15. Februar 2018

23. Spieltag: 5 aus 6 in diesem Jahr für Stieler - Zwayer leitet erstes Montagsspiel

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 23. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
 16.02.2018
20:30
Hertha BSC -                        FSV MainzMartin Petersen, Michael Emmer, Tobias Reichel, Thomas Gorniak, Günter Perl, Matthias Jöllenbeck
 17.02.2018
   15:301.FC Köln -                  Hannover 96Markus Schmidt, Thorben Siewer, Christof Günsch, Sascha Thielert, Marco Fritz, Timo Gerach
 17.02.2018
15:30
SC Freiburg -                  Werder BremenRobert Hartmann, Thomas Stein, Markus Schüller, Martin Thomsen, Tobias Welz, Florian Heft
 17.02.2018
15:30
Hamburger SV -                Bayer LeverkusenFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Alexander Sather, Benjamin Cortus, Christian Dietz
 17.02.2018
15:30
VfL Wolfsburg -                Bayern MünchenSascha Stegemann, Christian Fischer, Jan Neitzel-P., Lasse Koslowski, Patrick Ittrich, Patrick Alt
 17.02.2018
18:30
Schalke 04 -                        1899 HoffenheimBenjamin Brand, Robert Schröder*, Frederick Assmuth, Guido Kleve, Wolfgang Stark, Sven Jablonski
 18.02.2018
   15:30FC Augsburg -                      VfB StuttgartTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Johann Pfeifer, Christian Dingert, Thorben Siewer
 18.02.2018
18:00
Borussia Mönchengladbach - Borussia DortmundBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Holger Henschel, Wolfgang Stark, Christof Günsch
 19.02.2018
20:30
Eintracht Frankfurt -                RB LeipzigFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Timo Gerach, Frank Willenborg, Tobias Reichel
*Schröder wurde nach 48 Minuten verletzungsbedingt durch Kleve ersetzt, OL-Schiedsrichter Stefan Tendyck hat als 4. Offizieller übernommen.

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
1.FC Kaiserslautern - SV Sandhausen: Manuel Gräfe, Christian Bandurski, Arno Blos, Tim Skorczyk
Fortuna Düsseldorf - Greuther Fürth: Sören Storks, Henry Müller, Philipp Hüwe, Katrin Rafalski
Dynamo Dresden - Jahn Regensburg: Daniel Siebert, Jan Seidel, Robert Wessel, Pascal Müller
Darmstadt 98 - 1.FC Kaiserslautern (Mi): Bibiana Steinhaus, Thomas Stein, Frederick Assmuth, Steffen Brütting
Chemnitzer FC - SpVgg Unterhaching: Harm Osmers, Axel Martin, Lukas Benen
Sportfreunde Lotte - VfL Osnabrück: Robert Kampka, Lothar Ostheimer, Jonas Schieder
Al Shabab - Al Hilal: Christian Dingert, Tobias Christ, Mike Pickel

Kommentare:

  1. Ich finde es langsam auffällig dass Brych in dieser Saison überhaupt nicht für Topspiele angesetzt wird. Dafür jetzt schon zum vierten Mal HSV.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man keine Bayern Spiele pfeifen darf sind die Topspiele rar. In den letzten Jahren war HSV gegen Leverkusen aber immer ein hitziges Spiel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber ich finde es auch auffällig, dass er so selten bei den Spitzenteams Dortmund, Leipzig, Schalke, Leverkusen angesetzt ist, geschweige denn bei Spielen zwischen diesen Teams.

      Löschen
    2. Dortmund, Gladbach, Leipzig und Hoffenheim hatte er noch gar nicht, alles Mannschaften aus der erweiterten Spitzengruppe. Ich finde das schon ziemlich überraschend.

      Löschen
    3. Stimmt, für einen Weltschiedsrichter wirklich bescheidene Ansetzungen diese Saison.

