14. März 2019

26. Spieltag: Jubiläum für Zwayer im Derby

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 26. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
 15.03.2019
20:30
Borussia Mönchengladbach -    SC FreiburgRobert Kampka, Benedikt Kempkes, Stefan Lupp, Tobias Christ, Robert Hartmann, Johann Pfeifer
16.03.2019
   15:30Schalke 04 -                          RB LeipzigGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Florian Heft, Patrick Ittrich, Robert Kempter
16.03.2019
15:30
VfB Stuttgart -                    1899 HoffenheimFelix Zwayer*, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Michael Bacher, Benjamin Cortus, Matthias Jöllenbeck
16.03.2019
15:30
VfL Wolfsburg -              Fortuna DüsseldorfBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Thomas Gorniak, Felix Brych, Christof Günsch
16.03.2019
15:30
FC Augsburg -            Hannover 96Manuel Gräfe, Markus Sinn, Sascha Thielert, Markus Schmidt, Martin Petersen, Lasse Koslowski
16.03.2019
18:30
Hertha BSC -                Borussia DortmundTobias Welz, Rafael Foltyn, Martin Thomsen, Johann Pfeifer, Christian Dingert, Timo Gerach
17.03.2019
   13:30Bayer Leverkusen -        Werder BremenDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Christian Leicher, Günter Perl, Patrick Alt
17.03.2019
15:30
Eintracht Frankfurt -            1.FC NürnbergBibiana Steinhaus, Alexander Sather, Mark Borsch, Martin Petersen, Robert Schröder, Florian Heft
17.03.2019
18:00
Bayern München -              FSV MainzFrank Willenborg, Arne Aarnink, Holger Henschel, Matthias Jöllenbeck, Sören Storks, Thorben Siewer
* 150. BL-Spiel für Zwayer

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
1.FC Heidenheim - Union Berlin: Sascha Stegemann, Frederick Assmuth, Justus Zorn, Johannes Huber
Dynamo Dresden - 1.FC Magdeburg: Daniel Siebert, Jan Seidel, Markus Schüller, Henry Müller
MSV Duisburg - 1.FC Köln: Daniel Schlager, Steffen Brütting, Stefan Zielsdorf, Fabian Maibaum
SC Paderborn - FC Ingolstadt: Harm Osmers, Mike Pickel, Mitja Stegemann, Dominik Jolk
Jahn Regensburg - Greuther Fürth: Tobias Stieler, Christian Gittelmann, Timo Klein, Bastian Börner
VfL Osnabrück - Carl Zeiss Jena: Sven Jablonski, Fynn Kohn, Simon Rott
Hansa Rostock - Hallescher FC: Markus Schmidt, Gaetano Falcicchio, Konrad Oldhafer
Panathinaikos Athen - Olympiakos Piräus: Marco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Aristomenis Koutsiaftis

Kommentare:

  1. Das Spiel von Schlager in Duisburg wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes und schlechter Wetterprognosen abgesetzt.

    AntwortenLöschen
  2. Meiner Meinung nach, hätte das erste Wolfsburger Tor nicht zählen dürfen. Für mich Hand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich nicht strafbar: Natürliche Haltung, sehr kurze Distanz und eher eine Bewegung weg vom Ball.
      Ich würde sogar bezweifeln, dass der OFR hier nötig war, weil es für mich ziemlich eindeutig ist.

      Löschen
    2. Aber der Arm geht zum Ball. Und Schutzhand gibt es nicht mehr. Wenn ich als Spieler so dumm hingehe und einen Ball block blocke, muss sich keiner beschweren, wenn da jemand Elfmeter pfeift. Elfmeter ist für mich maximal vertretbar und weil Welz wohl die Wahrnehmung hatte, wurde nicht eingegriffen.

      Welz war eines Topspiels würdig.

      Löschen
    3. Bei Axel und mir ging es um das Handspiel in Wolfsburg. :)

      Bei Weigl stimme ich dir zu, bzw. würde es sogar als klare Sache sehen. Und Welz hatte mit Sicherheit eine Wahrnehmung der Szene, sonst hätte er ja nicht gepfiffen.

      Löschen
    4. Dann bin ich ja beruhigt. :) Traurig macht mich, dass die öffentliche Meinung so ist wie sie jetzt dargestellt wird.....

      Löschen
    5. Finde es auch traurig und sogar schon beschämend, dass 90% der Trainer bzw. Vereinsverantwortliche bei klaren Handspielen auf die Barrikaden gehen und gar schon auf die persönliche Schiene die Schiedsrichter und Assistenten angehen, obwohl solche Handspiele wie in Berlin schon vor 50 Jahren gepfiffen wurden. Wer sich über den Pfiff beschwert hat meiner Meinung nach keine Ahnung vom Fußball.

