8. Dezember 2017

16. Spieltag: Nur Brych und Zwayer haben es warm

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 16. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
12.12.2017
18:30
VfL Wolfsburg -                      RB LeipzigGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Sven Waschitzki, Robert Kampka, Sören Storks
12.12.2017
   20:30SC Freiburg -                  Borussia MönchengladbachDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Dominik Schaal, Patrick Ittrich, Benedikt Kempkes
12.12.2017
20:30
Hamburger SV -              Eintracht FrankfurtManuel Gräfe, Guido Kleve, Markus Sinn, Arne Aarnink, Benjamin Cortus, Martin Petersen
12.12.2017
20:30
FSV Mainz -                    Borussia DortmundBenjamin Brand, Robert Schröder, Martin Thomsen, Patrick Alt, Günter Perl, Daniel Schlager
13.12.2017
18:30
1899 Hoffenheim -                VfB Stuttgart Bibiana Steinhaus, Christof Günsch, Thomas Stein, Robert Kempter, Sascha Stegemann, Arne Aarnink
13.12.2017
20:30
Bayern München -                  1.FC KölnDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Tobias Reichel, Jochen Drees, Florian Heft
13.12.2017
   20:30Hertha BSC -                Hannover 96Robert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Alexander Sather, Christian Dingert, Thorben Siewer
13.12.2017
20:30
Schalke 04 -                            FC AugsburgSven Jablonski, Holger Henschel, Thomas Gorniak, Daniel Schlager, Bastian Dankert, Rene Rohde
  13.12.2017
20:30
Bayer Leverkusen -          Werder BremenTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Frank Willenborg, Wolfgang Stark, Timo Gerach

Felix Brych wurde erwartungsgemäß für das Halbfinale der Klub-WM zwischen Gremio Porto Alegre (Brasilien) und CF Pachuca (Mexiko) am Dienstag ausgewählt. Seine Assistenten sind Mark Borsch und Stefan Lupp, Vierter Offizieller ist der Senegalese Malang Diedhiou. Die Video-Assistenten in dem Spiel sind Felix Zwayer, Djibril Camara aus dem Senegal und Clement Turpin aus Frankreich.

Kommentare:

  1. Damit arbeiten Hartmann und Dingert zum 4.mal hintereinander bei einem Spiel zusammen.
    13.Spieltag: Hannover - Stuttgart: Dingert SR; Hartmann VA
    14.Spieltag: Leverkusen - Dortmund: Hartmann SR; Dingert VO
    15.Spieltag: HSV - Wolfsburg: Dingert SR; Hartmann VA
    16.Spieltag: Berlin - Hannover: Hartmann SR; Dingert VA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden arbeiten ja auch gut zusammen, nur dass Hartmann der FIFA-Schiedsrichter sein müsste von den beiden, aber er kommt halt nicht aus Fandels Landesverband...

      Löschen
  2. So oft werden Brych und Welz nicht mehr zusammenarbeiten. Vor einigen Wochen zweimal in Mainz reicht - das erste und das letzte Mal.

    AntwortenLöschen
  3. Axel Heiderhoff09.12.2017, 08:32:00

    Meine Güte, der Witz war doch schon mein ersten Mal keiner.

    AntwortenLöschen
  4. Meine Tipps

    Gladbach – HSV: Petersen – Emmer, Reichel – Leicher – Stark – Heft
    Köln – Wolfsburg: Dankert – Rohde, Häcker – Sinn – Perl – Jablonski
    Bremen – Mainz: Osmers – Schaal, Pelgrim – Sather – Welz - Heft
    Frankfurt – Schalke: Cortus – Badstübner, Schüller – Stein – Fritz - Pfeifer
    Augsburg – Freiburg: Steinhaus – Günsch, Gorniak – Kleve - Willenborg - Schröder
    Stuttgart – München: Stegemann – Fischer, Pickel – Stieler – Drees - Storks
    Dortmund – Hoffenheim: Kampka – Achmüller, Kempkes – Gittelmann – Hartmann - Dietz
    Hannover – Leverkusen: Brand – Thomsen, Foltyn – Schiffner – Perl – Jablonski
    Leipzig – Berlin: Dingert – Christ, Henschel – Jöllenbeck – Schmidt - Pfeifer

