16. August 2017

1. Spieltag: Stieler startet Bundesliga-Saison - Drees ist erster Video-Assistent

Nach dem Relegationsspiel und der U21-EM wartet ein drittes Highlight in diesem Sommer auf Tobias Stieler - er darf am Freitag die Bundesliga-Saison anpfeifen. Beim Spiel zwischen Meister Bayern München und Bayer Leverkusen assistieren ihm Matthias Jöllenbeck und Christian Gittelmann, als Vierter Offizieller ist Martin Petersen angesetzt. Erster Video-Assistent der Bundesliga-Geschichte wird Jochen Drees sein, der von Hellmut Krug als Supervisor unterstützt wird.

Unter Stielers Leitung haben die Bayern in 15 Spielen bisher 13 Mal gewonnen und lediglich auswärts in Dortmund Punktverluste hinnehmen müssen.(1U-1N). Die Leverkusener haben ebenfalls eine klar positive Bilanz und sind in 11 Stieler-Spielen (9S-2U) sogar noch unbesiegt.

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 1. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistent, Supervisor
18.08.2017
20:30
Bayern München -                   Bayer LeverkusenTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Martin Petersen, Jochen Drees, Hellmut Krug
19.08.2017
   15:301899 Hoffenheim -           Werder BremenGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Robert Kempter, Benjamin Brand, Rainer Werthmann 
19.08.2017
15:30
Hertha BSC -                         VfB StuttgartSascha Stegemann, Christian Fischer, Mike Pickel, Florian Heft, Christian Dingert, H.K.
19.08.2017
15:30
Hamburger SV -                       FC AugsburgDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Thomas Gorniak, Robert Kampka, R.W.
19.08.2017
15:30
FSV Mainz -                     Hannover 96Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Christof Günsch, Günter Perl, H.K.
19.08.2017
15:30
VfL Wolfsburg -                 Borussia DortmundRobert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Sven Jablonski, Jochen Drees, H.K.
19.08.2017
   18:30Schalke 04 -                             RB LeipzigFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Benedikt Kempkes, Wolfgang Stark, R.W.
20.08.2017
15:30
SC Freiburg -                 Eintracht FrankfurtManuel Gräfe, Guido Kleve, Markus Sinn, Tobias Reichel, Wolfgang Stark, Eugen Strigel
 20.08.2017
18:00
Borussia Mönchengladbach - 1.FC KölnDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Tobias Christ, Bastian Dankert, E.S.

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:

1.FC Heidenheim - MSV Duisburg: Harm Osmers, Viatcheslav Paltchikov, Stefan Zielsdorf, Steffen Mix
Fortuna Düsseldorf - 1.FC Kaiserslautern: Bastian Dankert, Henry Müller, Oliver Lossius, Thorben Siewer
FC Ingolstadt - Jahn Regensburg: Marco Fritz, Marcel Pelgrim, Pascal Müller, Robert Wessel
Holstein Kiel - Greuther Fürth: Markus Schmidt, Tobias Endriß, Patrick Kessel, Patrick Schult
Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen: Bibiana Steinhaus, Thomas Stein, Rafael Foltyn
Chemnitzer FC - VfL Osnabrück: Patrick Ittrich, Jan Neitzel-P., Malte Göttsch

UPDATE zum Feedback und weiteren Vorgehen

Kommentare:

  1. Gehe jetzt davon aus, dass mit den Videoschiedsrichtern deutlich weniger Bundesliga-Schiedsrichter in der zweiten und dritten Liga eingesetzt werden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird so sein und sie werden noch seltener frei haben

      Löschen
  2. Alle Ansetzungen

    1.Liga: Rheinderby mit Aytekin

    München - Leverkusen: Stieler - Jöllenbeck, Gittelmann - Petersen - Drees
    Hoffenheim - Bremen: Winkmann - Bandurski, Blos - Kempter - Brand
    Berlin - Stuttgart: Stegemann - Fischer, Pickel - Heft - Dingert
    HSV - Augsburg: Siebert - Koslowski, Seidel - Gorniak - Kampka
    Mainz - Hannover: Brych - Borsch, Lupp - Günsch - Perl
    Wolfsburg - Dortmund: Hartmann - Leicher, Schüller - Jablonski - Drees
    Schalke - Leipzig: Zwayer - Schiffner, Achmüller - Kempkes - Stark
    Freiburg - Frankfurt: Gräfe - Kleve, Sinn - Reichel - Stark
    Gladbach - Köln: Aytekin - Dietz, Beitinger - Christ - Dankert

    2.Liga: Derbys für Fritz und Schlager

    Darmstadt - ST.Pauli: Aarnink - E. Müller, Steffens - Gasteier
    Braunschweig - Aue: Rohde - Schwermer, Unger - Thielert
    Dresden - Sandhausen: Gerach - Winter, Klein - Pflaum
    Heidenheim - Duisburg: Osmers - Paltchikov, Zielsdorf - Mix
    Düsseldorf - Kaiserslautern: Dankert - H. Müller, Lossius - Siewer
    Ingolstadt - Regensburg: Fritz - Pelgrim, P. Müller - Wessel
    Nürnberg - Berlin: Schröder - Bokop, Riehl - Martenstein
    Kiel - Fürth: Schmidt - Endriß, Kessel - Schult
    Bielefeld - Bochum: Schlager - Fritsch, Weickenmeier - Bramlage

