10. Mai 2019

33. Spieltag: Spitzenspiel mit Gräfe

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 33. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
 11.05.2019
15:30
1899 Hoffenheim -            Werder BremenBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Christian Leicher, Bibiana Steinhaus, Alexander Sather
11.05.2019
   15:30Borussia Dortmund -      Fortuna DüsseldorfTobias Stieler, Matthias Jöllenbeck, Christian Gittelmann, Mike Pickel, Tobias Welz, Florian Badstübner
11.05.2019
15:30
Bayer Leverkusen -        Schalke 04Deniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Thomas Stein, Tobias Reichel, Pascal Müller
11.05.2019
15:30
RB Leipzig -                    Bayern MünchenManuel Gräfe, Guido Kleve, Markus Sinn, Daniel Schlager, Marco Fritz, Martin Thomsen
11.05.2019
15:30
VfB Stuttgart -                        VfL WolfsburgFelix Brych, Tobias Christ, Sascha Thielert, Robert Kempter, Patrick Ittrich, Michael Bacher
11.05.2019
15:30
FC Augsburg -                  Hertha BSCGuido Winkmann, Christian Bandurski, Marcel Pelgrim, Martin Petersen, Robert Kampka, Thorben Siewer
11.05.2019
   15:30Hannover 96 -                        SC FreiburgRobert Hartmann, Stefan Lupp, Markus Schüller, Daniel Siebert, Sven Waschitzki, Patrick Alt
11.05.2019
15:30
1.FC Nürnberg -            Borussia MönchengladbachFrank Willenborg, Holger Henschel, Norbert Grudzinski, Christof Günsch, Timo Gerach, Arne Aarnink
12.05.2019
18:00
Eintracht Frankfurt -              FSV MainzHarm Osmers, Thomas Gorniak, Robert Kempter, Sven Waschitzki, Daniel Schlager, Tobias Reichel

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
1.FC Köln - Jahn Regensburg: Robert Kampka, Tobias Endriß, Bastian Börner, Marcel Gasteier
Union Berlin - 1.FC Magdeburg: Robert Schröder, Tim Skorczyk, Daniel Riehl, Jonas Weickenmeier
FC Ingolstadt - Darmstadt 98: Martin Petersen, Dominik Schaal, Jan Neitzel-P., Justus Zorn
FC St. Pauli - VfL Bochum: Daniel Siebert, Rafael Foltyn, Jan Seidel, Henry Müller
SC Paderborn - Hamburger SV: Benjamin Cortus, Lothar Ostheimer, Robert Wessel, Johann Pfeifer
Hallescher FC - Eintracht Braunschweig: Christian Dingert, Nikolai Kimmeyer, Timo Klein
Energie Cottbus - VfR Aalen: Sören Storks, Alexander Ernst, Florian Exner
Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück: Markus Schmidt, Manuel Bergmann, Viatcheslav Paltchikov
AEK Athen - PAOK Saloniki: Felix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Sven Jablonski - Sascha Stegemann, Mark Borsch

Kommentare:

  1. So sehen die UEFA-Trikots der nächsten Saison aus:

    https://www.dutchreferee.com/macron-referee-shirt-uefa-champions-league/

    Nicht mehr von Adidas, sondern von Macron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider bleiben die farbigen Stutzen, einfach furchtbar.

      Löschen
    2. mMn auch neben den Stutzen nicht das schönste

      Löschen
  2. Siebert mit seinem Team für die U20-WM, die schon am 23.5. beginnt.
    Deshalb steht wohl auch Foltyn nicht für das Pokalfinale zur Verfügung, ein weiteres Argument gegen Welz.
    Möglicherweise ist dessen VAR-Ansetzung bei Stieler heute aber schon Vorbereitung für das Finale.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube nicht, dass das ein ausschlaggebender Grund ist. Zwayer hat letztes Mal auch ohne Achmüller das Finale gepfiffen.

