2. Mai 2013

DFB-Pokal + 32.Spieltag

DFB-Pokal-Finale 2013:
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)
Assistenten: Guido Kleve (Nordhorn), Thorsten Schiffner (Konstanz)
4.Offizieller: Guido Winkmann (Kerken) 

 
Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 32. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
03.05.2013
20:30
Borussia Mönchengladbach -
Schalke 04
Florian Meyer; Frank Willenborg; Christoph Bornhorst; Christian Dingert
04.05.2013
15:30
1. FC Nürnberg -
Bayer Leverkusen
Tobias Welz, Marcel Unger, Rafael Foltyn, Dr. Robert Kampka
04.05.2013
15:30
Werder Bremen -
1899 Hoffenheim
Robert Hartmann, Benjamin Cortus, Thomas Färber, Christian Fischer
04.05.2013
15:30
Hannover 96 -
FSV Mainz 05
Wolfgang Stark, Jan Hendrik Salver, Mike Pickel, Marco Fritz
04.05.2013
15:30
VfB Stuttgart -
SpVgg Greuther Fürth
Guido Winkmann, Norbert Grudzinski, Frederick Assmuth, Markus Schüller
04.05.2013
15:30
Eintracht Frankfurt -
Fortuna Düsseldorf
Peter Sippel, Christian Leicher, Thorsten Schiffner, Detlef Scheppe
04.05.2013
18:30
Borussia Dortmund -
Bayern München
Peter Gagelmann, Matthias Anklam, Sascha Thielert, Thorsten Schriever
05.05.2013
15:30
SC Freiburg -
FC Augsburg
Felix Zwayer, Sascha Stegemann, Marcel Pelgrim, Guido Kleve
05.05.2013
17:30
Hamburger SV -
VfL Wolfsburg
Dr. Jochen Drees, Tobias Christ, Christian Dietz, Christian Fischer

Kommentare:

  1. Gräfe war ja sehr zu erwarten. Mich überrascht etwas, dass sein Stamm-Assistent Häcker nicht dabei ist, der das Finale noch nie hatte. Kleve war bereits 2009 bei Fleischer dabei, für Schiffner ist es das erste Mal. Bei Winkmann habe ich irgendwie im Hinterkopf, dass er in dieser Funktion schon mal im Finale war, wüsste aber nicht genau, wann.
    Die vier Offiziellen sind übrigens schön über Deutschland verteilt beheimatet.

    Glückwunsch an Hagi, 5 richtige Tipps sind schon eine starke Leistung.
    Überraschend ist die Ansetzung von Hartmann in einem wichtigen Abstiegs-Duell. Ein weiteres Zeichen für sein hohes Ansehen beim DFB. Sippel mit dem zweiten wichtigen Spiel hintereinander und Gagelmann mit dem Champions-League-Finale...

    AntwortenLöschen
  2. Bundesligaschiedsrichter

    Ja, stimme Philipp in allen Punkten zu. Winkmann war aber noch nie in einem DFB Pokalfinale, wenn ich mich nicht vertue..
    Vielleicht ist es auch für Kleve und Schiffner eine Belohnung für eine gute Saison? (Na ja, Schiffner war ja die Hälfte gar nicht da..).
    Könnte auch eine richtungsweisende Entscheidung sein, dass Häcker vielleicht ab der kommenden Saison Zwayer begleitet und Kleve und Schiffner Gräfes Stammassistenten werden, so wie es ja auch in der EL öfters war. Denn wenn Gräfe Elite-SR werden sollte, dann brauch er definitiv Kleve und Schiffner auch in der BuLi.

    Schließe mich den Glückwünschen an Hagi an, Gagelmann, Welz und Hartmann hätte ich evtl. noch hinbekommen, aber 5 ist schon stark!


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte sein, wobei dann die Frage ist, warum man dieses Trio nicht auch schon in der Bundesliga so angesetzt hat. Und Häcker könnte ja auch Gräfe international begleiten und Schiffner dann zu Aytekin gehören.
      Gräfe/Kleve/Schiffner sollten dann auf jeden Fall noch einmal in der Bundesliga zusammenarbeiten, z.B. bei Bremen-Frankfurt.

