30. Januar 2020

20. Spieltag & DFB-Pokal: Spitzenspiel mit Stieler, Jubiläum für Dankert

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 20. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
 31.01.2020
20:30
Hertha BSC -                  Schalke 04Sascha Stegemann, Mike Pickel, Frederick Assmuth, Sven Jablonski, Christian Dingert, Tobias Christ
01.02.2020
   15:30Borussia Dortmund -        Union BerlinBenjamin Cortus, Florian Heft, Christian Leicher, Tobias Christ, Benjamin Brand, Michael Emmer
01.02.2020
15:30
1899 Hoffenheim -            Bayer LeverkusenDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Robert Kempter, Günter Perl, Thorsten Schiffner
01.02.2020
15:30
Fortuna Düsseldorf -    Eintracht FrankfurtFrank Willenborg, Arne Aarnink, Holger Henschel, Marco Achmüller, Robert Schröder, Thomas Gorniak
01.02.2020
15:30
FSV Mainz -                    Bayern MünchenBastian Dankert*, Rene Rohde, Markus Häcker, Arno Blos, Felix Zwayer, Jan Seidel
01.02.2020
15:30
FC Augsburg -                Werder BremenMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Christian Dingert, Martin Petersen, Markus Sinn
01.02.2020
   18:30RB Leipzig -                  Borussia MönchengladbachTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Florian Badstübner, Tobias Welz, Thomas Stein
02.02.2020
15:30
1.FC Köln -                            SC FreiburgRobert Kampka, Benedikt Kempkes, Rafael Foltyn, Markus Schüller, Robert Hartmann, Christian Fischer
02.02.2020
18:00
SC Paderborn -                      VfL WolfsburgPatrick Ittrich, Norbert Grudzinski, Sascha Thielert, Martin Petersen, Daniel Siebert, Marco Achmüller
* 100. BL-Spiel für Dankert

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld: Guido Winkmann, Lothar Ostheimer, Fynn Kohn, Riem Hussein - Bibiana Steinhaus, Markus Schüller
Hannover 96 - Wehen Wiesbaden: Manuel Gräfe, Robert Wessel, Marcel Unger, Oliver Lossius - Markus Schmidt, Tobias Fritsch
FC St. Pauli - VfB Stuttgart: Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Florian Lechner - Harm Osmers, Henrik Bramlage
VfL Bochum - Hamburger SV: Daniel Schlager, Jochen Gschwendtner, Julius Martenstein, Katrin Rafalski - Florian Badstübner, Justus Zorn

DFB-Pokal-Achtelfinale:
Eintracht Frankfurt - RB Leipzig: Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Christian Dingert - Bastian Dankert, Rene Rohde
1.FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf: Markus Schmidt, Christof Günsch, Markus Sinn, Rafael Foltyn - Tobias Reichel, Dominik Schaal
Schalke 04 - Hertha BSC: Harm Osmers, Thomas Gorniak, Robert Kempter, Sven Waschitzki - Matthias Jöllenbeck, Tobias Christ
Werder Bremen - Borussia Dortmund: Guido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Frank Willenborg -Tobias Welz, Frederick Assmuth
SC Verl - Union Berlin: Sven Jablonski, Arne Aarnink, Holger Henschel, Katrin Rafalski - Robert Kampka, Benedikt Kempkes Florian Heft
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart: Bibiana Steinhaus, Thomas Stein Martin Thomsen, Marcel Unger, Martin Thomsen Thomas Stein - Tobias Stieler, Christian Gittelmann
Bayern München - 1899 Hoffenheim: Sascha Stegemann, Thorsten Schiffner, Sascha Thielert, Timo Gerach - Christian Dingert, Mike Pickel
1.FC Saarbrücken - Karlsruher SC: Sören Storks, Thorben Siewer, Marcel Pelgrim, Asmir Osmanagic - Daniel Schlager, Guido Kleve

Kommentare:

  1. Damit bleiben Hartmann und Schröder zum 5ten mal in Folge ohne BL-Spiel als SR.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und da sie auch nicht in der 2. und 3. Liga angesetzt wurden, sind sie vermutlich krank oder verletzt.
      Immerhin scheint Winkmann wieder fit zu sein, der am 30.11. seinen letzten BL-Einsatz hatte.