      Löschen
    2. Dieses Jahr dauert es sehr lange bis der Final-SR bekannt gegeben wird, vorletzte Saison zwischen Spieltag 31 und 32, letzte zwischen 32 und 33.

      Löschen
  3. Christian Dingert in Halle bisher alles andere als souverän. Umstrittenener Elfer für Halle, uneinheitlich bei Zweikämpfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Elfmeter finde ich nicht umstritten wie dann auch der MDR korrigieren musste. Man sah später den Tritt auf den Fuß. Dieser reichte aus meiner Sicht aus um einen Spieler bei vollem Tempo zu Fall zu bringen.

      Löschen
  4. Unverständlich, warum Ittrich in Stuttgart nicht einschreitet. 100%iges Foul plus Proteste.
    Letztlich nicht spielentscheidend, aber trotzdem unnötig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so. Wahrscheinlich war sich Brych ziemlich sicher und Ittrich hat den Kontakt bestätigt (Kommunikation scheint es ja gegeben zu haben). Aber da würde ich vom VAR auch erwarten, deutlich zu machen, dass es ein Fehler war.

      Löschen
  5. Ohne das Spiel gesehen zu haben: Tobias Reichel scheint einen sehr guten Job als VA gemacht zu haben. Drei Eingriffe, die korrekt gewesen zu sein schienen. Ungewöhnlich, dass Aytekin so viel Unterstützung brauchte, aber gut, dass es sie gibt. Auch Gräfe mit einem Abseits-Eingriff - ebenfalls eine seltene Angelegenheit.
    Stielers Spiel schien durchaus turbulent gewesen zu sein. Alles korrekt entschieden? Wenn ja, steht seiner Finalansetzung nichts im Wege.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim dann gegebenen Strafstoß für Schalke kann man über die Klarheit des Fehlers diskutieren, zumal Aytekin scheinbar freie Sicht hatte.
      Bei Gräfe war es unmöglich für den Assistenten wahrzunehmen, so was kann den Besten passieren.
      Der Strafstoß für Düsseldorf ist durchaus strittig (aber nicht klar falsch). Da er keine Auswirkungen hatte, sehe ich auch kein Problem bzgl. des Finales.

      Löschen
  6. Wird interessant, wer die beiden Spiele um die Meisterschaft nächste Woche pfeift. Diese sind ja zudem auch für den CL-Einzug sehr wichtig.
    Eigentlich müsste man daher SR aus Bayern, Westfalen, Niederrhein, Mittelrhein, Hessen und Niedersachsen ausschließen.
    Zudem ist Zwayer wegen der Kontroversen in den letzten Spielen mit Bayern bzw. Dortmund sehr unwahrscheinlich und Siebert könnte zudem bereits bei der U20-WM sein.
    Wenn das so strikt umgesetzt wird, sind die Optionen ja sehr begrenzt: Hauptsächlich Dankert, Dingert (nur BVB), Fritz (hatte aber BVB und SGE kürzlich) und Gräfe (nur BVB) - evtl. noch Jablonski oder Schmidt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jablonski nicht. Dankert könnte sein.

      Stegemann? Finde ich seit dem er FIFA-Schiedsrichter ist nicht mehr so gut wie davor. Es wirkt, als er damit fast überfordert ist.

      Welz bei Dortmund? Dann könnte er das Pokalfinale pfeifen. Gegen Welz spricht aber eventuell, dassFrankfurt gegen Gladbach im Fernduell um die CL spielt. Da kann man dann eigentlich keinen Hessen nehmen.

      Schmidt, Winkmann
      Dingert

      Alle machbar.

      Auf keinen Fall Steinhaus. Das ist ein ganz dickes Ding. Das gibt man ja auch nicht Kampka, Storks oder Schlager. Da braucht es einen richtig erfahrenen. Am besten Gräfe...

      Nur so eine Idee. Um die wichtigen Spiele macht sich Fröhlich ja schon Gedanken. Da darf nix anbrennen.