    3.Liga: Nachbarduell mit Steinhaus

    Köln - Karlsruhe: Osmanagic - Lehmann, Falcicchio
    Meppen - Zwickau: Bacher - Haslberger, Schultes
    Bremen 2 - Wiesbaden: Bläser - Stegemann, Domnick
    Erfurt - Paderborn: Wollenweber - Sikorski, Büsing
    Großaspach - Aalen: Steinhaus - Stein, Foltyn
    Chemnitz - Osnabrück: Ittrich - Neitzel, Göttsch
    Halle - Unterhaching: Schütz - Braun, Scheuermann
    Münster - Magdeburg: Alt - Kornblum, Rafalski
    Lotte - Jena: Skorczyk - Porsch, Kohn
    Würzburg - Rostock: Zorn - Doering, Hildenbrand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant dass Dankert Samstag pfeift und Sonntag Video-Assistent ist und Drees und Stark zwei Tage hintereinander...
      Und auch Hartmann und Winkmann bekommen keine Pause

      Löschen
    2. Pickel damit zum ersten mal wieder bei einem Spiel mit Hertha-Beteiligung angesetzt, seit dem Relegationsspiel in Düsseldorf vor 5 Jahren.

      Löschen
    3. Naja... wird Düsseldorf nach Köln ist das schan machbar :D

      Löschen
    4. Und Zwayer das erste Mal wieder in Gelsenkirchen nach dem "Maskottchen-Skandal".

      Löschen
    5. Christ ersetzt Gasteier als VO in Darmstadt.

      Löschen
  3. Also für Stark, Drees und Perl lohnt sich dann wohl definitiv eine Zweitwohnung in Köln :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht so aus als wären Pfeifer, Grudzinski und Häcker verletzt, da sie alle noch keinen Einsatz hatten.

    AntwortenLöschen
  5. Stellt sich für mich die Frage, ob Welz immer noch bzw. schon wieder verletzt ist

    AntwortenLöschen
  6. Wird es denn nun Noten geben? Oder ein Tippspiel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schreibe am Wochenende noch ausführlicher dazu: Noten wird es weiterhin geben, Tippen mindestens wie bisher.

      Löschen
    2. http://buli-schiri.blogspot.de/2017/08/blog-noten-und-feedback.html

      Löschen
  7. 2 Liga heute mit keinen guten Schiedsrichtern. Witz Elfer von Aarnink und nicht gegebene rote Karte nach Notbremse von Rhode.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  8. Sind Strigel, Krug und Werthmann die einzigen 3 Supervisor, oder gibt es noch andere in Zukunft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Krug im Doppelpass nur diese drei

      Löschen
  9. Richtiger Eingriff von Drees, auch die persönliche Strafe wurde nicht unterschlagen - guter Einstand für den Videobeweis.

    AntwortenLöschen
  10. Ist es regelkonform, dass Stieler sein Trikot wechselt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich nicht "schön", aber vermutlich bot sich wegen dem dichten Regen eher Gelb an bzw. das schwarze Trikot war einfach durchnässt.

      Löschen
    2. Und eine Regel gibt es dazu nicht.

      Löschen
  11. Bin ja gespannt, wie man Stieler jetzt bewertet.

    Soll man jetzt das Übersehen des Fouls als Fehler von Stieler ansehen oder nur die richtige, korrigerte Entscheidung berücksichtigen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb wurden in den ersten drei Ligen auch die Beobachtungsnoten abgeschafft, das erscheint sinnvoll - mit dem Videobeweis erledigt sich das Bewerten eigentlich.

      Löschen
    2. Es gibt ja keine noten mehr!!!

      Löschen
    3. Was entscheidet dann über Auf und Abstieg der Schiedsrichter?

      Löschen
    4. Den Videobeweis gibt es nur in der 1.Liga, wieso werden dann auch in der 2. und 3.Liga die Noten Beobachtungsnoten abgeschafft?
      Wie werden sie jetzt bewertet?

      Löschen
    5. Noten entscheiden doch schon lange nicht mehr... geht nur um Eindruck (der Kommission)

      Löschen
    6. In der aktuellen SR-Zeitung steht da auch ein bisschen was zu - und in der nächsten soll wohl der neue Beobachtungsbogen (ohne Noten) vorgestellt werden.

      Löschen
  12. Interessanter Ansatz ja. Normal 7,9

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woher wird 7,9 abgeleitet? Werfe eine 8,3 ins Spiel und werde sie erst begründen, wenn ich Deine für die 7,9 kenne.

      Löschen
    2. Abseits Eurer Zahlenspiele fand ich Stieler zunächst sehr stark und ohne Zweifel und in der zweiten Halbzeit bei den Zweikämpfen und persönlichen Strafen nicht mehr stimmig.

      Löschen
    3. Hallo Hannes Ausgangsnote da kein schwer zu leitendes Spiel 8,4 . Abzug 0,5 übersehener Foulelfmeter. Daher 7,9. ich bin mir schon bewusst dass es solche Noten ab dieser Runde nicht mehr gibt . Ich habe mir lediglich Gedanken gemacht welche Kriterien die Verantwortlichen heranziehen um den einzelnen Schiedsrichtern eine gute oder weniger gute Spielleitung zu attestieren. Ich finde wenn ein Schiedsrichter über die gesamte Saison zahlreiche Entscheidungen über den Videoassistenten benötigt wäre es nicht gut . Sorry nur meine Meinung .

