24. August 2017

2. Spieltag: Zweiter Einsatz für Brych und Stegemann

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 2. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistent, Supervisor
25.08.2017
20:30
1.FC Köln -                   Hamburger SVFelix Brych*, Mark Borsch, Stefan Lupp, Sören Storks, Günter Perl, Rainer Werthmann
26.08.2017
   15:30Werder Bremen -               Bayern MünchenBastian Dankert, Rene Rohde, Arne Aarnink, Markus Schüller, Felix Zwayer, R.W.
26.08.2017
15:30
Eintracht Frankfurt -                 VfL WolfsburgBenjamin Cortus, Daniel Schlager, Florian Badstübner, Eduard Beitinger, Günter Perl, Hellmut Krug
26.08.2017
15:30
Bayer Leverkusen -                   1899 HoffenheimHarm Osmers, Rafael Foltyn, Thomas Gorniak, Sven Waschitzki, Wolfgang Stark, H.K.
26.08.2017
15:30
FC Augsburg -               Borussia MönchengladbachSascha Stegemann, Christian Fischer, Mike Pickel, Tobias Reichel, Tobias Welz, R.W.
26.08.2017
15:30
VfB Stuttgart -                       FSV MainzBenjamin Brand, Robert Schröder, Frederick Assmuth, Michael Emmer, Tobias Stieler, H.K.
26.08.2017
   18:30Borussia Dortmund -         Hertha BSCMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Guido Winkmann, Jochen Drees, H.K:
27.08.2017
15:30
RB Leipzig -                           SC FreiburgChristian Dingert, Tobias Christ, Timo Gerach, Holger Henschel, Jochen Drees, Eugen Strigel
 27.08.2017
18:00
Hannover 96 -                 Schalke 04Patrick Ittrich, Norbert Grudzinski, Sascha Thielert, Martin Thomsen, Robert Hartmann, E.S.
*Nach 47 Minuten musste Brych verletzt ausscheiden und wurde durch Storks ersetzt, der damit zu seinem BL-Debüt kam. Der Posten des 4.O. blieb unbesetzt, die Aufgaben wurden von Borsch übernommen

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
Greuther Fürth - FC Ingolstadt: Manuel Gräfe, Markus Sinn, Jan Neitzel-P., Oliver Lossius
VfL Bochum - Dynamo Dresden: Bibiana Steinhaus, Christof Günsch, Thomas Stein, Marcel Schütz
1.FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig: Robert Kampka, Thorsten Schiffner, Dominik Jolk, Tobias Fritsch
Karlsruher SC - Hallescher FC: Frank Willenborg, Stefan Zielsdorf, Andre Schönheit
Waldhof Mannheim - FSV Mainz II: Martin Petersen, Manuel Dürr, Andreas Rinderknecht

Kommentare:

  1. Kopie von Schanzer 24.8. 16:27 Uhr

    Alle Ansetzungen

    Spitzenspiel mit Fritz

    Köln - HSV: Brych - Borsch, Lupp - Storks - Perl - Werthmann
    Bremen - München: Dankert - Rohde, Aarnink - Schüller - Zwayer - Werthmann
    Frankfurt - Wolfsburg: Cortus - Schlager, Badstübner - Beitinger - Perl - Krug
    Leverkusen - Hoffenheim: Osmers - Foltyn, Gorniak - Waschitzki - Stark - Krug
    Augsburg - Gladbach: Stegemann - Fischer, Pickel - Reichel - Welz - Werthmann
    Stuttgart - Mainz: Brand - Schröder, Assmuth - Emmer - Stieler - Krug
    Dortmund - Berlin: Fritz - Schaal, Pelgrim - Winkmann - Drees - Krug
    Leipzig - Freiburg: Dingert - Christ, Gerach - Henschel - Drees - Strigel
    Hannover - Schalke: Ittrich - Grudzinski, Thielert - Thomsen - Hartmann - Strigel

    Krisenderby für Gräfe

    Fürth - Ingolstadt: Gräfe - Sinn, Neitzel - Lossius
    Duisburg - Darmstadt: Jöllenbeck - Zorn, Osmanagic - Hüwe
    ST.Pauli - Heidenheim: Siewer - Bläser, Maibaum - Bokop
    Aue - Nürnberg: Koslowski - Seidel, Skorczyk - Endriß
    Regensburg - Kiel: Alt - Gittelmann, Rafalski - Weickenmeier
    Berlin - Bielefeld: Dietz - Mix, Ostheimer - Paltchikov
    Bochum - Dresden: Steinhaus - Günsch, Stein - Schütz
    Sandhausen - Düsseldorf: Heft - Schult, Bramlage - Kessel
    Kaiserslautern - Braunschweig: Kampka - Schiffner, Jolk - Fritsch