      Löschen
    2. Denke ich auch, die drei kennen sich zwar, aber in dieser Saison haben sie, wenn ich das richtig sehe, außer in der EL nicht mal ansatzweise in der Form zusammengearbeitet.
      Für Häcker finde ich das einfach schade, weil er seit Jahren ein guter und treuer Begleiter von Gräfe ist und jetzt dafür hätte belohnt werden können.

      Löschen
    3. Meyer war übrigens ganz gut, besonders die Karten saßen gut, er hat m.E. aber zu viel gepfiffen, fast jeder Körperkontakt war in manchen Passagen des Spiels ein Vergehen. Domínguez war dunkel Gelb, gute Entscheidung, Jones für sein Ellbogenvergehen zu verwarnen. 8.3 würde ich sagen - Willenborgs Entscheidung beim 0-1 trage ich voll und ganz, nicht nur, weil ich Schalker bin, sondern auch, weil das für mich unmöglich zu erkennen war.

      Löschen
    4. Da war ich auch etwas überrascht, als ich die Assistenten-Einteilungen gesehen habe.
      Noch interessanter finde ich aber die Einteilung von Winkmann. Schaut man sich die 4. Offiziellen der letzten Jahre an, so sind das Fritz, Gagelmann, Drees, Wagner, Schmidt und Rafati. Alles entweder FIFA-Schiedsrichter oder erfahrene Schiedsrichter, die zu alt für die FIFA-Plakette sind (Gagelmann, Drees, Schmidt).
      Das deutet für mich drauf hin, dass man Winkmann (39) für zu alt für die internationale Karriere hält. Oder dass er beim nächsten FIFA-Wechsel dabei ist. Danach ist der Zug für ihn aber wirklich abgefahren. Aber eher ersteres.

      Und nach dieser Ansetzung sollte eigentlich außer Frage stehen, dass Hartmann (einer) der nächste(n) FIFA-Schiedsrichter wird.

      Löschen
    5. Absolut..also dem Niederländer Pol van Boekel hat man in UEFA Kreisen schon mitgeteilt, dass er keine Chance mehr haben wird, in Elite Development aufzusteigen. Er ist Baujahr 1975...d.h., Winkmann hat 100% keine Chance mehr auf eine internationale Karriere. Hartmann wird Meyer ablösen und danach sollte der Weg für einen der Ostdeutschen eigentlich frei sein. Ich bleibe dabei, ich sehe Siebert und Dankert weiter als Stieler..

      Kleiner Hinweis am Rande. Ich habe jetzt Schmidt 8.3 eingetragen für das Hoffenheim-Nürnberg Spiel, da ein Zerren beim nicht gegebenen Tor vorliegt, die Szene eh nicht spielentscheidend war und mir das deshalb für eine 7.9 nicht ausgereicht hat. Bei Aytekin habe ich 8.5 als Kompromiss genommen.

      Löschen
  3. Ich fang mal mit der Analyse an und zwar bei Gagelmann:
    Spiel der Kategorie 3, also Einstieg 8,8.
    Nicht gegebener Elfmeter gegen Pizarro (50.) -0,4
    Nicht gegebene Gelbe Karte gegen Schieber (gegen Neuer) -0,1
    souveräne Lösung nach der Gelb-Roten Karte (Klopp-Sammer) +0,1

    --> 8,4.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Hagi: klingt gut ;)

      Löschen
    2. Grundsätzlich erstmal: sehr gute Leistung in einem unerwartet schwierigen Spiel.
      Korrekt, keinen Elfer zu geben, als Gündogan zu Beginn des Spiels gefallen war. Leichter Kontakt, ja, aber nicht genug.
      Gute Entscheidungen bei den Karten, stimme Hagi aber zu, hätte Gelb gegen Schieber geben sollen. Rafinhas Ellbogenschlag war für mich zwingend rotwürdig. Im Endeffekt will ich das jetzt aber nicht zu groß betonen, Rafinha war ja eh vom Platz, der gewünschte Effekt der Nulltoleranz für Ellbogenschläge wurde auch so erzielt..
      Sehe es aber anders, was Pizarros Faller angeht. Es gibt einen Kontakt am Schienbein. Jedoch fällt mir der Stürmer zu spektakulär und auch etwas zu spät. Für mich kein Wunder, dass es Gagelmann durchgewunken hat.
      Ich wäre alles in allem bei etwa 8.5 oder 8.6.

