3. März 2021

Osmers pfeift bei der U21-EM

Harm Osmers aus Hannover wurde von der UEFA als einer von zwölf Schiedsrichtern für die Gruppenphase der U21-EM in Ungarn und der Slowakei ausgewählt. Der letzte Deutsche bei diesem zweithöchsten UEFA-Turnier war Tobias Stieler vor vier Jahren. Für Osmers ist die Nominierung das erste internationale Highlight, nachdem er letztes Jahr auf die FIFA-Liste kam und bisher ein Nations-League-Spiel und ein EL-Qualifikationsspiel geleitet hat.
Bei dem Turnier, dessen Gruppenphase vom 24. bis zum 31. März stattfindet, begleiten ihn die FIFA-Assistenten Eduard Beitinger und Dominik Schaal. Video-Assistenten gibt es dieses Mal dort nicht.

Kommentare:

  1. Osmers damit international "höher" gestuft als Stegemamn?

    Finde ich interessant, da Stegemann im Gegensatz zu Osmers bereits mit einem EL-Gruppenspiel

    AntwortenLöschen
  2. Pokal-Tipps:

    REG - SVW: SCHMIDT - Günsch, Lupp - Schiffner - STORKS, Schüller
    BMG - BVB: STEGEMANN - Kleve, Assmuth - Willenborg - WELZ, Pickel
    RWE - HKI: ITTRICH - Thielert, Hüwe - Aarnink - REICHEL, Sinn
    RBL - WOB: JABLONSKI - Grudzinski, Achmüller - Hartmann - BRAND, Borsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps DFB-Pokal :

      Regensburg - Bremen : Ittrich - Thielert, Blos - Schiffner - Willenborg, Henschel
      Gladbach - Dortmund : Stegemann - Assmuth, Kempter - Hartmann - Dankert, Rohde
      Essen - Kiel : Jablonski - Grudzinski, Gorniak - Alt - Schmidt, Sinn
      Leipzig - Wolfsburg : Dingert - Kempkes, Gerach - Badstübner - Fritz, Schaal

      Löschen
    2. Meine Pokal-Tipps:

      SSV-SVW: Schlager - Waschitzki - Hüwe
      BMG-BVB: Brych - Lupp - Unger
      RWE-HKI: Petersen - Günsch - Leicher
      RBL-WOB: Stegemann - Pickel - Assmuth

      Löschen
    3. Tipps

      Regensburg - Bremen: Ittrich - Thielert, Assmuth - Reichel - Steinhaus, Foltyn
      Gladbach - Dortmund: Badstübner - Lupp, Stein - Willenborg - Dankert, Henschel
      Essen - Kiel: Hartmann - Leicher, Kleve - Aarnink - Siewer, Fischer
      Leipzig - Wolfsburg: Cortus - Unger, Hüwe - Siebert - Fritz, Blos

      Löschen
    4. Pokal-Tipps:
      SSV-BRE: SCHMIDT - Günsch, Blos - Stein - WINKMANN, Schaal
      BMG-BVB: OSMERS - Kempter, Gorniak - Jablonski - WELZ, Gittelmann
      RWE-KIE: SCHRÖDER - Neitzel-Petersen, Foltyn - Winter - STEINHAUS, Kleve
      RBL-WOB: DINGERT - Kempkes, Gerach - Cortus - FRITZ, Schaal

      Löschen
    5. Tipps

      Regensburg - Bremen: Osmers - Kempter, Hüwe - Jöllenbeck - Dingert, Thielert
      Gladbach - Dortmund: Hartmann - Leicher, Blos - Ittrich - Schlager, Emmer
      Essen - Kiel: Brych - Lupp, Gorniak - Winter - Heft, Wessel
      Leipzig - Wolfsburg: Stegemann - Assmuth, Kempkes - Winkmann - Brand, Unger

      Löschen
    6. Das Spiel in Regensburg ist wegen einiger Corona-Fälle beim Jahn abgesagt worden, ein neuer Termin steht noch nicht fest.

      Löschen
    7. Meine Tipps
      (Regensburg - Bremen: Badstübner, Borsch, Stein, Bacher - Fritz, Pelgrim)
      Gladbach - Dortmund: Osmers, Kempter, Gorniak, Gerach - Steinhaus, Seidel
      Essen - Kiel: Jablonski, Grudzinski, Thielert, Kampka - Welz, Foltyn
      Leipzig - Wolfsburg: Storks, Siewer, Hüwe, Lupp - Zwayer, Achmüller

      Löschen
    8. Tipps - Viertelfinale:

      SSV-SVW: SCHMIDT - Günsch, Unger - Beitinger - WELZ, Foltyn
      (abg.)
      BMG-BVB: STEGEMANN - Gittelmann, Assmuth - Ittrich - STEINHAUS, Thielert
      RWE-KSV: OSMERS - Kempter, Gorniak - Reichel - SCHLAGER, Achmüller
      RBL-WOB: Brych - Borsch, Lupp - Badstübner - PERL, Fischer

      Löschen
  3. Es ist soweit!Deniz Aytekin mit seinem Comeback!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beitinger bleibt offensichtlich bei Aytekin und wechselt nicht zu Stieler, fragt sich nur, wer bei Stieler der zweite Assistent wird.
      Hussein wird offensichtlich nicht mehr bei den Herren angesetzt, oder gibt es eine logische Erklärung dafür, dass sie seit Dezember zwar regelmäßig bei den Frauen, nicht aber in der 2.BL als Vierte Offizielle oder in der 3. Liga als Schiedsrichterin eingesetzt wird?