    Derby mit Kempkes

    Paderborn - Meppen: Thomsen - Riehl, Domnick
    Osnabrück - Lotte: Kempkes - Gasteier, Wlodarczak
    Jena - Großaspach: Kornblum - Schultes, Hummel
    Aalen - Erfurt: Börner - Schwarzmann, Schäfer
    Magdeburg - Bremen 2: Winter - Scheuermann, Schlosser
    Wiesbaden - Köln: E. Müller - Benen, Rott
    Karlsruhe - Halle: Willenborg - Zielsdorf, Schönheit
    Unterhaching - Chemnitz: Fritsch - N. Kimmeyer, M. Kimmeyer
    Zwickau - Würzburg: H. Müller - Burda, Greif
    Rostock - Münster: Sather - Unger, Albert

    AntwortenLöschen
  2. https://www.dfb.de/news/detail/offen-und-konstruktiv-curtius-und-froehlich-sprechen-mit-graefe-172816/?no_cache=1&cHash=446f02ccb4194d5ea2163b2462d8f6e2

    Scheint wohl doch glimpflich auszugehen für Gräfe.
    Hört sich für mich nicht nach Sperre/Suspendierung an.
    Ist vielleicht ganz gut, dass jetzt eine Länderspielpause kommt.

    AntwortenLöschen
  3. Eine Frage eines ansonsten hier nur interessiert Mitlesenden: Weiß jemand, was mit Tobias Welz ist? Seit anfang letzter Saison gab es keine Einsätze mehr. Ist er verletzt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja er ist immer noch verletzt bzw. noch nicht fit.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. 2.9., Hessenliga:
      Teutonia Watzenborn-Steinberg - Viktoria Griesheim:
      Tobias Welz, Patrick Glaser, Frederik Angermaier

      Löschen
    4. Schön, dass Welz langsam wieder pfeifen kann - diesmal hoffentlich ohne kurzfristige Absetzung.
      Ich denke, dass Welz zunächst behutsam rangetastet wird, vielleicht erst einmal Regionalliga, dann 3. und 2. Liga und letztlich gegen Spieltag 6 wieder in der Bundesliga. Man kann es nur hoffen!

      Löschen
  4. Wieso trägt Brych schwarz? ist kaum von den dunkelblauen HSVspielern zu unterscheiden...

    AntwortenLöschen
  5. Storks jetzt mit seinem BL-Debüt, weil Brych sich verletzt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich nix schlimmes... Storks sehr überzeugend!

      Löschen
    2. Laut kicker ein Muskelfaserriss

      Löschen
    3. Das werden dann wohl vermutlich 3-4 Wochen Pause.

      Löschen
    4. https://www.dfb.de/die-mannschaft/news-detail/schiri-storks-und-sein-unverhofftes-bundesliga-debuet-ich-war-wie-im-tunnel-172905/

      Löschen
  6. Man hat den Eindruck, der Videobeweis wird über Gebühr eingesetzt. So kommt mir das vor.
    Kann irgendwie auch nicht Sinn der Sache sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du die tatsächlichen Korrekturen oder die Situationen, wo Szenen geprüft werden (und deshalb das Spiel verzöget wird)?

      Löschen
    2. Letzteres. Man hat das Gefühl, dass jede Entscheidung noch mal überprüft wird.

      Löschen
    3. Hm, es geht wohl vor allem um Strafstoß-Szenen und Tore (für die anderen Bereiche gab es noch kaum Vorkomnisse). Ich finde schon, dass es der Sinn der Sache ist, dass diese Situationen immer überprüft werden.
      Bei Strafstoß-Szenen: Hier kommt es zu einer kurzen Verzögerung, wenn direkt danach eine Spielfortsetzung ansteht. Nach meinem Eindruck kam die Entscheidung aber meist schnell (<30s) und es gab in keinem Spiel mehr als 2-3 solcher Szenen. Ist mir also bisher nicht negativ aufgefallen.
      Bei Toren: Hier besteht nun natürlich häufig erstmal eine Ungewissheit. Dies ist sicherlich ein wesentlicher Nachteil des Video-Beweises, aber ich sehe nicht, wie man das umgehen kann. Man muss ja alle Tore checken, damit der VB Sinn macht.