      Löschen
  2. Pokal-Tipps:
    FRA-LEI: Cortus, Heft, Leicher - Stegemann, Pickel
    KAI-DÜS: Gräfe, Kleve, Sinn - Siebert, Seidel
    SCH-HER: Petersen, Sather, Achmüller - Brand, Emmer
    BRE-DOR: Aytekin, Dietz, Beitinger - Dankert, Häcker
    LEV-STU: Dingert, Christ, Gerach - Winkmann, Bandurski
    VER-UNI: Fritz, Schaal, Pelgrim - Welz, Foltyn
    BAY-HOF: Ittrich, Grudzinski, Thielert - Stieler, Gittelmann
    SAA-KAR: Steinhaus, Borsch, Stein - Perl, Schiffner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps

      Frankfurt – Leipzig: Petersen – Wessel, Borsch – Schröder – Brand, Lupp
      Kaiserslautern – Düsseldorf: Storks – Schiffner, Assmuth – Alt – Perl, Emmer
      Schalke – Hertha Berlin: Fritz – Schaal, Häcker – Willenborg – Welz, Neitzel
      Bremen – Dortmund: Steinhaus – Stein, Unger – Winkmann – Stegemann, Borsch
      Leverkusen – Stuttgart: Dingert – Christ, Gerach – Pelgrim – Aytekin, Fischer
      Verl – Union Berlin: Kempter – Gasteier, Schütz – Jolk – Reichel, Thielert
      Saarbrücken – Karlsruhe: Jöllenbeck – Zorn, Skorczyk – Huber – Waschitzki, Pickel
      München – Hoffenheim: Jablonski – Henschel, Siewer – Grudzinski – Kampka, Gittelmann

      Löschen
    2. Meine Tipps

      Frankfurt – Leipzig: Fritz – Schaal, Pelgrim – Cortus – Perl, Kleve
      Kaiserslautern – Düsseldorf: Schmidt – Günsch, Seidel – Sinn – Welz, Assmuth
      Schalke – Hertha Berlin: Winkmann – Bandurski, Blos – Alt – Brand, Gittelmann
      Bremen – Dortmund: Dankert – Rohde, Häcker – Henschel – Brych, Leicher
      Leverkusen – Stuttgart: Steinhaus – Unger, Stein – Sather – Storks, Neitzel
      Verl – Union Berlin: Badstübner – Hanslbauer, Potemkin – Zielsdorf – Jöllenbeck, Beitinger
      Saarbrücken – Karlsruhe: Kempter – Gasteier, Schütz – Hüwe – Reichel, Emmer
      München – Hoffenheim: Osmers – Gorniak, Foltyn – Ittrich – Stieler, Fischer

      Löschen
    3. Auswertung

      Hannes

      0 PKT

      Philipp

      0 PKT

      Schanzer

      0 PKT

      Andre

      3,5 PKT

      Löschen
  3. Ansetzungen Pokal

    Frankfurt – Leipzig: Brych – Borsch, Lupp – Dingert – Dankert, Rohde
    Kaiserslautern – Düsseldorf: Schmidt – Günsch, Sinn – Foltyn – Reichel, Schaal
    Schalke – Hertha Berlin: Osmers – Gorniak, Kempter – Waschitzki – Jöllenbeck, Christ
    Bremen – Dortmund: Winkmann – Bandurski, Blos – Willenborg – Welz, Assmuth
    Leverkusen – Stuttgart: Steinhaus – Stein, Unger – Thomsen – Stieler, Gittelmann
    Verl – Union Berlin: Jablonski, Aarnink, Henschel – Rafalski – Kampka, Kempkes
    Saarbrücken – Karlsruhe: Storks – Siewer, Pelgrim – Osmanagic – Schlager, Kleve
    München – Hoffenheim: Stegemann – Schiffner, Thielert – Gerach – Dingert, Pickel

    AntwortenLöschen
  4. Stegemann wahrscheinlich als Ersatz für Zwayer (der bei einem FIFA-Seminar ist).
    Sehr gutes Spiel für Winkmann, das er sich aber mit den Leistungen im letzten Jahr auch verdient hat.

    Nicht mehr viele Optionen für Bayern-Leipzig nächstes Wochenende...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lehrgang von Zwayer geht bis zum 07.02.

      Da bleibt für Bayern-Leipzig ja nur Felix Zwayer oder mit Außenseiterchancen Marco Fritz.

      -Brych/Aytekin sind sowieso raus
      -Gräfe hatte Bayern letzte Woche
      -Stegemann hat Bayern Mittwoch
      -Stieler hat Leipzig Samstag
      -Dankert und Dingert sehe ich in dem Spiel nicht

      Es bleiben Zwayer und Fritz, eventuell noch Gräfe - Fröhlich setzt die SR ja gerne auch zweimal in Folge beim selben Team an.

      Löschen
    2. Wenn Zwayer wie es von den Assistenten her aussieht für München gegen Hoffenheim geplant war, wird er sicher nicht am WE München - Leipzig bekommen.

      Löschen
    3. Vielleicht war Stegemann ja eingeplant und man hat getauscht, Zwayer steht auf jeden Fall zur Verfügung.

      Löschen
    4. Bin auch gespannt wer das Rheinderby zwischen Gladbach und Köln nächste Woche bekommt.