      Löschen
    4. Da bin ich mal auf die Kicker Note gespannt . Normal würde dastehen souveräner Spielleiter einer leicht zu leiten Partien einziger Makel übersehener Foul Elfmeter Note 4 . Bin mal gespannt was sie am Montag schreiben ....

      Löschen
  13. http://www.tagesspiegel.de/sport/bundesliga-schiedsrichter-manuel-graefe-wirft-ehemaligen-chefs-grobes-fehlverhalten-vor/20208648.html

    Puh...Da steckt Zündstoff drin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn er der Meinung ist dass in letzter Zeit nicht die besten verfügbaren Schiedsrichter in die Bundesliga aufgestiegen sind ist er damit bestimmt nicht alleine und wenn er meint seine Chefs deswegen öffentlich kritisieren zu müssen ist das seine Sache er muss ggf mit den Konsequenzen leben. Aber seinen Kollegen mit den Worten "So einer" zu bezeichnen geht gar nicht da spielt bestimmt auch Neid über den internationalen Aufstieg Zwayers eine Rolle...

      Löschen
  14. Allerdings. Für einen noch aktiven Bundesliga Referee ziemlich heftige Aussagen. Zum einen weil Krug ja alles andere als Vergangenheit ist und er einem aktiven Referee aus seinem LV im Prinzip die Berechtigung seines Aufstiegs abspricht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Aussage über Zwayer hat er doch recht, aus meiner Sicht hätte er nach der Hoyzer-Affäre auch ausgeschlossen werden sollen wie die anderen beteiligten auch.
      Mit den unberechtigten Aufstiegen hat er ja auch nicht ganz unrecht, wenn man vor allem an Wingenbach oder aus meiner persönlichen Sicht auch an Stegemann denkt.

      Löschen
    2. Stimme ich zu 100 Prozent zu. Die Zeit hat vor einigen Jahren einen guten Artikel zur Rolle von Zwayer in der Hoyzer-Affäre veröffentlicht. Darin fallen auch die Namen von Fandel und Krug.
      Wir will kann mal googeln nach "Die Akte Zwayer".

      Löschen
  15. Fängt ja gut an mit Video Schiedsrichter geht heute in keinem Stadion ... die Technik Streikt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Hertha-Stuttgart gab es ihn dann ja doch noch. Ich hatte es so verstanden, dass auch nur die Abseitslinientechnik wieder nicht funktionierte - aber ganz klar war die Kommunikation da nicht.

      Löschen
    2. Scheinbar eine Mischung aus beidem:
      http://www.weltfussball.de/news/_n2864149_/technische-probleme-beim-video-assistenten/

      Löschen
  16. Wenn ein Spieler seine Vereinsführung,seinen Manager und Kollegen in so unfassbarer Art und Weise attackieren und kritisieren würde, wäre ich sicher, dass er nie wieder für diesen Verein auflaufen würde. Aber Grafe darf sich beim DFB offensichtlich alles erlauben.

    AntwortenLöschen
  17. Axel Heiderhoff19.08.2017, 17:29:00

    Interessant finde ich auch, daß auch Manuel Gräfe die Meinung vertritt, das Bibiana Steinhaus schon früher in die 1.Liga gehört hätte. Dürfte allerdings in irgendeiner Form Konsequenzen für ihn haben, oder macht es bewusst, weil er eh aufhören will.
    H

    AntwortenLöschen
  18. Stieler hat nächste Woche ein EL-Play-Off:
    https://buli-schiri.blogspot.de/2017/08/europa-league-playoff-fur-aytekin.html

    AntwortenLöschen
  19. Auszug aus einem "Kicker"-Artikel:
    Fröhlich reagierte in einer öffentlichen Stellungnahme alles andere als begeistert. "Bei allem Verständnis zu einer öffentlichen Meinungsäußerung geht es entschieden zu weit, wenn ein Schiedsrichter einen Kollegen öffentlich und in dieser Form attackiert", sagte Fröhlich in einem Statement, das der DFB verbreitete. "Darüber muss mit Manuel Gräfe geredet werden, und zwar zeitnah. Gleiches gilt für seine Einlassungen zu Herbert Fandel und Hellmut Krug. Auch das kann man so nicht stehen lassen."
    Allgemein hatte ich schon bei früheren Interviews/TV-Auftritten den Eindruck, dass Gräfe kein Blatt vor den Mund nimmt und sich nicht davor scheut, Kritik zu äußern. Ich persönlich vermute, dass Gräfe in den nächsten Wochen erst einmal nicht eingesetzt wird - gar eine Degradierung seitens des DFB scheint für mich nicht ausgeschlossen. Tatsächlich hätte ich sogar damit gerechnet, dass Gräfe für das morgige Spiel abgesetzt wird.

    AntwortenLöschen
  20. Wenn er auch in der Sache recht hat geht es gar nicht seinen Arbeitgeber öffentlich in den Medien zu kritisieren . Schon gar nicht vor seinem Spiel morgen . Hätte in der Sommerpause genug Zeit gehabt. Denke nicht das das ungesühnt bleibt.

    AntwortenLöschen
  21. Ich glaube nicht das man Gräfe degradiert. Dafür antwortet er immer mit richtig guten Leistungen und der DFB kann sich nicht erlauben, eines seiner besten Pferde im Stall zu lassen.

    Gräfe kann es sich eben leisten. Wer eine große Klappe hat, der muss liefern. Und das tut Gräfe zweifellos.

