8. Januar 2021

Stieler steigt in die UEFA Elite Group auf - Steinhaus und Welz neue FIFA-Videoassistenten

Die UEFA hat in diesem Winter nur eine Änderung in ihren Schiedsrichter-Kategorien vorgenommen, aber diese betrifft einen Deutschen:
Tobias Stieler, der in dieser Saison bereits bei einigen Topspielen in der Champions League und der Nations League zum Einsatz gekommen ist, wird der vierte Bundesliga-Schiedsrichter in der Elite-Gruppe der UEFA. Damit kommt er nun für alle internationalen Spiele in Frage, u.a. für die KO-Phase der Champions League und vielleicht sogar für die kommende EM. Er steht seit 2014 auf der FIFA-Liste und war bereits vor fünf Jahren in die First Group aufgestiegen. Insgesamt hat er bisher 8 CL-, 12 EL- und 3 NL-Spiele geleitet, dazu 4 Spiele in WM- und EM-Qualifikation sowie 2 Spiele bei der U21-EM 2017.

Zudem hat die FIFA neuerdings eine Liste für Video-Assistenten, die international zum Einsatz kommen. Für diese wurden Bibiana Steinhaus und Tobias Welz nominiert, die diese Rolle auch in der Bundesliga an fast jedem Spieltag ausfüllen. Außerdem stehen die Assistenten Mark Borsch und Katrin Rafalski auf dieser Liste. Die FIFA-Schiedsrichter selbst können mit Ausnahme von Felix Brych und Deniz Aytekin auch als Video-Assistenten eingesetzt werden. 

Wie bereits Anfang November berichtet, ersetzt außerdem Christian Dietz Mike Pickel auf der Assistenten-Liste und Franziska Wildfeuer Bibiana Steinhaus auf der Frauen-Liste (die nicht mehr separat geführt wird).

Deutsche FIFA-Schiedsrichter 2020:
Elite: Deniz Aytekin, Felix Brych, Tobias Stieler, Felix Zwayer
First: Daniel Siebert
Second: Bastian Dankert, Christian Dingert, Marco Fritz, Harm Osmers, Sascha Stegemann
VAR: Mark Borsch, Bastian Dankert, Christian Dingert, Marco Fritz, Harm Osmers, Katrin Rafalski, Daniel Siebert, Sascha Stegemann, Bibiana Steinhaus, Tobias Stieler, Tobias Welz, Felix Zwayer
Assistenten: Marco Achmüller, Eduard Beitinger, Mark Borsch, Christian Dietz, Rafael Foltyn, Christian Gittelmann, Stefan Lupp, Dominik Schaal, Thorsten Schiffner, Jan Seidel
Frauen: Riem Hussein (Elite). Angelika Söder, Karoline Wacker (beide Second), Franziska Wildfeuer (Third)
Assistenten Frauen: Ines Appelmann, Vanessa Arlt, Christina Biehl, Sina Diekmann, Melissa Joos, Katrin Rafalski 
Futsal: Ingo Heemsoth, Jakob Pawlowski (beide Second), Franziska Brückner, Christian Gundler (beide Third)
Beach Soccer: Malte Gerhardt, Torsten Günther, Annett Unterbeck

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Vier deutsche Schiedsrichter in der Elite Group.
    Bin ich der einzige, der momentan das Gefühl hat, die UEFA könnte Stieler statt Zwayer für die EM nominieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich halte das auch nicht für völlig ausgeschlossen, vor allem wenn man die letzten internationalen Ansetzungen in Betracht zieht, wo Zwayer in der Nations League C in Luxemburg angesetzt war und Stieler gleichzeitig das Topspiel zwischen Frankreich und Portugal bekommen hat. Ebenso am letzten Spieltag der Gruppenphase, wo Zwayer gar nicht eingesetzt wurde und Stieler mit Barcelona - Juventus wieder ein absolutes Topspiel hatte.

