25. April 2013

31.Spieltag

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 31. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
26.04.2013
20:30
SpVgg Greuther Fürth -
Hannover 96
Thorsten Kinhöfer, Detlef Scheppe, Christian Fischer, Thorsten Schiffner
27.04.2013
15:30
Bayer Leverkusen -
Werder Bremen
Deniz Aytekin, Christian Dietz, Benjamin Brand, Dr. Jochen Drees
27.04.2013
15:30
1899 Hoffenheim -
1. FC Nürnberg
Markus Schmidt, Wolfgang Walz, Kai Voss, Thorsten Schriever
27.04.2013
15:30
Bayern München -
SC Freiburg
Christian Dingert, Mike Pickel, Rafael Foltyn, Bibiana Steinhaus
27.04.2013
15:30
VfL Wolfsburg -
Borussia Mönchengladbach
Tobias Stieler, Florian Steuer, Frederick Assmuth, Felix Zwayer
27.04.2013
15:30
FC Augsburg -
VfB Stuttgart
Manuel Gräfe, Markus Häcker, Jan Seidel, Daniel Siebert
27.04.2013
18:30
Fortuna Düsseldorf -
Borussia Dortmund
Michael Weiner, Norbert Grudzinski, Christoph Bornhorst, Guido Kleve
28.04.2013
15:30
FSV Mainz 05 -
Eintracht Frankfurt
Knut Kircher, Robert Kempter, Stefan Lupp, Thorsten Schriever
28.04.2013
17:30
Schalke 04 -
Hamburger SV
Peter Sippel, Christian Leicher, Markus Schüller, Holger Henschel

Kommentare:

  1. Weder Gagelmann noch Anklam noch Thielert im Einsatz. Nächste Woche ist Bayern-Dortmund, das durch das anzunehmende CL-Finale und den Götze-Wechsel (evtl. auch Lewandowski) an zusätzlicher Brisanz gewonnen hat. Zufall oder Plan?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte dieses Spiel schon wieder Gagelmann leiten?
      Er hat es bisher zwar immer richtig gut gemacht aber ich glaube eher an Gräfe oder Meyer. Hatte als Favoriten vorher Weiner auf dem Zettel aber da er diese Woche Dortmund pfeift fällt das wohl weg.

      Löschen
    2. Meyer hatte Dortmund letzte Woche, und Gräfe wird womöglich fürs Pokalfinale aufgespart, obwohl noch Zeit bis dahin ist und er ja Samstag auch Stuttgart hat. Ansonsten bleibt eigtl. nur Gagelmann. Oder man sagt sich, da geht es um nichts mehr, das kann z.B. auch Welz machen.

      Löschen
    3. Das wäre doch sehr fahrlässig, zu sagen "Da gehts um nichts mehr". Die Stimmung zwischen Dortmund und Bayern ist aktuell so hitzig, wie ich es nur sehr selten von zwei Fußballvereinen erlebt habe. Da jetzt einen jungen Schiedsrichter wie Welz reinzuschmeißen wäre dumm von Fandel.

      Löschen
    4. Ich denke auch wenn Meyer Dortmund erst hatte ist er der richtige Mann für so ein Spiel,auch wenn ich vermute das Gagelmann das SPiel leiten wird.Warum lassen wir Kircher aus den Augen auch er ist ein MAnn für Topspiele.ALso meine Favoriten:Kircher,Meyer,Gagelmann

      Löschen
    5. Kircher hatte die Bayern doch erst im Pokal

      Löschen
  2. Am ende wird es Kinhöfer machen. Obwohl er mich zuletzt nicht überzeugt hat er ist ja immerhin FIFA Schiri und ziemlich erfahren. Aber so langsam vermute ich doch Gagelmann.

    AntwortenLöschen
  3. Kinhöfer wird es sicher nicht machen - allein von der geographischen Seite her betrachtet! Er ist im selben Landesverband wie der BVB

    AntwortenLöschen
  4. Auch für mich eindeutig Gagelmann. Ich muss sagen, dass er dieses Spiel bisher immer mit maximaler Kontrolle über die Bühne gebracht hat, zwar noch nie in Dortmund, aber dafür ja oft genug in München bzw. Berlin.
    Ich hätte es auch Zwayer zugetraut, aber auch er ist ja aus dem Rennen wegen Hannover-Bayern..