      Löschen
    4. Wobei das aber zu Fröhlichs Ansetzungstaktik passt, in der 1.BL wie auch in der 2.BL: Jeder hat die Chance auf gute Spiele, es wird versucht zu vermeiden, dass einzelne wenige Schiedsrichter alleinig die Topspiele erhalten. Bestes Beispiel sind für mich die Ansetzungen in der 2.BL, in welchen die erfahrenen Bundesligaschiedsrichter größtenteils unwichtige, vom Papier schwache Spiele bekommen, während den 2.BL-SR Chancen eingeräumt werden, sich zu beweisen. Deren Spiele sind von der Tabelle zumeist deutlich brisanter. Aber auch in der BL erhalten einige Schiedsrichter deutlich mehr Vertrauen als zuvor: Osmers, Winkmann, Siebert, Hartmann (!). Zum Vergleich Brych und vor allem Zwayer - nicht nur wegen der Club-WM - mit verhältnismäßig wenigen Einsätzen.

      Löschen
    5. Wenn man sich die bisher 19 direkten Duelle der aktuellen Top-6 anschaut (inkl. FRA-LEI), sieht man diese Verteilung
      3: Stieler, Aytekin
      2: Zwayer, Hartmann, Siebert, Osmers
      1: Fritz, Brand, Winkmann, Ittrich, Kampka

      Das bestätigt zum einen die große Streuung und dass fast alle für diese Topspiele in Frage kommen. Zum anderen betont es aber auch noch mal das Fehlen von Brych - interessanterweise aber auch von Gräfe(!), Stegemann, Dingert, Dankert.

      Löschen
    6. Gräfe hat ja auch die Top-Teams Schalke und Leipzig überraschenderweise noch nicht gehabt.
      Dingert und Stegemann dagegen haben alle aus den Top 6 schon gehabt, Schalke bzw. Dortmund zwar "nur" im Pokal aber immerhin zumindest schon mal gehabt.

      Löschen
    7. Stegemann hatte aber den Klassiker FCB-BVB im Pokal, nur so am Rande, weil er in der Aufzählung von Philipp nicht aufgetaucht ist. Dazu hatte er noch BMG-S04, vor der Pause auch ein Spitzenspiel

      Löschen
  3. Vielleicht gibt es ja auch sonst mehr Bewegung in der Szene. Vielleicht werden ja ich wieder SR in einer höheren Liga getestet. Das gab es doch früher unter Malka und Roth auch. Auch über Absteiger sollte man nachdenken. In den Jahren unter Fandel war das alles recht statisch.

    AntwortenLöschen
  4. Indiskutable Leistung von Günsch in Köln. 3 teilweise klar falsche Abseitsentscheidungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jop, 3x eine gute Möglichkeit für Köln weggewunken + das übersehene Abseits vor dem Tor in der Nachspielzeit. Gut, dass es da den Videobeweis gibt.

      Für mich übrigens eine klare Rote Karte für Ribery...

      Löschen
    2. Bei Günsch stimme ich zu, bei Ribery nicht. Da ist gelb noch angemessen

      Löschen
    3. Ribery sieht den Gegenspieler nicht, für mich gelb noch okay

      Löschen
    4. Die Abseits sind blöd, aber das eigentliche Problem ist der inkonsistente VA-Einsatz. Entweder man setzt ihn bei knappem Abseits nicht mehr ein (dann hätte Köln ein paar Punkte mehr), oder man macht es konsequent (dann hätte Hamburg ein paar Punkte weniger). So wird der Abstiegskampf unnötig beeinflusst und der Vorteil des Videobeweises ist dahin

      Löschen
    5. Naja, ohne den Videobeweis wären (nur auf die 2 Abseits-Szenen bezogen) Köln und Hamburg bevorteilt worden, so nur Hamburg. Für z.B. Mainz und Bremen ist es so also besser.
      Und ob 2 Fehler für 2 verschiedene Teams wirklich besser als 1 Fehler für 1 der Teams sind, ist wohl eine philosophische Frage...