      Löschen
    4. Was mich an diesem WE (besonders Samstag Nachmittag) mehr gestört hat, ist, dass die Linie, wann etwas ein 100% Fehler ist und eingegriffen wird, noch nicht klar erkennbar ist.
      Zumindest hätte ich einige Szenen in der Hinsicht anders bewertet.

      Löschen
    5. @Philipp: Auf welche Szenen beziehst du dich?
      Allgemein ist es schwierig zu sagen, wann ein VAR eingreifen soll und wann nicht - viele Szenen sind einfach nicht vergleichbar. Einzige klare Erkenntnis: Die "Review-Area" wird, wie angekündigt, so gut wie gar nicht in Anspruch genommen. Das finde ich generell begrüßenswert, beim Spiel Augsburg-Gladbach hätte man bei der "Handszene" am Anfang des Spiels aber darüber nachdenken können. Hier hätte Stegemann mit Hilfe des Videos vielleicht anders entschieden. Vielleicht kann man sich darauf einigen, bei Szenen, die nur "fast" klar genug für einen Eingriff des VAR sind, diese Möglichkeit zu verwenden.

      Löschen
    6. Stoßen gg Lewandowski und Ellenbogenschlag von Baier gg Kramer fand ich "100%iger" als den Elfmeter für Stuttgart.
      Bzgl. Review Area sehe ich es ähnlich wie du. Wenn nur 100%-Entscheidungen korrigiert werden, braucht man sie zwar theoretisch nicht, aber vereinzelt hätte ich einen Einsatz auch schon für sinnvoll gehalten - auch damit die finale Entscheidung wirklich beim SR bleibt. Gibt aber auch Argumente dafür, den Review so selten zu nutzen, also schwierig...
      Gab es dafür überhaupt schon einen Einsatz in der BL?

      Löschen
    7. Ich konnte diesen Spieltag nicht verfolgen, aber soweit ich weiß, wurde die Review-Area noch nicht gebraucht. Baier gegen Kramer kann ich nachvollziehen, hier hätte Welz durchaus einschreiten können. Das Stoßen gegen Lewandowski finde ich hingegen nicht zwingend elfmeterwürdig, hier bin ich beim VA.

      Löschen
    8. Also ehrlich gesagt wird mir das Thema viel zu negativ gesehen... Eine große Anzahl an möglichen Fehlern wurde korrigiert, der zeitliche Ablauf ist im Rahmen... Und dass bei einem Test nicht alles zu 100 % perfekt abläuft, sehe ich unproblematisch. Denke, die größten Nörgler sind die, die vorher geschimpft haben, dass sie besch* wurden...

      Löschen
    9. Ich gebe dir da Recht, die Kritik ist unberechtigt; vor allem Völler hat das Maß überschritten - nicht zum ersten Mal. Hier sollte der DFB darüber nachdenken, das stärker zu sanktionieren.
      Mir geht das Nörgeln relativ stark auf die Nerven. Zum einen sprechen wir von einer Testphase, zum anderen wird eben nur bei glasklaren Fehlern eingegriffen - viele Szenen werden seitens der Verantwortlichen durch die Vereinsbrille gesehen. Tatsächlich sind die "Nörgler" die, die sich in den letzten Saisons darüber beschwert haben, dass sie benachteiligt wurden, übrigens sind es auch diejenigen, die am lautesten nach dem Videobeweis gerufen haben.
      Auch im Gesamten wird nur das Negative gesehen, was allerdings auch ein wenig "typisch Deutsch" ist, in anderen Ländern wird dem Videobeweis wahrscheinlich offener gegenübergestanden.

      Löschen
  7. Gibt es eine Gespannsübersicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brych-Borsch-Lupp
      Aytekin-Dietz-Beitinger
      Zwayer-Schiffner-Achmüller
      Stieler-Jöllenbeck-Gittelmann
      Gräfe-Kleve-Sinn
      Dankert-Rohde-Häcker
      Dingert-Christ-Gerach
      Siebert-Koslowski-Seidel
      Fritz-Schaal-Pelgrim
      Brand-Schröder-Assmuth
      Ittrich-Grudzinski-Thielert
      Stegemann-Fischer-Pickel
      Cortus-Schlager-Badstübner
      Winkmann-Bandurski-Blos
      Kampka-Kempter-Kempkes
      Hartmann-Leicher-Schüllee
      Schmidt-Siewer-Emmer
      Osmers-Heft-Gorniak
      Steinhaus-Stein-Günsch
      Willenborg-Henschel-Aarnink
      Jablonski-Henschel-Neitzel
      Storks-Waschitzki
      Petersen-Emmer
      Welz-Foltyn-Dr.Thomsen