    Braunschweig – Düsseldorf: Ittrich – Grudzinski, Thielert - Brütting
    Berlin – Ingolstadt: Kempter – Schütz, Gasteier - Bokop
    Kaiserslautern – Nürnberg: Winkmann – Bandurski, Blos - Schult
    Aue – Heidenheim: Schlager – Fritsch, Weickenmeier - Bacher
    Regensburg – Bielefeld: Koslowski – Assmuth, Wessel - Bläser
    Fürth – Darmstadt: Siebert – Seidel, Paltchikov - Skorczyk
    Sandhausen – Kiel: Aytekin – Beitinger, Neitzel - Zorn
    Duisburg – Dresden: Siewer – Börner, Maibaum – Kornblum
    ST.Pauli – Bochum: Gerach – Winter, Klein - Osmanagic

    Paderborn – Halle: Dietz
    Aalen – Köln: Lossius
    Osnabrück – Karlsruhe: Alt
    Jena – Wiesbaden: P. Müller
    Unterhaching – Bremen 2: H. Müller
    Münster – Erfurt: E. Müller
    Magdeburg – Großaspach: Aarnink
    Rostock – Lotte: Waschitzki
    Zwickau – Chemnitz: Gräfe
    Würzburg – Meppen: Wollenweber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps

      Gladbach – HSV: Willenborg – Foltyn, Gorniak – Sather – Perl - Pfeifer
      Köln – Wolfsburg: Brand – Achmüller, Schiffner – Thomsen – Stark - Dietz
      Bremen – Mainz: Petersen – Emmer, Kleve – Aytekin – Fritz - Günsch
      Frankfurt – Schalke: Siebert – Assmuth, Seidel – Heft – Drees - Steinhaus
      Augsburg – Freiburg: Dankert – Rohde, Häcker – Neitzel – Ittrich - Pfeifer
      Stuttgart – München: Stegemann – Fischer, Pickel – Kempkes – Welz – Alt
      Dortmund – Hoffenheim: Winkmann – Bandurski, Blos – Sather – Osmers - Gerach
      Hannover – Leverkusen: Storks – Waschitzki, Stein – Pelgrim – Kampka - Dietz
      Leipzig – Berlin: Cortus – Schlager, Badstübner – Christ – Fritz - Thomsen

      Braunschweig – Düsseldorf: Gerach – Winter, Klein - Kornblum
      Berlin – Ingolstadt: Dingert – Unger, Rafalski - Schütz
      Kaiserslautern – Nürnberg: Siewer – Wollenweber, Grudzinski – Weickenmeier
      Aue – Heidenheim: Hartmann – Leicher, Schüller - Skorczyk
      Regensburg – Bielefeld: Gräfe – Sinn, Göpferich - Bokop
      Fürth – Darmstadt: Reichel – P. Müller, Endriß – E. Müller
      Sandhausen – Kiel: Koslowski – H. Müller, Wessel – Lossius
      Duisburg – Dresden: Aarnink – Steffens, Gasteier - Börner
      ST.Pauli – Bochum: Jablonski – Brütting, Henschel - Zorn

      Paderborn – Halle: Bacher
      Aalen – Köln: Schröder
      Osnabrück – Karlsruhe: Bläser
      Jena – Wiesbaden: Kempter
      Unterhaching – Bremen 2: Jöllenbeck
      Münster – Erfurt: Fritsch
      Magdeburg – Großaspach: Stieler
      Rostock – Lotte: Osmanagic
      Zwickau – Chemnitz: Schmidt
      Würzburg – Meppen: Schult

      Löschen
    2. Meine Tipps

      Gladbach – HSV: Petersen, Reichel, Emmer - Perl, Steinhaus
      Köln – Wolfsburg: Schmidt, Siewer, Foltyn - Cortus, Sather
      Bremen – Mainz: Aytekin, Dietz, Beitinger - Dankert, Rohde
      Frankfurt – Schalke: Dingert, Christ, Gerach - Brand, Pfeifer
      Augsburg – Freiburg: Osmers, Heft, Waschitzki - Drees, Günsch
      Stuttgart – München: Stieler, Jöllenbeck, Gittelmann - Winkmann, Jablonski
      Dortmund – Hoffenheim: Kampka, Blos, Kempkes - Stark, Reichel
      Hannover – Leverkusen: Gräfe, Kempter, Sinn - Siebert, Alt
      Leipzig – Berlin: Willenborg, Aarnink, Henschel - Stegemann, Jöllenbeck