      Löschen
    6. Welz gestern Abend stark!

      Klares Handspiel, die Situation um die 60. rum als die Hertha Elfmeter verlangte kann man so entscheiden, für mich auch keine klare und eindeutige Fehlentscheidung. Platzverweise absolut korrekt. Er findet wieder seine alte Form.

      Löschen
    7. Für mich war es eher ein Strafstoß für Hertha, aber kein klarer Fehler und keinesfalls etwas für den VAR.
      Insgesamt ein ziemlich guter Spieltag aus SR-Sicht.

      Löschen
  3. Ist jetzt off-topic, aber der DFB steht bald vor einer interessanten Aufgabe: in den kommenden beiden Jahren werden drei Fifa-Assistenten altersbedingt international ausscheiden, nämlich Häcker, Pickel und Schiffner. Stand jetzt gibt es aber nur zwei potenzielle Nachfolger, nämlich Schaal und Neitzel. Alle anderen spezialisierten Assistenten dürften bereits zu alt für die Fifa-Liste sein, wenn ich die Regelung richtig im Kopf habe. Hinzu kommt, dass in diesem Sommer niemand altersbedingt von der Buli-Liste ausscheidet, also dass kein neuer Buli-Assistent hinzukommt. Bin mal gespannt, wie der DFB das Problem lösen wird. Meine Vermutung ist, dass in diesem Sommer zusätzliche spezialisierte Assistenten-Plätze geschaffen werden für Leute wie Gerach, Koslowski, etc..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja warten wir mal ab, was denen so einfällt. Es wird ein Prozess eingeleitet und der beginnt dieses Jahr. Aber ich denke sanft. Mit Schaal, Kempter und Neitzel sind ja drei Kanditaten da.

      Löschen
    2. Kempter ist aber 2.Liga-Schiedsrichter..

      Löschen
    3. Die Anzahl der spezialisierten Assistenten, die für die FIFA-Rolle in Frage kommen, ist in der Tat begrenzt. In den letzten Jahren sind ja auch nur selten welche dazugekommen.
      Aber durch die Zweitliga-SR, die auch als Assistenten agieren, erweitert sich der Kandidatenkreis. Ich sehe eigentlich kein Problem darin, einen Zweitliga-SR ohne längere Übergangszeit (also nach einem halben Jahr) zum FIFA-Assistenten zu machen, zumal einige ja schon sehr viel Erfahrung als BL-Assistent gesammelt haben.
      Ich könnte mir besonders Dietz und Gerach dafür vorstellen, die als SR momentan mMn nicht in der Nähe eines Aufstiegs sind.

      Löschen
    4. Sehe ich so wie Philipp S: meine Favoriten sind Gerach und Koslowski, beide waren ja auch schon international unterwegs. Bei Dietz bin ich mir nicht sicher, ich denke aber auch dass es für einen Lehrer schwierig sein könnte, wenn man jedes Wochenende und dann noch unter der Woche unterwegs ist. Was mich insgesamt an der Situation stört ist, dass es quasi null Konkurrenz gibt. Schaal hat sich denke ich lange genug bewiesen, aber was ist wenn Neitzel leistungstechnisch einbricht? Das hätte man alles besser planen können (indem man zB Fischer und Emmer ersetzt hätte).

      Löschen
  4. Group 2

    Date: 20-26 March 2019
    Host Country: England
    Teams: Czech Republic, Denmark, England, Greece

    Referees:
    Ivaylo Stoyanov (BUL), Fran Jović (CRO), Sascha Stegemann (GER) // John Brooks (ENG)

    Assistant Referees:
    Deniz Sokolov (BUL), Hrvoje Radić (CRO), Dominik Schaal (GER) // Neil Davies (ENG)

    UEFA Referee Observers:
    Manuel Enrique Mejuto González (ESP), Uno Tutk (EST)

    http://kronikasedziowska.blogspot.com/2019/03/2019-uefa-under-19-championship-elite.html

    AntwortenLöschen
  5. Fritz' Spiel in Griechenland wurde aufgrund von Zuschauerausschreitungen abgebrochen.

    AntwortenLöschen
  6. 3.Liga Mittwoch

    Unterhaching - Cottbus: Winter - Schlosser, Scheuermann

    AntwortenLöschen
  7. EM-Quali Freitag

    Gruppe H

    Albanien - Türkei: Stieler - Pickel, Gittelmann - Dingert; Beobachter: Jakobsson (Island)

    AntwortenLöschen