30. März 2017

26. Spieltag: Revierderby für Zwayer

Nach dem vielbeachteten Testspiel zwischen Frankreich und Spanien am Dienstag steht für Felix Zwayer am Samstag mit dem Revierderby das nächste Highlight an. Dieses Mal müssen Zwayer und seine Assistenten zwar ohne Video-Schiedsrichter auskommen, Tobias Stieler ist aber trotzdem vor Ort und wird das Team ohne Bildschirm von außen unterstützen.

Gleichzeitig setzt sich Wolfgang Stark, der offensichtlich den wohl wieder verletzten Jochen Drees ersetzt, mit seinem 340. BL-Spiel endgültig an die Spitze der Einsatz-Rangliste, nachdem vor zwei Wochen wegen unterschiedlicher Zählweisen beim bisherigen Rekordhalter Markus Merk noch Unklarheit bestand.
In den fast genau 20 Jahren seit seinem Debüt (4.4.97) hat Stark in der höchsten Spielklasse 1292 gelbe Karten gezeigt und 66 (31mal GR, 35 mal Rot) Feldverweise erteilt. Mit Abstand am häufigsten (58) hat er dabei Spiele von Schalke 04 geleitet, es folgen VfL Wolfsburg und der Hamburger SV (je 49). Stark ist übrigens auch der Deutsche mit den meisten Champions-League-Einsätzen.

Die aktuelle Rangliste:
1. Wolfgang Stark (340), 2. Markus Merk (338/339), 3. Florian Meyer (287), 4. Herbert Fandel (247), 5. Knut Kircher (244) 6. Hellmut Krug (240), 7. Michael Weiner (238), 8. Felix Brych (227),  9. Manuel Gräfe (216), 10. Peter Gagelmann (214)

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 26. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
31.03.2017
20:30
Hertha BSC -                        1899 HoffenheimBenjamin Brand, Robert Schröder, Frederick Assmuth, Alexander Sather
01.04.2017
   15:30Bayern München -                  FC AugsburgChristian Dingert, Tobias Christ, Arne Aarnink, Daniel Schlager
01.04.2017
15:30
Schalke 04 -                  Borussia DortmundFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Tobias Stieler
01.04.2017
15:30
Hamburger SV -                  1.FC KölnDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Rafael Foltyn, Christoph Bornhorst
01.04.2017
15:30
SC Freiburg -                   Werder BremenWolfgang Stark, Timo Gerach, Christian Gittelmann, Christof Günsch
01.04.2017
15:30
RB Leipzig -                Darmstadt 98Bastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Thorben Siewer
01.04.2017
   18:30Eintracht Frankfurt -          Borussia MönchengladbachHarm Osmers, Florian Heft, Thomas Gorniak, Arno Blos
02.04.2017
15:30
FC Ingolstadt -                         FSV MainzPatrick Ittrich, Norbert Grudzinski, Holger Henschel, Martin Thomsen
  02.04.2017
17:30
Bayer Leverkusen -                 VfL WolfsburgDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Rafael Foltyn

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
Fortuna Düsseldorf - 1860 München: Manuel Gräfe, Guido Kleve, Henrik Bramlage, Oliver Lossius
Erzgebirge Aue - FC St. Pauli: Markus Schmidt, Mark Borsch, Stefan Lupp, Felix-B. Schwermer
Hannover 96 - Union Berlin: Robert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Patrick Schult
VfB Stuttgart - Dynamo Dresden: Günter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Florian Kornblum
MSV Duisburg - Jahn Regensburg: Robert Kampka, Christian Fischer, Marcel Gasteier
Wehen Wiesbaden - Preußen Münster: Guido Winkmann, Marcel Pelgrim, Andreas Steffens

Nachspielzeit

Kommentare:

  1. Bei allem Respekt vor dem Ansetzer der Bundesligaspielen, und bei allem Respekt vor den Mannschaften Freiburg und Bremen hätte ich mir persönlich gewünscht das Stark für seinen Rekordspiel das Revierderby bekommt ich finde das hätte er sich verdient gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stark hatte ja schon am vergangenen Spieltag Schalke, aus diesem Grund war das Derby nicht möglich.

      Löschen
    2. Stark hatte schon letzte Spiel von Schalke gepfiffen ;)

      Löschen
    3. Ja klar, aber sowas kann man doch schon Spieltage/Wochen vorher einplanen...