    Meinungen zu den gestrigen Leistungen? Ich habe kaum etwas gesehen, aber Aytekins Elfmeter war natürlich umstritten. Aber für mich gute Entscheidung, lässt man das hauchdünne Abseits vorher mal raus.
    Weiner war auch ganz ok, korrekt, nicht auf 11er zu entscheiden.

    Kleines internationales Update: Webb leitet Real-Dortmund, es sieht nach dem, was ich erfahren habe, stark nach Damir Skomina für Barca-Bayern aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Rizzoli im Finale, denke ich. Sooooooooo berechenbar wieder, die UEFA.
      Brych kommt, vermute ich mal, in der EL zum Einsatz (entweder am Donnerstag oder im Finale - wenn Collina selbiges wieder einem Deutschen gibt), genau wie Lannoy (der am Donnerstag).

      Löschen
    2. Für mich ist es auch klar das Brych im EL Finale zum Einsatz kommt.ISt es nicht auch theoretisch möglich das er das CL Finale leitet,wenn die beiden deutschen Teams ins Finale kommen.
      Aber meine Tipps:
      CL:Cakir
      EL:Brych

      Löschen
    3. Weil Bayern dabei sein dürfte, ist Brych allein schon wegen der deutschen Landesverbandsregelung raus.

      Cakir hat von Collina angeblich aber nur 7.9 bekommen und Collina wollte Rizzoli schon für das EURO-Finale einteilen, aber dann kam Italien leider doch ins Finale. Für mich relativ klar, dass er das Finale pfeifen wird. Zumal Cakir fünf Jahre jünger ist und die Wahrscheinlichkeit, dass ein türkisches Team das Finale erreicht deutlich geringer ist als bei einem italienischen Team.

      Löschen
    4. Ne also Brych geht auf keinen Fall, selbst wenn da BVB-Schalke das Finale hieße..nationale Neutralität und Unabhängigkeit ist oberste Regel bei der UEFA.

      Löschen
  5. Zu zwei Spielen gestern:
    Aytekin: Richtige Entscheidung beim Elfer (wenn man das Abseits außer Betracht lässt). Hut ab vor Dietz, dass er Aytekin da "überstimmt" hat.

    Weiner: Hat mir richtig gut gefallen. Nahezu fehlerfrei und mit einer tollen Vorteilsanwendung in einem nicht leichten Spiel. 8,6.

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann auch einige SR beurteilen:
    Dingert:leider mit einem spielentscheidenem Fehler als er auf Freisstoss für Bayern entschied.7,9.
    Weiner:starke Vorteilsauslegung,abber auch hier ein klarer Fehler als er Düsseldorf einen Handelfmeter verwerte,möglicher Weise spielentscheidend.8,4 od 7,9
    Schmidt:starker Auftritt.Elffmeter berechtigt.Auch sonst seher sicher.8.5
    Aytekin:insgesamt gut..Eine SAche nicht ganz so gut,Elfmeter eigentlich richtig,aber für mich nicht gut das er zunächst auf Abstoss entschieden hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bei Weiner war niemals ein Elfmeter. Hummels sieht den Ball nicht, hält den Arm fußballertypisch ("natürlich"), also dürfte es schwer werden, daraus eine Absicht zu konstruieren.

      Löschen
    2. kann man so oder so sehen.Also wir können uns darauf einigen das es keiner Absicht war,aber man Elfer hätte pfeiffen können

      Löschen
    3. Ne also ich fand auch, dass sowohl Beisters Faller als auch diese Szene im Rahmen lagen. Richtige Entscheidung auch von Bornhorst, dass der Ball die Linie nicht überquert hat. Bei aller notwendigen und berechtigten Forderung nach Goalline-Technology darf man das auch ruhig mal erwähnen - wobei seine Unsicherheit ihm im Gesicht nach dem Abpfiff ablesbar war. Vielleicht eher eine gute Bauchentscheidung, sehen kann man das eigentlich kaum.

      Zu der internationalen Situation könnt Ihr Euch gerne an der Diskussion auf footballrefereeing.blogspot.com beteiligen. Dort haben wir schon mal angefangen, über Proencas Absenz zu spekulieren.

