28. April 2017

Aytekin leitet Pokalfinale

Deniz Aytekin wird das Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund am 27. Mai leiten. Der DFB nutzt damit die seltene Chance einen bayerischen Schiedsrichter für das Finale anzusetzen und sorgt für eine Besonderheit, da Aytekin in dieser Woche bereits ein Halbfinale geleitet hat. Der Franke gehört der UEFA-Elite-Kategorie an und kann deshalb als deutsche Nummer Zwei hinter Felix Brych gesehen werden. Seit seinem Aufstieg 2008 hat der 38-Jährige bisher 128 Bundesliga-Spiele geleitet. 
Eintracht Frankfurt war zwar in dieser Woche erfolgreich, hat aber insgesamt mit 9 Niederlagen bei 3 Unentschieden und 6 Siegen eine negative Bilanz unter Aytekins Leitung. In diesen Spielen gab es zwei Platzverweise für die Hessen, darunter einen im Januar diesen Jahres für Torwart Hradecky. Die Dortmunder haben hingegen eine deutlich positive Bilanz mit dem Final-Schiedsrichter (12S-2U-5N). Den einzigen BVB-Platzverweis gab es für Sokratis im diesjährigen Viertelfinale. 

Die Assistenten von Deniz Aytekin sind mit Christian Dietz und Eduard Beitinger die beiden, die ihn auch in der Bundesliga regelmäßig begleiten. Dietz ist 32 Jahre alt und stand seit 2012 65 Mal in der Bundesliga an der Seitenlinie.  Der 33-jährige Beitinger hat seit 2014 in 45 Bundesliga-Spielen assistiert. Für die Ordnung bei den Trainerbänken und die Durchführung der Auswechslungen wird der jüngste Bundesliga-Schiedsrichter Benjamin Brand zuständig sein. Damit gehört das gesamte Gespann dem bayerischen Fußball-Verband an.

Junioren-Pokalfinale:
Eintracht Braunschweig - Carl Zeiss Jena: Sören Storks, Bastian Börner, Markus Wollenweber, Martin Thomsen

Kommentare:

  1. Ich hätte es Wolfgang Stark auch noch mal gegönnt. ABER: Herzlichen Glückwunsch an Aytekin, er hat es sich zusammen mit seinen hervorragenden Assistenten auch absolut verdient. Für mich diese Saison der beste Schiedsrichter der Bundesliga.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an Aytekin und sein Team

    AntwortenLöschen
  3. Ob Aytekin tatsächlich der Beste ist, in dieser Saison bin ich mir nicht ganz sicher.
    Gräfe fand ich nämlich, bis auf eine kurze Schwächephase Anfang der Rückrunde, auch ganz stark.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja Geschmackssache. Aber wie Du schon sagst eine Schwächephase, die Aytekin nicht hatte. Auch beim Spiel am Mittwoch hatte Gräfe ungewöhnliche Aktzeptanzprobleme nach der fehlenden gelben Karte für Alonso und siehe Aktion von Robben der die 9,15 abschreitet. Aber natürlich ist er auch ein Guter.

      Löschen
    2. Ich würde Gräfe von den BL-Leistungen in dieser Saison auch vor Aytekin sehen, der bei uns immerhin 5 Noten <8,0 bekommen hat, also mit min. 1 schwerem Fehler

      Löschen
    3. Aber Gräfe hatte das Finale schon mal gehabt.

      Löschen
  4. Lassen sich die Sky-SR-Portraits auch für andere Schiedsrichter finden? Ich konnte nur zusätzlich die Portraits von Harm Osmers und Markus Schmidt ausfindig machen.