      Löschen
  5. Das sah nicht gut aus bei Robert Schröder...Sieht nach einigen Wochen Pause aus.

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schließe mich mit den Genesungswünschen an - das sah gar nicht gut aus.

      Löschen
    2. Stefan Tendyck (RL-Assistent) übernimmt als 4.Offizieller

      Löschen
    3. Was ist denn passiert mit Schröder?

      Löschen
    4. Was ist denn mit Schröder?

      Löschen
    5. Schröder ist böse umgeknickt.

      Löschen
    6. Sah echt nicht gut aus, es besteht der Verdacht auf einen Bänderriss.

      Löschen
    7. Den Bänderriss hat der Aushilfs-VOF im Interview bestätigt

      Löschen
  6. Ist Guido Kleve der jetzt an der Seite steht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der steht an der Linie.

      Löschen
    2. Um auch mal was Positives anzumerken: Sehr, sehr gutes Spiel von Brand bei S04-HOF gestern. Alles Wesentliche richtig entschieden, allzeit souveräne Spielkontrolle.

      Löschen
  7. https://streamable.com/zlkwy
    Zum Foul von Abrashi heute:
    Für mich wegen des Trefferpunkts in Knienähe bei nicht niedriger Intensität klar ein rotwürdiges Foulspiel und auch VA-relevant.
    Hartmann stand eigentlich auch gut (vielleicht etwas dicht), um es selbst zu erkennen.
    Ich hatte es bei einer ähnlichen Situation in den letzten Wochen schon erwähnt: Für mich ist das kein VAR-Problem, sondern eine zu großzügige Regelauslegung in diesem Bereich. Ich denke, der DFB sollte da gegenüber den SRn die Grenze zwischen Gelb und Rot bei harten Fouls noch einmal klar definieren, um den Graubereich dort zu verringern. Dann wäre es auch für die VAs einfacher, solche Szenen als klar und eindeutig zu bewerten. Der hohe Trefferpunkt ist doch eigentlich ein guter Indikator, der auch in der Vergangenheit benutzt wurde.
    Wenn die GK tatsächlich als ausreichend bewertet wird, sollte man dies öffentlich kommunizieren, da dies von mMn von den vorherigen (und internationalen) Standards abweicht.

    Bei Sane und Salihovic tendiere ich heute auch stark zu Rot, kann aber nachvollziehen, dass diese Fouls nicht VA-relevant waren. Trotzdem wäre es auch bei solchen Foularten wünschenswert den Graubereich zu reduzieren - auch, aber nicht nur, um die Effektivität des VA zu erhöhen.

    AntwortenLöschen
  8. Nächste Woche ein brisantes Nordderby: Tipps für die Schiedsrichter-Ansetzung ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die Wahrscheinlichkeit für einen Berliner Schiedsrichter dürfte recht hoch sein.

      Löschen
    2. Ich hätte mich Brych gerechnet, Derby + Abstiegskampf. Aber die Ansetzungen der letzten Wochen schließen ihn und Aytekin aus. Bei wirklich brisanten Spielen (BVB-FCB, BVB-S04, RBL-S04 etc.) setzt Fröhlich weiterhin auf die Topmänner (entgegen der obigen Diskussionen, mit Ausnahme von FCB-BVB im Pokal mangels Alternativen). Stieler fällt auch aus wegen seines Wohnortes. Daher ist die Auswahl begrenzt auf Fritz, Gräfe oder Zwayer - ggf. noch Siebert

      Löschen
    3. Fritz fällt weg, er hatte letzte Woche den HSV. Ich denke einer der 3 Berliner machts.