      Löschen
    5. Gladbach- Köln geht wohl an Aytekin

      Löschen
    6. Ist das sicher mit Aytekin? Er hatte das Hinspiel und Gladbach vor 2 Wochen erst.

      Löschen
    7. Sicher ist es natürlich erst, wenn die Ansetzung auch offiziell raus ist. Aber die Quelle ist eigentlich recht vertrauenswürdig. Viele Optionen gibt es ja auch nicht und insbesondere nach der Kontroverse um Stieler letztes Wochenende, halte ich es schon für denkbar, dass der DFB einen seiner Top-Schiedsrichter schickt. Und die klassische Ansetzungslogik was Dopplungen angeht ist ja unter Fröhlich eh zunehmend aufgeweicht.

      Löschen
    8. Danke für die Aufklärung. Es ist ja bei den große Derbys (Revierderby, Nordderby und Rheinderby) eh immer so, dass der DFB die Topschiris ansetzt. Vor der Stieler-Kontroverse hätte ich persönlich auf Siebert getippt und danach auf Gräfe. Aber du hast Recht, die Dopplung ist kein Grund mehr, dass ein Schiri nicht angesetzt werden soll.

      Löschen
    9. In meiner Aufzählung an Möglichkeiten für Bayern - Leipzig hatte ich Siebert komplett vergessen. Das ist mittlerweile mein heißester Kandidat für das Spiel.

      Löschen
    10. Hatte an Spieltag 19 Frankfurt gegen Leipzig

      Löschen
  5. Gestern ist mir aufgefallen, dass einige Schiedsrichter extrem unfit wirken, da fragt man sich schon, wie die die Leistungsprüfung schaffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In welcher Szene hatte den das irgendwelche Konsequenzen ?

      Ansonsten siehe die Bemerkung von Manuel Gräfe im Kicker.

      Löschen
  6. Mir fiel am Spieltag auf, dass die Schiedsrichter bei klaren Einsatz vom Ellbogen kaum noch Gelb zeigen. Jetzt auch unabhängig von der Szene in Köln. Hat sich da was an den Vorgaben geändert? Sollte nicht beim Luftduell, wo der Ellenbogen eingesetzt wird immer Gelb gezeigt werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mir ergänzend zu anonym auch noch aufgefallen ist, dass es einige Schiedsrichter wohl nicht mehr für nötig ansehen bei Kopfverletzungen das Spiel zu unterbrechen. Da ist die Verletzung der eigenen Eitelkeit mittlerweile härter zu sanktionieren als offene Sohlen oder Ellebogenchecks.

      Löschen
  7. Tipps

    Frankfurt – Augsburg: Kampka – Sather, Gittelmann – Assmuth – Osmers, Fischer
    Wolfsburg – Düsseldorf: Storks – Siewer, Pickel – Neitzel – Fritz, Foltyn
    Bremen – Union Berlin: Schmidt – Achmüller, Grudzinski – Alt – Stegemann, Pelgrim
    Hertha Berlin – Mainz: Hartmann – Leicher, Schüller – Heft – Perl, Emmer
    Freiburg – Hoffenheim: Gräfe – Kleve, Sinn – Reichel – Cortus, Dietz
    Schalke – Paderborn: Winkmann – Bandurski, Blos – Pfeifer – Ittrich, Häcker
    Leverkusen – Dortmund: Brych – Borsch, Lupp – Badstübner – Schlager, Henschel
    Gladbach – Köln: Dingert – Christ, Aarnink – Unger – Brand, Beitinger
    München – Leipzig: Jablonski – Waschitzki, Gorniak – Schaal – Willenborg, Thielert

    Dresden – Darmstadt: Kempkes – Kessel, Börner – Ostheimer – Jöllenbeck, Wollenweber
    Sandhausen – Heidenheim: Siebert – Seidel, Kohn – Weickenmeier – Dankert, Haslberger
    Stuttgart – Aue: Rohde – Lechner, Paltchikov – Kimmeyer – Günsch, Bramlage
    HSV – Karlsruhe: Steinhaus – Stein, Potemkin – Schwengers – P. Müller, Hanslbauer
    Osnabrück – Nürnberg: Kempter – Gasteier, Schütz – Martenstein – Welz, Rafalski
    Bielefeld – Regensburg: Winter – E. Müller, Skorczyk – Klein – Pfeifer, Schwermer
    Fürth – Hannover: Stieler – H. Müller, Bergmann – Fritsch – Koslowski, M. Stegemann
    Wiesbaden – Bochum: Zwayer – Schiffner, Riehl – Zorn – Bacher, Brütting
    Kiel – ST.Pauli: Schröder – Zielsdorf, Huber – Schultes – Reichel, Lossius