    AntwortenLöschen
  5. Halbfinal-Hinspiel CL Dienstag

    Real Madrid - Atletico Madrid: Atkinson - Child, Burt - Collin - Taylor, Oliver (England); Beobachter: Ilgaz (Türkei)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittwoch

      Monaco - Turin: Lahoz - Devis, Rodriguez - Magan - Manzano, Gomez (Spanien); Beobachter: Uilenburg (Holland)

      EL Mittwoch

      Amsterdam - Lyon: Rocchi - Di Libertadore, Tonolini - Meli - Banti, Valeri (Italien); Beobachter: Deaconu (Rumänien)

      Löschen
    2. Celta Vigo - Manchester: Karasev - Averianov, Kalugin - Demeshko - Lapochkin, Ivanov (Russland); Beobachter: Trentalange (Italien)

      Löschen
  6. Was haltet ihr von folgenden Tipps für die weiteren CL-Spiele? Allzu groß ist die Auswahl ja nicht aufgrund der Elite-SR, die an der U20-WM teilnehmen. Leute aus der "zweiten Reihe" wie Collum, Hategan kann ich mir für diese Spiele nicht vorstellen.
    Deshalb:

    Tipp Rückspiel Atletico - Real: Rizzoli
    Tipp Rückspiel Juventus - Monaco: Mazic

    Tipp Finale: Skomina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rizzoli ist normalerweise nicht möglich, da Juventus im anderen HF ist, aber wer weiß...
      Wenn die U20-Schiedsrichter tatsächlich schon nicht zur Verfügung stehen, bleibt fürs Madrid-Derby mMn sonst nur noch Skomina. Dann würde ich aber Mazic fürs Finale nehmen, und in Turin wäre dann wohl tatsächlich Hategan die beste Lösung (oder ein 2.HF für Atkinson).
      Falls die U20-SR noch zur Verfügung stehen, dürfte sich es zwischen Brych, Cakir und Kuipers (+ evtl. Skomina/Mazic) für die HF-Rückspiele entscheiden.

      Löschen
    2. Rizzoli halte ich für unmöglich. Das Rückspiel ist mittwochs, der Endspielgegner für den Sieger steht dann bereits fest. Deshalb wird man sicherlich vermeiden, dass in der öffentlichen Wahrnehmung ein Italiener über den Gegner von Juventus entscheiden wird.

      Sollten alle U20-WM-Schiris tatsächlich nicht zur Verfügung stehen, wären meine Tipps:
      Atletico-Real: Mazic
      Juventus-Monaco: Clattenburg, wenn verfügbar, sonst Atkinson (2 HFs wie letzte Saison Cakir) oder Aytekin?

      Da ich aber davon ausgehe, dass der ein oder andere später wird anreisen dürfen, würde ich dann tippen:
      Juventus-Monaco: Kuipers
      Atletico-Real: Cakir

      Finale deutet echt vieles auf Skomina hin

      Löschen
    3. Aytekin denke ich kann man ausschließen. Leistungstechnisch wäre es mMn möglich, jedoch nach dem Spiel in Barcelona ist er für die Saison raus und auch die Erfahrung für ein CL-HF hat er noch nicht

      Löschen
    4. In dem Szenario ohne U20-SR könnte für ein Aytekin ein EL-HF drin sein, CL kann ich mir auch nicht vorstellen.

      Löschen
    5. Das stimmt, EL-HF sollte drin sein ohne U20-SR. CL ist aus genannten Gründen utopisch, um es mal überspitzt zu sagen

      Löschen
  7. Im letzten Jahr hat Clattenburg ein HF geleitet, obwohl ManCity noch im Wettbewerb war und hat dann sogar das Finale geleitet, in dem er den Club (Real Madrid) gepfiffen hat, der den englischen Verein aus dem Wettbewerb geworfen hat. Insofern halte ich Rizzoli im Vicente Calderon nächsten Mittwoch nicht für unmöglich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei handelte es sich aber um ein Hinspiel. Dort war noch nicht klar, wer sich im anderen Duell durchgesetzt hat. Ist dieses Jahr mit Lahoz, der Monaco-Juve leitet, im übrigen auch der Fall.

      Löschen
  8. Was denkt ihr, lässt die Komission Steinhaus dieses Jahr evtl. aufsteigen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub ich auch nicht wirklich dran.

      Löschen
    2. Wer sind denn die Kandidaten für die Aufstiege? Viel Zeit ist ja nicht mehr und einiges wird schon fest stehen?

      Schiedsrichter 2. Liga --> 1. Liga:

      - Jablonksi
      - Storks
      - (Steinhaus)

      Schiedsrichter-Assistenten 2. Liga --> 1. Liga

      - Weickenmeier
      - Unger

      Schiedsrichter 3. Liga --> 2. Liga

      - Schütz
      - Schwermer

      Was denkt Ihr?