      Zum Rest sage ich später noch etwas.

      Löschen
    3. Also, nun die anderen Spiele.

      Hannover-Mainz: Gute Entscheidung, das mögliche 1-2 von Mainz abzuerkennen (Handspiel). Stark und Salver haben jedoch ein klares Ziehen von Haggui übersehen. War im Prinzip eine Notbremse. Die 2. Gelbe Karte gegen Schulz war aus meiner Sicht übertrieben. Beim besten Willen kann ich dieses Foul, wenn es überhaupt eines war, nicht als taktisch interpretieren.

      Bremen-Hoffenheim: Einige richtige Entscheidungen wie nicht gegebene Elfmeter. Jedoch war halt der gegebene 11er falsch, weil der Kontakt rund 10-20 cm außerhalb des Strafraums stattfand. Hätte Färber vielleicht sehen können, ist aber wohl eher Hartmanns Bock gewesen. Das 2-2 war knappes, aber doch recht deutliches Abseits. Färber wirkte ohnehin in manchen Situationen etwas überfordert. Ein erfahreneres Team wäre für dieses Spiel eigentlich angebracht gewesen..

      Stuttgart-Fürth: Kann ich kaum was zu sagen - außer, dass der Elfmeter und der Platzverweis korrekt waren. Super gesehen von Grudzinski. Wie die Leistung sonst war, kann ich nicht beurteilen.

      Nürnberg-Leverkusen: Wie Welz allgemein war, kann ich nicht sagen, in jedem Fall waren beide Elfmeter korrekt.

      Bei Sippel kA..

      Löschen
  4. So, dann auch mal meine Einschätzung:
    Meyer: Wie du schreibst, teilweise sehr kleinlich, mMn aber teilweise auch zu großzügig. Ich habe da keine klare Linie erkannt, auch bei den Karten, die gingen zwar in Ordnung, für ähnliches gab es aber nichts. Für mich höchstens 8,2. Das Tor anzuerkennen fand ich auch in Ordnung.
    Winkmann: Kurz nach der Halbzeit hätte Stuttgart einen Elfmeter bekommen müssen, Rot+Elfmeter waren wohl Grudzinskis Verdienst, 7.9
    Hartmann: Der Elfmeter war falsch, und ich denke Bremen hätte stattdessen einen Handelfmeter bekommen müssen, Vestergaards Arm geht schon ziemlich weit raus. Prödl gegen Firmino war für mich nicht genug für einen Strafstoß. Abseits beim 2:2 ist mir jetzt nicht aufgefallen. Wegen den 2 Fehlern 7.7
    Stark: Ich stimme dir da zu, Hagguis Foul war für mich aber nicht zwingend Rot. Bei Schulz' Platzverweis denke ich, dass das Gespann ein "studs-up" Vergehen wahrgenommen hat. War überzogen, reicht vielleicht nicht für einen wichtigen Fehler. Würde 8.2 sagen.
    Sippel: Foul/Tätlichkeit von Zambrano übersehen, hätte Rot+Elfmeter geben müssen, auch sonst nicht überzeugend. 7.8
    Welz: 2 richtige Elfmeter, trotzdem ein einfaches Spiel. Etwas merkwürdig, dass Klose für ddas Elfmeterfoul kein Gelb(-Rot) bekommen hat, war ja eigtl. ein klares Halten. Trotzdem 8.3
    Gagelmann: Sehe ich nicht so positiv, habe allerdings auch nur eine Zusammenfassung gesehen. Das Foul gegen Pizarro war für mich ziemlich klar, bei Contento vs. Gündogan kann ich weiterspielen gerade noch akzeptieren. Rafinha hätte glatt Rot sein müssen. Deshalb für mich trotz schwerem Spiels eine 7.8
    Zwayer: Schien mir tendenziell eher für Augsburg zu pfeifen und seine Kartenverteilung konnte ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Höchstens 8.2 mMn.
    Drees: Im Prinzip gut, Gelb für Sons Schwalbe korrekt, aber in der Entstehung des 1:1 ein Handspiel übersehen. Natürlich kein schwerer Fehler, aber ein Grund für eine 8.2.