      Löschen
    2. Für mich nicht ganz nachvollziehbar, wieso man für das Derby als 4. OF nicht einen erfahrenen Zweitliga-Schiedsrichter ansetzt. Falls sich Aytekin verletzen sollte, müsste Max Burda mit 17 Spielen in Liga 3 einspringen.

      Löschen
    3. Es gibt halt nur 16 Zweitliga-SR und warum sollte man immer davon ausgehen, dass sich jemand verletzt? Und warum sollte Max Burda so ein Spiel nicht leiten können, wenn eh keine Zuschauer im Stadion sind und die Stimmung aufheizen könnten?

      Löschen
    4. Hätte ich vor dem Spieltag nicht erwartet, dass Aytekin (oder Welz) direkt mit dem Derby einsteigt nach einer so langen Pause. Durch die bisherigen Ansetzungen wurde es dann natürlich etwas wahrscheinlicher.

      Dass Welz an diesem Wochenende keinen Einsatz bekommt, könnte darauf hindeuten, dass sein Fitness-Test nicht so gut gelaufen ist.

      Mit Beitinger muss man abwarten, zumindest international würde ich erwarten, dass er Stieler weiter begleitet. Dann würde es schon Sinn machen, wenn man das auch national so handhabt, insbesondere falls das Gespann für die EM nominiert wird. Vielleicht springt er bis Saisonende auch zwischen den beiden - und zur neuen Saison wird ohnehin neu sortiert.

      Bei Hussein sehe ich auch keinen Grund. Mir ist dazu auch nichts Offizielles bekannt.

      Löschen
    5. Zumal es Aytekin sicher nicht schadet, wenn nach seiner Verletzung direkt mit so einem wichtigen Spiel startet, sein vertrautes Gespann bei sich zu haben.

      Löschen
    6. Das ist natürlich tiefste Spekulation, aber evtl. Heranführen von Max Burda an intensive Spiele, um ihn nächste Saison für Koslowski in die 2.BL aufzunehmen? Aber ich kann mich auch an vergangene Derbys erinnern, in denen der VO ein Drittliga-SR war.

      Löschen
    7. In der Tat war nur bei 2 von den 5 bisherigen Zweitliga-Derbys ein Zweitliga-SR als 4. Offizieller mit dabei.

      Löschen
  4. Sehe ich auch so, zumal beim ersten Spiel nach der Verletzung.
    Christian Dietz hätte aber 57 Spiele in Liga 2 zu bieten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ist das eigentlich. Könnte Dietz einspringen, also die Frage.
      Welche Oualifikatiin zählt für Assistenten, die früher selbst 2.Liga gepfiffen haben?

      Löschen
    2. Vermutlich zählt nur die aktuelle Qualifikation und es wäre erst der Drittliga-SR dran.

      Löschen
    3. Dietz pfeift kein Spiel mehr und wird auch nicht ersetzen, da er nur noch Spezialist ist, daher käme im Falle einer Verletzung Dr. Max Burda zum Zug.

      Löschen
  5. Pokal Tipps
    Regensburg-Bremen:Jöllenbeck
    Gladbach-Dortmund:Brych
    Essen-Kiel:Ittrich
    Leipzig-Wolfsburg:Osmers/Dingert

    AntwortenLöschen
  6. Ausführliches Podcast-Interview mit Gräfe:
    https://einfach-mal-luppen.podigee.io/31-luppen-mit-manuel-graefe

    AntwortenLöschen
  7. Eure Meinung zum Strafstoß für St. Pauli und Eingriff von Pfeifer?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Strafstoß ist OK, weil Jung erst den Ball spielt. Der Eingriff ist aber fraglich, weil man es sicherlich auch anders sehen kann (wie man am sky-Kommentator sieht). Vermutlich war es gewissermaßen ein "missed incident", weil Aytekin den Ballkontakt von Jung nicht wahregenommen hat.

      Löschen
    2. Für mich Elfmeter, da der Abwehrspieler rücksichtslos in den Gegner hineinrauscht. Das der Stürmer zum Abschluss kommt und den Ball mit dem Schienbein blockt für mich nicht relevant. Darüber hinaus definitiv keine klare Fehlentscheidung, somit auch der VAR-Eingriff falsch.

      Löschen
    3. Meine Meinung : Elfmeter kann man geben und keine klare Fehlentscheidung.

      Löschen
    4. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Aytekin sich dass nicht auf Hinweis vom VAR angeschaut hat, sondern dass er selbst gesagt hat dass er es nochmal sehen will... Hat er ja auch schon letzte Saison im Berliner-Derby gemacht... Weil für einen VAR-Hinweis ging mir des zu schnell

      Löschen
    5. Wahrnehmung von Aytekin war falsch !
      Aber trotzdem gute Spielleitung!