      Löschen
    2. Petersen - Emmer, Reichel
      Schmidt - Siewer, Sather oder Neitzel
      Storks - Waschitzki, Neitzel oder Sather
      Jablonski - Pfeifer, Henschel

      Löschen
    3. Ich vermute hier eher bzw. sinnvoller wäre:
      Petersen - Emmer, Reichel
      Schmidt - Sather, Neitzel
      Storks - Siewer, Waschitzki
      Jablonski - Pfeifer, Henschel

      Löschen
    4. Henschel ist bei Jablonski SRA1 und bei Willenborg SRA2!

      Löschen
    5. Auf die Rolle habe ich primär nicht geachtet, mir ging es vielmehr um die Teams an sich.

      Löschen
  8. Jablonski-Henschel-Pfeifer

    AntwortenLöschen
  9. Vielleicht kann uns Kamerad Stieler mal erklären, warum er B. Brand in Stuttgart unnötiger Weise die Spielleitung erschwert hat. Bei 7 Perspektiven und 5 Zeitlupen dann immer noch eine falsche Strafstoßentscheidung treffen - da sind drei Kästen Bier fällig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      auch wenn du das lustig formuliert hast, ich sehe vor allem die unterschiedliche Wertung zwischen der 7. Minute und dem gegebenen Strafstoß als Problem... Geben kann man den Elfer schon irgendwie ;)
      Was ich total blöd fand, war die Debatte im Doppelpass - wieso sollte Brand sich die Szene selbst ansehen, wenn er aufs Ohr bekommt --> Sst. Im Köln sitzt neben Stieler auch noch Hellmut Krug als SV und es hätte Brand sicher Bonuspunkte gebracht, wenn er auf das Kommando "Sst" geantwortet hätte "glaub ich nicht, zeigt es mir nochmal" um schließlich keinen Sst zu geben :-D

      Löschen
  10. Bezüglich der Verletzung von Johann Pfeifer klärt vielleicht dieses Interview etwas auf:
    https://youtu.be/8sCtqUZBefE

    AntwortenLöschen
  11. Die Frage sei erlaubt wieso lässt man einen sicherlich länger verletzten Schiedsrichter in die 2 Bundesliga aufsteigen? Hätte man da nicht eine Alternative gehabt? Ich hoffe für Pfeiffer dass er bald zurückkommt und sein Knie hält .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss dazu sagen, dass das Video wohl schon mehr als drei Wochen alt ist. Am Ende sollte sportlich entschieden werden, wegen einer Verletzung einem Kandidaten den Aufstieg abzuschreiben, finde ich nicht gerecht, zumal es genügend SR in der Spielklasse gibt, die den Ausfall begleichen können.

      Löschen
  12. WM-Quali 7.Spieltag

    DONNERSTAG

    Gruppe A:

    Luxemburg - Weißrussland: Pisani - Cammilleri, Spiteri - Trustin (Malta)

    Bulgarien - Schweden: Tagliavento - Meli, Constanzo - Irrati (Italien)

    Frankreich - Holland: Rocchi - Di Libertadore, Tonolini - Banti (Italien)

    Gruppe B

    Ungarn - Lettland: Aranovskyy - Voytyuk, Bekker - Abdula (Ukraine)

    Schweiz - Andorra: Hansen - Knutsen, Ytterland - Eskas (Norwegen)

    Portugal - Färöer: Jovanovic - Mihajlovic, Stojkovic - Nikolic (Serbien)

    Gruppe H

    Belgien - Gibraltar: Doyle - Clarke, McDonnell - Harvey (Irland)

    Zypern - Bosnien: Marriner - Betts, Bennett - Pawson (England)

    Griechenland - Estland: Liany - Biton, Shimon - Reinshreiber (Israel)

    FREITAG

    Gruppe C

    San Marino - Nordirland: Jorgji - Avdo, Cokaj (Albanien) - Kuza (Kosovo)

    Norwegen - Aserbaidschan: Stefanski - Boniek, Golis - Frankowski (Polen)

    Tschechien - Deutschland: Karasev - Averianov, Kalugin - Ivanov (Russland)

    Gruppe E

    Kasachstan - Montenegro: Delferiere - De Neve, Vanyzere - Visser (Belgien)