      Löschen
    4. Ich hätte auch Köln-Frankfurt am Dienstag gut gefunden: Exakt 20 Jahre nach seinem Debüt und am selben Ort.
      Vielleicht bekommt er das Spiel ja trotzdem, Freiburg-Bremen war ja wohl nicht geplant.

      Löschen
  2. Wenn Bayern nicht ins Finale kommt in Berlin wäre es eine schöne Geste ihm das Spiel zu geben.

    AntwortenLöschen
  3. Tipps

    Dortmund - HSV: Willenborg - Jablonski, Blos
    Köln - Frankfurt: Stark - Petersen, Gittelmann
    Bremen - Schalke: Brych - Borsch, Lupp
    Hoffenheim - München: Osmers - Heft, Gorniak
    Gladbach - Berlin: Dankert - Achmüller, Emmer
    Mainz - Leipzig: Hartmann - Leicher, Schaal
    Wolfsburg - Freiburg: Schmidt - Siewer, Schüller
    Augsburg - Ingolstadt: Fritz - Schröder, Pelgrim
    Darmstadt - Leverkusen: Perl - Stein, Koslowski

    Hannover - Nürnberg: Siebert - Seidel, Bandurski
    ST.Pauli - Sandhausen: Schlager - Waschitzki, Weickenmeier
    Karlsruhe - Würzburg: Rohde - Lossius, Bokop
    Bielefeld - Düsseldorf: Dingert - Christ, E. Müller
    Bochum - Kaiserslautern: Badstübner - H. Müller, Pflaum
    Berlin - Aue: Cortus - Bacher, Endriß
    Fürth - Braunschweig: Günsch - Schütz, Riehl
    München - Stuttgart: Stieler - Thielert, Pfeifer
    Dresden - Heidenheim: Gerach - Winter, Paltchikov

    Regensburg - Mainz 2: Thomsen
    Erfurt - Bremen 2: Schwermer
    Aalen - Köln: Schult
    Chemnitz - Magdeburg: Gräfe
    Frankfurt - Zwickau: Osmanagic
    Halle - Paderborn: Jöllenbeck
    Rostock - Duisburg: Kempter
    Kiel - Wiesbaden: P. Müller
    Münster - Lotte: Zwayer
    Großaspach - Osnabrück: Kornblum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Dortmund - HSV: Gräfe - Kleve, Leicher
      Köln - Frankfurt: Brand - Lupp, Fischer
      Bremen - Schalke: Dankert - Schröder, Häcker
      Hoffenheim - München: Willenborg - Bandurski, Bornhorst
      Gladbach - Berlin: Cortus - Schlager, Schiffner
      Mainz - Leipzig: Siebert - Koslowski, Seidel
      Wolfsburg - Freiburg: Fritz - Schaal, Pelgrim
      Augsburg - Ingolstadt: Stieler - Thielert, Jöllenbeck
      Darmstadt - Leverkusen: Schmidt - Blos, Pickel

      Hannover - Nürnberg: Stegemann - Gorniak, Lossius
      ST.Pauli - Sandhausen: Kempter - Schütz, Maibaum
      Karlsruhe - Würzburg: Dingert - Christ, Wessel
      Bielefeld - Düsseldorf: Aarnink - Pflaum, Schult
      Bochum - Kaiserslautern: Alt - Bläser, Rafalski
      Berlin - Aue: Brych - Borsch, Brütting
      Fürth - Braunschweig: Thomsen - Reichel, Jolk
      München - Stuttgart: Heft - Skorczyk, Neitzel
      Dresden - Heidenheim: Zwayer - Achmüller, Schwermer

      Regensburg - Mainz 2: Börner
      Erfurt - Bremen 2: Fritsch
      Aalen - Köln: Rohde
      Chemnitz - Magdeburg: Hartmann
      Frankfurt - Zwickau: Bacher
      Halle - Paderborn: Kornblum
      Rostock - Duisburg: Mix
      Kiel - Wiesbaden: Dietz
      Münster - Lotte: Stark
      Großaspach - Osnabrück: Gerach

      Löschen
    2. Borsch geht bei Aue natürlich nicht, deswegen ersetze ich ihn durch Wollenweber.
      Berlin - Aue: Brych - Brütting, Wollenweber

      Löschen
    3. Meine Tipps
      Dortmund - HSV: Fritz, Gerach, Assmuth
      Köln - Frankfurt: Stark, Pickel, Petersen
      Bremen - Schalke: Stegemann, Sather, Borsch
      Hoffenheim - München: Zwayer, Schiffner, Günsch
      Gladbach - Berlin: Dingert, Christ, Aarnink
      Mainz - Leipzig: Stieler, Thielert, Jöllenbeck
      Wolfsburg - Freiburg: Kampka, Schaal, Kempkes
      Augsburg - Ingolstadt: Schmidt, Siewer, Kleve
      Darmstadt - Leverkusen: Hartmann, Leicher, Schüller