      Löschen
    6. Hier die Elfmeter-Szene:

      Löschen
    7. https://streamable.com/d7raca

      Löschen
    8. @Jackmax: Glaube ich nicht, dass es so war. Man kann in dem Video ganz gut erkennen, dass Aytekin kurz auf den VAR wartet (z.B. als er sich die Stutzen hochzieht) - wäre ja nicht nötig, wenn er selbst zum Bildschirm geht.

      Allgemein gefällt mir diese Möglichkeit auch nicht so gut, weil sie ziemlich willkürlich erscheint. Also sobald SR es nutzen, kann man zurecht in anderen kritischen Szenen fragen, warum es sich der SR dort nicht anschaut. Was dann dazu führen würde, dass die SR viel öfter an den Bildschirm gehen würden. Der VAR ist ja genau dafür dar, die Szenen herauszufiltern, wo ein OFR sinnvoll wäre.
      Und falls sich Aytekin so unsicher gewesen wäre, hätte er den Strafstoß nicht pfeifen sollen...
      Ich vermute übrigens, dass die Szene dann auch nicht weiter für Aufsehen gesorgt hätte.

      Löschen
  8. Auf die Idee, dem HSV-Kapitän L. für seine Tätlichkeit (zunächst) nur 'gelb' zu zeigen, muss man erstmal kommen.

    Schwach, Herr A. !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aytekin agiert vergleichbar mit Gräfe ruhig und deeskalierend. Er kommuniziert Entscheidungen persönlich und ausgiebig. Unterschied war, dass Gräfes Zweikampfbeurteilungen am Samstag (und auch in allen Spielen zuvor, soweit meine Erinnerung zurückreicht) völlig sicher und zutreffend waren und der gewählten Linie, welche intensive Spiele erst möglich macht, durchgehend entsprachen. Dies war gestern nicht der Fall. Ein Teil der persönlichen Strafen gegen Spieler von St. Pauli entsprach nicht der gewählten Linie, da die Berührungen wenig intensiv waren. Die Aktion von Jung mag mit Wohlwollen den Ball gelten, treffen tut er ihn nicht. Stattdessen kommt es mit beiden Beinen und Stollen voraus zum Kontakt und die Strafstoßentscheidung ist zutreffend. Mit den Maßstäben von vorher müsste gelb-rot folgen. Der VAR-Eingriff ist nicht regelkonform. Somit wird massiv in das Spiel eingegriffen, nur anders herum als z. B. vor drei Wochen gegen Greuther Fürth: Dort wurde Ernst nach zwei Kontakten gegen lautstark fallende HSV-Spieler, die nie und nimmer foulspielwürdig waren, vom Platz geschickt und war dann auch noch in der Partie gegen Kiel gesperrt. Jung darf bleiben. Auch das Treten in der Nachspielzeit mit gelb zu sanktionieren ist falsch und musste korrigiert werden.

      Löschen
    2. "Schwach, Herr A.!"

      ist eine viel zu harte Formulierung aus meiner Sicht.

      Szene war schwer überschaubar auf dem Feld + wurde via VAR ja geeignet korrigiert.

      Bzgl. Vergleich Aytekin / Gräfe: man merkt halt, dass Aytekin ein gutes 1/2 Jahr raus war und wieder eingestiegen ist, während Gräfe "voll im Saft" steht.

      War etwas mutig, Aytekin gleich mit dem HH Derby wieder einsteigen zu lassen.

      Löschen
    3. Ein SR hat vor seinen Augen keinen Bildschirm!
      Man schaut entweder oben, oder unten hin. Dadurch hat er das Schubsen mit gelb bewertet.
      Sinnvolle VAR-Anwendung, genau dafür ist er da!

      Schwacher Herr A. ist dagegen äußerst zweifelhaft formuliert...

      Löschen
  9. BMG-BVB:S.Stegemann-C.Gittelmann-F.Assmuth

    AntwortenLöschen
  10. Also der VAR-Eingriff beim Elfmeter müsste doch vom DFB als falsch eingestuft werden, da hier keine klare Fehlentscheidung vorliegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://twitter.com/CollinasErben/status/1366504805674479620
      Diese ausführliche Begründung dürfte sehr wahrscheinlich zutreffen, und ich vermute, der DFB wird das auch so sehen und den Eingriff ebenso rechtfertigen.

      Mir gefällt diese Herangehensweise aber nicht wirklich aus mehreren Gründen:
      - dadurch, dass es eine 50/50-Entscheidung (also im Schnitt - für die einen ist es eher ein Strafstoß, für die anderen eher keiner) ist, bleibt es hier zu sehr dem VAR überlassen, ob er eingreift. Mit der Begründung "Ja, falsche Wahrnehmung, aber das ist trotzdem ein Strafstoß" ließe sich auch ein Nicht-Eingriff ableiten, der vermutlich ebenso akzeptiert und als richtig angesehen würde.
      - es wurde mal von DFB/DFL kommuniziert, dass es bei einer fehlenden/fehlerhaften Wahrnehmung zwar eine niedrigere Eingriffsschwelle gibt, allerdings sollte es immer noch so sein, dass es der VAR tendenziell für einen Fehler hält. Ich meine, es wurde damals mit ca. 75% falsch angegeben. Das sehe ich gestern deutlich nicht erreicht.
      - es ist von außen nicht nachzuvollziehen (weil die Kommunikation nicht öffentlich ist), warum der VAR dann konkret eingreift oder nicht. Wenn einerseits bei "fast klaren" Fehlern ein kleines Argument, dass den SR unterstützt zum Nicht-Eingriff führt, und dann an anderer Stelle bei 50/50 Situationen eingegriffen wird, trägt das nicht zum Verständnis und zur Akzeptanz des VAR bei - im Gegenteil.