    Duisburg – Braunschweig: Aytekin
    Kaiserslautern – Münster: Bokop
    Uerdingen – Großaspach: Exner
    Rostock – Unterhaching: Benen
    Köln – München 2: Hussein
    Magdeburg – Meppen: Thomsen
    1860 München – Mannheim: Osmanagic
    Würzburg – Ingolstadt: Petersen
    Chemnitz – Halle: Gerach
    Jena – Zwickau: Braun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps:

      Bundesliga, 21. Spieltag:
      Frankfurt - Augsburg: Zwayer, Grudzinski, Schüller
      Freiburg - Hoffenheim: Brych, Borsch, Lupp
      Wolfsburg - Düsseldorf: Aytekin, Dietz, Beitinger
      H. Berlin - Mainz: Schröder, Assmuth, Neitzel-Petersen
      Schalke - Paderborn: Winkmann, Bandurski, Blos
      Bremen - U. Berlin: Storks, Siewer, Foltyn
      Leverkusen - Dortmund: Dingert, Christ, Gerach
      Mönchengladbach - Köln: Gräfe, Kleve, Sinn
      München - Leipzig: Osmers, Gorniak, Kempter

      2. BL, 21. Spieltag:
      Sandhausen - Heidenheim: Aarnink, E. Müller, Steffens
      Dresden - Darmstadt: Siebert, Seidel, Wessel
      Osnabrück - Nürnberg: Winter, Pelgrim, Thielert
      Stuttgart - Aue: Dankert, Häcker, H. Müller
      Hamburg - Karlsruhe: Jöllenbeck, Zorn, Skorczyk
      Fürth - Hannover: Rohde, Lechner, Paltchikov
      Bielefeld - Regensburg: Kempkes, Kessel, Schütz
      Wiesbaden - Bochum: Kampka, Lechner, Unger
      Kiel - St. Pauli: Jablonski, Henschel, Schiffner

      Löschen
    2. P.S. Fehlerteufel: im Kampka-Gespann bei Wiesbaden-Bochum Hanslbauer statt Lechner.

      Löschen
    3. Meine Tipps:

      SGE-FCA: Schröder - Assmuth - Neitzel
      SCF-TSG: Winkmann - Bandurski - Blos
      WOB-F95: Jablonski - Unger - Seidel
      BSC-M05: Brych - Borsch - Lupp
      S04-SCP: Petersen - Reichel - Kempter
      SVW-FCU: Dankert - Rohde - Häcker
      B04-BVB: Dingert - Christ - Gerach
      BMG-KOE: Aytekin - Dietz - Beitinger
      FCB-RBL: Siebert - Koslowski - Foltyn

      Löschen
    4. Tipps
      BL
      SGE-FCA: WINKMANN - Bandurski, Blos - Siewer - STEINHAUS, Henschel
      WOB-DÜS: JABLONSKI - Gorniak, Neitzel - Petersen - SCHLAGER, Sinn
      BRE-FCU: SCHMIDT - Günsch, Achmüller - Grudzinski - REICHEL, Fischer
      HER-M05: BRYCH - Borsch, Lupp - Cortus - BRAND, Emmer
      SCF-HOF: SIEBERT - Koslowski, Seidel - Stein - OSMERS, Gittelmann
      S04-SCP: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Steinhaus - WASCHITZKI, Leicher
      LEV-BVB: DINGERT - Christ, Gerach - Badstübner - WILLENBORG, Foltyn
      BMG-KÖL: AYTEKIN - Dietz, Beitinger - Osmers - PERL, Achmüller
      FCB-RBL: ZWAYER - Schiffner, Kleve - Schlager - DANKERT, Häcker

      2.BL
      SGD-D98: CORTUS - Schultes, H. Müller - Potemkin - BADSTÜBNER, Stein
      SVS-FCH: WINTER - Haslberger, Ostheimer - Schütz - KAMPKA, Weickenmeier
      VFB-AUE: BACHER - Fritsch, Huber - Rafalski - AARNINK, E. Müller
      HSV-KSC: STEGEMANN - Pickel, Assmuth - Bokop - SIEWER, Stegemann
      OSN-FCN: KEMPKES - Kessel, Börner - Schwengers - KEMPTER, Gasteier
      BIE-SSV: SATHER - Lossius, Zielsdorf - Exner - HEFT, Bramlage
      FÜR-H96: JÖLLENBECK - Zorn, Skorczyk - Endriß - PETERSEN, Osmanagic
      SVW-VFL: ROHDE - Lechner, Paltchikov - Gittelmann - PFEIFER, Schwermer
      KIE-STP: STORKS - Schüller, Maibaum - Braun - THOMSEN, Wollenweber