      Löschen
    2. @Insider: Wenn du Welz für Gladbach nachvollziehbarerweise ausschließt, geht auch Winkmann bei Frankfurt nicht.
      Storks hätte ich mir in München wenn die Meisterschaft durch wäre schon vorstellen können, aber jetzt natürlich nicht mehr. Für das Dortmund-Spiel sind dann die Bayrischen SR jetzt aber auch raus. Zwayer für mich auch raus, er hatte ja beide Teams erst zuletzt und da kam es ja auch zu mehreren strittigen oder sogar falschen Entscheidungen und München - Frankfurt hatte er letztes Jahr im Pokal-Finale und was da war weiß ja jeder darum sollte man ihm das Spiel das ja wieder ein Endspiel ist nicht gegeben, mit der Vorgeschichte, aus meiner Sicht zumindest nicht. Siebert bei München nach dem Pokalspiel auch sehr ungünstig.

      Mein Kandidaten für Gladbach - Dortmund sind Dingert und Siebert, für das Spiel in München ist es Schmidt, vollständige Tipps in den nächsten Tagen.

      Wenn Welz doch das Spiel in Gladbach kriegen sollte dann kann ich mir eine Pokalfinal-Ansetzung nicht mehr vorstellen, weil 2 "Endspiele" am Stück glaub ich bekommt er nicht.
      Mein Pokalfinal-Favorit ist Dankert, er hatte beide Mannschaften schon lange nicht mehr, vielleicht bewusst so geplant dass er unvorbelastet ins Spiel gehen kann. Man hätte ihm ja z.B. das gestrige Duell statt Gräfe geben können und den für München - Frankfurt aufsparen können.
      Dann warten wir mal den heutigen 2.Liga-Spieltag ab und schaun wie viele entscheidende Spiele es nächste Woche dort noch gibt.

      Löschen
    3. Bei der "Sicherheits-Linie", die zuletzt bei den Ansetzungen um die Meisterschafts-relevanten Duelle gefahren wurde, sind meine Tipps:
      M'gladbach - Dortmund: Gräfe, Kleve, Sinn
      München - Frankfurt: Fritz, Schaal, Gittelmann (ersetzt Pelgrim wg. M'gladbach im anderen Spiel).

      Löschen
    4. Ja, das dürften in der Tat die "sichersten" Ansetzungen sein, wobei Fritz in München evtl. wegen der Abseits-Entscheidung gestern nicht optimal ist (wie unten von Oliver angemerkt).

      Löschen
  7. Dingert ? Also der Schiedsrichter, der vor kurzem mit Unterstützung aus Köln auch nach mehrfacher Zeitlupe aus mehreren Perspektiven nach sorgfältiger Prüfung das vermeintliche Handspiel von Boateng als strafstoßwürdig erachtet hat ? Na dann.

    AntwortenLöschen
  8. Wenn man bei den Tipps auch die beteiligten Teams um die internationalen Plätze und die Vorkommnisse der letzten Wochen berücksichtigt ist am wahrscheinlichsten: FCB-SGE = Dankert, BMG-BVB = Gräfe und Pokalfinale = Welz. Bis gestern hätte ich Fritz in München gesehen aber nach der Kritik an seinem VAR Einsatz wohl nicht sinnvoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Pokalfinale halte ich mittlerweile Stieler für wahrscheinlicher nach Welz' schwächeren Leistungen zuletzt.

      Löschen
    2. Was soll diese Kleinmacherei? Im Gegensatz zu Kampka/Siebert hat Fritz richtig entschieden. Soll er dadurch einen Nachteil erleiden?

      Löschen
    3. Es ist auf keinem Bild zu erkennen dass Lewandowski im Abseits steht. Die Entscheidung bleibt deshalb umstritten da es unmöglich ist den Point of contact derart genau festzulegen. Solche Tore müssen aus meiner Sicht zählen. Es muss zumindest klar erkennbar sein dass ein Körperteil über der Linie ist.