      Hannover - Nürnberg: Siebert, Bandurski, Lossius
      ST.Pauli - Sandhausen: Heft, Skorczyk, Bramlage
      Karlsruhe - Würzburg: Koslowski, H.Müller, Wessel
      Bielefeld - Düsseldorf: Rohde, Schwermer, Bokop
      Bochum - Kaiserslautern: Badstübner, Bacher, Pflaum
      Berlin - Aue: Steinhaus, Gorniak, Unger
      Fürth - Braunschweig: Dankert, Häcker, Lupp
      München - Stuttgart: Thomsen, Pelgrim, Jolk
      Dresden - Heidenheim: Cortus, Mix, Foltyn

      Löschen
  4. Und da sind wir wieder wo steht geschrieben das nicht Schiedsrichter innerhalb von 2 Wochen 2 mal die gleiche Mannschaft nicht pfeifen darf???? Im Eishockey oder Handball , Basketball ist das Gang und gebe das sie innerhalb 2 Wochen eine Mannschaft 2 mal pfeift

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschrieben steht das wohl nirgendwo. Aber im Fußball ist es eben nicht gang und gäbe, deshalb kann man bei den Prognosen und Analysen schon davon ausgehen, dass dies nicht passiert.

      Löschen
  5. Leider ist Drees wieder verletzt. Ich vermute, wir werden ihn bis Saisonende nicht sehen, das wäre sehr schade. Hoffentlich wird er wenigstens für ein Abschlussspiel (zu 99,9% Bayern-Freiburg) wieder fit, es wäre absolut wünschenswert für ihn.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Drees ist sehr anfällig für Verletzungen, ähnlich wie Welz.

      Löschen
  6. Der Zusatz Jablonski ersetzt Sinn gehört zum letzten Spieltag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, natürlich ein Copy&Paste-Fehler.

      Löschen
  7. Der VO in Hannover heißt Patrick und nicht Partick Schult.

    AntwortenLöschen
  8. Ansetzungen

    Derby für Fritz, Spitzenspiel für Stegemann

    Dortmund - HSV: Schmidt - Sather, Günsch - Gorniak
    Köln - Frankfurt: Stark - Pickel, Petersen - Aarnink
    Bremen - Schalke: Hartmann - Leicher, Schüller - Heft
    Hoffenheim - München: Stegemann - Fischer, Storks - Kleve
    Gladbach - Berlin: Perl - Stein, Emmer - Kempkes
    Mainz - Leipzig: Stieler - Thielert, Jöllenbeck - Schiffner
    Wolfsburg - Freiburg: Winkmann - Bandurski, Blos - Ittrich
    Augsburg - Ingolstadt: Fritz - Schaal, Pelgrim - Jablonski
    Darmstadt - Leverkusen: Brand - Schröder, Achmüller - Gittelmann

    Ostduell mit Cortus

    Hannover - Nürnberg: Rohde - Häcker, Unger - E. Müller
    ST.Pauli - Sandhausen: Badstübner - Brütting, Pflaum - Bramlage
    Karlsruhe - Würzburg: Koslowski - H. Müller, Wessel - Gasteier
    Bielefeld - Düsseldorf: Gerach - Winter, Paltchikov - Riehl
    Bochum - Kaiserslautern: Willenborg - Bornhorst, Neitzel - Waschitzki
    Berlin - Aue: Cortus - Beitinger, Weickenmeier - Hussein
    Fürth - Braunschweig: Kampka - Grudzinski, Göpferich - Schütz
    München - Stuttgart: Alt - Bläser, Rafalski - Christ
    Dresden - Heidenheim: Dietz - Mix, Ostheimer - Henschel

    Westfalenderby mit Kempter

    Regensburg - Mainz 2: Pfeifer - Thiemann, Meermann
    Erfurt - Bremen 2: Fritsch - Kimmeyer, Kutscher
    Aalen - Köln: Bacher - Schieder, Haslberger
    Chemnitz - Magdeburg: Siebert - Burda, Lämmchen
    Frankfurt - Zwickau: Kornblum - Beretic, Schultes
    Halle - Paderborn: Zorn - Doering, Laier
    Rostock - Duisburg: Reichel - Bergmann, Lämmle
    Kiel - Wiesbaden: Skorczyk - Porsch, Zielsdorf
    Münster - Lotte: Kempter - Assmuth, Dardenne
    Großaspach - Osnabrück: Schwermer - Albert, Lechner