      Löschen
    5. Meine Tipps

      SGE-FCA: Kampka, Kempkes, Kempter - Reichel, Sinn
      WOB-DÜS: Storks, Siewer, Assmuth - Jöllenbeck, Gittelmann
      BRE-FCU: Schlager, Waschitzki, Schiffner - Perl, Leicher
      HER-M05: Steinhaus, Borsch, Unger - Schröder, Kleve
      SCF-HOF: Siebert, Koslowski, Neitzel - Ittrich, Thieler
      S04-SCP: Winkmann, Bandurski, Blos - Brand, Emmer
      LEV-BVB: Dingert, Christ, Gerach - Schmidt, Schüller
      BMG-KÖL: Jablonski, Henschel, Grudzinski - Zwayer, Achmüller
      FCB-RBL: Fritz, Schaal, Pelgrim - Petersen, Wessel

      SGD-D98: Bacher
      SVS-FCH: Brych
      VFB-AUE: Aytekin
      HSV-KSC: Sather
      OSN-FCN: Winter
      BIE-SSV: Dankert
      FÜR-H96: Stegemann
      SVW-VFL: Rohde
      KIE-STP: Osmers

      Löschen
    6. Tipps 1. Liga:
      SGE - FCA: Osmers
      WOL - DÜS: Storks
      SCF - HOF: Siebert
      FCS - SCP: Jablonski
      HER - MAI: Winkmann
      SVW - UNI: Schmidt
      LEV - BVB: Brych
      BMG - KÖL: Dingert
      FCB - RBL: Zwayer

      Löschen
    7. Meine

      Frankfurt – Augsburg: Dankert – Rohde, Häcker – Blos – Gerach, Pelgrim
      Wolfsburg – Düsseldorf: Stegemann – Pickel, Assmuth – Koslowski – Perl, Schaal
      Bremen – Union Berlin: Aytekin – Dietz, Beitinger – Badstübner – Osmers, Thielert
      Hertha Berlin – Mainz: Schröder – Neitzel, Borsch – Pfeifer – Stieler, Fischer
      Freiburg – Hoffenheim: Ittrich – Grudzinski, Achmüller – Bacher – Brand, Stein
      Schalke – Paderborn: Willenborg – Günsch, Henschel – Bandurski – Welz, Emmer
      Leverkusen – Dortmund: Kampka – Kempkes, Schiffner – Schüller – Jablonski, Lupp
      Gladbach – Köln: Hartmann – Leicher, Sinn – Reichel – Fritz, Gorniak
      München – Leipzig: Schlager – Waschitzki, Seidel – Foltyn – Petersen, Gittelmann

      Dresden – Darmstadt: Schmidt – Gschwendtner, Endriß – Braun – P. Müller, Osmanagic
      Sandhausen – Heidenheim: Gräfe – Kleve, Ostheimer – Kessel – Cortus, Hanslbauer
      Stuttgart – Aue: Dingert – Christ, Paltchikov – Benen – Siewer, Bokop
      HSV – Karlsruhe: Jöllenbeck – Zorn, Zielsdorf – Maibaum – Winter, Brütting
      Osnabrück – Nürnberg: Storks – Riehl, Börner – Lossius - Siebert, Wollenweber
      Bielefeld – Regensburg: Steinhaus – Unger, Skorczyk – Fritsch – Sather, Bramlage
      Fürth – Hannover: Kempter – Exner, Schütz – H. Müller – Günsch, Schwermer
      Wiesbaden – Bochum: Aarnink – E. Müller, Steffens – Potemkin – Kempkes, Hussein
      Kiel – ST.Pauli: Alt – Rafalski, Kimmeyer – Huber – Winkmann, Haslberger

      Duisburg – Braunschweig: Lechner
      Kaiserslautern – Münster: Thomsen
      Uerdingen – Großaspach: Schultes
      Rostock – Unterhaching: Weickenmeier
      Köln – München 2: Heft
      Magdeburg – Meppen: Schwengers
      1860 München – Mannheim: Gasteier
      Würzburg – Ingolstadt: Zwayer
      Chemnitz – Halle: M. Stegemann
      Jena – Zwickau: Brych

      Löschen
    8. Auswertung

      Schanzer

      BL: 0 PKT
      2.BL: 2 PKT

      Hannes

      BL: 0 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Lenny

      BL: 2 PKT

      REF

      BL: 2 PKT
      2.BL: 2 PKT

      Philipp

      BL: 2 PKT
      2.BL: 1 PKT

      Joachim

      BL: 0 PKT

      Andre

      BL: 0 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Löschen
  8. Heft ersetzt Kempkes als VA 2 bei Verl - Union.