    AntwortenLöschen
  22. Schlechter als Markus Wollenweber kann nicht sein Debut in einer neuen Spielklasse feiern. Schon sehr bitter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich die Berichterstattung in der Sportschau eher unfair fand: Die Hand-Situation war wegen der kurzen Distanz eher nicht strafbar, Ball im Toraus und Abseits waren Fehler der Assistenten.
      Bleibt der Elfmeter in der Schlussminute, der wohl hätte gegeben werden müssen. Die anschließende Rote Karte ist zumindest OK.

      Löschen
    2. Geht ihr da mit? :) http://ig-schiedsrichter.de/2017/08/schiedsrichter-im-mittelpunkt-auswertung-strittiger-szenen-2/

      Löschen
    3. Also ich schon - entspricht ja meinem vorherigen Kommentar.

      Löschen
    4. Wenn Steinhaus in der Bundesliga genau so schwach wie gestern in Grossaspach pfeift, wird sie nicht viele Spiele leiten. Gott sei Dank hat sie da ja den Videoassistenten!

      Löschen
  23. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Bosse werden wissen, dass Gräfe lediglich die unbequemen Wahrheiten an die Öffentlichkeit bringt und nicht etwa an der Verursachung davon beteiligt ist; im Gegenteil: Gräfe scheint sich zurecht wie möglicherweise auch viele andere daran zu stören.

    Und Gräfe ist nunmal dank seiner Leistungen über jeden Zweifel erhaben, sodass er auch nicht um Konsequenzen fürchten muss, da die Liga ihn schätzt wie keinen anderen.

    Bin eher mal gespannt, was Steinhaus dazu gleich sagen wird. Es ist ja davon auszugehen, dass der Moderator sie darauf ansprechen wird.

    AntwortenLöschen
  24. Sehr guter und professioneller Auftritt von Steinhaus im Sportstudio. Schade, dass sie an der Torwand nicht getroffen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Verneblungstaktik: Einerseits sagt sie, dass sie ihr erstes Spiel schon kennt - dann müsste das wegen der Länderspielpause eigentlich nächste Woche stattfinden.
      Andererseits sagt sie, dass sie noch Spiele zur Eingewöhnung mit Stein und Günsch bekommt...

      Löschen
    2. Das hat mich auch gewundert, aber selbst wenn sie nächste Woche ihr 1.Spiel bekommen sollte würde sie jetzt noch nicht wissen wo sie pfeift. Die SR werden erst am Mittwoch bzw. Donnerstag informiert wo sie am WE im Einsatz sind, hab das mal im Kicker gelesen. Das war damals ein Bericht über Fritz und der wurde erst am Donnerstag per Nachricht aufs Handy informiert dass er am Samstag das Spiel München - Frankfurt leiten darf.

      Löschen
    3. Hm, ich meine in der Kircher-Doku auf sky wurde gesagt, dass sie 10 Tage vorher informiert werden.
      Es kann aber natürlich auch sein, dass es speziell für Steinhaus (bzw. alle Aufsteiger) einen Plan gibt, der sie und ihr Gespann vorbereitet und dabei z.B. ein jetzt schon festgelegtes am 4. Spieltag angepeilt wird.

      Löschen
    4. Die SR bekommen ihre Einsätze 10 Tage vorher wohin Sie fahren. Erst am 48 Stunden vor dann die genaue Paarung.

      Löschen
    5. Das Steinhaus nächste Woche BL pfeift glaub ich nicht, ich gehe davon aus das sie in der 2.Liga pfeift.
      Von den Neulingen kommen Storks und Jablonski für ein Debüt nächste Woche in Frage, Petersen hat ein RL-Spiel.

      Löschen
  25. Hinsichtlich der Aussagen von Manuel Gräfe würde ich sagen, dass der Zeitpunkt zu kritisieren ist, weil unmittelbar zu Saisonbeginn. Inhaltlich ist jedoch alles seit Jahren bekannt. Der Führungsstil von Fandel & Krug, die Rolle von Zwayer in Hinblick auf den Hoyzer-Skandal sowie die Kritik an Bewertungen und Beförderungen von Schiedsrichtern.
    Deshalb sollte aus meiner Sicht ein klärendes Gespräch mit Fröhlich ausreichen und man jetzt nicht anfangen mit Dingen wie einer Degradierung.

    AntwortenLöschen
  26. Hier jetzt das komplette Interview:
    http://www.tagesspiegel.de/sport/bundesliga-schiedsrichter-manuel-graefe-es-ging-zu-oft-nach-gusto-nicht-nach-leistung/20211174.html

    AntwortenLöschen
  27. Schon interessant, dass Gräfe so eine hohe Meinung von Marco Fritz hat.

    Fritz finde ich jetzt eigentlich nicht so überzeugend und hat längst nicht das Auftreten eines Knut Kircher.

    AntwortenLöschen
  28. Hellmut Krug und Dr. Mark u.a. am Montagabend um 22.30 Uhr in der Sendung "Sky90" zu Gast.

    Vielleicht wird dort auch die Causa Gräfe angesprochen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krug und Merk ja seit Ewigkeiten beste Freunde ;)

      Löschen
  29. Tipp
    Leipzig-Bayern: Stieler // Jöllenbeck - Gittelmann // Dingert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Spiel ist erst Ende Oktober.

      Löschen
  30. http://video.sport1.de/video/nach-schiedsrichter-attacke-bernd-heynemann-springt-manuel-graefe-zur-seite__w9oJiKGwJ88tScRoeAPrM5WN2JQv56rw

    Hier noch mal ein Kommentar von Heynemann.
    Auch interessant, was der Journalist sagt. Da scheint Zwayer nicht nur von Gräfe allein kritisch gesehen zu werden...
    Also festhalten würde ich, dass nicht gerade unbedingt pure Harmonie unter den Bundesliga-Schiedsrichtern herrscht.