      Löschen
    4. Korrekt, das hatte ich missachtet. Dann bleiben bei mir auch nur die Berliner, ich tippe Zwayer

      Löschen
    5. Die gesamten Tipps des Spieltags gibt es in den nächsten Tagen, aber ich greife mal vorweg:
      Ich setze auf Siebert, sofern etwaige EL-Ansetzungen diesem nicht im Wege stehen.

      Löschen
    6. Die drei Berliner Gespanne dürften je nach Europ. Ansetzungen im ganz engen Favoritenkreis sein.

      Könnte mir zudem das (in diesem Jahr sehr konstante) Gespann Dingert vorstellen, wobei da die regionale Verstrickung zu den ebenfalls im Abstiegskampf stehenden Mainzern bestünde (macht mEn zu diesem Saisonzeitpunkt aber noch nicht so viel aus).

      Die Gespanne Osmers und Dr. Kampka wären zeitlich am nächsten Spieltag mal wieder für eine BL-Ansetzung dran - abgesichts der bisherigen teilweise für SR im 2. Erstliga-Jahr recht prominenten Spielansetzungen (Osmers Leverkusen- und Dortmund-Hoffenheim + FFM-Bayern, Kampka immerhin zwei absolute Abstiegsduelle zum jew. Zeitpunkt mit Köln-Bremen und Köln-Freiburg) und auch guten Leistungen dabei wäre ich jetzt nicht wirklich überrascht, evtl. auch diese Gespanne beim Nordderby zu sehen.

      Löschen
  9. Hoffenheim-Trainer Nagelsmann hat nach dem gestrigen Abendspiel angedeutet, dass es eine Beleidigung von einem der Assistenten in seine Richtung gegeben habe. Zu seinem Gespräch mit dem Gespann nach Abpfiff sagte er noch Folgendes:
    "Ich habe nur mitgeteilt, dass ich gern einen Umgangston habe, wo keine beleidigen Worte drin sind. Das habe ich ihnen verklickert. Wenn sie es sagen wollen, sollen sie es sagen. Aber ich nicht. Dann sind wir Trainer wieder die Dummen. Aber die Schiedsrichter dürfen es scheinbar."

    AntwortenLöschen
  10. Ansetzungen CL Dienstag

    München - Istanbul: Hategan - Sovre, Gheorghe - Ghinguleac - Kovacs, Coltescu (Rumänien)

    Chelsea - Barcelona: Cakir - Duran, Ongun - Eyisoy - Göcek, Simsek (Türkei)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mittwoch

      CL

      Donezk - Rom: Collum - McGeachie, Connor - Potter - Madden, Beaton (Schottland)

      Sevilla - Manchester United: Turpin - Danos, Gringore - Zakrani - Buquet, Rainville (Frankreich); Beobachter: Strigel


      EL

      ZSKA Moskau - Belgrad: De Sousa - Santos, Pereira - Teixeira - Verissimo, Godinho (Portugal)

      Löschen
  11. UEFA Youth League Achtelfinale 20.2.18

    Paris SG - FC Barcelona : Siebert - Koslowski - Neitzel-Petersen - Dechepy (FRA)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird dann aber stressig für Siebert und vor allem Koslowski. Siebert pfeift ja heute schon in Dresden, Koslowski in Erfurt und der war gestern auch noch VO in Wolfsburg.

      Löschen
  12. Und nun wird schon für den Videobeweis das laufende Spiel unterbrochen...
    Eigenartige Interpretation von Dingert und Siewer - keinesfalls eine 100%-ige Fehlentscheidung, vor allem nicht im Kontext der letzten Wochen. Ein Beispiel, warum wegen des Videobeweises das Spiel nicht unterbrochen werden sollte.
    Zuvor die Abseitsposition vor dem vermeintlichen 1-1 korrekt aufgelöst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konsequentes Bestrafen von Meckern und unsportlichem Gestikulieren durch Stieler - gefällt mir gut, dass das so durchgezogen wird.