    AntwortenLöschen
  9. Mir erschließt sich momentan noch nicht, wie Guido Winkmann nach OFR zu 2x Gelb und einem indirekten Freistoß kommt. Gelb für Moisander für den Stoß, Gelb für Reyna wegen Schwalbe und deshalb kein Strafstoß?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er da die für meine Begriffe sehr harte (aber mögliche) Entscheidung getroffen hat, eine Schwalbe zu pfeifen. Dann muss er Reyna natürlich auch gelb geben und kommt nicht in die Bredouille, da einen Strafstoß geben zu müssen, der sonst nur folgerichtig gewesen wäre. Die gelb für Moisander gab es dann für den Stoß. Das war der Weg des geringsten Widerstands, der den Regeln entsprechend möglich war.

      Löschen
    2. Gegenthese: Entscheidung kein Strafstoss, Gelb für Moisander wg. des Stossens, Gelb für Reina wg. des völlig überzogenen Schauspiels (sekundenlanges Halten der Arme vor das Gesicht mit auf-dem-Rasen-Wälzen, umgehendes Aufstehen, nachdem er merkt, dass nicht auf FAD entschieden wird).
      Ich kann mit den beiden Gelben ganz unabhängig von der Strafstoss-Frage ganz gut leben.

      Löschen
    3. 2x Gelb ist absolut vertretbar. Die Frage indirekter Freistoß vs. Strafstoß ist dennoch eine entscheidende, die aus fachlicher Sicht bewertet werden sollte.

      Löschen
    4. Gelb für Schwalbe wäre möglich, hätte aber besser dargestellt werden müssen und entspricht meiner Ansicht auch nicht der üblichen Auslegung in solchen Szenen.
      Bei Gelb für "Schauspiel" hätte es in der Tat mit Strafstoß weitergehen müssen.
      Meine These wäre daher Gelb für "Provozieren", also unsportliches Verhalten, als sich Moisander ihm nähert.
      Kein Strafstoß ist für mich strittig, aber nicht eindeutig falsch. Es entspricht "taktischem Pfeifen" bei einer Auseindandersetzung im Strafraum gegen den Angreifer zu entscheiden.
      Die beste Entscheidung wäre meiner Ansicht nach Strafstoß, Gelb für Moisander und je eine Gelbe für Bremen und Dortmund für die anschließende Rudelbildung gewesen. Reyna macht mMn deutlich weniger als die anderen Beteiligten, so dass Gelb für ihn mir zumindest nicht zwingen erscheint.
      Insgesamt ein großes Spektrum an möglichen Entscheidungen.
      Der VAR-Eingriff in Ordnung - ich halte ihn allerdings vor allem für die Frage Strafstoß oder Freistoß relevant.
      Insofern hätte Winkmann zumindest die Gelbe für Moisander eigentlich schon vor dem OFR zeigen können (mit der Option sie dann noch auf Rot zu ändern).
      Die Freistoßentscheidung hatte er übrigens schon live, also vor dem OFR und vor der Rudelbildung angezeigt - aber meiner Erinnerung nach nicht indirekt, was gegen die Schwalbe spricht.

      Löschen
    5. https://www.kicker.de/768999/artikel/winkmann_ich_habe_reyna_nicht_nur_wegen_einer_schwalbe_gelb_gezeigt_

      Löschen
  10. Matthias Jöllenbeck leider mit völlig falschem Eingriff, der zum Platzverweis des Schalker Trainers führt. Da hat er Harm Osmers unnötig in Bredouille gebracht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insbesondere vor dem Hintergrund der absolut berechtigten Gelb-Roten Karte. Bis dato klasse Leistung von Osmers - leider mit dem Trainerverweis eine unverständliche Entscheidung getroffen, die zur Hektik beigetragen hat.

      Löschen
    2. Was haben Jöllenbeck und Osmers denn da fabriziert?

      Die Gelb/Rot für den Berliner ist vollkommen zurecht, den Kasten darf er da nicht so schmeißen.
      Für mich ist das auch ein Foul von Mascarell + gelb.
      Aber eine Tätlichkeit von Wagner oder was auch immer habe ich da nicht erkannt. Wagner will mMn nur beruhigen. Vollkommen falscher Eingeiff von Jöllenbeck.

      Löschen
  11. Habe mich bislang zurück gehalten, aber die neuen Anweisungen zur Rückrunde führen ins Chaos. Völlig willkürliche Bestrafungen (z.B. Stieler) die man nur als Wettbewerbsverzerrung bezeichnen kann und woanders nicht geahndet werden. Gerade das Highlight auf Schalke: Review um einen Platzverweis gegen den Trainer durchzusetzen. Unfassbar. Die gelb/rote für mich vertretbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stielers Entscheidungen waren völlig korrekt - das sieht jeder Schiedsrichter so und richtigerweise auch der DFB. Diese Rote Karte für den Trainer steht doch gar nicht in Zusammenhang mit den Anweisungen. Das war einfach eine schwere Fehlinterpretation, zu der Osmers durch den unverständlichen Eingriff von Jöllenbeck gebracht wurde.