      Löschen
    4. Für mich war es sogar eine neue Spielsituation, da (ich meine Konate) den Ball meiner Meinung nach vorher klärt. Deswegen hätte meiner Meinung nach der VAR gar nicht einschreiten dürfen.

      Löschen
    5. Der Ball muss durch die verteidigenden Mannschaft klar kontrolliert sein, damit die Angriffsphase vorbei ist. Also selbst, wenn Konates Kopfball zu einem Mitspieler gekommen wäre, hätte dieser den zumindest noch sichern müssen. Insofern war die Szene in dieser Hinsicht auf jeden Fall VAR-relevant.

      Löschen
    6. "Neue Spielsituation" bzgl. Abseits war es natürlich schon, aber das wäre höchstens für eine Abseitsstellung von Goretzka relevant.

      Löschen
  9. SR-Ansetzungen Länderpokalendspiele 2018/19 (25. 5.2019)

    HESSEN SV Wehen Wiesbaden - KSV Baunatal, SR: Daniel Velten (Laufdorf)
    BERLIN Tennis Borussia - FC Viktoria 89, SR: Felix Zwayer
    HAMBURG Eintracht Norderstedt - TuS Dassendorf, SR: Stephan Timm (Rellingen)
    MVP Torgelower FC Greif - Hansa Rostock, SR: Florian Markhoff (Schwerin)
    BRAND. Optik Rathenow - Energie Cottbus, SR: Sandra Stolz (Pritzwalk)
    RHEINL. FSV Salmrohr - TuS Koblenz, SR: Mario Schmidt (Daun)
    WESTF. SV Rödinghausen - SC Wiedenbrück, SR: Lukas Sauer (Bergkamen)
    MITTELR. Alemannia Aachen - Fortuna Köln, SR: Nico Fuchs (Odenthal)
    SAAR SV Elversberg - 1. FC Saarbrücken, SR: Jan Dennekämper (Schwarzenholz)

    BREMEN FC Oberneuland - Bremer SV, SR:
    BAYERN Vikt. Aschaffenburg - Würzburger Kickers, SR:
    NIEDERS. TuS Bersenbrück - Atlas Delmenhorst, SR:
    SACHSEN Chemnitzer FC - FSV Zwickau, SR:
    WÜRTT. TSV Essingen - SSV Ulm 1846, SR:
    S.-ANHALT Germ. Halberstadt - Hallescher FC, SR:
    SH VfB Lübeck - SC Weiche Flensburg 08, SR:
    SÜDBADEN FC Villingen - 1. FC Rielasingen-Arlen, SR:
    SÜDWEST 1. FC Kaiserslautern - VfR Wormatia Worms, SR:
    THÜRINGEN Preußen Bad Langensalza - Wacker Nordhausen, SR:
    BADEN SV Waldhof Mannheim - Karlsruher SC, SR:
    NEDERRH. KFC Uerdingen 05 - Wuppertaler SV, SR:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ergänzungen

      BREMEN Oberneuland - Bremer SV, SR: Nils Riedel (Bremen-Schwachhausen)
      SACHSEN Chemnitz - Zwickau, SR: Richard Hempel (Großnaundorf)
      WÜRTT. Essingen - Ulm 1846, SR: Manuel Dürr (Mötzingen)
      THÜRINGEN Bad Langensalza - Nordhausen, SR: Stefan Prager (Gera)

      Löschen
    2. Ergänzungen (2)

      NIEDERRH. Wuppertal - Uerdingen, SR: Kevin Domnick (Mühlheim/Ruhr)
      SH: Lübeck - Weiche Flensburg, SR: Malte Göttsch (Oering)

      Löschen
  10. Mal wieder ein schönes Beispiel für den wenig aussagekräftigen Kicker Noten. Aytekin erhält die 2,5, obwohl im Kommentar von einem "schwarzen Tag" gesprochen wird, hätte der VAR nicht eingegriffen. Wie oft gab es aber schon die Note 4/5 wenn der VAR eingreifen musste. Und zwar auch dann, wenn die Korrektur durch den SR erfolgte.