      Braunschweig – Düsseldorf: Alt, Bläser, Rafalski
      Berlin – Ingolstadt: Ittrich, Grudzinski, Thielert
      Kaiserslautern – Nürnberg: Schlager, Fritsch, Göpferich
      Aue – Heidenheim: Thomsen, Jolk, Skorczyk
      Regensburg – Bielefeld: Koslowski, Schwermer, Wessel
      Fürth – Darmstadt: Schröder, Bokop, Riehl
      Sandhausen – Kiel: Hartmann, Leicher, Schüller
      Duisburg – Dresden: Badstübner, Bacher, H.Müller
      ST.Pauli – Bochum: Günsch, Brütting, Martenstein

      Löschen
    3. Tipps:

      Bundesliga, 17. Spieltag:

      Mönchengladbach - Hamburg: Willenborg, Aarnink, Henschel
      Köln - Wolfsburg: Storks, Siewer, Waschitzki
      Bremen - Mainz: Petersen, Reichel, Emmer
      Frankfurt - Schalke: Dankert, Rohde, Häcker
      Augsburg - Freiburg: Ittrich, Grundzinski, Thielert
      Stuttgart - Bayern: Stegemann, Fischer, Pickel
      Dortmund - Hoffenheim: Dingert, Gerach, Christ
      Hannover - Leverkusen: Dr. Kampka, Kempter, Kempkes
      Leipzig - Berlin: Cortus, Beitinger, Badstübner

      2. Bundesliga, 18. Spieltag:

      U. Berlin - Ingolstadt: Alt, Bläser, Rafalski
      Braunschweig - Düsseldorf: Schmidt, Osmanagic, Stein
      Aue - Heidenheim: Osmers, Skorczyk, Neitzel-Petersen
      Kaiserslautern - Nürnberg: Gräfe, Kleve, Sinn
      Regensburg - Bielefeld: Schröder, Bokop, Riehl
      Fürth - Darmstadt: Koslowski, H. Müller, Wessel
      Duisburg - Dresden: Aytekin, Kornblum, Stein
      Sandhausen - Kiel: Winkmann, Bandurski, Blos
      St. Pauli - Bochum: Günsch, Brütting, Martenstein

      DFB-Pokal Achtelfinale:

      Mainz - Stuttgart: Hartmann, Leicher, Schüller
      Paderborn - Ingolstadt: Willenborg, Aarnink, Henschel
      Nürnberg - Wolfsburg: Schmidt, Schlager, Siewer
      Schalke - Köln: Brand, Schröder, Dr. Thomsen
      Bremen - Freiburg: Osmers, Heft, Stein
      Mönchengladbach - Leverkusen: Siebert, Koslowski, Seidel
      Bayern - Dortmund: Stieler, Dr. Jöllenbeck, Gittelmann
      Heidenheim - Frankfurt: Jablonski, Grudzinski, Thielert

      Löschen
    4. P.S. streiche im Gespann für Duisburg - Dresden Stein (doppelt), setze Ostheimer.

      Löschen
    5. Meine Tipps

      Gladbach – HSV: Kampka - Kempter, Kempkes (Stark, Jöllenbeck)
      Köln – Wolfsburg: Schmidt - Thomsen, Foltyn (Stieler, Kempkes)
      Bremen – Mainz: Cortus - Schlager, Badstübner (Aytekin, Dietz)
      Frankfurt – Schalke: Dingert - Christ, Gerach (Drees, Pfeifer)
      Augsburg – Freiburg: Stegemann - Pickel, Waschitzki (Siebert, Steinhaus)
      Stuttgart – München: Willenborg - Henschel, Schiffner (Welz, Alt)
      Dortmund – Hoffenheim: Osmers - Heft, Gorniak (Fritz, Schröder)
      Hannover – Leverkusen: Dankert - Rohde, Häcker (Winkmann, Jablonski)
      Leipzig – Berlin: Brand - Assmuth, Achmüller (Perl, Thomsen)

      Braunschweig – Düsseldorf: Ittrich - Grudzinski, Thielert
      Berlin – Ingolstadt: Schröder - Bokop, Riehl
      Kaiserslautern – Nürnberg: Aarnink - E.Müller, Steffens
      Aue – Heidenheim: Günsch - Brütting, Martenstein
      Regensburg – Bielefeld: Reichel - P.Müller, Endriß
      Fürth – Darmstadt: Storks - Schüller, Börner
      Sandhausen – Kiel: Koslowski - H.Müller, Wessel
      Duisburg – Dresden: Siewer - Bläser, Maibaum
      ST.Pauli – Bochum: Hartmann - Leicher, Pflaum