    Zwayer hat eine tolle Spielführung und Persönlichkeit, das ist glaube ich unbestritten. Aber er ist nicht der super Schiedsrichter,die der DFB verkaufen will.
    Hat ja wirklich viele größere Böcke in seinen Spielen drin gehabt, und wurde trotzdem immer mit super Ansetzungen belohnt, während andere Schiris wie Schmidt oder Winkmann dann erstmal pausieren mussten bzw. 2-3 mal hintereinander in der dritten/zweiten Liga angesetzt wurden. Das ist vielleicht ein bisschen überspitzt formuliert, aber ich denke ihr versteht was ich meine.

    Und nach normalen Menschenverständnis hätte er nie diese Karriere aufgrund des Hoyzer-Skandals machen dürfen. Finde ich. Eine zweite Chance ist okay, die würde ich jedem eingestehen, aber mit Konsequenzen eben, dass das auch sportlich nicht ungesühnt bleibt. Das Privileg auf die Fifa-Liste zu kommen, hätte man ihm verwehren sollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stimme dir im Fall Zwayer voll zu, er hätte nie in die 1.Liga oder sogar auf die FIFA befördert werden dürfen nach dem Skandal. Aus meiner Sicht hätte er wie Hoyzer und die anderen Beteiligten komplett weg gemusst. Bei den Ansetzungen wird er auch sehr bevorzugt im Vergleich zu anderen wie z.B. Hartmann und Schmidt die auch nach guten Leistungen immer wieder eine Pause bekommen, während er auch nach schlechten gleich wieder ran darf.

      Löschen
    2. Und an der Stelle: Entschuldigung, aber Eure Argumentation greift nicht!
      Erste Möglichkeit: zweite Chance, ja oder nein?
      Wenn erste Möglichkeit "ja": dann mit allen Optionen!
      Er wäre also entweder nicht mehr SR, oder nach normalen Bewertungskriterien im Betrieb.
      Es scheint Zweiteres eingetroffen zu sein.
      Jeder weitere Rückschluss, auch nach den Interventionen seitens Gräfe, hätte für mich den Anschein einer Hexenjagd.
      Ob an der Schnittstelle zwischen erster und zweiter Alternative richtig geurteilt wurde, vermag ich nicht zu bewerten.
      Was nach dem Überspringen der Schnittstelle passiert ist und an Schiedsrichter-Leistungen geboten wurde, berechtigt Zwayer mEn da zu stehen, wo er heute steht.

      Löschen
  31. CL Quali Rückspiel

    Liverpool - Hoffenheim: Orsato - Di Fiore, Manganelli - Crispo - Banti, Irrati (Italien); Beo: Layec (Frankreich)

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Hannes deine Begründung vom 18. August bezüglich 8,3 fehlt noch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, paar Tage nicht wirklich hier drin (mit'm Zelt auf Fehmarn):
      zugegeben, mein Post war rein prokovativ: wollte wissen, wie die 8,4 (die ich auch gesehen hätte) per TV-Intervention zur 7,9 wird (also voller Fehler-Abzug). Stecke persönlich da nicht drin, aber der volle Ansatz im Abzug in einer offiziellen Wertung macht doch den Video-Assistenten (Partner und Helfer!) zum Feind, selbst wenn er eingreift.
      Von daher habe ich mal einfach gewagt, zu provozieren und auf einen Insider zu treffen, der mir dann sagt, dass im Bewertungssystem die Unterstützung durch den Bild-Assistenten neutral abgebildet wird.

      Löschen
    2. Es ist schwierig, einen guten Weg zu finden.
      Aber andersherum: Angenommen Drees hätte den Elfmeter nicht erkannt, hätte man deiner Meinung nach dann Stieler eine 7,9 oder 8,4 geben sollen?
      Bei 7,9: Schlechtere Bewertung nur wegen eines Fehlers des VAs
      Bei 8,4: Der SR kann dann fast nie mehr in Verantwortung gezogen werden.
      Also auch nicht optimal.

      Löschen
    3. Es ist schon so das das in der Beurteilung steht das er nur mit Hilfe des Videoassistenten eine richtige Entscheidung getroffen hat. Denke wenn das ein paar mal der Fall ist ist es für mich eiin weniger guter Schiedsrichter gegenüber dem der immer ohne Videoassistent auskommt.

      Löschen
    4. Man muss aber auch beachten ob der SR den Fehler sehen konnte oder nicht. In dem Fall Stieler muss ich ihn in Schutz nehmen und würde ihm niemals die 7.9 anrechnen da er dem Ball folgt und das Foul nebenan stattfindet.

      Löschen
    5. @Philipp. Deshalb gibt es ja auch keine Noten mehr.

      Löschen
    6. Naja, aber richtig verdeckt oder wie Stieler sagte "in seinem Rücken" war das Foul auch nicht. MMn zumindest ohne VA schon ein Fehler des SRs, wenn auch ein erklärbarer Fehler.

      Dem zweiten Kommentar (Notenabschaffung) stimme ich zu.

      Löschen
  33. Weiß jemand was mit Pfeifer, Grudzinski und Häcker ist, die alle noch keinen Einsatz hatten?

