20. April 2021

30. Spieltag: Schalke-Abstieg mit Dingert

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 30. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
20.04.2021
18:30
1.FC Köln -                            RB LeipzigFrank Willenborg, Arne Aarnink, Christian Dietz, Markus Häcker, Felix Zwayer, Marco Achmüller
20.04.2021
   20:30Bayern München -              Bayer LeverkusenGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Martin Petersen, Bibiana Steinhaus-Webb, Guido Kleve
20.04.2021
20:30
Eintracht Frankfurt -                RB AugsburgRobert Schröder, Jan Neitzel-P., Robert Wessel, Tobias Reichel, Florian Badstübner, Holger Henschel
20.04.2021
20:30
Arminia Bielefeld -            Schalke 04Christian Dingert, Benedikt Kempkes, Timo Gerach, Frederick Assmuth, Benjamin Cortus, Eduard Beitinger
21.04.2021
18:30
Hertha BSC -                        SC Freiburg
21.04.2021
20:30
Borussia Dortmund -          Union BerlinDaniel Schlager, Sven Waschitzki, Thomas Stein, Philipp Hüwe, Benjamin Brand, Eduard Beitinger
21.04.2021
   20:301899 Hoffenheim -          Borussia MönchengladbachDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Jan Seidel, Thorsten Schiffner, Bastian Dankert, Rafael Foltyn
21.04.2021
20:30
Werder Bremen -                  FSV MainzMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Sören Storks, Felix Zwayer, Marcel Unger
21.04.2021
20:30
VfB Stuttgart -                        VfL WolfsburgFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Nicolas Winter, Sascha Stegemann, Markus Schüller

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
Erzgebirge Aue - 1.FC Nürnberg: Manuel Gräfe, Markus Sinn, Marcel Schütz, Max Burda - Bastian Dankert, Marcel Unger
Greuther Fürth - Eintracht Braunschweig: Robert Hartmann, Robert Kempter, Tobias Schultes, Tobias Endriß - Patrick Alt, Henrik Bramlage
1.FC Heidenheim - VfL Bochum: Deniz Aytekin, Christian Leicher, Lothar Ostheimer, Patrick Hanslbauer - Florian Badstübner, Henry Müller
SV Sandhausen - Hamburger SV: Harm Osmers, Thomas Gorniak, Steven Greif, Andreas Steffens - Pascal Müller, Katrin Rafalski

Kommentare:

  1. Frank Willenborg somit wieder mit Leipzig-Beteiligung

    AntwortenLöschen
  2. Kicker berichtet, dass der DFB eine Änderung an der Altersgrenze der Schiedsrichter abgelehnt hat. Dies wurde Gräfe, Schmidt und Winkmann zuletzt mitgeteilt. "Wie der kicker aus DFB-Kreisen erfuhr, ist die sportliche Leitung der Schiedsrichter der Auffassung, mit sechs talentierten Nachwuchskräften, neun gestandenen und neun Top-Schiedsrichtern personell sehr gut aufgestellt zu sein."

    Nahezu verrückt empfinde ich die Erklärung, dass eine Änderung die Entwicklung jüngerer Schiedsrichter behindern würde. Als hätten wir aktuell so viele Nachwuchstalente in Liga 1 bis 3.

    Mehr: https://www.kicker.de/schiri-bosse-lassen-graefe-und-winkmann-abblitzen-802773/artikel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessante Aufteilung mit den 6 - 9 - 9.
      Ich finde es jetzt nicht so eindeutig, wer zu welcher Gruppe gehören soll, zumal schon nicht klar ist, ob z.B. Brych zu den gestandenen oder den Top-SRn gezählt wird.
      Die Nachwuchskräfte sind wahrscheinlich Badstübner, Schlager, Schröder, Petersen, Storks, Jablonski? Oder gehört Brand dazu? Oder Jöllenbeck und Reichel?