      Löschen
    2. Hab es jetzt auch gesehen. Das Spiel mittendrin zu unterbrechen war vollkommen unnötig. Hätte man, wenn überhaupt betrachten, in der nächsten Unterbrechung machen sollen

      Löschen
  13. Ganz ehrlich, Stieler bringt oftmals so viel Hektik in ein Spiel rein durch seine Gestik und Theatralik. Das hat man heute wieder gesehen...

    Stieler ist grundsätzlich ein guter Schiedsrichter. Aber zu einem sehr guten fehlt ihm dann doch die souveräne und ruhige Ausstrahlung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Augsburger haben sich aber teilweise auch wie Kreisligaspieler aufgeführt. Ganz toll auch die Ausführungen von ultimativen SR-Experten Didi Hamann: Er fordert gelb wegen Meckern zurück zu nehmen, wenn der Videobeweis dem Spieler recht gibt :-)

      Löschen
    2. Das würde ich sonst gern auch auf mich angewendet sehen, wenn die Politesse mir ein Ticket ausstellt, obwohl da gar kein Parkverbotszeichen steht, und ich sie dann als "dämliche Zettelhexe" beschimpfe...

      Löschen
  14. Eure Meinung zum Rasen in Gladbach?
    MMn mindestens grenzwertig da spielen zu lassen. Diese krassen Unebenheiten hat man letztendlich bei dem krassen Rutschern gesehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber nicht falsch verstehen, spielen zu lassen finde ich auch nicht falsch

      Löschen
    2. Für mich gerade noch vertretbar, da in Hannover vor rund 3 Wochen bei ähnlichen Platzverhältnissen auch gespielt wurde. Aber grenzwertig war es auf jeden Fall.

      Löschen
  15. Eure Meinung über die Szene zwischen Vestergaard und Sokartis sowie das Handspiel von Batshuayi?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Halten hätte für mich Strafstoß geben müssen. Nach den aktuellen VA-Anweiseungen aber kein Eingriff wohl OK.
      Das Handspiel ist schwierig. Für mich spricht mehr für als gegen Absicht, aber eher kein klarer Fehler. Möglicherweise lag ohnehin ein Stürmerfoul an Batshuayi oder den am Boden liegenden Dortmunder vor.

      Löschen
    2. Handspiel von Batshuayi grenzwertig aber vertretbar. Dafür aber für mich klarer Elfmeter für Gladbach bei der Szenen von Sokratis und Vestergaard. Außerdem frage ich mich warum der VA solange gebraucht hat bei der Abseitsentscheidung, da es knapp 2 Meter Abseits war und das gleich 2 mal. Mal abgesehen davon, dass man das mit bloßem Auge sehen muss. Insgesamt wieder eine eher schlechtes WE für die Schiedsrichter, dem Videobeweis und vor allem den Assistenten.

      Löschen
    3. Beim Abseits war während des ersten Passes nicht klar, ob das Abfälschen des Dortmunders eine neue Spielsituation hervorruft, beim zweiten Pass musste überprüft werden, wer den Ball zuletzt gespielt hat.

      Löschen
    4. Zum Elfmeter: Den kann man geben, für mich aber nicht zwingend und daher gerechtfertigt, nicht einzugreifen - kein glasklarer Fehler.

      Löschen
  16. Neuansetzung für Nachholspiel

    Darmstadt - Kaiserslautern: Steinhaus - Stein, Assmuth - Brütting

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist durchaus ein Interessantes Spiel für Steinhaus. Oder was meint ihr? Da wird sie schon ein bisschen ihr können unter Beweis stellen müssen.

      Löschen
    2. Na ja, 2. Liga pfeift sie jetzt seit gut 10 Jahren. Und Abstiegskampfspiele mit Derbycharakter waren da auch schon bei.

      Sie ist jetzt Erstliga-SR - dass da zwangsläufig auch jedes BL2-Spiel ansetzbar sein muss, sehe ich eigentlich als Normalität und daher auch keinen Grund, diese Ansetzung in Bezug auf ihre Person irgendwie herauszuheben.