      Andererseits würde mich die Nominierung für eine EM-Endrunde nur ein halbes Jahr nach der Beförderung in die Elite-Kategorie schon wundern, besonders vor dem Hintergrund, dass ja noch weitere deutsche Schiedsrichter in der Elite gelistet sind und somit auch die deutsche Schiedsrichter-Gilde vertreten können. Ich könnte mir auch vorstellen, dass am Ende weder Zwayer noch Stieler dabei sind.

      Löschen
    2. Ich tippe auf Brych (wurde nicht ausgetauscht) und Zwayer (Schiffner wurde nicht ausgetauscht).

      Löschen
    3. Ich denke, dass die Chancen für Stieler im Moment deutlich höher sind als für Zwayer an der EM teilzunehmen. Bei Zwayer waren die Ansetzungen in der letzten Zeit einfach zu schwach, als dass ich ihm noch große Chancen einräumen würde.
      Stieler hat zwar noch nicht so viel Erfahrung, aber die Anzahl der Elite-SR mit 3 oder mehr CL-Vorrundeneinsätzen ist nicht so hoch (14 inkl. Stieler). Dazu kommen zwar noch Marciniak, Orsato und Skomina (wenn wieder fit), aber danach wird es schon dünn mit Alternativen.
      Und es könnte ja durchaus einen Grund haben, warum die UEFA bei Stieler nicht bis zum Sommer warten wollte und ihn als einzigen aufsteigen lässt (zumindest Ekberg und Massa waren auch starke Kandidaten).

      Löschen
  2. In den letzten Wochen sind leider wieder wei verdiente Ex-Bundesliga-Schiedsrichter verstorben.

    Am 30.11.: Eberhard Schmoock (Ballrechten-Dottingen), 83 Jahre alt. 72-81: 61 BL-Einsätze.
    Am 22.12.: Günter Linn (Altendiez/Lahn), 85 Jahre alt. 66-81: 128 BL-Einsätze. Er war beim Bundesligastart 1963 schon als Lininerichter dabei.

    AntwortenLöschen
  3. In diesem Sinne wünsche ich allen Leser:innen und Teilnehmer:innen trotz der widrigen Umstände ein frohes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  4. Frohe Weihnachten gehabt zu haben! Ich mache schonmal weiter mit den Tipps für das erste Januar-Wochenende.

    1. Bundesliga:
    TSG - SCF: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Reichel - STEGEMANN, Fischer
    SGE - B04: DINGERT - Kempkes, Gerach - Blos - JÖLLENBECK, Winter
    FCK - FCA: SCHMIDT - Günsch, Pickel - Schüller - PETERSEN, Kempter
    SVW - FCU: STORKS - Siewer, Hüwe - Lupp - DANKERT, Rohde
    DSC - BMG: GRÄFE - Kleve, Sinn - Aarnink - BRAND, Dietz
    BSC - S04: SCHRÖDER - Neitzel, Assmuth - Osmers - WILLENBORG, Henschel
    VFB - RBL: HARTMANN - Leicher, Beitinger - Cortus - PERL, Foltyn
    BVB - WOB: STIELER - Unger, Gittelmann - Waschitzki - SIEBERT, Seidel
    FCB - M05: ITTRICH - Thielert, Grudzinski - Schlager - STEINHAUS, Gorniak

    2. Bundesliga:
    FCH - FCN: ALT - Rafalski, Kimmeyer - Fritsch - STEINHAUS, Gorniak
    BOC - SVD: BRYCH - Borsch, Speckner - Lossius - WELZ, Kessel
    WKI - KSC: BADSTÜBNER - Hanslbauer, Potemkin - Gschwendtner - SIEBERT, Seidel
    HSV - SVJ: THOMSEN - Braun, Jolk - Steffens - P. Müller, Wollenweber
    H96 - SVS: LECHNER - Häcker, Martenstein - E. Müller - ROHDE, Fischer
    AUE - EBS: KOSLOWSKI - H. Müller, Burda - Greif - WELZ, Foltyn
    SGF - STP: KAMPKA - Weickenmeier, Gasteier - M. Stegemann - KEMPTER, Skorczyk
    HKI - OSN: WINKMANN - Bandurski, Oldhafer - Porsch - DIETZ, Schüller
    F95 - SCP: BACHER - Ostheimer, Huber - Exner - WINTER, Zorn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps

      Hoffenheim – Freiburg: Fritz – Schaal, Pelgrim – Winkmann – Welz, Achmüller
      Frankfurt – Leverkusen: Willenborg – Aarnink, Hüwe – Dietz – Siebert, Lupp
      Köln – Augsburg: Dingert – Gerach, Kempkes – Bandurski – Dankert, Gorniak
      Bremen – Union Berlin: Cortus – Heft, Unger – Borsch – Storks, Fischer
      Bielefeld – Gladbach: Petersen – Sather, Sinn – Stein – Aytekin, Emmer
      Hertha Berlin – Schalke: Schröder – Neitzel, Seidel – Stieler – Perl, Schüller
      Stuttgart – Leipzig: Ittrich – Thielert, Beitinger – Zwayer – Brand, Henschel
      Dortmund – Wolfsburg: Hartmann – Leicher, Häcker – Gräfe – Brych, Foltyn
      München – Mainz: Jablonski – Grudzinski, Blos – Siewer – Steinhaus, Schiffner

      Heidenheim – Nürnberg: Thomsen – Braun, Jolk – Kimmeyer – Winter, Wollenweber
      Bochum – Darmstadt: Schlager – Gittelmann, Gschwendtner – M. Stegemann – Bacher, Skorczyk
      Würzburg – Karlsruhe: Waschitzki – Exner, Börner – Schütz – Alt, Schwermer
      HSV – Regensburg: Schmidt – Wessel, Kohn – Hussein – Kampka, Bramlage
      Hannover – Sandhausen: S. Stegemann – Pickel, Assmuth – Lechner – P. Müller, Hanslbauer
      Aue – Braunschweig: Reichel – Osmanagic, Endriß – Potemkin – Jöllenbeck, E. Müller
      Fürth – ST.Pauli: Osmers – Kempter, Bergmann – Erbst – Pfeifer, Lossius
      Kiel – Osnabrück: Koslowski – Burda, H. Müller – Klein – Günsch, Haslberger
      Düsseldorf – Paderborn: Badstübner – Kleve, Martenstein – Speckner – Rohde, Zorn

      Löschen
    2. Bundesliga Tipps

      Hoffenheim - Freiburg : Schröder - Neitzel-Petersen, Foltyn - Dietz - Dankert, Henschel

      Frankfurt - Leverkusen : Dingert - Kempkes, Gerach - Borsch - Brych, Lupp

      Köln - Augsburg : Schmidt - Günsch, Blos - Reichel - Schlager. Winter

      Bremen - Union Berlin : Hartmann - Leicher, Schüller - Bandurski - Winkmann, Emmer

      Bielefeld - Gladbach : Siebert - Koslowski, Seidel - Sather - Petersen, Schiffner