      Natürlich kann es sein, dass Pfeifer hier den Strafstoß selbst nicht gegeben hätte und es nicht nur für eine 50/50-Entscheidung, sondern für einen ausreichend klaren Fehler gehalten hat. Dann wäre der Eingriff zwar folgerichtig, könnte hinterher aber trotzdem vom DFB als falsch (oder zumindest unerwünscht) bewertet werden, weil es keine so klare Situation war. Dann sind wir aber wieder beim Punkt Kommunikation, damit möglichst schnell jedem Interessierten erklärt wird, wie es zu der Entscheidung gekommen ist.

      Um auch einen Lösungsvorschlag zu machen:
      Ich fände es sinnvoll, wenn der VAR sich als entscheidendes Kriterium zum Eingriff fragt: "Wird der SR sehr wahrscheinlich (z.B. zu über 85%) seine Entscheidung ändern, wenn ich ihm die Bilder zeige".
      Es sollte dann keine weitere Unterscheidung zwischen "clear and obvious" und "missed incident" geben, sondern alles mit dieser Frage abgedeckt werden. Der VAR darf natürlich die Wahrnehmung des SRs erfragen und diese in seine Beantwortung der oben genannten Frage einfließen lassen.

      Löschen
  11. Gladbach - Dortmund: Stegemann - Gittelmann, Assmuth - Schlager - Brand, Pickel

    Köln - Magdeburg: Kessel - Schlosser, Schneider

    AntwortenLöschen
  12. Tipps fürs Wochenende:

    1. Bundesliga:
    S04 - M05: WILLENBORG - Aarnink, Borsch - Gittelmann - STEGEMANN, Blos
    BMG - B04: BRYCH - Lupp, Unger - Waschitzki - PERL, Emmer
    TSG - WOB: ITTRICH - Günsch, Assmuth - Achmüller - JABLONSKI, Wessel
    SCF - RBL: BADSTÜBNER - Schüller, Stein - Petersen - DINGERT, Sinn
    SGE - VfB: JÖLLENBECK - Schiffner, Thomsen - Kempkes - DANKERT, Rohde
    BSC - FCA: SCHRÖDER - Neitzel, Heft - Häcker - KAMPKA, Fischer
    FCB - BVB: OSMERS - Kempter, Gorniak - Schmidt - STORKS, Gittelmann
    FCK - SVW: AYTEKIN - Dietz, Beitinger - Bacher - ZWAYER, Pickel
    DSC - FCU: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Winter - BRAND, Foltyn

    2. Bundesliga:
    SCP - SVD: LECHNER - Grudzinski, Hüwe - Bokop - ROHDE, Sinn
    FWK - FCH: GRÄFE - Kleve, Bergmann - Exner - DANKERT, Wessel
    AUE - H96: HARTMANN - Leicher, Ostheimer - Schultes - BRAND, Zorn
    SGF - BOC: SIEBERT - Seidel, Martenstein - Fritsch - ZWAYER, Foltyn
    KSC - STP: REICHEL - Osmanagic, Endriß - Rafalski - SIEWER, Schwermer
    F95 - FCN: GERACH - Kessel, Klein - Kimmeyer - KAMPKA, Gasteier
    OSN - SSV: WINKMANN - Bandurski, Glaser - Steffens - PFEIFER, Skorczyk
    EBS - SVS: STIELER - Thielert, Oldhafer - Porsch - WASCHITZKI, Emmer
    HSV - HKI: SATHER - Lossius, Riehl - Benen - BACHER, Wollenweber

    3. Liga:
    Zwickau - Verl: WEICKENMEIER
    Magdeburg - Mannheim: KOSLOWSKI
    Rostock - Kaiserslautern: E. MÜLLER
    Meppen - Dresden: M. STEGEMANN
    Saarbrücken - Uerdingen: HANSLBAUER
    Lübeck - Vikt. Köln: ALT
    Duisburg - 1860 München: CORTUS
    Unterhaching - Halle: ERBST
    Bayern II - Wiesbaden: BRAUN
    Ingolstadt - Türkgücü: SCHLAGER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Schalke - Mainz : Schröder - Neitzel-Petersen, Kleve - Bacher - Brand, Wessel
      Gladbach - Leverkusen : Hartmann - Leicher, Stein - Rohde - Dingert, Unger
      Hoffenheim - Wolfsburg : Aytekin - Dietz, Beitinger - Sather - Stieler, Fischer
      Freiburg - Leipzig : Willenborg - Aarnink, Heft - Achmüller - Dankert, Pickel
      Frankfurt - Stuttgart : Siebert - Koslowski, Seidel - Winter - Storks, Henschel
      Hertha - Augsburg : Fritz - Schaal, Pelgrim - Petersen - Kampka, Borsch
      Bayern - Dortmund : Osmers - Kempter, Gorniak - Jöllenbeck - Zwayer, Lupp
      Köln - Bremen : Schmidt - Günsch, Foltyn - Bandurski - Winkmann, Schiffner
      Bielefeld - Union : Stegemann - Gittelmann, Assmuth - Grudzinski - Badstübner, Emmer