    Dänemark - Polen: Mazic - Ristic - Djurdjevic - Djokic (Serbien)

    Rumänien - Armenien: Bebek - Petrovic, Grgic - Strukan (Kroatien)

    Gruppe F

    Malta - England: Dias - Tavares, Soares - Pinheiro (Portugal)

    Litauen - Schottland: Del Cerro Grande - Jimenez, Fernandez - Munuera (Spanien)

    Slowakei - Slowenien: Lahoz - Devis, Del Palomar - Hernandez (Spanien)

    SAMSTAG

    Gruppe D

    Georgien - Irland: Kruzliak - Balko, Mokos - Ocenas (Slowakei)

    Serbien - Moldawien: Bognar - Buzas, Georgiou - Farkas (Ungarn)

    Wales - Österreich: Hategan - Sovre, Gheorghe - Coltescu (Rumänien)

    Gruppe G

    Albanien - Liechtenstein: Lapochkin - Lebedev, Lunev - Vilkov (Russland)

    Israel - Mazedonien: Eskov - Mosyakin, Demeshko - Matyunin (Russland)

    Spanien - Italien: Kuipers - Van Roekel, Zeinstra - Van Boekel (Holland)

    Gruppe I

    Finnland - Island: Kralovec - Slysko, Nadvornik - Zelinka (Tschechien, Slysko Slowakei)

    Ukraine - Türkei: Borbalan - R. Martinez, Sevilla - J. Martinez (Spanien)

    Kroatien - Kosovo: Johannesson - Nilsson, Culum - Al-Hakim (Schweden)

    AntwortenLöschen
  13. Wie beurteilt ihr die Handszene in Hannover gestern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein hundertprozentiger Fehler, also hat Hartmann alles richtig gemacht.

      Löschen
  14. Und welche Note würdet ihr Stegemann und Osmers geben?

    Stegemann: der abgepfiffene Vorteil (0,3-04 Abzug, wenn kein Tor verhindert wurde. Somit bin ich da bei einer 8,1.

    Osmers bin ich mir nicht sicher.

    Meinungen bitte.

    AntwortenLöschen
  15. Stegemann 8,3 . Osmers schwach 7,8 mindestens 2 fehlende gelbe sowie Elfmeter nach Foul an Wagner nicht gegeben . Das vermeintliche Foul vor dem 2:2 war hingegen richtig weiterlaufen zulassen. Die beste Leistung und somit 8,5 für Cortus der in einem rasantem Spiel alles richtig sah. Der anulierte Elfmeter geht auf Badstübner seine Kappe. Jedoch sehr schwer zusehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Stegemann würde ich allein wegen der Vestergaard-Handszene leider nicht mehr als 7,9 geben. Das ist ein Strafstoß, weil der Körper schon sehr bewusst vergrößert wird um den Schuß aufzuhalten.

      Löschen
    2. Aber das Handspiel ist nicht absichtlich :o ihm wurde vorher das Bein gestellt, daher kam er ins stolpern und berührte dann den Ball mit der Hand. Durch das Stolpern, kann keine Absicht unterstellt werden. Alleine die Körperflächenvergrößerung ist nicht ausschlaggebenend.

      Löschen
    3. Absicht spielt bei der Vergrößerung der Körperfläche doch schon lange keine Rolle mehr. Es reicht allein die bewusste Vergrößerung der Körperfläche, d.h. ein Handspiel ist beispielsweise auch dann strafbar, wenn die Armhaltung unnatürlich ist, obwohl der Spieler den Ball eigentlich gar berühren wollte.
      Das Stolpern ändert daran nichts. Weil ich gehe nicht davon aus, dass man die Arme so ausbreiten muss nur weil mal ins Stolpern gerät. Im Gegenteil: vllt. nimmt der Spieler das Handspiel bewusst in Kauf, weil er sich dann mit dem Stolperer entschuldigen will.

      Löschen
    4. 0,3-0,4 Abzug für Stegemann für den fehlenden Vorteil finde ich allerdings auch voll übertrieben, zumal der Vorteil an der Seitenlinie so aussichtsreich nun auch nicht war.

      Löschen
  16. Ja ich auch,aber hier hab ich meinen Lehrwart gefragt. Und er meinte, wenn kein Tor daraus erzielt wurde, wirde im DFB-Bereich 0,3-0,4 abgezogen. Wenn ein Tor dadurch verhindert wurde ein schwerer Fehler (-0,5).

    AntwortenLöschen