    Vielleicht war ich etwas überkritisch, aber es schien mir kein guter Spieltag für die SR. Hoffentlich wird das in den nächsten beiden Wochen anders, damit die Abstiege nicht durch SR-Fehler entschieden werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir Hoffenheims 2:2 nochmal angeschaut. Nach meinem Verständnis ist das eine neue Spielsituation und Scipplock deshalb nicht strafbar im Abseits.

      Löschen
    2. Ich denke nicht das in den nächsten Wochen die ''neuen'' bzw unerfahrenen SR,d.h. Dankert,Siebert,Stieler zum Einsatz kommen und wenn dann nur in den ''unwichtigen'' Spielen.Die SR der nächsten beiden Wochen für mich die FIFA-SR und auf jden Fall Robert Hartmann.

      Zu Drees:Für mich leider ein spielentscheidener Fehler,also das übersehende Handspiel,führte ja zu einem Tor.7.9

      Löschen
    3. Außer den FIFA-SRn sind auf jeden Fall auch die Ex-FIFA-SR sowie Gagelmann und Perl für die wichtigen Spiele vorstellbar. Für die "Neuen" könnte ich mir z.B. WOL-DOR oder evtl. auch FÜR-FRE vorstellen, obwohl es da ja immerhin noch um die Europa League geht. Die Frage ist auch, ob für die letzten Spiele der Abstiegskandidaten die beteiligten Landesverbände außen vor bleiben, also ob z.B. Gagelmann nicht Düsseldorf und Perl nicht Hoffenheim pfeifen darf. Möglich wäre es, ich glaube es aber nicht wirklich.

      Löschen
    4. Jetzt will ich unbedingt mal Klugscheißen: Weder Gagelmann noch Perl waren FIFA-Schiedsrichter. Perl war seinerzeit ein paar Wochen zu alt, bei Gagelmann weiß ich nicht, warum.

      Löschen
    5. Ich habe ja auch "sowie" = "und" geschrieben und nicht "so wie" = "z.B." :P
      Gagelmann war meines Wissens nach auch zu alt, wobei das ja eigentlich nur heißt, dass der DFB es verpennt hat, sie rechtzeitig zu nominieren...

      Löschen
  5. HOF-HSV: Weiner
    SVW-SGE: Gräfe
    M05-BMG: Aytekin
    FÜR-SCF: Schmidt
    FCB-FCA: Kinhöfer
    F95-FCN: Kircher
    S04-VFB: Welz
    B04-H96: Fritz
    WOB-BVB: Dingert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HOF-HSV: Perl (Schalk,Emmer)
      SVW-SGE: Fritz (Wezel,Kunsleben)
      M05-BMG: Weiner (Kleve,Grudzinski)
      FÜR-SCF: Siebert (Osmers,Seidel)
      FCB-FCA: Kinhöfer (Scheppe,Fischer)
      F95-FCN: Kircher (Kempter,Petersen)
      S04-VFB: Zwayer (Lupp,Pelgrim)
      B04-H96: Brych (Borsch,Achmüller)
      WOB-BVB: Dankert (Häcker,Foltyn)

      Löschen
    2. HOF-HSV:Aytekin
      BRE-FRA:Dingert
      MAi-GLA:Fritz
      FÜR-FRE:Meyer oder Welz
      BAY-AUG:Kinhöfer
      DÜS-NÜR:Gagelmann
      SCH-STU:Siebert
      LEV-HAN:Zwayer
      WOL-BVB:Gräfe

      Löschen
  6. Also noch zum letzten Spieltag.