      Löschen
    4. Tipps

      Schalke - Mainz: Brych - Borsch, Neitzel - Reichel - Badstübner, Achmüller
      Gladbach - Leverkusen: Ittrich - Thielert, Grudzinski - Petersen - Cortus, Sinn
      Hoffenheim - Wolfsburg: Jöllenbeck - Kempter, Hüwe - Bacher - Perl, Blos
      Freiburg - Leipzig: Willenborg - Aarnink, Wessel - Bandurski - Steinhaus, Emmer
      Frankfurt - Stuttgart: Aytekin - Dietz, Beitinger - Winter - Schröder, Fischer
      Hertha Berlin - Augsburg: Fritz - Schaal, Pelgrim - Stieler - Storks, Pickel
      München - Dortmund: Winkmann - Waschitzki, Kleve - Lupp - Jablonski, Henschel
      Köln - Bremen: Dankert - Günsch, Häcker - Stein - Schmidt, Unger
      Bielefeld - Union Berlin: Dingert - Gerach, Kempkes - Seidel - Brand, Gittelmann

      Paderborn - Darmstadt: S. Stegemann - Assmuth, Gschwendtner - Benen - P. Müller, Sinn
      Würzburg - Heidenheim: Osmers - Gorniak, Kimmeyer - Fritsch - Storks, Bramlage
      Aue - Hannover: Siewer - M. Stegemann, Maibaum - Ostheimer - Thomsen, Achmüller
      Fürth - Bochum: Koslowski - Burda, H. Müller - Endriss - Pfeifer, Wollenweber
      Karlsruhe - ST. Pauli: Schlager - Schiffner, Jolk - Haslberger - Badstübner, E. Müller
      Düsseldorf - Nürnberg: Welz - Foltyn, Gasteier - Bokop - Sather, Schwermer
      Osnabrück - Regensburg: Alt - Exner, Rafalski - Porsch - Jablonski, Kessel
      Braunschweig - Sandhausen: Lechner - Braun, Kohn - Riehl - Rohde, Fischer
      HSV - Kiel: Hartmann - Leicher, Schüller - Weickenmeier - Schmidt, Gittelmann

      Zwickau - Verl: Oldhafer
      Magdeburg - Mannheim: Glaser
      Rostock - Kaiserslautern: Speckner
      Meppen - Dresden: Bauer
      Saarbrücken - Uerdingen: Heft
      Lübeck - Köln: Greif
      Duisburg 1860 München: Gräfe
      München 2 - Wiesbaden: Kampka
      Unterhaching - Halle: Zwayer
      Ingolstadt - Türk München: Siebert

      Löschen
    5. Schalke - Mainz: Brych - Borsch, Stein - Stegemann - Brand, Achmüller
      Gladbach - Leverkusen: Schröder - Neitzel, Lupp - Schlager - Dankert, Sinn
      Hoffenheim - Wolfsburg: Jöllenbeck - Heft, Wessel - Leicher - Perl, Blos
      Freiburg - Leipzig: Fritz - Schaal, Pelgrim - Günsch - Steinhaus, Emmer
      Frankfurt - Stuttgart: Aytekin - Dietz, Beitinger - Winter - Zwayer, Unger
      Hertha Berlin - Augsburg: Ittrich - Thielert, Grudzinski - Cortus - Reichel, Pickel
      München - Dortmund: Siebert - Koslowski, Seidel - Schmidt - Jablonski, Henschel
      Köln - Bremen: Storks - Siewer, Hüwe - Häcker - Perl, Fischer
      Bielefeld - Union Berlin: Dingert - Gerach, Kempkes - Assmuth - Stieler, Gittelmann

      Paderborn - Darmstadt: Kampka - Weickenmeier, Gschwendtner - Klein - P. Müller, Schwermer
      Würzburg - Heidenheim: Winkmann - Bandurski, Kimmeyer - Fritsch - Pfeiffer , Bramlage
      Aue - Hannover: Aarnink - E.Müller, Steffens - Ostheimer - Thomsen, Achmüller
      Fürth - Bochum: Hartmann - Schüller, Bergmann - Osmanagic - Pfeifer, Wollenweber
      Karlsruhe - ST. Pauli: Badstübner - Huber, Schultes - Haslberger - Brand, H.Müller
      Düsseldorf - Nürnberg: Welz - Foltyn, Gasteier - Greif - Zwayer, Unger
      Braunschweig - Sandhausen: Bacher - Potemkin, Endriß - Bokop - Rohde, Burda
      HSV - Kiel: Osmers - Kempter, Gorniak - M.Stegemann - Stieler, Gittelmann