      Löschen
  9. Tipps

    Köln - Bremen: Perl - Stein, Beitinger
    München - Darmstadt: Osmers - Heft, Gittelmann
    Dortmund - Hoffenheim: Willenborg - Jablonski, Gorniak
    Gladbach - Augsburg: Schmidt - Siewer, Schaal
    Ingolstadt - Leverkusen: Dingert - Christ, Foltyn
    Frankfurt - Wolfsburg: Gräfe - Lupp, Sinn
    Berlin - Leipzig: Winkmann - Bandurski, Blos
    HSV - Mainz: Hartmann - Leicher, Schüller
    Freiburg - Schalke: Dankert - Häcker, Seidel

    Kaiserslautern - ST.Pauli: Kampka - Achmüller, Bornhorst
    Heidenheim - Hannover: Gerach - Winter, Paltchikov
    Dresden - München: Rohde - Schwermer, Fischer
    Sandhausen - Nürnberg: Kempter - Wollenweber, Gasteier
    Düsseldorf - Würzburg: Stieler - Thielert, Schult
    Stuttgart - Aue: Stark - Pickel, Maibaum
    Bochum - Bielefeld: Fritz - Mix, Pelgrim
    Fürth - Karlsruhe: Kempkes - Wessel, Schiffner
    Braunschweig - Berlin: Brych - Borsch, Waschitzki

    Bremen 2 - Halle: Kornblum
    Erfurt - Regensburg: Börner
    Kiel - Rostock: Siebert
    Magdeburg - Frankfurt: Petersen
    Mainz 2 - Aalen: Fritsch
    Duisburg - Lotte: Zwayer
    Osnabrück - Köln: Jöllenbeck
    Paderborn - Zwickau: E. Müller
    Wiesbaden - Großaspach: H. Müller
    Chemnitz - Münster: Brütting

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Köln - Bremen: Brand - Schröder, Leicher
      München - Darmstadt: Osmers - Heft, Assmuth
      Dortmund - Hoffenheim: Ittrich - Grudzinski, Henschel
      Gladbach - Augsburg: Willenborg - Jablonski, Schaal
      Ingolstadt - Leverkusen: Winkmann - Gerach, Bandurski
      Frankfurt - Wolfsburg: Siebert - Koslowski, Sinn
      Berlin - Leipzig: Stark - Pickel, Foltyn
      HSV - Mainz: Perl - Stein, Schiffner
      Freiburg - Schalke: Dingert - Christ, Thomsen

      Kaiserslautern - ST.Pauli: Sather - Lossius, Wollenweber
      Heidenheim - Hannover: Gräfe - Göpferich, Borsch
      Dresden - München: Fritz - Jolk, Pelgrim
      Sandhausen - Nürnberg: Steinhaus - Schult, Unger
      Düsseldorf - Würzburg: Siewer - Blos, Maibaum
      Stuttgart - Aue: Hartmann - Winter, Schüller
      Bochum - Bielefeld: Aytekin - Brütting, Gasteier
      Fürth - Karlsruhe: Rohde - Schwermer, Lupp
      Braunschweig - Berlin: Stieler - Thielert, Bläser

      Bremen 2 - Halle: Pfeifer
      Erfurt - Regensburg: Osmanagic
      Kiel - Rostock: Brych
      Magdeburg - Frankfurt: Alt
      Mainz 2 - Aalen: Börner
      Duisburg - Lotte: Schmidt
      Osnabrück - Köln: Zorn
      Paderborn - Zwickau: Petersen
      Wiesbaden - Großaspach: Aarnink
      Chemnitz - Münster: Hussein

      Löschen
  10. Meine Tipps

    Köln - Bremen: Hartmann - Leicher, Schüller
    München - Darmstadt: Dankert - Rohde, Häcker
    Dortmund - Hoffenheim: Brych - Borsch, Lupp
    Gladbach - Augsburg: Kampka - Kempter, Kempkes
    Ingolstadt - Leverkusen: Dingert - Christ, Gittelmann
    Frankfurt - Wolfsburg: Winkmann - Bandurski, Blos
    Berlin - Leipzig: Brand - Schröder, Assmuth
    HSV - Mainz: Stark - Pickel, Petersen
    Freiburg - Schalke: Siebert - Koslowski, Seidel