    Unsere Notenvorstellungen gehen da in der Tat weit auseinander diesmal. Gagelmann ist schwierig zu bewerten, lass ich jetzt mal ungeachtet.

    https://www.youtube.com/watch?list=PLykXdRRd47IVkw6ESnEFCLBDe9laVDRMA&v=5DR8D4zU0SU&feature=player_detailpage#t=388s

    Erstmal Glückwunsch an Sky, mit der krummen Abseitslinie die Situation unnötig zu verwirren. Es ist KEINE neue Spielsituation, da der Abpraller bzw. Abfälscher nicht absichtlich gespielt war. Somit wird das Abseits in dieser konkreten Szene nicht aufgehoben. Ist auch das, was Massimo Busacca eindringlich zur Presse gesagt hat und was ein Kernbestandteil des Seminars in Zürich war.

    Sippels 7.8 ist eindeutig, denn das mit Zambrano muss er schon sehen. Passierte ja quasi direkt vor seinen Augen..

    Drees' übersehenes Handspiel kann nicht als 7.9 gewertet werden. Die Szene passierte ja 20 Sekunden vor dem Einschuss, genug Zeit, zu klären. Ärgerlich, aber kein "crucial mistake" nach UEFA Maßstab (und den wenden wir ja hier an). 8.3 daher für mich, gutes Spiel, halt nur dieser kleine Fehler schwächt das Gesamtbild etwas.

    Zu Welz. Also dort kein Gelb zu geben ist für mich Fingerspitzengefühl..zudem, 2 korrekte Elfmeter und eine ansonsten saubere Spielleitungen verlangen mehr als nur schlichte 8.3, würd da auf 8.4 oder 8.5 hochgehen.

    HOF-HSV: Michael Weiner
    BRE-FRA: Manuel Gräfe
    MAI-GLA: Markus Schmidt
    FÜR-FRE: Bastian Dankert
    BAY-AUG: Deniz Aytekin
    DÜS-NÜR: Florian Meyer
    S04-STU: Tobias Welz
    LEV-HAN: Felix Brych
    WOL-BVB: Günter Perl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Noten stimme ich Dir überall uneingeschränkt zu. Bei Welz würde ich nur auf 8.4 gehen, mehr hat das Spiel nicht hergegeben.

      @Hartmann: Sowohl Elfmeter als auch das Abseitstor waren mMn Entscheidungen von Färber, also ihm nicht anzulasen. Ansonsten hat er mE gut gepfiffen, richtig keinen Elfmeter gegen Prödl und Vestergaard zu geben. Daher bin ich mit meiner Note sehr weit von Philipp entfernt, für mich war das 8.5 oder 8.6.

      Löschen
  7. Ach und ums nochmal klarer zu machen: Ich sehe nicht Schipplock im Abseits - sondern den oberen Spieler, der die Kopfballvorlage dann gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der war im Abseits. Aber echt schwer zu sehen, finde ich keinen schlimmen Fehler.
      Bei Drees bin ich einverstanden, bei Welz stört mich die fehlende Gelb/Rote schon, sehe da nicht wirklich die Möglichkeit für Fingerspitzengefühl, zumal der Spielstand ja auch noch knapp war und Kießling sonst eine gute Chance gehabt hätte.

      Aytekin bei BAY-AUG hatte ich auch überlegt, aber ich möchte nicht die Proteste aus z.B. Düsseldorf hören, wenn er Augsburg bevorteilt...

      Löschen
    2. Hm, ist ein Argument, das mit Aytekin.
      Ich werde morgen nochmal detaillierter antworten, nur so viel:
      klar ist es ein kleiner Fehler gewesen. Aber hey, es ist Abstiegskampf Bundesliga, es war die 90. Spielminute. Ein direktes Kellerduell. Da kann man den Werderanern schwer vermitteln, dass es "kein schlimmer Fehler" war. Doch, der war es. Nämlich schon der 2. gegen Bremen innerhalb von 7 Tagen...

      Löschen
    3. Allerdings ist es der Fehler des Assistenten gewesen. Und der wirkt sich gemäß der Richtlinien ja nicht auf unsere Noten hier aus.

      Löschen
    4. Stimmt - und trotzdem denke ich können wir gerne immer das Gesamtpaket diskutieren. Übrigens zum Elfmeter. So schnell wie Hartmann auf den Punkt gezeigt hat, kann Färber ja praktisch gar nichts tun..

      Löschen
  8. Ergebnis Tipprunde:
    Hagi:2
    BuliSchiri:1
    Philipp:1
    Tim:0

    AntwortenLöschen