      Zwickau - Verl: Bauer
      Magdeburg - Mannheim: Lechner
      Rostock - Kaiserslautern: Gräfe
      Meppen - Dresden: Oldhafer
      Saarbrücken - Uerdingen: Speckner
      Lübeck - Köln: Braun
      Duisburg 1860 München: Benen
      München 2 - Wiesbaden: Erbst
      Unterhaching - Halle: Sather
      Ingolstadt - Türk München: Petersen

      Löschen
    6. Meine Tipps
      Schalke - Mainz: Badstübner, Schüller, Stein - Dankert, Häcker
      Gladbach - Leverkusen: Schröder, Neitzel, Lupp - Dankert, Rohde
      Hoffenheim - Wolfsburg: Aytekin, Dietz, Foltyn - Brand, Schiffner
      Freiburg - Leipzig: Willenborg, Aarnink, Gerach - Cortus, Achmüller
      Frankfurt - Stuttgart: Schlager, Waschitzki, Borsch - Perl, Häcker
      Hertha Berlin - Augsburg: Petersen, Sather, Wessel - Schmidt, Schaal
      München - Dortmund: Stieler, Gittelmann, Unger - Welz, Pickel
      Köln - Bremen: Winkmann, Bandurski, Blos - Steinhaus, Schiffner
      Bielefeld - Union Berlin: Jablonski, Grudzinski, Beitinger - Dingert, Kempkes

      Paderborn - Darmstadt: Heft
      Würzburg - Heidenheim: Jöllenbeck
      Aue - Hannover: Siebert
      Fürth - Bochum: Zwayer
      Karlsruhe - ST. Pauli: Stegemann
      (Osnabrück - Regensburg: Koslowski)
      Düsseldorf - Nürnberg: Alt
      Braunschweig - Sandhausen: Reichel
      HSV - Kiel: Osmers

      Löschen
    7. Tipps

      Schalke – Mainz: Stieler – Aarnink, Beitinger – Leicher – Winkmann, Pelgrim
      Gladbach – Leverkusen: Schröder – Neitzel, Seidel – Winter – Steinhaus, Unger
      Hoffenheim – Wolfsburg: Stegemann – Assmuth, Schiffner – Gräfe – Dankert, Fischer
      Freiburg – Leipzig: Badstübner – Schüller, Gittelmann – Alt – Brand, Pickel
      Frankfurt – Stuttgart: Storks – Hüwe, Häcker – Siebert – Hartmann, Achmüller
      Hertha Berlin – Augsburg: Petersen – Sather, Schaal – Kleve – Schmidt, Bandurski
      München – Dortmund: Willenborg – Thomsen, Lupp – Sinn – Zwayer, Wessel
      Köln – Bremen: Osmers – Kempter, Stein – Waschitzki – Perl, Henschel
      Bielefeld – Union Berlin: Cortus – Heft, Gorniak – Grudzinski – Fritz, Emmer

      Paderborn – Darmstadt: Gerach – Kessel, Klein – Jolk – Dankert, Wollenweber
      Würzburg – Heidenheim: Günsch – Lechner, Zorn – Porsch – Pfeifer, Pickel
      Aue – Hannover: Dingert – Kempkes, Huber – Schultes – Bacher, Pelgrim
      Fürth – Bochum: Ittrich – Thielert, Blos – Weickenmeier – Winkmann, Rafalski
      Karlsruhe – ST.Pauli: Siewer – M. Stegemann, Maibaum – Bergmann – Kampka, Skorczyk
      Düsseldorf – Nürnberg: Koslowski – Burda, H. Müller – Endriß – P. Müller, Bramlage
      (Osnabrück – Regensburg: Welz – Foltyn, Riehl – Braun – Rohde, Wessel)
      Braunschweig – Sandhausen: Aytekin – Dietz, Kohn – Exner – Zwayer, Schwermer
      HSV – Kiel: Jablonski – Borsch, Martenstein – Glaser – Fritz, Henschel

      Zwickau – Verl: Hussein
      Magdeburg – Mannheim: Jöllenbeck
      Rostock – Kaiserslautern: Brych
      Meppen – Dresden: Reichel
      Saarbrücken – Uerdingen: Erbst
      Lübeck – Köln: Speckner
      Duisburg – 1860 München: Benen
      München 2 – Wiesbaden: E. Müller
      Unterhaching – Halle: Oldhafer
      Ingolstadt – Türk München: Schlager

      Löschen
    8. Ich ersetze bei mir Wessel durch Seidel.

      Löschen
    9. Meine Tipps:

      S04-M05: Schröder - Neitzel - Foltyn
      BMG-B04: Dingert - Kempkes - Gerach
      TSG-WOB: Aytekin - Dietz - Beitinger
      SCF-RBL: Brych - Borsch - Lupp
      SGE-STU: Osmers - Heft - Stein
      BSC-FCA: Storks - Siewer - Waschitzki
      FCB-BVB: Stieler - Gittelmann - Unger
      KOE-SVW: Willenborg - Aarnink - Gorniak
      DSC-FCU: Jablonski - Grudzinski - Pelgrim

      Löschen
    10. Tipps - 24. Spieltag:

      S04-M05: Brych [VA: Winkmann]
      BMG-B04: Dingert [VA: Steinhaus]
      TSG-WOB: Ittrich [VA: Hartmann]
      SCF-RBL: Badstübner [VA: Waschitzki]
      SGE-VFB: Jablonski [VA: Kampka]
      BSC-FCA: Jöllenbeck [VA: Stieler]
      FCB-BVB: Osmers [VA: Welz]
      KOE-SVW: Willenborg [VA: Schmidt]
      DSC-FCU: Cortus [VA: Stegemann]

      Löschen
    11. Tausch bei meinen Tipps:
      DSC-FCU: Aytekin [VA: Cortus

      Löschen
    12. Tipps
      BL
      S04-M05: BRYCH - Borsch, Lupp - Waschitzki - PERL, Achmüller
      BMG-LEV: AYTEKIN - Dietz, Beitinger - Storks - BRAND, Emmer
      HOF-WOB: BADSTÜBNER - Schüller, Stein - Petersen - DINGERT, Blos
      SCF-RBL: CORTUS - Heft, Leicher - Hartmann - ZWAYER, Achmüller
      SGE-VFB: SIEBERT - Koslowski, Seidel - Kempkes - STEINHAUS, Assmuth
      HER-FCA: WILLENBORG - Aarnink, Kleve - Unger - SCHRÖDER, Häcker
      FCB-BVB: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Schmidt - DANKERT, Thielert
      KÖL-BRE: JÖLLENBECK - Gittelmann, Thomsen - Bandurski - DANKERT, Neitzel-Petersen
      BIE-FCU: OSMERS - Kempter, Gorniak - Stegemann - REICHEL, Fischer

      2.BL
      SCP-D98: SATHER - Lossius, Riehl - Exner - BACHER, Emmer
      FWK-FCH: LECHNER - Wessel, Martenstein - Fritsch - ZWAYER, Blos
      AUE-H96: SIEWER - M. Stegemann, Maibaum - Haslberger - PERL, Weickenmeier
      FÜR-VFL: STIELER - Hüwe, Hanslbauer - Gschwendtner - PFEIFER, Skorczyk
      KSC-STP: GERACH - Kessel, Klein - Osmanagic - ROHDE, Bokop
      DÜS-FCN: ALT - Kimmeyer, Rafalski - Bauer - ROHDE, Häcker
      ((OSN-SSV: WELZ - Gasteier, Schütz - Glaser - WINTER, Bokop ))
      BRA-SVS: JABLONSKI - Grudzinski, Porsch - Schwengers - DINGERT, Wollenweber
      HSV-KIE: SCHLAGER - Sinn, H. Müller - E. Müller - KAMPKA, Wollenweber

      Löschen
  13. Eure Meinung zum Strafstoß für Kiel? Kontakt kann ich nicht erkennen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann es eigentlich keine 2 Meinungen geben. Das ist für mich unstrittig eine klare Fehlentscheidung. Nicht nachvollziehbar und völlig unverständlich, warum der VAR Hartmann hier kein OFR empfohlen hat. Durch solche eklatanten Fehlentscheidungen in den letzten Wochen, muss man sich nicht wundern, dass die Akzeptanz in den VAR bei der Öffentlichkeit schwindet!

      Löschen
    2. Stimme ich zu. Hier MUSS es zum OFR kommen.
      In dren letzten Wochen hat sich das mit den fehlenden (!) Eingriffen verschlimmert. So wird es nie die wünschnswerte Akzeptanz fürs Projekt 'VAR' geben.

      In der konkreten Szene liegt ein minimaler Kontakt vor, der aber niemals für SST reicht.

      Löschen
    3. Tja, was soll man dazu sagen? Es scheint massive Verunsicherung bei den VA zu herrschen, anders kann man sich das nicht erklären. Vielleicht wäre es hilfreich, eine "Online-Krisensitzung" mit allen BL-VA durchzuführen oder jedenfalls die Maßstäbe für Eingriffe nochmals klarzustellen. Für die Akzeptanz ist es entscheidend, die Schwelle für ein OFR nicht zu hoch anzusetzen.

      Löschen
    4. Hier die Szene: https://twitter.com/sportschau/status/1367194840165924865?s=19

      Löschen
    5. @Ref_1707: Das liegt meines Erachtens auch an der Qualität der VAR's. Ich bin felsenfest davon überzeugt, mit einem Benjamin Brand oder Sven Jablonski z.B. wäre es zu einem OFR gekommen.

      Löschen
  14. Marvin Ihre Meinung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Meinung ist kein Strafstoß, da Kieler ohne Kontakt am Boden fällt. Warum VAR nicht eingreifen darf, ist mir ein Rätsel. Ich gehe davon aus wegen die Wahrnehmung von Schmidt, da VAR nicht eingreifen darf.

      Löschen
    2. Das ist meine Sicht im Livebild zu sehen.

      Löschen
    3. Danke Herr Becker dem ist nichts hinzuzufügen

      Löschen
  15. Ich finde den letzten Satz ganz interessant: "Video-Assistenten gibt es dort dieses Mal nicht." Wurde da kommuniziert, warum es dieses Mal keine Video-Assistenten gibt? Verabschiedet sich die UEFA vielleicht langsam schon vom Video-Assistenten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke eher, dass es daran liegt, dass das Turnier diese Mal nicht isoliert stattfindet, sondern parallel zur WM-Quali, wo immerhin 78 Spiele im gleichen Zeitraum zu besetzen sind.
      Außerdem kann man dadurch natürlich auf ein paar Reisen verzichten, was in Corona-Zeiten auch immer ein Faktor ist.
      Eine offizielle Kommunikation dazu ist mir aber nicht bekannt.