    Kaiserslautern - ST.Pauli: Fritz - Schaal, Pelgrim
    Heidenheim - Hannover: Sather - Lossius, Foltyn
    Dresden - München: Thomsen - Reichel, Jolk
    Sandhausen - Nürnberg: Gerach - Winter, Paltchikov
    Düsseldorf - Würzburg: Schmidt - Schiffner, Sinn
    Stuttgart - Aue: Gräfe - Kleve, Wessel
    Bochum - Bielefeld: Aarnink - Pfeifer, Steffens
    Fürth - Karlsruhe: Siewer - Waschitzki, Maibaum
    Braunschweig - Berlin: Stieler - Thielert, Gorniak

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Köln - Bremen: Aytekin, Dietz, Beitinger
      München - Darmstadt: Kampka, Kempter, Kempkes
      Dortmund - Hoffenheim: Brych, Borsch, Lupp
      Gladbach - Augsburg: Schmidt, Siewer, Günsch
      Ingolstadt - Leverkusen: Dankert, Rohde, Häcker
      Frankfurt - Wolfsburg: Ittrich, Grudzinski, Jablonski
      Berlin - Leipzig: Dingert, Christ, Aarnink
      HSV - Mainz: Brand, Schröder, Gerach
      Freiburg - Schalke: Stark, Pickel, Petersen

      Kaiserslautern - ST.Pauli: Thomsen, Reichel, Jolk
      Heidenheim - Hannover: Siebert, Paltchikov, H.Müller
      Dresden - München: Fritz, Osmanagic, Foltyn
      Sandhausen - Nürnberg: Sather, Winter, Bramlage
      Düsseldorf - Würzburg: Stieler, Thielert, Wessel
      Stuttgart - Aue: Gräfe, Kleve, Henschel
      Bochum - Bielefeld: Heft, Skorczyk, Neitzel
      Fürth - Karlsruhe: Schlager, Fritsch, Weickenmeier
      Braunschweig - Berlin: Perl, Stein, Emmer

      Löschen
    2. Dietz und Schlager pfeifen RL. Gerach darf Mainz nicht, Fritsch Karlsruhe nicht.

      Löschen
    3. Dann Leicher statt Gerach und Zorn statt Fritsch. RL-Ansetzungen berücksichtige ich generell nicht...

      Löschen
    4. Tipps:

      1.BL:
      KÖL-SVW: Aytekin, Foltyn, Beitinger
      FCB-D98: Dr. Kampka, Kempter, Kempkes
      BVB-TSG: Dr. Brych, Borsch, Lupp
      BMG-FCA: Dankert, Häcker, Aarnink
      FCI-B04: Winkmann, Bandurski, Blos
      SGE-WOB: Stark, Pickel, Petersen
      HER-RBL: Hartmann, Leicher, Schüller
      HSV-FSV: Zwayer, Schiffner, Achmüller
      SCF-S04: Brand, Schröder, Assmuth

      2.BL:
      FCK-PAU: Fritz, Schaal, Pelgrim
      FCH-H96: Dingert, Christ, Gittelmann
      SGD-1860: Gerach, Winter, Paltchikov
      SVS-FCN: Heft, Skorczyk, Neitzel
      F95-WFK: Siebert, Seidel, Wessel
      VfB-AUE: Stieler, Thielert, Henschel
      VfL-DSV: Gräfe, Kleve, Sinn
      FÜR-KSC: Dr. Thomsen, Reichel, Jolk
      BRA-FCU: Perl, Stein, Kornblum

      Löschen
  11. Freitagsspiele

    Köln - Bremen: Stark - Pickel, Petersen - Gittelmann

    Kaiserslautern - ST.Pauli: Zwayer - Schiffner, Achmüller - Lossius
    Heidenheim - Hannover: Dingert - Christ, Pelgrim - Bacher
    Dresden - München: Schröder - Schwermer, Klein - Unger

    Bremen 2 - Halle: Osmanagic - Lehmann, Falchiccio
    Erfurt - Regensburg: Zorn - Göpferich, Doering

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit Stark zum Abschluss in Köln, wie bei seinem ersten Spiel.

