bläser
    Aue - München: Stegemann - Grudzinski, Bornhorst - Skorczyk
    Braunschweig - Dresden: Siebert - Schwermer, H. Müller - Neitzel

    Verfolgerduell mit Siewer

    Bremen 2 - Chemnitz: Börner - Ernst, Exner
    Wiesbaden - Erfurt: Hussein - Büsing, Martin
    Köln - Lotte: Mix - Potemkin, Kreye
    Zwickau - Aalen: Lossius - Ostrin, Lämmchen
    Paderborn - Frankfurt: Osmanagic - Lehmann, Falchiccio
    Osnabrück - Halle: Cortus - Göpferich, Haslberger
    Duisburg - Großaspach: Ittrich - Meisberger, Kimmeyer
    Kiel - Münster: P. Müller - Martenstein, Wlodarczak
    Mainz 2 - Rostock: E. Müller - Benen, Zielsdorf
    Magdeburg - Regensburg: Siewer - Maibaum, Wollenweber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ansetzung von Dingert für das Derby Stuttgart-Karlsruhe finde ich sehr mutig. Ich hoffe und drücke die Daumen, dass das gut gehen wird.

      Löschen
    2. Nun ja: einem FIFA-SR muss man für ein Derby in der 2. BL doch ansetzen können! Vor allem, wenn die sportliche Lage heisst: Aufstiegsfavorit im Heimspiel gg. heißen Abstiegskandidat.

      Löschen
    3. Stimmt auch wieder. Es ist nur, dass wenn ich Dingert in der Vergangenheit gesehen habe, er immer ein wenig Unsicherheit ausgestrahlt hat. Meiner Meinung nach ist er ein Schiedsrichter, der stets für einen Fehler gut ist und dem es selten gelingt in einem unruhigen, hektischen Spiel vollends die Spielkontrolle zu behalten. Gerade bei VFB-KSC wird bereits von außen unglaublich viel Intensität hineingebracht werden. Dementsprechend hätte ich mir einen stärkeren Ruhepool als Schiedsrichter gewünscht bzw. vielleicht auch erwartet. Zum Beispiel hat Aytekin am Wochenende kein Spiel und hätte locker das Spiel übernehmen können.

      Löschen
  27. Perl pfeift kurzfristig RL Bayern

    Rosenheim - Schalding: Perl - Öllinger, Alkofer

    AntwortenLöschen
  28. Aytekin verbindet sein Engagement auf der Kölner FIBO 2017 mit einem Einsatz in der RTL-Box als VAR bei Freiburg - Mainz.

    AntwortenLöschen
  29. Meine persönliche Meinung ist das Dingert ein guter Schiedsrichter ist und mit den beiden Assistenten die er dabei hat mit Borsch und Foltyn klappt das schon

    AntwortenLöschen
  30. H. Müller ersetzt Lossius bei Zwickau - Aalen.

    AntwortenLöschen
  31. Thomsen in Sandhausen mit 2 entscheidenden Fehlern: Nicht gegebener Elfer für Sandhausen, falscher Elferpfiff für Bielefeld.

    AntwortenLöschen
  32. Wegen Zeitmangel verkürzt:
    H96-BRA Tobias Stieler
    FCN-AUE Benedikt Kempkes
    STP-FWK Timo Gerach
    VfL-FÜR Dr. Matthias Jöllenbeck
    FCU-FCK Patrick Ittrich
    KSC-FCH Arne Aarnink
    1860M-SVS Harm Osmers
    SGD-DÜS Christof Günsch
    BIE-VfB Florian Heft

    BVB-SGE Deniz Aytekin
    M05-HER Benjamin Cortus
    WOB-FCI Markus Schmidt
    FCA-KÖL Manuel Gräfe
    HOF-BMG Frank Willenborg
    RBL-SCF Christian Dingert
    LEV-FCB Daniel Siebert
    BRE-HSV Dr. Felix Brych
    D98-S04 Sascha Stegemann

    AntwortenLöschen
  33. Stark: 8,5
    Stegemann: 8,1
    Hartmann: 8,5
    Schmidt: 8,3
    Fritz: 8,3
    Brand: 7,9
    Stieler: 8,4-8,5
    Winkmann: 8,4
    Perl: 8,3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stark: 8,4
      Stegemann: 8,2-8,3
      Hartmann: 8,2-8,3
      Schmidt: 8,4
      Fritz: 8,4
      Brand: 7,9
      Stieler: 8,4
      Winkmann: 8,4
      Perl: 8,2-8,3

      Löschen