      Löschen
    6. Auswertung

      Andre
      1.BL: 0 PKT
      2.BL: 1,5 PKT

      Schanzer
      1.BL: 3 PKT
      2.BL: 2 PKT

      Philipp
      1.BL: 2 PKT
      2.BL: 3 PKT

      Hannes
      1.BL: 0 PKT
      2.BL: 0 PKT

      REF
      1.BL: 4 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Löschen
  5. Puh, das war doch eine einseitige Spielleitung von Rohde zugunsten von Düsseldorf, also die ersten 3 gelbe Karten gegen den Club. Andererseits 2 recht klare Freistöße für Nürnberg nicht gegeben.

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine katastrophale Fehlentscheidung von Rohde. Ein absoluter Witzelfmeter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rohde hat mir heute nicht so gut gefallen. Diese Saison war er nicht gut. Leider.

      Löschen
  7. 3 VA'en beim Halbfinale der Klub-WM.....Hut ab !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den FIFA-Turnieren sind es immer 3 VAs, 2 SR in den Rollen wie in der Bundesliga und zusätzlich 1 spezialisierter Assistent, wohl hauptsächlich fürs Abseits.

      Löschen
  8. Vor so einer Entwicklung braucht keiner den Hut ziehen!

    AntwortenLöschen
  9. Wie seht ihr die Entscheidung von Aytekin zum Strafstoß für Freiburg? Meiner Meinung nach war korrekt oder was meint ihr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aytekin hätte ja gar nicht gepfiffen, Ittrich hat richtig entschieden aus meiner Sicht.

      Löschen
    2. Der Strafstoß ist für mich auch korrekt, auch der Ablauf mit dem Videobeweis (es wurde erst eine Weile weitergespielt) war, wie es vorgesehen ist.
      Die einzige Frage, die sich für mich stellt, ist, ob es ein klarer Fehler war.
      Ich tendiere zu ja, wobei es das von Fröhlich formulierte Kriterium "schädlich für den Fußball" eher nicht erfüllt.

      Löschen
    3. Wenn man den Begriff "klarer Fehler" präzisiert auf "schädlich für den Fussball" und dann einer aufgrund einer ungewollten, leichten Berührung über die eigenen Beine fällt, sollte der VA wohl eher nicht eingreifen.

      Löschen
    4. Wenn man den Begriff "klarer Fehler" präzisiert auf "schädlich für den Fussball"...

      Ich find den Halbsatz in sich schon witzig. Der (sehr unpräzise eingrenzende) Begriff "klarer Fehler" wird also nun PRÄZISIERT zu der (noch unpräziser eingrenzenden) Formel "schädlich für den Fussball"...

      @ Oliver, soll absolut nicht Dein Statement verballhornen!

      Aber solange mit derlei Definitionen gearbeitet wird, wird der Videobeweis immer "kranken". Es fehlt ja bereits an einer belastbaren Einstiegs-Festlegung, ihn überhaupt anzuwenden bzw. eben nicht anzuwenden.

      Kurz über den Tellerrand argumentiert, weil es mich in der aktuellen medialen Darstellung einfach extrem ärgert: wann immer jmd. aus Schiedsrichterkreisen VOR Einführung des Videoassistenten Bedenken dazu äußerte, wurde ihm Technik-Feindlichkeit, Allmachtsstreben und der Verschluß vor modernen Neuerungen zugunsten des Spiels von allen Seiten lauthals vorgeworfen.
      Die meisten dieser Leute haben aber schon damals auf die Schwierigkeiten bei einer Festlegung des Einstiegskriteriums verwiesen.
      Man könnte der heute oft als unfähig zur Anwendung des Videobeweises einqualifizierten SR-Szene im Bereich des Profifussballs nun durchaus von Berichterstatterseite auch mal zugestehen, mit den Bedenken bzgl. Definitionsschwierigkeiten schlichtweg recht gehabt zu haben.
      Zugespitzt hat das Ganze vor Saisonbeginn allerdings auch ein Herr K., der medial wohl als Sprecher der Gesamtheit der Schiedsrichter und des Projekts wahrgenommen wurde, und lauthals rumtönte: no problems at all anywhere...