      Zu Cakirs Note, aus Medienkreisen hieß es 8.2, nach all dem, was ich weiß, wurde bei einem Komitteetreffen der UEFA auf Zypern Ende März die rote Karte gegen Nani als falsch bewertet, was nicht heißt, dass Collina sieh für daneben hielt.
      Rizzolis Leistung in Málaga-Porto war auch unterirdisch, allerdings gab es da "nur" Ilkka Koho als Beobachter, ein Finne, der wohl kaum dem Einfluss von Collina entfliehen kann. Wenn die eine 8.4 wollen, was Rizzoli zum Finale qualifizieren könnte, dann wird Koho die auch geliefert haben..so einfach läufts in dem Geschäft halt.

      Lannoy in Lissabon und Brych in London ist meine Prognose. Alternative Eriksson zur Stamford Bridge. Kuipers hätte die Leitung des EL Finals wohl am verdientesten..

      Löschen
    4. Übrigens: Sippel soweit ganz gut, hätte Arslan zwingend verwarnen müssen. Gutes Management hinsichtlich der Fortsetzung des Spiels (SR-Ball, usw.). Adlers Aktion gegen Bastos war hart an der Grenze, es gab eine Trittbewegung. Gelb für beide ist ok, aber wenn Leicher genau hinschaut und das als Tätlichkeit auslegt, dann braucht sich Adler zumindest mal nicht wundern.

      Löschen
    5. Pardon für die Tippfehler...:S

      Löschen
  7. Meine Meinung zum letzten Wochenende:
    Kinhöfer: hat mir nicht sonderlich gut gefallen, die falsche Ecke war Scheppes Fehler (und schwer zu sehen), das Aufstützen vorm 2:3 schon seher grenzwertig, 8.1 oder 8.2
    Dingert: Wegen dem Freistoß zum 1:0 7,9, der kicker fand ihn übertrieben kleinlich, kann ich nicht wirklich beurteilen
    Aytekin: Der Elfmeter war korrekt, allerdings Dietz' Entscheidung; da er aber auch sonst gut war, würde ich 8,4 sagen
    Schmidt: Elfmeter berechtigt sehe ich auch so, allerdings wurde ein Tor von Salihovic grundlos aberkannt, deshalb nur 7,9
    Gräfe: war schnell mit den Karten dabei, hat das aber dann auch durchgezogen. Kann man so machen, optimal ist es nicht, also 8,3, denke ich.
    Stieler: scheint keine schwere Aufgabe gehabt zu haben, 8,3
    Weiner: Für mich auch kein Elfmeter, mir hat er allerdings nicht so gut gefallen wie euch. Vor allem in Sachen Zweikämpfe/ klare Linie. Bin eher bei 8,2
    Kircher: Hat Mainz eine gute Chance zu Unrecht genommen, sonst gewohnt gut, 8,3
    Sippel: Ich habe da nichts zu meckern, wobei ich dir in der Adler-Szene recht gebe. 8,4.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Schmidt für mich kein spielentscheidener Fehler das Tor nicht zu geben.

      Löschen
  8. Kurze Info zur EL:
    Benfica-Fener:Lannoy
    Chelsea-Basel:Erikson
    Damit Brych für mich Favorit für das Endspiel

    AntwortenLöschen
  9. Gegen Brych spricht bloß, dass Stark letztes Jahr das Endspiel hatte. Allerdings gibt es eigtl. für jeden mööglichen Kandidaten etwas, was gegen ihn spricht.

    Meine Tipps für den 32.Spieltag:
    GLA-SCH: Brych (Willenborg,Achmüller)
    NÜR-LEV: Fritz (Anklam,Kunsleben)
    BRE-HOF: Meyer (Bornhorst,Henschel)
    HAN-MAI: Perl (Schalk,Emmer)
    STU-FÜR: Drees (Christ,Assmuth)
    FRA-DÜS: Siebert (Häcker,Seidel)
    DOR-BAY: Gräfe (Salver,Osmers)
    FRE-AUG: Zwayer (Lupp,Pelgrim)
    HSV-WOL: Stark (Pickel,Foltyn)

    AntwortenLöschen
  10. GLA-SCH: Meyer
    NÜR-LEV: Fritz
    BRE-HOF: Perl
    HAN-MAI: Stark
    STU-FÜR: Welz
    FRA-DÜS: Kinhöfer
    DOR-BAY: Gagelmann
    FRE-AUG: Zwayer
    HSV-WOL: Drees

    AntwortenLöschen
  11. MAnuel Gräfe leitet das Pokalfinale.An seiner Seite werden Guido Kleve und Thorsten SChiffner stehen.Desweiteren ein BL-SR als 4.Offizieller dabei Guido Winkmann

    AntwortenLöschen