    AntwortenLöschen
  9. Kommentar von Anonym, 31.03.2017, 21:18:00

    Bisher ordentlicher Auftritt von Benjamin Brand bei BSC-HOF. Aus Berliner Sicht ein unglücklicher, aber insgesamt berechtigter Handelfmeter. Klare Schwachstellen gab es meiner Meinung nach nur in der Bewertung des Ellenbogens in ein, zwei Kopfballduellen insbesondere in der Anfangsphase sowie der Aktion von Ibisevic gegen Wagner. Aufgrund des ausgefahrenen Ellenbogens hätte es dort bereits Gelb geben sollen.

    AntwortenLöschen

  10. Was meint ihr zu den zwei Elfmeter an in Nürnberg? Zu mindestens der zweite nie im Leben Elfmeter. Bitte um Meinungen.

    Anonym31.03.2017, 20:28:00

    Vor allem zu dem nicht gegebenen Elfmeter für den KSC? Klar Elfmeter für mich.


    Ref_170731.03.2017, 20:32:00

    Der erste Elfmeter ist wohl gerade noch vertretbar - ich hätte aber nicht auf den Punkt gezeigt. Den zweiten Elfmeter darf man auf keinen Fall geben, das hat mich doch stark an Gräfes Pfiff im Relegationsspiel erinnert. Zudem in der 90.Minute einen Elfmeter für Karlsruhe nicht gegeben, angespannter Arm, für mich ein absichtliches Handspiel.
    Sehr umstrittener und diskussionswürdiger Auftritt von Petersen, der meines Erachtens seine Aufstiegschancen doch beeinträchtigen könnte. Hier muss sich auch Fröhlich Kritik gefallen lassen - auch wenn faktisch nichts dagegen spricht - ein Schiedsrichter aus Stuttgart bei einem Karlsruhe-Spiel, in dieser Situation, anzusetzen ist fraglich. Da wünsche ich mir, auch in anderen Fällen, mehr Fingerspitzengefühl bei den Ansetzungen, welches ja bekanntlich erst in den letzten drei Spieltagen in entscheidenden Spielen zu tragen kommt.

    Hannes31.03.2017, 21:24:00

    Der KSC ist dem Nordbadischen Fussballverband zuzuordnen, der SR aus Stuttgart kommt aus dem Württenbergischen Verband. Sorry, aber solange die Struktur so besteht - was ist dagegen einzuwenden?

    Anonym31.03.2017, 21:38:00

    Ich glaube, der Verweis zielte darauf ab, dass das Verhältnis zwischen Badener und Schwaben nicht besonders das Beste ist.
    Aber es gab bereits in der Vergangenheit, auch unter Fandel, Ansetzungen, die wenig Fingerspitzengefühl gezeigt haben. Ich kann mich an die Diskussionen um die Ansetzung von Thorben Siewer beim Spiel Duisburg-1860 vor knapp einem Jahr erinnern. Auch damals ging es um den Klassenerhalt wie jetzt beim KSC.

    AntwortenLöschen
  11. Sorry das mit Petersen geht gar nicht. Das wäre das gleiche wenn ein Dortmunder Schiedsrichter ein Schalkespiel pfeifen würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte ergänzend dazu sagen dass ich ihm keine Absicht unterstelle!!

      Löschen
  12. Und wieder Dankert! 1:0 für Leipzig irregulär. Vorher klar strafbares Handspiel nicht geahndet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Und wieder Dankert" ist polemisch. Per Stellungsspiel war die Szene durch den SR kaum aufzulösen, obwohl ihm kaum ein Vorwurf gemacht werden kann. Für den näher platzierten SRA steht der Gegenspieler des "Handspielers" in der Sichtachse.
      Unglückliche Konstellation für jedes SR-Gespann dieser Welt, aber definitiv nicht explizit auf den einzelnen Spielleiter zurückzuführen. Dankert in dem Spiel mit gelungener Zweikampfbeurteilung bei allerdings nicht allzu schweren Aufgaben.

      Löschen
  13. Krasse Fehlentscheidung von Zwayer. Es hätte zwingend Handelfmeter in der Nachspielzeit geben müssen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal bei dem Handspiel der krasse Fehler, zudem fehlt der Strafstoß für Schalke vor dem Tor von Dortmund, es gab schon bessere Auftritte von Zwayer

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Sehe ich ehrlich gesagt etwas anders.