      Löschen
    5. Hast Du völlig recht Hannes und deckt sich letztendlich auch mit meiner Sichtweise. Fröhlich muss in dieser sensiblen Phase sehr vorsichtig sein mit seinen Erläuterungen.

      Löschen
  10. Freitagsspiele

    Gladbach - HSV: Schmidt - Gittelmann, Foltyn - Steinhaus - Stark - Aarnink

    Braunschweig - Düsseldorf: Alt - Kornblum, Rafalski - E. Müller
    Berlin - Ingolstadt: Petersen - Pelgrim, Göpferich - Börner

    Paderborn - Halle: Bacher - Haslberger, Gschwendtner
    Aalen - Köln: Schwermer - Albert, Lechner
    Osnabrück - Karlsruhe: Dietz - Huber, Ostheimer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scheinbar war Welz wieder vorgesehen für Freitag.

      Löschen
    2. Eher unwahrscheinlich ohne vorherigen Einsatz in unteren Ligen. Schmidt hat ja ohnehin kein festes Gespann.
      Dass Gittelmann heute und Freitag assistiert, erscheint aber unnötig.

      Löschen
    3. Kann ich mir nicht vorstellen, weil selbst wenn er wieder einsatzfähig wäre er nicht gleich 1.Liga pfeifen würde nach so langer Verletzung.

      Löschen
    4. Warum sollte Welz vorgesehen gewesen sein? Falls sich das auf die Assistentenkonstellation beziehen sollte, vermute ich eher, dass Siewer und Günsch Einsätze in der 2.BL erhalten.

      Löschen
  11. Bis Freitag Kuraufenthalt in Bad Gandersheim.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht meinte er, dass Welz bis morgen in Bad Gandersheim bleibt.

      Löschen
    2. Wenn die Bahnverbindung klappt sogar noch bis Sonntagvormuttag...

      Löschen
  12. Wer kommt für Bayern-Dortmund in Frage ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gräfe obwohl er beide vor kurzem hatte ;)

      Löschen
    2. Ich sehe auch keine Alternative, die in Frage kommen würde.

      Löschen
    3. Eigentlich war Gräfe mein Favorit, aber nach seinem Dortmund-Spiel letzte Woche ist das unwahrscheinlicher, aber wohl nicht unmöglich.
      Ansonsten sind wohl Dankert, Dingert, Stegemann und Stieler die Kandidaten.
      Stieler davon mit der meisten Topspiel-Erfahrung, allerdings hatte das Spiel schon in der Hinrunde und war in seinen letzten Spielen nicht so gut.

      Löschen
    4. Für mich Dankert, weil er beide schon länger nicht mehr hatte und auch am Samstag normalerweise nicht bekommen kann da er Stuttgart und Hoffenheim in seinen letzten beiden Einsätzen hatte.
      Dingert auch ein guter Kandidat wenn er nicht Dortmund - Hoffenheim bekommt, was ich mir allerdings auch gut vorstellen kann.
      Siebert auch noch eine Option für mich.
      Stieler hätte es nicht verdient nach seinen letzten Leistungen.
      Aber warten wir erstmal die Ansetzungen fürs Wochenende ab.

      Löschen
    5. Siebert natürlich nicht, weil er heute schon die Münchner hatte.

      Löschen
    6. Da er seit dem Hinrunden-Ligaspiel keinen Einsatz mehr bei beiden Vereinen hatte, habe ich schon etwas länger die Vermutung, Stieler wurde für das Pokalspiel quasi "aufgehoben".
      Glaube nicht, dass Dankert, Dingert, Stegemann o. a. den "deutschen Classico" gleich zum ersten Mal als Pokal-KO-Spiel serviert bekommen.
      Als Fritz das Ding als Pokalfinale hatte, wurde er zuvor auch erstmal in der Liga an die "besondere Atmosphäre" dieses Spiels herangeführt.
      Bliebe sonst noch Gräfe, aber ich glaube da aus drei Gründen nicht dran:
      - er hatte beide Vereine in zeitlich deutlicher Nähe und beide haben das jew. Spiel verloren (auch wenn Gräfe diesbezüglich bei den Spielleitungen wohl über jeden Zweifel erhaben war)
      - er hatte das Pokal-KO-Spiel bereits im Vorjahr
      - es passt bei ihm auch nicht ins Gesamtbild der Ansetzungen in diesem Jahr; Fröhlich fährt da für mich recht konsequent die Linie "die absoluten Top-Spiele müssen langsam auch die Jüngeren bedienen können".