    AntwortenLöschen
  34. Tipps

    Köln - HSV: Jablonski - Henschel, Schröder
    Bremen - München: Ittrich - Thielert, Schüller
    Frankfurt - Wolfsburg: Brand - Assmuth, Blos
    Leverkusen - Hoffenheim: Cortus - Schlager, Badstübner
    Augsburg - Gladbach: Schmidt - Siewer, Sather
    Stuttgart - Mainz: Osmers - Gorniak, Neitzel
    Dortmund - Berlin: Dankert - Rohde, Sinn
    Leipzig - Freiburg: Willenborg - Aarnink, Emmer
    Hannover - Schalke: Dingert - Christ, Gerach

    Fürth - Ingolstadt: Zwayer - Schiffner, Skorczyk
    Duisburg - Darmstadt: Kempkes - Kessel, Huber
    ST.Pauli - Heidenheim: Steinhaus - Günsch, Stein
    Aue - Nürnberg: Thomsen - Börner, Jolk
    Regensburg - Kiel: Alt - Bläser, Rafalski
    Berlin - Bielefeld: Waschitzki - Wollenweber, Unger
    Bochum - Dresden: Kampka - Leicher, Wessel
    Sandhausen - Düsseldorf: Heft - Schult, Bramlage
    Kaiserslautern - Braunschweig: Gräfe - Kornblum, Riehl

    Paderborn - Meppen: H. Müller
    Osnabrück - Lotte: Brych
    Jena - Großaspach: Fritsch
    Aalen - Erfurt: Bokop
    Magdeburg - Bremen 2: Dietz
    Wiesbaden - Köln: Koslowski
    Karlsruhe - Halle: Mix
    Unterhaching - Chemnitz: E. Müller
    Zwickau - Würzburg: Winter
    Rostock - Münster: Jöllenbeck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps
      (SR-SRA1,SRA2-VA)
      Köln - HSV: Fritz - Schaal, Pelgrim - Zwayer
      Bremen - München: Dingert - Christ, Gerach - Schmidt
      Frankfurt - Wolfsburg: Dankert - Rohde, Häcker - Perl
      Leverkusen - Hoffenheim: Cortus - Schlager, Badstübner - Siebert
      Augsburg - Gladbach: Willenborg - Aarnink, Henschel - Welz
      Stuttgart - Mainz: Brand - Schröder, Assmuth - Zwayer
      Dortmund - Berlin: Brych - Borsch, Lupp - Aytekin
      Leipzig - Freiburg: Osmers - Heft, Gorniak - Aytekin
      Hannover - Schalke: Ittrich - Thielert, Neitzel - Stieler

      Fürth - Ingolstadt: Jablonski - E.Müller, Riehl
      Duisburg - Darmstadt: Jöllenbeck - Zorn, Osmanagic
      ST.Pauli - Heidenheim: Alt - Kornblum, Rafalski
      Aue - Nürnberg: Kempkes - Göpferich, Kessel
      Regensburg - Kiel: Siewer - Bläser, Maibaum
      Berlin - Bielefeld: Dietz - Mix, Ostheimer
      Bochum - Dresden: Koslowski - H.Müller, Wessel
      Sandhausen - Düsseldorf: Steinhaus - Günsch, Stein
      Kaiserslautern - Braunschweig: Stegemann - Fischer, Pickel

      Löschen
    2. @REF: Stegemann bei Braunschweig kann ich mir nach der Relegation nicht wirklich vorstellen.

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    5. Meine Tipps

      Köln - HSV: Willenborg - Aarnink, Henschel
      Bremen - München: Schmidt - Siewer, Foltyn
      Frankfurt - Wolfsburg: Dingert - Gerach, Christ
      Leverkusen - Hoffenheim: Ittrich - Thielert, Neitzel
      Augsburg - Gladbach: Kampka - Kempkes, Fischer
      Stuttgart - Mainz: Brand - Schröder, Assmuth
      Dortmund - Berlin: Cortus - Schlager, Badstübner
      Leipzig - Freiburg: Storks - Waschitzki, Lupp
      Hannover - Schalke: Dankert - Rohde, Pickel

      Fürth - Ingolstadt: Winkmann - Blos, Kleve
      Duisburg - Darmstadt: Heft - Schult, Bramlage
      ST.Pauli - Heidenheim: Alt - Kornblum, Rafalski
      Aue - Nürnberg: Koslowski - H. Müller, Wessel
      Regensburg - Kiel: Gräfe - Sinn, Borsch
      Berlin - Bielefeld: Steinhaus - Günsch, Stein
      Bochum - Dresden: Dietz - Mix, Ostheimer
      Kaiserslautern - Braunschweig: Aytekin - Emmer, Schüller

      Paderborn - Meppen: Thomsen
      Osnabrück - Lotte: Hartmann
      Jena - Großaspach: Weickenmeier
      Aalen - Erfurt: Osmers
      Magdeburg - Bremen 2: Bokop
      Wiesbaden - Köln: Börner
      Karlsruhe - Halle: Sather
      Unterhaching - Chemnitz: Hussein
      Zwickau - Würzburg: Fritsch
      Rostock - Münster: Winter

      Löschen
    6. Meine Tipps:

      Köln - HSV: Dingert, Christ, Gerach - Welz
      Bremen - München: Fritz, Schaal, Pelgrim - Schmidt
      Frankfurt - Wolfsburg: Ittrich, Thielert, Neitzel - Cortus
      Leverkusen - Hoffenheim: Dankert, Rohde, Aarnink - Stark
      Augsburg - Gladbach: Osmers, Heft, Gorniak - Drees
      Stuttgart - Mainz: Brand, Schröder, Assmuth - Welz
      Dortmund - Berlin: Brych, Borsch, Lupp - Perl
      Leipzig - Freiburg: Steinhaus, Stein, Günsch - Perl
      Hannover - Schalke: Kampka, Kempter, Kempkes - Hartmann

      Fürth - Ingolstadt: Alt, Bläser, Rafalski
      Duisburg - Darmstadt: Koslowski, H.Müller, Wessel
      ST.Pauli - Heidenheim: Siewer, Maibaum, Wollenweber
      Aue - Nürnberg: Thomsen, Jolk, Hüwe
      Regensburg - Kiel: Reichel, Blos, Göpferich
      Berlin - Bielefeld: Aytekin, Beitinger, Achmüller
      Bochum - Dresden: Jöllenbeck, Zorn, Osmanagic
      Kaiserslautern - Braunschweig: Sather, Bokop, Paltchikov

      Löschen
    7. Sandhausen-Düsseldorf: Gräfe, Kleve, Sinn

      Löschen
    8. Tipps:

      1. BL:
      KÖL-HSV: Dingert, Christ, Gerach - Welz
      SVW-FCB: Schmidt, Siewer, Sather - Willenborg
      SGE-WOB: Ittrich, Thielert, Neitzel - Zwayer
      B04-TSG: Dankert, Rohde, Foltyn - Welz
      FCA-BMG: Osmers, Heft, Gorniak - Stieler
      VfB-FSV: Brand, Schröder, Assmuth - Stark
      BVB-HER: Fritz, Schaal, Pelgrim - Perl
      RBL-SCF: Dr. Brych, Borsch, Lupp - Perl
      H96-S04: Cortus, Schlager, Badstübner - Dr. Drees

      2. BL:
      FÜR-FCI: Dr. Kampka, Göpferich, Zorn
      MSV-D98: Koslowski, H. Müller, Wessel
      PAU-FCH: Alt, Kornblum, Rafalski
      AUE-FCN: Kempter, Schütz, Gasteier
      SSV-HKI: Dr. Thomsen, Jolk, Hüwe
      FCU-DSC: Steinhaus, Stein, Günsch
      VfL-SGD: Aytekin, Beitinger, Brütting
      SVS-F95: Dietz, Mix, Ostheimer
      FCK-BRA: Stegemann, Fischer, Pickel

      Löschen
    9. Tipp-Auswertung:
      Nach folgenden Punktesystem:

      Komplettes Gespann richtig: 2 PKT
      Richtiger SR + 1 richtiger Assi 1,5 PKT
      Nur SR richtig: 1 PKT

      Schanzer: 1.BL: 0 PKT; 2.BL: 3,5 PKT
      REF_1707: 1.BL: 3,5 PKT; 2.BL: 4 PKT
      Andre: 1.BL: 2 PKT; 2.BL: 1 PKT
      Philipp: 1.BL: 2 PKT; 2.BL: 1,5 PKT
      Jens: 1.BL: 4 PKT; 2.BL: 0 PKT

      Löschen
    10. Danke, für die ersten Spieltage sieht es so aus:
      BL 1.ST:
      Ref_1707: 10
      Jens: 10
      Lenny: 5
      Andre: 1,5
      Schanzer: 0
      Philipp S: 0

      2.BL, 1-3.ST:
      Andre: 7
      Jens: 5,5
      Ref_1707: 3
      Philipp S: 1,5
      Schanzer: 0

      Dann können wir auch eine Gesamtwertung führen ;)

      Löschen
  35. Gibt es jetzt eine Gespannsübersicht?

    AntwortenLöschen
  36. Wenn man Sky 90 gesehen hat beziehen sich die Vorwürfe der "falschen Bevorzugung" auf 1. Fandel = Dingert und Wingenbach und 2. Krug = Zwayer. Dem ist sachlich wenig entgegen zu setzen aber als Teil der Gruppe schwer durchzuhalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Generell fiel auf, dass Krug die Vorwürfe zwar allesamt abstritt, aber inhaltlich nichts entgegen zu setzen hatte.

      Ein Beleg dafür, dass Gräfe recht hat ?

      Löschen
    2. Krugs deutliche worte im Bezug auf Abbruch der Tests mit dem Videobeweis kommen für mich absolut überraschend und fallen für mich zu heftig aus... will er damit vielleicht ablenken von der causa Gräfe?

      Löschen
    3. Naja, wenn das weiterhin nur teilweise funktioniert, wäre doch das Beste wenn es abgebrochen wird. Sollen dann doch alle die gleichen Voraussetzungen haben.
      Wäre ja nichts anderes als Wettbewerbsverzerrung wenn eine Mannschaft eine klare Fehlentscheidung gegen sich kassiert und der Videobeweis nicht funktioniert und im anderen Stadion klappt es.

      Achja, im Kicker stand ein Bericht, wo es in Mainz in der 24. Minute einen Elfmeter hätte geben müssen für Mainz.
      Brych hatte nichts gesehen und vom VA kam auch nichts.
      Und der Videobeweis war grundsätzlich funktionsfähig, bis auf die kalibrierten Linien.

      Löschen
    4. Naja wo ist die Wettbewerbsverzerrung? Der SR könnte es ja so oder so korrekt entscheiden

      Löschen
    5. Die Szene in der 24. Spielminute kann man auf wahretabelle finden. Es wird wohl daran gelegen haben, dass die dort gezeigte Kameraeinstellung nicht zur Verfügung stand. Ansonsten wäre sicherlich eingegriffen worden.