      Das bei Burgstaller reicht für mich eher nicht für einen Strafstoß - zumindest ist es keine eindeutige Situation. Und Uneindeutiges pfeift man in einem Derby nicht.

      Die Handsituation am Ende halte ich ebenfalls nicht für einen "zwingenden" Elfmeter. Dafür spricht, dass der Arm schon sehr weit nach oben abgespreizt war und vielleicht auch leicht zum Ball geht. Dagegen aber, dass der Ball in hohem Tempo ungeplant von Bartras Fuß an die Hand prallte und die Armhaltung evtl. noch als situationstypisch durchgehen könnte. Insgesamt spricht m.E. etwas mehr für einen Pfiff (60:40), aber ich sehe gute Argumente dafür, dass Zwayer das erneut nicht genug war. Auch hier gilt doch: Du pfeifst nichts Uneindeutiges in der 92. Minute eines Revierderbies..

      Abgesehen davon ging seine Linie m.E. voll auf. Sehr viel Empathie, sehr starke Kommunikation und Körpersprache. Wurde gegen Ende energischer, als es nötig war. Insgesamt für mich ein sehr guter Auftritt, der natürlich durch die Handspielszene maßgeblich überschattet wird.

      Löschen
    4. Hätte das Spiel noch 10-15 Minuten länger gedauert, dann hätte Zwayer die Kontrolle über das Spiel komplett verloren.
      Zur Maskottchen-Szene: Sicherlich nicht okay, aber hier hätten sowohl Zwayer als auch seine Assistenten souveräner reagieren können.

      Löschen
    5. Ich würde verständliche Emotionen in den Schlussminuten eines Derbies - gerade nach einer solchen Szene - nicht mit einem Kontrollverlust gleichsetzen. Gebe Dir aber Recht, dass er am Ende naturgemäß nicht mehr so souverän wirkte, wie in den vorherigen 89 Minuten.

      Löschen
    6. Sorry, aber für mich ist das ein absolut zwingender Handelfmeter. Die Arme sind viel zu weit oben und es liegt eine eindeutige Vergrößerung der Körperfläche vor. Sicherlich war das keine Absicht, aber fahrlässig definitiv.

      Von starker Kommunikation und Körpersprache insbesondere in den letzten Minuten habe ich überhaupt nichts gesehen. Zwayer wirkte wie ein getriebener der den Abpfiff herbeisehnt.

      Löschen
  14. Wenn ich Böse wäre, würde ich sagen. Ein typischer Felix Zwayer...Ganz ehrlich, ich kann die ganzen Spiele, wo er einen dicken Bock drin hatte, gar nicht mehr aufzählen.

    AntwortenLöschen
  15. Aber mal etwas positives: Wolfgang Stark.
    Pfeift bislang eine klasse Rückrunde, konnte sich nach einer recht schwachen Hinrunde, doch noch deutlich steigern.

    AntwortenLöschen
  16. Insgesamt viele fehlerhafte Auftritte. Dingert fehlender Handelfmeter, Dankert Handspiel vor Tor, Zwayer mindestens 1 fehlender Strafstoß und wenig überzeugene Persönlichkeit. Ich halte Zwayer für ziemlich überschätzt und das Spiel hätten Brych, Aytekin oder Stieler besser leiten können/sollen. Selbst Stark hat trotz guter Leistung immerhin ein Tor eingeleitet da er einem Freiburger im Weg stand. Gut gefallen hat mir wieder mal Brand. Er müsste allerdings noch etwas an der Kommunikation mit den Spielern arbeiten, das wirkt noch sehr streng.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber da könnte Stark wirklich nichts für, passiert eben mal.

      Löschen
    2. Siebert und Osmers auch mit sehr guten Auftritten bei etwas schwereren Bedingungen

      Löschen
  17. Gebe dir da absolut Recht. Brand wirkt irgendwie immer, ich würde es nicht "streng" nennen, aber etwas unnahbar. Das gestern war eine starke Leistung, habe ihn live im Stadion gesehen.