      Hertha - Schalke : Stieler - Gittelmann, Unger - Pickel - Stegemann, Assmuth

      Stuttgart - Leipzig : Cortus - Heft, Dietz - Achmüller - Zwayer, Fischer

      Dortmund - Wolfsburg : Fritz - Schaal, Pelgrim - Gräfe - Perl, Thielert

      München - Mainz : Jablonski - Grudzinski, Beitnger - Siewer - Welz, Rohde

      Löschen
    3. Tipps

      Hoffenheim – Freiburg: Schmidt – Günsch, Gittelmann – Dietz – Steinhaus, Häcker
      Frankfurt – Leverkusen: Dingert – Gerach, Kempkes – Leicher – Cortus, Achmüller
      Köln – Augsburg: Schlager – Siewer, Blos – Rohde – Petersen, Fischer
      Bremen – Union Berlin: Fritz – Schaal, Pelgrim – Badstübner – Brand, Foltyn
      Bielefeld – Gladbach: Stegemann – Pickel, Assmuth – Osmers – Perl, Emmer
      Hertha Berlin – Schalke: Winkmann – Bandurski, Neitzel – Willenborg – Aytekin, Stein
      Stuttgart – Leipzig: Gräfe – Heft, Kleve – Wessel – Hartmann, Gorniak
      Dortmund – Wolfsburg: Ittrich – Thielert, Beitinger – Winter – Welz, Schüller
      München – Mainz: Stieler – Unger, Sinn – Schröder – Dankert, Henschel

      Heidenheim – Nürnberg: Siebert – Seidel, Kimmeyer – Fritsch – Aarnink, Schwermer
      Bochum – Darmstadt: Kampka – Osmanagic, Gasteier – Steffens – Waschitzki, Lechner
      Würzburg – Karlsruhe: Zwayer – Schiffner, Schütz – Erbst – Reichel, Bramlage
      HSV – Regensburg: Sather – Glaser, Lossius – Kohn – Jöllenbeck, Kessel
      Hannover – Sandhausen: Jablonski – Grudzinski, Porsch – M. Stegemann – Kempter, Börner
      Aue – Braunschweig: Storks – Hüwe, Bergmann – Hanslbauer – Bacher, Wollenweber
      Fürth – ST.Pauli: Thomsen – Braun, Jolk – Klein – P. Müller, E. Müller
      Kiel – Osnabrück: Brych – Borsch, Lupp – Oldhafer – Alt, Zorn
      Düsseldorf – Paderborn: Koslowski – Burda, H. Müller – Gschwendtner – Pfeifer, Skorczyk

      Löschen
    4. Tipps - Bundesliga Spieltag 14 (gekürzt):

      TSG-SCF: Ittrich [VA: Aytekin]
      SGE-LEV: Fritz [VA: Perl]
      KOE-FCA: Schröder [VA: Siebert]
      SVW-FCU: Storks [VA: Brand]
      DSC-BMG: Dingert [VA: Welz]
      BSC-S04: Stieler [VA: Cortus]
      VFB-RBL: Schmidt [VA: Steinhaus]
      BVB-WOB: Hartmann [VA: Brych]
      FCB-M05: Jablonski [VA: Petersen]

      Löschen
    5. @Flip: Schmidt bei Stuttgart nicht möglich.

      Löschen
    6. Danke, ich tausche ihn mit Ittrich.

      Löschen
    7. Tipps
      BL
      HOF-SCF: STEGEMANN - Pickel, Assmuth - Winter - STEINHAUS, Emmer
      SGE-LEV: GRÄFE - Kleve, Sinn - Siewer - BRAND, Stein
      KÖL-FCA: DINGERT - Kempkes, Gerach - Hüwe - ZWAYER, Bandurski
      BRE-FCU: HARTMANN - Leicher, Schüller - Heft - OSMERS, Thielert
      BIE-BMG: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Ittrich - JÖLLENBECK, Fischer
      HER-S04: SCHLAGER - Waschitzki, Neitzel-Petersen - Lupp - PERL, Schiffner
      VFB-RBL: SIEBERT - Koslowski, Seidel - Cortus - WELZ, Borsch
      BVB-WOB: STIELER - Gittelmann, Unger - Alt - WINKMANN, Borsch
      FCB-M05: SCHMIDT - Günsch, Achmüller - Dietz - PETERSEN, Schiffner