      Die kalibrierten Linien waren wohl auch deshalb nicht da - wenn ich die Pressemitteilung richtig gedeutet habe - weil die Herstellung einer Tonverbindung Priorität hatte. Nachvollziehbar.

      Löschen
  37. Ansetzungen Freitag

    Köln - HSV: Brych - Borsch, Lupp - Storks - Perl - Werthmann

    Fürth - Ingolstadt: Gräfe - Sinn, Neitzel - Lossius
    Duisburg - Darmstadt: Jöllenbeck - Zorn, Osmanagic - Hüwe

    Paderborn - Meppen: Thomsen - Riehl, Domnick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob Brych dann Samstag VA ist - wäre gut vorstellbar.

      Löschen
    2. Gehe fest davon aus das Brych am WE einen Einsatz als VA bekommt.

      Löschen
    3. so kann man sich täuschen... Kein Einsatz für Brych als VA

      Löschen
  38. Sehr naheliegend wenn er schon in Köln ist. Storks damit nicht mit seinem Debüt in Liga 1.

    AntwortenLöschen
  39. Samstag, Regionalliga Südwest:
    Waldhof Mannheim - Mainz II: Martin Petersen - Manuel Dürr, Andreas Rinderknecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er bekommt noch ein Regionalligaspiel am 02.09.:
      Hessen Kassel - TSV Steinbach: Martin Petersen - Daniel Leyhr, Andreas Iby

      Löschen
  40. Alle Ansetzungen

    Spitzenspiel mit Fritz

    Köln - HSV: Brych - Borsch, Lupp - Storks - Perl - Werthmann
    Bremen - München: Dankert - Rohde, Aarnink - Schüller - Zwayer - Werthmann
    Frankfurt - Wolfsburg: Cortus - Schlager, Badstübner - Beitinger - Perl - Krug
    Leverkusen - Hoffenheim: Osmers - Foltyn, Gorniak - Waschitzki - Stark - Krug
    Augsburg - Gladbach: Stegemann - Fischer, Pickel - Reichel - Welz - Werthmann
    Stuttgart - Mainz: Brand - Schröder, Assmuth - Emmer - Stieler - Krug
    Dortmund - Berlin: Fritz - Schaal, Pelgrim - Winkmann - Drees - Krug
    Leipzig - Freiburg: Dingert - Christ, Gerach - Henschel - Drees - Strigel
    Hannover - Schalke: Ittrich - Grudzinski, Thielert - Thomsen - Hartmann - Strigel

    Krisenderby für Gräfe

    Fürth - Ingolstadt: Gräfe - Sinn, Neitzel - Lossius
    Duisburg - Darmstadt: Jöllenbeck - Zorn, Osmanagic - Hüwe
    ST.Pauli - Heidenheim: Siewer - Bläser, Maibaum - Bokop
    Aue - Nürnberg: Koslowski - Seidel, Skorczyk - Endriß
    Regensburg - Kiel: Alt - Gittelmann, Rafalski - Weickenmeier
    Berlin - Bielefeld: Dietz - Mix, Ostheimer - Paltchikov
    Bochum - Dresden: Steinhaus - Günsch, Stein - Schütz
    Sandhausen - Düsseldorf: Heft - Schult, Bramlage - Kessel
    Kaiserslautern - Braunschweig: Kampka - Schiffner, Jolk - Fritsch

    Derby mit Kempkes

    Paderborn - Meppen: Thomsen - Riehl, Domnick
    Osnabrück - Lotte: Kempkes - Gasteier, Wlodarczak
    Jena - Großaspach: Kornblum - Schultes, Hummel
    Aalen - Erfurt: Börner - Schwarzmann, Schäfer
    Magdeburg - Bremen 2: Winter - Scheuermann, Schlosser
    Wiesbaden - Köln: E. Müller - Benen, Rott
    Karlsruhe - Halle: Willenborg - Zielsdorf, Schönheit
    Unterhaching - Chemnitz: Fritsch - N. Kimmeyer, M. Kimmeyer
    Zwickau - Würzburg: H. Müller - Burda, Greif
    Rostock - Münster: Sather - Unger, Albert

    AntwortenLöschen
  41. Mein Notenvorschlag (ohne VAR-Berücksichtigung):
    Stieler: fehlender Strafstoß an Lewandowski, fehlendes Rot gegen Bellarabi, ansonsten gute Spielleitung mit nicht immer klarer Kartenverteilung, 7.8
    Winkmann: ordentliche Leistung, 8.3-8.4
    Stegemann: kleinere Fehler, 8.3
    Siebert: der mögliche Strafstoß für Augsburg ist mir nicht klar genug, ansonsten ein überzeugender Auftritt, 8.4-8.5
    Brych: fehlender Strafstoß für Mainz (Tschauner gg Muto), 7.9
    Hartmann: die fehlende Rote für Arnold würde Leicher und/oder Jablonski zuschreiben, ansonsten sehr gut, 8.5
    Zwayer: Der Elfmeter ist grenzwertig, aber kein klarer Fehler, ansonsten überzeugend, 8.4-8.5
    Gräfe: gute Leistung, 8.4
    Aytekin: teilweise schwieriges Spiel sehr gut und ohne größere Fehler im Griff gehabt, 8.5

    AntwortenLöschen