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe das Revierderby nicht ganz gesehen aber ich finde es ist kein klarer Elfmeter.... Ich finde es echt schwer zu bewerten...
    Brand habe ich gesehen und ich muss sagen immer wenn ich Brand sehe, gefällt mir sein Stil sehr gut eigentlich... Dass er distanziert ist finde ich nicht schlecht da es ihn damit in den Hintergrund rückt... Er macht das immer sehr souverän und ruhig

    AntwortenLöschen
  19. Habe eben die Zusammenfassung gesehen... klare Fehler sehe ich bei zwayer nicht - viel kann, kein muss... und bei 90 + 2 da auf den Punkt zu zeigen... für mich nicht klar genug

    AntwortenLöschen
  20. Ich denke, Collinas Erben und Schirilogie haben das gut zusammen gefasst und dem Urteil möchte ich mich anschließen... einfach nicht klar genug.

    https://twitter.com/CollinasErben/status/848260287228674048

    und

    http://www.schirilogie.de/2017/04/handspiel-im-revierderby-pro-und-contra.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, deckt sich ja auch mit meinem Post :-)
      Und nein, ICH hab nicht abgekupfert- hatte das nicht mal gelesen

      Löschen
  21. Auffällig an diesem Wochenende waren die vielen Hand ja oder nein Szenen. Freitag in Nürnberg Samstag in München und Schalke und heute in Kaiserslautern. In München und heute in Kaiserslautern wäre der Videobeweis eindeutig gewesen. Einzig in Nürnberg und Schalke bin ich mir nicht sicher was der Videobeweis in der Szene gebracht hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war im Stadion heute in Kaiserslautern klarer geht es nicht muss aber auch der Linienrichter sehen. Aber der Schiedsrichter den Elfmeter übersehen und auch sonst mit einer sehr schlechten Zweikampf Bewertung meiner Meinung nach.

      Löschen
  22. Klare Fehlentscheidung soeben von Aytekin! Henrichs trifft zwar Kuba, aber erst nachdem er eindeutig den Ball spielt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar? Das Niveau hier geht derzeit wieder anonym den Bach runter...

      Löschen
    2. Bin raus... bis hier alles anonyme verbannt wird!
      Ciao

      Löschen
    3. Sorry Pat rick kann mich auch mit Nick Name anmelden... aber war es keine Fehlentscheidung?man kann auch anonym auf einem gewissen Niveau diskutieren oder?

      Löschen
    4. Es geht nicht darum ob Fehler oder nicht! Klar finde ich nach 3 zeitlupen das falsche Wort! Und das ist auch nicht der Grund sondern der Auslöser... wenn ich hier sehe dass 80 % anonym posten vergeht mir der Spaß! Wie soll man jemand ansprechen, wie soll man Meinungen zuordnen? Ich hab auch ein Pseudonym aber zumindest immer das selbe

      Löschen
    5. Es war keine klare Fehlentscheidung. Er räumt ihn auch deftig ab. Ich bin bei der Argumentation von Gagelmann. Kann man geben, muss man nicht.

      Löschen
  23. Hallo Pat rick habe es im laufendem spül gesehen das er zuerst den Ball ins aus spielt.Klar wir auf der Couch haben leicht reden da bin ich absolut deiner Meinung . Ok werde mir auch ein Nick Name anlegen. Grüße Loddar

    AntwortenLöschen
  24. Die Leistung von Ittrich fand ich grenzwertig. Er hat es nicht geschafft, das Spiel unter Kontrolle zu bringen. Am Ende über 50 Fouls ein totales Geholze. Zum Glück gabs keine Verletzte.
    Hier wäre eine frühe gelbe und evtl gelb-rote Karte zur Disziplinierung des Rests sinnvoll gewesen.

    AntwortenLöschen
  25. Brand: 8,4
    Stark: 8,5
    Dankert: 8,3
    Zwayer: 7,9
    Dingert: 7,7
    Siebert: 8,5
    Osmers: 8,5
    Ittrich: 8,3
    Aytekin: 7,8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brand: 8,3-8,4
      Stark: 8,4-8,5
      Dankert: 8,2
      Zwayer: 7,9 (wegen der Sokratis/Burgstaller-Szene)
      Dingert: 7,8 (Handelfmeter + Rot wegen Foul an Müller beim 6:0)
      Siebert: 8,3-8,4 (wichtige Szenen richtig beurteilt, Vorteile bei den ersten beiden Toren, beim ersten wäre Strafstoß allerdings falsch gewesen, bei der Zweikampfbeurteilung etwas uneinheitlich/ mit einigen fraglichen Entscheidungen, die ersten drei GK waren nicht zwingend, aber OK; insgesamt sinnvoller Karteneinsatz)
      Osmers: 8,4 (mit etwas Wohlwollen bei Rebic vs. Hazard)
      Ittrich: 8,4-8,5
      Aytekin: 7,8

      Löschen