      Löschen
    3. Das seh ich genauso, dass ein BL-SR für jedes Spiel in der 2.Liga ansetzbar ist, egal wie brisant das Spiel auch sein mag von der regionalen Nähe der Teams oder vom Tabellenstand her.

      Löschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Jonas Eriksson pfeift das Freundschaftsspiel am 27.März in Berlin zwischen Deutschland gegen Brasilien.

    SR : Jonas Eriksson
    SRA1/2 : Mathias Klasenius und Daniel Wärnmark
    VOF : Glenn Nyberg

    AntwortenLöschen
  19. Ansetzungen EL: Stieler in Bilbao

    ZSKA Moskau - Belgrad: De Sousa - Santos, Pereira - Teixeira - Verissimo, Godinho (Portugal)

    Lok Moskau - Nizza: Kralovec - Slysko, Nadvornik - Molace - Ardeleanu, Hrubes (Tschechien, SRA 1 Slowakei)

    Lissabon - Astana: Bognar - Buzas, Georgiou - Kobor - Farkas, Solymosi (Ungarn)

    Rom - Bukarest: Vincic - Klancnik, Kovacic - Kordez - Obrenovic, Ponis (Slowenien); Beobachter: Fandel

    Pilsen - Partizan Belgrad: Kehlet - Hummelgaard, Sörensen - Brixen - Tykgaard, Maae (Dänemark)

    Villareal - Lyon: Banti - Giallatini, Constanzo - Di Fiore - Valeri, Doveri (Italien)

    Leipzig - Neapel: Taylor - Beswick, Nunn - Child - Pawson, Attwell (England)

    ST.Petersburg - Glasgow: Lahoz - Devis, Del Palomar - Magan - Grande, Hernandez (Spanien)

    Kiew - Athen: Jug - Zunic, Vidali - Pospeh - Katjazovic, Balazic (Slowenien)

    Madrid - Kopenhagen: Mazeika - Simkus, Kazlauskas - Suziedelis - Rumsas, Valikonas (Litauen)

    Braga - Marseille: Moen - Haglund, Lundberg - Knutsen - Hansen - Nilsen (Norwegen)

    Arsenal - Östersund: Kruzliak - Hancko, Balko - Ferenc - Kralovic, Glova (Slowakei)

    Mailand - Raszgrad: Mallenco - Fernandez, Jimenez - R. Martinez - J. Munuera, J. Martinez (Spanien)

    Salzburg - San Sebastian: Karasev - Averianov, Kalugin - Demeshko - Lapochkin, Ivanov (Russland)

    Bilbao - Spartak Moskau: Stieler - Foltyn, Seidel - Gittelmann - Ittrich, Osmers

    Bergamo - Dortmund: Manzano - Rodriguez, Sevilla - M. Munuera - Fernandez, Bengoetxea (Spanien)

    AntwortenLöschen
  20. Tipps:

    Bundesliga, 24. Spieltag:
    Mainz - Wolfsburg: Gräfe, Assmuth, Sinn
    München - H. Berlin: Steinhaus, Günsch, Neitzel-Petersen
    Hoffenheim - Freiburg: Dr. Brych, Borsch, Lupp
    Hannover - Mönchengladbach: Aytekin, Dietz, Beitinger
    Stuttgart - Frankfurt: Dankert, Rohde, Häcker
    Bremen - Hamburg: Dingert, Christ, Gerach
    Leverkusen - Schalke: Cortus, Schlager, Badstübner
    Leipzig - Köln: Osmers, Heft, Gorniak
    Dortmund - Augsburg: Ittrich, Grudzinski, Thielert