      Löschen
    2. Es wäre korrekt gewesen wenn Stieler das Strafmaß auf beiden Seiten angewendet hätte und auch die Ellebogenchecks, taktischen Fouls und die Meckereien von Schick und Werner genauso geahndet hätte.

      Löschen
    3. Der Zusammenhang besteht darin bloss keine Unsportlichkeit durchgehen zu lassen. Diesen Eingriff hätte es in der Hinrunde niemals gegeben.

      Löschen
    4. Sehe ich anders. Für mich eine Fehleinschätzung unabhängig etwaiger Anweisungen. Nicht verständlich, aber mE nicht auf Anweisungen zurückzuführen. Denn selbst mit der strengen Handhabung ist das aller höchstens Gelb. Jedenfalls aber kein VA-Eingriff.

      Löschen
  12. Jetzt bekommt man schon Rot wenn man Spieler beruhigen will. So macht man den Sport endgültig kaputt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ergänzend gehe ich noch weiter. Wird das so fortgeführt erleben wir auch bald in der Bundesliga Jagdszenen auf Schiedsrichter

      Löschen
    2. Völlig unverständliche und falsche Entscheidung von Osmers bei der roten Karte für Wagner. Für mich ist Osmers nur ein mittelmäßiger SR und kein Fifa Mann, er wird es nicht weit bringen.

      Löschen
    3. Rein nach den Regeln ist Rot gar nicht so falsch:
      "physisches oder aggressives Verhalten (einschließlich Spucken oder Beißen) gegenüber gegnerischen Spielern, Auswechselspielern oder Teamoffiziellen, Spieloffiziellen, Zuschauern oder anderen Personen"
      ist bei Teamoffiziellen mit einem Feldverweis zu ahnden.
      Und Wagner greift ihm ja schon an den Hals (->physisches Verhalten).

      Löschen
    4. Für mich sieht es so aus, als würde Wagner die Situation beruhigen und den Berliner halten wollen, damit er nicht fällt.
      Da das physische Verhalten nicht in einem negativen Zusammenhang zu sehen ist, tritt der Regeltext mMn nicht zu.

      Löschen
    5. Wer hier ernsthaft glaubt Wagner hätte in der Szene etwas böses vor, dem fehlt wirklich jeder gesunde Menschenverstand. Sieht man auch an seinem Blick, dass das niemals eine böse Intuition von ihm war- Fußball ist immer noch Kontaktsport und wenn ich sehe wie mittlerweile einige Ellebogenchecks durchgewunken werden könnte ich platzen. Bin mal gespannt wann es Gelb für das Treten des Balles gibt. Der hat ja schließlich auch Gefühle. Was ich damit sagen will ist, dass der Fußball sich in dieser Art und Weise auf sehr gefährliche Wege begibt. Es ist gut das Schiris geschützt werden sollen, aber sie brauchen sich auch nicht zu wichtig nehmen. Und wenn ich die arroganten Blicke einiger Schiedsrichter sehen, wenn sie dem Spieler die Gelbe Karte zeigen oder nach dem Spiel sich äußern, brauchen sie sich auch nicht wundern wenn sie keinen Respekt erhalten.

      Löschen
    6. Und zusätzlich noch rasistische Beleidigungen gegen Torunarigha, die den Schiedsrichter auch nicht interessieren. Aber wehe man wirft ihm böse Blicke zu...

      Löschen
    7. Osmers wurde wohl von Niklas Stark auf die rassistischen Ausfälle der Schalke-Fans hingewiesen und habe diese „zur Kenntnis genommen“. Das wäre wirklich skandalös.

      Löschen
    8. Osmers verzichtete also auf eine Durchsage, weil er erst nach Ablauf der regulären Spielzeit über den Rassismus-Vorfall erfahren hat und dadurch dass die Vorfälle in Halbzeit 2 stattfanden, der Kontext nicht mehr herzustellen gewesen wäre. Außerdem hat er die Rufe selbst nicht wahrgenommen. Wenn Schiris mit so einer Ignoranz über den Platz rennen, brauchen sie sich über fehlenden Respekt nicht wundern!

      Löschen
    9. Gibt es eigentlich ein offizielles Statement von Osmers/dem DFB? Wäre schon extrem schwach wenn nicht.

      Löschen
    10. Hallo, Anonym (kann man sich gut hinter verstecken) einen SR Kollegen Ignoranz vorzuwerfen obwohl man die Umstände nicht kennt, finde ich sehr peinlich.

      Löschen
    11. Alle Parteien haben sich geäußert und der Kotrollausschuss ermittelt. Finde es viel peinlicher jede Kritik am Schiri zu bestrafen und bei anderen, wo es einen selbst nicht betrifft zu handeln. Osmers wurde von Hertha informiert und hat nicht gehandelt. Da ist es egal, ob der Vorfall 1 Minute oder 45 Minuten her ist.