      Löschen
    7. Allerdings ist Ligaduell ja auch nicht so lange her dass er die beiden seitdem schon wieder bekommen hätte können.

      Löschen
    8. Es würde mich sehr wundern, wenn Dingert oder Stegemann auf dem Platz stehen...
      Es geht diesmal noch um ein bisschen mehr! Für den BVB die einzige realistische Titelchance (Euroleague glaub ich nicht, Meisterschaft äußerst unwahrscheinlich) und für den FCB die Chance auf's Double

      Löschen
  13. Da Fröhlich anders als Fandel ja nicht unbedingt die zeitlichen Abstände berücksichtigt, Siebert hatte bis zum 16.Spieltag 4x Hoffenheim, Aytekin kurz hintereinander 3x Hamburg, könnte ich mir schon vorstellen, dass Gräfe pfeift.

    AntwortenLöschen
  14. Axel Heiderhoff14.12.2017, 16:00:00

    Laut einem Artikel im Kicker heute, ist nicht mit einem Test eines Challange Systems zu rechnen. Wird keine Begründung geliefert, stattdessen vom International Board, die hohe Akzeptanz des Videobeweises in den USA und Australien gelobt. Mehrheit der Kicker Leser spricht sich dagegen für die Abschaffung des Videobeweises in der Bundesliga aus.

    AntwortenLöschen
  15. Alle Ansetzungen

    Willenborg beendet Hinrunde

    Gladbach – HSV: Schmidt – Gittelmann, Foltyn – Steinhaus – Stark – Aarnink
    Köln – Wolfsburg: Brand – Sather, Achmüller – Neitzel – Aytekin - Waschitzki
    Bremen – Mainz: Cortus – Schlager, Badstübner – Schüller – Perl - Thomsen
    Frankfurt – Schalke: Kampka – Kempter, Kempkes – Bandurski – Winkmann - Dietz
    Augsburg – Freiburg: Dingert – Christ, Gerach – Sinn - Siebert - Petersen
    Stuttgart – München: Ittrich – Grudzinski, Thielert – Rohde – Drees - Steinhaus
    Dortmund – Hoffenheim: Osmers – Heft, Gorniak – Kleve – Fritz - Jablonski
    Hannover – Leverkusen: Storks – Thomsen, Waschitzki – Pickel – Welz - Günsch
    Leipzig – Berlin: Willenborg – Aarnink, Henschel – Emmer – Fritz - Rohde

    Verfolgerduell für Petersen

    Braunschweig – Düsseldorf: Alt – Kornblum, Rafalski – E. Müller
    Berlin – Ingolstadt: Petersen – Pelgrim, Göpferich - Börner
    Kaiserslautern – Nürnberg: Günsch – Wollenweber, Martenstein – Gasteier
    Aue – Heidenheim: Stegemann – Fischer, Assmuth - Brütting
    Regensburg – Bielefeld: Koslowski – H. Müller, Wessel – Osmanagic
    Fürth – Darmstadt: Reichel – P. Müller, Endriß – Winter
    Sandhausen – Kiel: Siewer – Bläser, Maibaum – Bacher
    Duisburg – Dresden: Schröder – Bokop, Riehl - Jolk
    ST.Pauli – Bochum: Steinhaus – Häcker, Stein – Schwermer

    Sachsenderby für Lossius

    Paderborn – Halle: Bacher – Haslberger, Gschwendtner
    Aalen – Köln: Schwermer – Albert, Lechner
    Jena – Wiesbaden: Hartmann – Leicher, Beitinger
    Unterhaching – Bremen 2: Skorczyk – Zielsdorf, Porsch
    Münster – Erfurt: Fritsch – N. Kimmeyer, M. Kimmeyer
    Magdeburg – Großaspach: Weickenmeier – Wlodarczak, Greif
    Rostock – Lotte: Schult – Göttsch, Schönheit
    Zwickau – Chemnitz: Lossius – Unger, Lämmchen
    Würzburg – Meppen: Zorn – Blos, Lämmle

    Osnabrück - Karlsruhe ist abgesagt.

    AntwortenLöschen