    2. Bundesliga, 24. Spieltag:
    Bielefeld - Dresden: Zwayer, Schiffner, Achmüller
    Regensburg - Düsseldorf: Fritz, Schaal, Blos
    Duisburg - Ingolstadt: Reichel, P. Müller, Endriß
    Fürth - Braunschweig: Koslowski, H. Müller, Wessel
    U. Berlin - Sandhausen: Pfeifer, Skorczyk, Paltchikov
    Aue - Kaiserslautern: Siewer, Bläser, Maibaum
    Darmstadt - Heidenheim: Dr. Thomsen, Jolk, Hüwe
    Bochum - Nürnberg: Sather, Lossius, Zielsdorf
    St. Pauli - Kiel: Jablonski, Börner, Henschel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausche Beitinger aus und setze Stein im Gespann Aytekin.

      Löschen
  21. Regionalliga Bayern Sa, 24.02.
    1. FC Nürnberg II - TSV 1860
    Beitinger - Götz, Alkofer

    AntwortenLöschen
  22. Tipps

    Mainz – Wolfsburg: Fritz – Schaal, Pelgrim – Sather – Zwayer - Siewer
    München – Berlin: Jablonski – Henschel, Lupp – Rohde – Welz – Pfeifer
    Hoffenheim – Freiburg: Ittrich – Grudzinski, Thielert – Osmers – Perl - Petersen
    Hannover – Gladbach: Kampka – Kempter, Kempkes – Achmüller – Hartmann - Reichel
    Stuttgart – Frankfurt: Dingert – Christ, Fischer – Dietz – Dankert - Sather
    Bremen – HSV: Siebert – Koslowski, Kleve – Leicher – Brand – Storks
    Leverkusen – Schalke: Cortus – Schlager, Badstübner – Foltyn – Willenborg – Günsch
    Leipzig – Köln: Gräfe – Stein, Sinn – Jöllenbeck – Stark – Steinhaus
    Dortmund – Augsburg: Winkmann – Bandurski, Blos – Aarnink – Drees – Waschitzki

    Bielefeld – Dresden: Pfeifer – Skorczyk, Paltchikov - Brütting
    Regensburg – Düsseldorf: Stegemann – Börner, Pickel – Martenstein
    Berlin – Sandhausen: Heft – E. Müller, Bramlage – Huber
    Fürth – Braunschweig: Schmidt – Riehl, Klein - Schwermer
    Aue – Kaiserslautern: Alt – Kornblum, Maibaum - Bacher
    Duisburg – Ingolstadt: Steinhaus – Weickenmeier, Schiffner - Gorniak
    Darmstadt – Heidenheim: Thomsen – Jolk, Hüwe - Schütz
    ST.Pauli – Kiel: Gerach – Winter, Kessel – Unger
    Bochum – Nürnberg: Stieler – Bokop, Gittelmann – Wollenweber

    Köln – Bremen 2: Lossius
    Osnabrück – Großaspach: Schult
    Unterhaching – Lotte: Aarnink
    Wiesbaden – Halle: P. Müller
    Rostock – Magdeburg: Brych
    Zwickau – Münster: H. Müller
    Paderborn – Würzburg: Günsch
    Aalen – Meppen: Bläser
    Jena – Erfurt: Aytekin
    Karlsruhe – Chemnitz: Osmanagic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps:
      M05-WOB: Cortus - Schlager - Badstübner
      FCB-BSC: Dankert - Rohde - Häcker
      TSG-SCF: Stieler - Jöllenbeck - Gittelmann
      H96-BMG: Zwayer - Schiffner - Achmüller
      STU-SGE: Hartmann - Leicher - Schüller
      SVW-HSV: Gräfe - Kleve - Sinn
      B04-S04: Brych - Borsch - Lupp
      RBL-KOE: Winkmann - Bandurski - Blos
      BVB-FCA: Ittrich - Thielert - Grudzinski

      Löschen
    2. Jöllenbeck darf Freiburg nicht.