    AntwortenLöschen
  11. Tipps für den letzten Spieltag:

    BL 1:
    Mainz - Hoffenheim: Zwayer, Schiffner, Achmüller (Winkmann, Thomsen)
    Mönchengladbach - Dortmund: Gräfe, Kleve, Sinn (Osmers, Aarnink)
    H. Berlin - Leverkusen: Schmidt, Günsch, Neitzel-P. (Hartmann, Dietz)
    Bremen - Leipzig: Brych, Assmuth, Leicher (Perl, Bacher)
    Schalke - Stuttgart: Cortus, Badstübner, Stein (Waschitzki, Pfeifer)
    München - Frankfurt: Fritz, Schaal, Gittelmann (Dankert, Heft)
    Wolfsburg - Augsburg: Petersen, Borsch, Blos (Storks, Siewer)
    Düsseldorf - Hannover: Kampka, Kempkes, Lupp (Jöllenbeck, Kempter)
    Freiburg - Nürnberg: Steinhaus, Sather, Pelgrim (Reichel, Alt)

    2. Liga:
    Magdeburg - Köln: Siebert, Seidel, Zielsdorf
    Bielefeld - Kiel: Rohde, Lechner, Unger
    Hamburg - Duisburg: Welz, Foltyn, Rafalski
    Bochum - U. Berlin: Stieler, Häcker, Riehl
    Heidenheim - Ingolstadt: Willenborg, Grudzinski, Henschel
    Regensburg - Sandhausen: Jablonski, Gorniak, Thielert
    Fürth - St. Pauli: P. Müller, Bergmann, Endriß
    Darmstadt - Aue: Koslowski, H. Müller, Wessel
    Dresden - Paderborn: Aytekin, Hanslbauer, Beitinger

    3. Liga:
    Karlsruhe - Halle: Weickenmeier
    Zwickau - Münster: Schultes
    F. Köln - Großaspach: Dingert
    Jena - 1860 München: Schröder
    Kaiserslautern - Meppen: Zorn
    Lotte - Würzburg: Schlager
    Osnabrück - Unterhaching: Börner
    Uerdingen - Wiesbaden: M. Stegemann
    Aalen - Rostock: Gasteier
    Braunschweig - Cottbus: S. Stegemann

    AntwortenLöschen
  12. Hier meine Tipps für den abschließenden Spieltag

    1. Bundesliga:
    F95-H96: PETERSEN - Leicher, Beitinger - Rohde - PERL, Dietz
    WOB-FCA: KAMPKA - Kempter - Thielert - Grudzinski - ITTRICH, Kempkes
    SCF-FCN: STEINHAUS - Sather, Assmuth - Foltyn - WILLENBORG, Heft
    M05-TSG: SCHRÖDER - Gorniak, Lupp - Hartmann - WELZ, Alt
    S04-VFB: CORTUS - Badstübner, Stein - Pickel - BRAND, Gerach
    BSC-B04: STORKS - Siewer, Häcker - Seidel - STIELER, Bacher
    BMG-BVB: SCHMIDT - Günsch, Gittelmann - Christ - DANKERT, Jöllenbeck
    FCB-SGE: JABLONSKI - Henschel, Pfeifer - Schüller - STEGEMANN, Reichel
    SVW-RBL: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Koslowski - SCHLAGER, Borsch

    2. Bundesliga:
    REG-SVS: AARNINK - E. Müller, Steffens - Unger
    SVD-AUE: HARTMANN - Brütting, Potemkin - Paltchikov
    BOC-FCU: WINKMANN - Bandurski, Blos - Wollenweber
    FCM-FCK: WASCHITZKI - Riehl, Hüwe - H. Müller
    HSV-MSV: BRYCH - Zielsdorf, Börner - Hussein
    SGF-STP: P. MÜLLER - Kessel, Osmanagic - Klein
    FCH-FCI: OSMERS - Maibaum, Jolk - Lossius
    DSC-HKI: THOMSEN - Martenstein, Lechner - Fritsch
    DDD-SCP: DINGERT - Neitzel-P., Winter - Bergmann

