3. November 2014

Champions League für Brych und Stark, Europa League für Gräfe

Die drei erfahrensten Deutschen auf der FIFA-Liste sind in dieser Woche international unterwegs.
In der Champions League kümmern sich Wolfgang Stark und Felix Brych am Mittwoch um die Gruppe H. Stark ist dabei für das osteuropäische Duell zwischen Schachtar Donezk und Bate Borisov zuständig. In Lwiw assistieren ihm dabei, wie bei seinem ersten CL-Einsatz in dieser Saison, Mike Pickel und Thorsten Schiffner. Zudem sind Christian Dingert und Daniel Siebert als Torrichter, sowie Markus Häcker als Vierter Offizieller dabei.
Das zweite Spiel in der Gruppe ist ein iberisches Duell zwischen Athletic Bilbao und FC Porto. Dort läuft das WM-Trio Felix Brych, Mark Borsch und Stefan Lupp auf. Vervollständigt durch Bastian Dankert und Marco Fritz als Torrichter, sowie Marco Achmüller als Viertem Offiziellen, begleitet Brych exakt das selbe Team wie bei seinem letzten CL-Spiel.
Am Donnerstag ist Manuel Gräfe für die Europa-League-Partie zwischen FC Kopenhagen und FC Brügge eingeteilt. Seine Assistenten sind Guido Kleve und Holger Henschel, als Torrichter agieren Tobias Stieler und Robert Hartmann. Vierter Offizieller ist Christoph Bornhorst, womit alle neun deutschen FIFA-Assistenten in dieser Woche unterwegs sind.

Ansetzungen für die deutschen Teams:
Zenit St.Petersburg - Bayer Leverkusen: Alberto Undiano Mallenco (Spanien, Elite)
Borussia Dortmund - Galatasaray Istanbul: Pavel Kralovec (Tschechien, Elite)
Bayern München - AS Rom: Cüneyt Cakir (Türkei, Elite)
Sporting Lissabon - FC Schalke: Paolo Tagliavento (Italien, Elite)
Apollon Limassol - Borussia Mönchengladbach: Antony Gautier (Frankreich, First)
VfL Wolfsburg - Krasnodar: Pol van Boekel (Niederlande, First)

Kommentare:

  1. Tipps
    HER-HAN: Sippel, Leicher, Schüller
    FRE-SCH: Perl, Stein, Emmer
    LEV-MAI: Kircher, Kempter, Cortus
    AUG-PAD: Winkmann, Bandurski, Blos
    HOF-KÖL: Siebert, Häcker, Seidel
    FRA-BAY: Gagelmann, Jablonski, Gorniak
    BRE-STU: Meyer, Willenborg, Dietz
    WOL-HSV: Stark, Petersen, Schiffner
    DOR-GLA: Brych, Christ, Lupp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine:
      HER-H96: Winkmann, Bandurski, Blos
      B04-FSV: Sippel, Leicher, Schüller
      FCA-SCP: Siebert, Osmers, Seidel
      HOF-KÖL: Schmidt, Walz, Voss
      FRA-FCB: Gagelmann, Jablonski, Gorniak
      SCF-S04: Dr. Drees, Gerach, Gittelmann
      SVW-VfB: Perl, Stein, Emmer
      WOB-HSV: Dr. Brych, Borsch, Lupp
      BVB-BMG: Kircher, Kempter, Foltyn

      Löschen
  2. Gibt es schon Informationen wann Welz und Weiner endlich zurückkommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WIESBADEN - (nn.) Wiesbadens Top-Schiedsrichter Tobias Welz (Spvgg. Nassau) laboriert seit dem Einsatz beim Europa-League-Qualifikationsspiel zwischen FK Mladá Boleslav (Tschechien) und Olympique Lyon am 31. Juli an einer hartnäckigen Fußverletzung. Dadurch konnte er in dieser Runde noch keinen einzigen Bundesliga-Einsatz absolvieren. „Ich bin mittlerweile im Alltag wieder schmerzfrei und arbeite täglich hart für meine Rückkehr in die Bundesliga. Trotzdem gehe ich es mit Bedacht an und steige erst wieder ein, wenn ich die Verletzung zu hundert Prozent auskuriert habe“, übt sich der 37-Jährige in Geduld.

      Aus: Wiesbadener Kurier vom 30.10.2014

      Löschen
    2. Weiner hat sich ja Ende März die Achillessehne gerissen. So weit ich weiß, fallen Fußballer damit mindestens ein halbes Jahr aus. Da Weiner älter ist, dauert es vermutlich länger. Und er wird ja auch keinerle Risiko eingehen wollen bzgl. langfristiger Schäden.

      Löschen