      Löschen
    2. Ich würde schon denken, dass Brych zur Top-Gruppe gezählt wird - das ist ja schließlich eine DFB-Aussage. Ich könnte mir die Aufteilung so vorstellen (basierend auf vergangenen Ansetzungen und unter der Annahme, dass Jöllenbeck und Reichel beide fest aufsteigen):

      Top: Brych, Aytekin, Zwayer, Stieler, Siebert, Fritz, Dankert, Dingert, Stegemann

      Gestanden: Osmers, Welz, Cortus, Hartmann, Ittrich, Jablonski, Willenborg, Schröder, Brand

      Nachwuchs: Storks, Petersen, Schlager, Badstübner, Jöllenbeck, Reichel

      Löschen
    3. Was wird denn mit Welz und Brand ?
      Das müsste man doch jetzt Mal klären, ob das noch Sinn macht.

      Löschen
    4. Interview mit Fröhlich zur Thematik auf der DFB-Homepage:
      https://www.dfb.de/news/detail/lutz-michael-froehlich-effiziente-kaderplanung-bei-unparteiischen-226732/

      Löschen
    5. Zum Interview: Also für mich verschließt Fröhlich stellenweise die Augen vor der Realität. Wenn ich lese, dass er auf eine Fluktuation setzt oder es eine effiziente Kaderplanung sowie systematische Leistungsentwicklung gebe, dann weiß ich nicht wen er da im Blick hat. Gerade im Bereich der 2./3. Liga sehe ich nur sehr wenige Talente und insbesondere in der 3. Liga keine Systematik. Dort wurden gefühlt in den letzten 2-3 Jahren die Schiedsrichter nahezu komplett ausgetauscht.

      Löschen
    6. Vor allen Dingen wurden in den letzten Jahren einige sehr gute Schiedsrichter der dritten Liga, nicht weiter gefördert.
      Will die Namen nicht immer wiederholen, aber die teilweise weiter kamen, waren nicht immer die Besten.
      Der letzte wirklich gute war Badstübner, danach nur Verlegenheitslösungen. Und momentan wird mit Hanslbaur auch ein sehr umstrittener Kandidat gefördert.

      Löschen
  3. Das zeigt aber, dass man wohl doch mit 24 Leuten in die neue Saison gehen will.

    AntwortenLöschen
  4. Katrin Rafalski und Bibiana Steinhaus-Webb sind beim Olmypia im Sommer 2021 in Tokio dabei.

    https://mobile.twitter.com/ArbitroInteBlog/status/1384614089578713089
    Quelle :

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Olympia

      Rafalski als Assistentin und Steinhaus-Webb als VAR

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dortmund - Union Berlin: Schlager - Waschitzki, Stein - Hüwe - Brand, Beitinger
    Hoffenheim - Gladbach: Siebert - Koslowski, Seidel - Schiffner - Dankert, Foltyn
    Bremen - Mainz: Fritz - Schaal, Pelgrim - Storks - Zwayer, Unger
    Stuttgart - Wolfsburg: Brych - Borsch, Lupp - Winter - Stegemann, Schüller

    Düsseldorf - ST.Pauli: Bacher - Fritsch, Huber - Börner - P. Müller, Rafalski
    Heidenheim - Bochum: Aytekin - Leicher, Ostheimer - Hanslbauer - Badstübner, H. Müller
    Paderborn - Osnabrück: Jöllenbeck - Zorn, Skorczyk - E. Müller - Rohde, Wollenweber
    Hannover - Regensburg: Siewer - Stegemann, Maibaum - Exner - Cortus, Osmanagic

    Unterhaching - Türk München: Sather - Lossius, Zielsdorf
    Rostock - Wiesbaden: Braun - Domnick, Visse
    Meppen - Magdeburg: Speckner - Holz, Allwardt
    Saarbrücken - Mannheim: Thomsen - Jolk, Biehl
    Lübeck - Ingolstadt: Heft - Kohn, Meinhardt

    AntwortenLöschen
  7. Brych und Siebert bei der EURO 2021 dabei. VAR sind Dankert, Dingert, Fritz und Gittelmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://editorial.uefa.com/resources/0268-121825575945-25e91e643100-1000/referees_a4_vertical.pdf

      Löschen
    2. Assistenten sind Borsch, Lupp, Seidel und Foltyn.

      Löschen