      Löschen
    12. https://www.kicker.de/768990/artikel/osmers_erklaert_wagner_rot_es_war_keine_taetlichkeit_

      Löschen
  13. Freitag

    Frankfurt - Augsburg: Gräfe - Kleve, Sinn - Kampka - Gerach, Fischer

    Dresden - Darmstadt: Bacher - Stein, Huber - Hanslbauer - Badstübner, Brütting
    Sandhausen - Heidenheim: Winter - Haslberger, Ostheimer - Hüwe - Thomsen, Stegemann

    Duisburg - Braunschweig: Alt - Ballweg, Dennemärker

    AntwortenLöschen
  14. So wie ich das sehe haben Stein und Thomsen die Rollen getauscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Thomsen an der Linie. Und mit einer vom VA korrigierten Abseitsentscheidung.

      Löschen
  15. Sascha Thielert mit einer herausragenden Leistung. Ein Tor zurecht wegen minimalem Abseits aberkannt. Das 4-3 der Hoffenheimer nach zwei knappen Kein-Abseits-Entscheidungen regulär. Im Allgemeinen sehr gute Leistung von Stegemann, der auch bei kniffligen Szenen stets richtig entschied - und das ohne VA.

    AntwortenLöschen
  16. UEFA Youth League

    Dienstag

    Derby County - Dortmund: Clancy - Cockburn, Kirkland (Schottland) - Coy (England)

    Mittwoch

    Saragossa - Lyon: STEGEMANN - Pickel, Gittelmann - Rosel (Spanien)

    AntwortenLöschen
  17. Alle Ansetzungen

    Derbys mit Jablonski, Brych und Aytekin

    Frankfurt – Augsburg: Gräfe – Kleve, Sinn – Kampka – Gerach, Fischer
    Wolfsburg – Düsseldorf: Stieler – Gittelmann, Schiffner – Kempkes – Welz, Foltyn
    Bremen – Union Berlin: Schlager – Waschitzki, Blos – Ittrich – Cortus, Achmüller
    Hertha Berlin – Mainz: Petersen – Sather, Neitzel – Unger – Willenborg, Thielert
    Freiburg – Hoffenheim: Jablonski – Henschel, Grudzinski – Pfeifer – Schröder, Häcker
    Schalke – Paderborn: Brych – Borsch, Lupp – Gerach – Hartmann, Emmer
    Leverkusen – Dortmund: Schmidt – Günsch, Bandurski – Badstübner – Brand, Stein
    Gladbach – Köln: Aytekin – Dietz, Beitinger – Willenborg – Perl, Christ
    München – Leipzig: Fritz – Schaal, Pelgrim – Kempter – Steinhaus, Seidel

    Aarnink am Montag

    Dresden – Darmstadt: Bacher – Leicher, Huber – Hanslbauer – Badstübner, Brütting
    Sandhausen – Heidenheim: Winter – Haslberger, Ostheimer – Hüwe – Thomsen, Stegemann
    Stuttgart – Aue: Rohde – Lechner, Paltchikov – Klein – Koslowski – H. Müller
    HSV – Karlsruhe: Dankert – Seidel, Zielsdorf – Hussein – Siewer, Wollenweber
    Osnabrück – Nürnberg: Reichel – Osmanagic, Endriß – Maibaum – Kempter, Kessel
    Bielefeld – Regensburg: Stegemann – Pickel, Schüller – Braun – Heft, Bramlage
    Fürth – Hannover: Storks – Börner, Kohn – Kessel – Günsch, Rafalski
    Wiesbaden – Bochum: Siebert – Bergmann, Skorczyk – Stegemann – Schröder, Schwermer
    Kiel – ST.Pauli: Aarnink – E. Müller, Steffens – Exner – Pfeifer, Skorczyk

    Bayrisches Duell an Bokop

    Duisburg – Braunschweig: Alt – Ballweg, Dennemärker
    Kaiserslautern – Münster: Osmers – Steenken, Schipke
    Uerdingen – Großaspach: Weickenmeier – Wlodarczak, Meinhardt
    Rostock – Unterhaching: Benen – Büsing, Fleddermann
    Köln – München 2: Gasteier – Schlosser, Scheuermann
    Magdeburg – Meppen: Lossius – Greif, Lämmchen
    1860 München – Mannheim: Winkmann – Dardenne, Domnick
    Würzburg – Ingolstadt: Bokop – Meermann, Oldhafer
    Chemnitz – Halle: Schwengers – Porsch, Schlüwe
    Jena – Zwickau: Kempkes – Potemkin, Schwarzmann

    AntwortenLöschen