      Löschen
    2. Ich glaube das er noch ein Spiel bekommen wird.

      Löschen
    3. Doch ob Drees noch zu Bundesliga-Ehren kommt...?
      Wer weiß genaueres zu Drees' Verletzung, bzw. zu der Abwesenheit von Welz (und jetzt wohl auch von Pfeifer/3. Liga)?

      Löschen
    4. Drees schade wird kein Spiel mehr leiten können. Welz immer noch verletzt. Zu Pfeifer weis ich nichts.

      Löschen
  12. Was hat Drees denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry meinte Welz

      Löschen
    2. Da er schon seit Herbst fehlt muss es was gravierendes sein, z.B. Kreuzbandriss oder Achillessehnenriss. Mal schauen ob er überhaupt noch mal zurückkommt.

      Löschen
    3. Bericht im Wiesbadener Kurier vom 24.12.2016:
      "... Der 39-Jährige hat sich im Europa-League-Spiel zwischen den Young Boys Bern und Apoel Nikosia (3:1) den Innenmeniskus gerissen, als er sich auf dem Kunstrasen das Knie verdrehte. Der Unparteiische vom FC Bierstadt wurde bereits Ende Oktober operiert, wird wohl aber noch bis Anfang März ausfallen."
      Die Genesung scheint sich also verzögert zu haben.
      Alles Gute jedenfalls!

      Löschen
  13. Alle Ansetzungen

    Duell um Platz 3 mit Brych

    Köln - Bremen: Stark - Pickel, Gittelmann - Storks
    München - Darmstadt: Winkmann - Bandurski, Blos - Alt
    Dortmund - Hoffenheim: Brych - Borsch, Lupp - Willenborg
    Gladbach - Augsburg: Dankert - Rohde, Häcker - Assmuth
    Ingolstadt - Leverkusen: Osmers - Kleve, Gorniak - Jöllenbeck
    Frankfurt - Wolfsburg: Grafe - Jablonski, Sinn - Schlager
    Berlin - Leipzig: Hartmann - Leicher, Schüller - Dietz
    HSV - Mainz: Siebert - Koslowski, Seidel - Steinhaus
    Freiburg - Schalke: Kampka - Bornhorst, Kempkes - Beitinger

    Spitzenspiel für Stieler, Derby mit Cortus

    Kaiserslautern - ST.Pauli: Zwayer - Schiffner, Achmüller - Lossius
    Heidenheim - Hannover: Dingert - Christ, Pelgrim - Bacher
    Dresden - München: Schröder - Schwermer, Klein - Unger
    Sandhausen - Nürnberg: Heft - Skorczyk, Neitzel - Bläser
    Düsseldorf - Würzburg: Siewer - Fischer, Maibaum - Schütz
    Stuttgart - Aue: Gerach - Winter, Paltchikov - Weickenmeier
    Bochum - Bielefeld: Cortus - Mix, Stein - E. Müller
    Fürth - Karlsruhe: Thomsen - Reichel, Jolk - P. Müller
    Braunschweig - Berlin: Stieler - Foltyn, Thielert - Günsch

    Schmidt und Fritz im Einsatz

    Bremen 2 - Halle: Osmanagic - Lehmann, Falcicchio
    Erfurt - Regensburg: Zorn - Göpferich, Doering
    Kiel - Rostock: Fritz - Schaal, Endriß
    Magdeburg - Frankfurt: Sather - Albert, Ostrin
    Mainz 2 - Aalen: Hussein - Thiemann, Martin
    Duisburg - Lotte: Fritsch - N. Kimmeyer, M. Kimmeyer
    Osnabrück - Köln: Schmidt - Laier, Wollenweber
    Paderborn - Zwickau: Aarnink - Steffens, Bokop
    Wiesbaden - Großaspach: Börner - Ernst, Hüwe
    Chemnitz - Münster: Kornblum - Beretic, Schultes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit Brand zum 4.mal, Aytekin und Dingert zum 3.mal in Folge nicht in der 1.Liga angesetzt.

      Löschen
    2. Vertrauensbeweis für Osmers. Ein sehr wichtiges Spiel im Abstiegskampf.

      Löschen