      Löschen
    3. Meine Tipps

      Mainz – Wolfsburg: Gräfe – Schaal, Sinn – Jöllenbeck – Stark - Kempter
      München – Berlin: Jablonski – Henschel, Kleve – Aarnink – Drees - Sather
      Hoffenheim – Freiburg: Winkmann – Leicher, Blos – Stegemann – Stieler - Storks
      Hannover – Gladbach: Siebert – Koslowski, Grudzinski – Stein – Cortus – Petersen
      Stuttgart – Frankfurt: Brand - Thomsen, Assmuth – Fischer – Hartmann – Kempkes
      Bremen – HSV: Zwayer – Schiffner, Achmüller – Steinhaus – Perl - Siewer
      Leverkusen – Schalke: Dankert – Rohde, Häcker – Seidel – Aytekin – Badstübner
      Leipzig – Köln: Osmers - Heft, Gorniak – Pelgrim – Drees - Jöllenbeck
      Dortmund – Augsburg: Kampka – Kempter, Kempkes – Schüller – Welz - Rohde

      Bielefeld – Dresden: Willenborg – H. Müller, Bramlage – Kessel
      Regensburg – Düsseldorf: Pfeifer – Skorczyk, Unger - Schwermer
      Berlin – Sandhausen: Brych – Borsch, Lupp – Börner
      Fürth – Braunschweig: Gerach – Winter, Klein - Lossius
      Aue – Kaiserslautern: Dietz – Huber, Ostheimer - Brütting
      Duisburg – Ingolstadt: Günsch – Schult, Martenstein - Paltchikov
      Darmstadt – Heidenheim: Ittrich – Bläser, Thielert - Bacher
      ST.Pauli – Kiel: Dingert – Christ, Schütz – Riehl
      Bochum – Nürnberg: Reichel – P. Müller, Endriß – Jolk

      Köln – Bremen 2: Weickenmeier
      Osnabrück - Großaspach: Kornblum
      Unterhaching – Lotte: Bokop
      Wiesbaden – Halle: Alt
      Rostock – Magdeburg: Osmanagic
      Zwickau – Münster: E. Müller
      Paderborn – Würzburg: Wollenweber
      Aalen – Meppen: Schlager
      Jena – Erfurt: Schmidt
      Karlsruhe – Chemnitz: Fritz

      Löschen
    4. Meine Tipps

      Mainz – Wolfsburg: Winkmann - Bandurski, Blos (Stegemann, Badstübner)
      München – Berlin: Fritz - Schaal, Pelgrim (Dankert, Rohde)
      Hoffenheim – Freiburg: Zwayer - Achmüller, Beitinger (Perl, Pfeifer)
      Hannover – Gladbach: Kampka - Kempter, Kempkes (Stieler, Dietz)
      Stuttgart – Frankfurt: Steinhaus - Stein, Borsch (Hartmann, Storks)
      Bremen – HSV: Siebert - Koslowski, Henschel (Stark, Schlager)
      Leverkusen – Schalke: Dingert - Christ, Aarnink (Brych, Kempkes)
      Leipzig – Köln: Osmers - Gorniak, Thielert (Aytekin, Kempter)
      Dortmund – Augsburg: Gräfe - Kleve, Sinn (Drees, Waschitzki)

      Bielefeld – Dresden: Schmidt - Assmuth, Bacher
      Regensburg – Düsseldorf: Pfeifer - Skorczyk, Paltchikov
      Berlin – Sandhausen: Siewer - Bläser, Maibaum
      Fürth – Braunschweig: Thomsen - Jolk, Schiffner
      Aue – Kaiserslautern: Heft - Schult, Bramlage
      Duisburg – Ingolstadt: Sather - Lossius, Unger
      Darmstadt – Heidenheim: Brand - Börner, Schütz
      ST.Pauli – Kiel: Gerach - Pickel, Klein
      Bochum – Nürnberg: Willenborg - Grudzinski, Bokop

      Löschen