    3. Liga:
    KSC-HFC: Skorczyk - Büsing, Meermann
    FSV-PMS: Bramlage - Steenken, Benen
    FKÖ-SGA: Aytekin - Ostheimer, Tiedeken
    CZJ-TSV: Rafalski - Wlodarczak, Meinhardt
    FCK-SVM: Gasteier - Schäfer, Schipke
    SFL-FWK: Gräfe - Kleve, Sinn
    OSN-HAC: Weickenmeier - Herbert, Kliebe
    KFC-SVW: Bokop - Kohn, Martin
    VFR-HRO: Schultes - Schlosser, Rauschenberg
    EBS-FCE: Zwayer, Schiffner, Achmüller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps:

      F95-H96: Schmidt - Siewer - Günsch
      WOB-FCA: Stegemann - Pickel - Lupp
      SCF-FCN: Steinhaus - Assmuth - Stein
      M05-TSG: Zwayer - Schiffner - Achmüller
      S04-VFB: Cortus - Badstübner - Borsch
      BSC-B04: Winkmann - Bandurski - Blos
      BMG-BVB: Gräfe - Kleve - Sinn
      FCB-SGE: Fritz - Schaal - Pelgrim
      SVW-RBL: Brych - Sather - Kempkes

      Löschen
  13. Ansetzung EL-Finale

    Chelsea - Arsenal

    SR: Rocchi
    SRA 1: Meli
    SRA : Manganelli
    VO: Orsato
    VA: Irrati - Guida (Alle Italien), Marciniak (Polen)
    Abseits-VA: Sokolnicki (Polen)

    AntwortenLöschen
  14. U 19 Meisterschaft-Halbfinale

    Hinspiele

    Stuttgart - Wolfsburg: Ehrnsperger - Grimmeißen, Marx - Wörz
    Schalke - Dortmund: Bramlage - Schwengers, Steenken - Meermann

    Rückspiele

    Wolfsburg - Stuttgart: Lossius - Lämmchen, Burda - Hempel
    Dortmund - Schalke: M. Stegemann - Braun, Domnick - Delfs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob das ein Zeichen für einen Aufstieg von Ehrnsperger ist? Allerdings erst seine erste RL-Saison.

      Löschen
  15. DFB-Pokalfinale der Junioren
    24.05.2019, 20:15 Uhr in Potsdam
    RB Leipzig-VfB Stuttgart:

    SR: Sven Jablonski
    SRA1: Eric Müller
    SRA2: Daniel Riehl
    VO: Tim Skorczyk

    AntwortenLöschen
  16. Das Team der Elite-SR des DFB wird durch die Ex-Fifa-SRs Sippel und Meyer sowie Ex-SR-Assistent Salver verstärkt.

    AntwortenLöschen
  17. Ansetzung CL-Finale

    Tottenham - Liverpool

    SR: Skomina (Slowenien)
    SRAs: Praprotnik, Vukan (Slowenien)
    VO: Lahoz (Spanien)
    VAs: Makkelie - Van Boekel (Holland), Zwayer
    Abseits-VA: Borsch

    AntwortenLöschen
  18. Offiziell ! Stieler wird das Finale in Berlin leiten !

    RB Leipzig - FC Bayern München 25.5.19, 20 Uhr

    SR : Tobias Stieler
    SRA1 : Dr. Matthias Jöllenbeck
    SRA2 : Christian Gittelmann
    VOF : Bibiana Steinhaus
    VA : Tobias Welz
    VA-A : Dr. Martin Thomsen

    Glückwunsch zur Nominierung und alles Gute, Tobias!

    AntwortenLöschen