      Löschen
    2. Schalke-Mainz:Badstübner
      Freiburg-Leipzig:Siebert
      Gladbach-Leverkusen:Brych
      Hertha-Augsburg:Fritz
      Frankfurt-Stuttgart:Dingert
      Hoffenheim-Wolfsburg:Jöllenbeck
      Köln-Bremen:Aytekin
      Bielefeld-Union Berlin:Willenborg/Ittrich
      DER KLASSIKER:Osmers

      Löschen
    3. U 21 ohne VAR!

      Also Fussball im klassischen Stil.

      Löschen
  16. @Andre, habe eine Verständnisfrage. Wie kommst du darauf, dass Willenborg das Spiel Bayern-Dortmund pfeifen wird? Du hast ja dementsprechend getippt. Soll jetzt keine Kritik oder so sein, würde gerne den Gedankengang dahinter verstehen ☺

    Findest du, dass Willenborg allgemein unterschätz wird? Bist du einfach nur ein Willenborg-Fan? Oder was steckt dahinter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil ich grundsätzlich nur auf SRs tippe die beide Mannschaften möglichst lange nicht mehr hatten, weil ich die Ansetzungspolitik von Fröhlich zumeist scheiße finde. Immer wieder die gleichen SR bei den gleichen Mannschaften anzusetzen und bei andren Teams dagegen sehr selten bis nie.

      Löschen
    2. Interessanter Gedanke, ein spannender Ansatz zu tippen - bestimmt auch mit etwas mehr Aufwand zusammenhängend, oder?

      Und wie kommst du da dann auf Willenborg (in der Saison 1x Bayern) und nicht zum Beispiel Jablonski (1x Dortmund), Storks (weder noch) oder Dingert (1x Bayern, 1x BVB), immerhin FIFA-Anwärter bzw. FIFA-SR? Die drei Beispiele dürften doch in der "Rangliste" über Willenborg stehen.

      Löschen
  17. Es ist sicher nicht wahrscheinlich, dass Willenborg dieses Spiel bekommt.
    Aber für mich persönlich ist Willenborg, weitaus besser als Osmers.
    Und der ist FIFA SR und fährt zur U21 EM.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist jetzt schon reichlich übertrieben..;)

      Löschen
    2. Nein, das ist nicht übertrieben. Axel Heiderhoff hat zu 100% Recht!

      Löschen
    3. Das ist übertrieben!Die Laufleistung von Willenborg ist mangelhaft,bei Osmers sehr gut

      Löschen
    4. Es geht doch in erster Linie um die Entscheidungsqualiität auf dem Platz und da ist Willenborg eindeutig besser als Osmers. Auch sehe ich nicht, dass seine Laufleistung mangelhaft ist, denn dann würde er nicht Bundesliga pfeifen! Sie ist durchschnittlich.

      Löschen
  18. Schalke-Mainz:Brych-Lupp-Borsch-Storks-Stieler-Achmüller

    AntwortenLöschen
  19. Aytekin kein Debüt in Liga 1😟

    AntwortenLöschen
  20. Schalke - Mainz: Brych - Borsch, Lupp - Storks - Stieler, Achmüller

    Paderborn - Darmstadt: Schlager - Siewer, Koslowski - Maibaum - P. Müller, Sinn
    Würzburg - Heidenheim: Aytekin - Dietz, Beitinger - Hanslbauer - Welz, Wollenweber

    Zwickau - Verl: Haslberger - Huber, Riedel

    AntwortenLöschen
  21. Insgesamt interessante Ansetzungen. Brych im Abstiegsduell nachvollziehbar und auch ein Stück weit erwartbar.
    Spannend vor allem die Ansetzungen in Liga 2: Schlager mit zwei SRA. die eigentlich selber in Liga 2 pfeifen, Aytekin bekommt wohl noch ein 2.Liga Spiel, um sich wieder mit seinem Team einzuspielen, daher auch die Ansetzung zweier Bundesliga und sogar FIFA-SRA in der 2.Liga, mittlerweile ja auch eher unüblich.
    Außerdem erkennbar, dass Welz wohl doch noch nicht wieder fit ist oder er Probleme beim Fitnesstest hatte, da er erneut als VAR zum einsatz kommt und nicht.

    In der 3.Liga Haslberger zum zweiten Mal in dieser Woche im Einsatz, hätte man evtl. auch anders lösen können, zumal die Einsätze mit viel Reisekilometern verbunden sind. Möglicherweise ist er nach Mittwoch gar nicht nach Hause gefshren, sondern reist direkt aus Lübeck nach Zwickau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sind Siewer und Koslowski schon auf Abschiedstournee als Schiedsrichter und werden dann bald nur noch als Assistenten angesetzt.
      Welz sollte sich vielleicht mal fragen, ob das so noch Sinn macht.

      Löschen