      2.BL
      FCH-FCN: SATHER - Lossius, Klein - Bauer - KEMPTER, Rafalski
      VFL-D98: DANKERT - Häcker, Gschwendtner - M. Stegemann - MÜLLER, Schwermer
      FWK-KSC: KAMPKA - Weickenmeier, Gasteier - Glaser - THOMSEN, Kessel
      HSV-SSV: AARNINK - E. Müller, Steffens - Skorczyk - PERL, Schwermer
      H96-SVS: BADSTÜBNER - Rohde, Börner - Lechner - ZWAYER, Stein
      AUE-BRA: BACHER - Fritsch, Huber - Potemkin - JÖLLENBECK, Emmer
      FÜR-STP: REICHEL - Osmanagic, Endriß - Ostheimer - THOMSEN, Bandurski
      KIE-OSN: JABLONSKI - Grudzinski, Exner - Kohn - BRAND, Zorn
      DÜS-SCP: WILLENBORG - Foltyn, Schwengers - Benen - PFEIFER, Bramlage

      Löschen
    8. Meine Tipps
      HOF-SCF: Fritz, Schaal, Pelgrim - Hartmann, Leicher
      SGE-LEV: Dingert, Kempkes, Gerach - Perl, Neitzel
      KÖL-FCA: Winkmann, Bandurski, Blos - Schröder, Lupp
      BRE-FCU: Cortus, Heft, Achmüller - Brand, Kleve
      BIE-BMG: Badstübner, Schüller, Dietz - Steinhaus, Henschel
      HER-S04: Willenborg, Aarnink, Waschitzki - Jöllenbeck, Foltyn
      VFB-RBL: Ittrich, Thielert, Wessel - Welz, Fischer
      BVB-WOB: Siebert, Koslowski, Seidel - Hartmann, Beitinger
      FCB-M05: Stieler, Pickel, Unger - Dankert, Häcker

      2.BL
      FCH-FCN: Petersen
      VFL-D98: Schmidt
      FWK-KSC: Winter
      HSV-SSV: Osmers
      H96-SVS: Bacher
      AUE-BRA: Reichel
      FÜR-STP: Siewer
      KIE-OSN: Stegemann
      DÜS-SCP: Sather

      Löschen
    9. Frohes Neues alle miteinander, meine Tipps:

      HOF-SCF: Gräfe - Kleve - Sinn
      SGE-B04: Siebert - Koslowski - Seidel
      KOE-FCA: Schröder - Neitzel - Dietz
      SVW-FCU: Brych - Borsch - Lupp
      DSC-BMG: Jablonski - Grudzinski - Henschel
      BSC-S04: Dingert - Kempkes - Gerach
      STU-RBL: Badstübner - Beitinger - Foltyn
      BVB-WOB: Schmidt - Siewer - Assmuth
      FCB-M05: Hartmann - Leicher - Schüller

      Löschen
  5. Meint ihr, dass es bald wieder bzw in ein paar Jahren wieder eine Schiedsrichterin bzw Assistentin in der obersten deutschen Liga geben wird bzw wer hat da das meiste Potenzial? Ich frage, da ich glaube, dass der DFB da jetzt aktiv werden wird nachdem Steinhaus zurückgetreten ist und die FIFA jetzt so viel in die Richtung macht (Frappart, Monsul und Assistentinnen, Massey-Ellis, Staubli, Umpirerrez).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In naher Zukunft sehe ich keine Schiedsrichterin, die absehbar den Sprung in die BL schaffen könnte. Ich halte es aber für möglich und sogar relativ wahrscheinlich, dass Katrin Rafalski in dieser oder vielleicht in den kommenden Saisons als BL-SRA eingesetzt wird.

      Löschen
    2. Ich hätte vor 2020 zugestimmt, dieses ist sie aber sehr schwach und hatte schon einige Böcke drin. Glaube nicht, dass sie aufsteigen wird. Langfristig könnte ich mir Wildfeuer vorstellen, weil sie echt ne gute ist. Michel auch, aber sie ist glaube ich zu langsam.

      Löschen
    3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    4. Lasst mal die Kirche im Dorf! Unbestritten sind die genannten Schiedsrichterinnen gute Spielleiterinnen. Aber für die Bundesliga der Herren kommt keine leistungsmässig in Frage. Das ist Fakt!

      Löschen
  6. Karoline Wacker zuletzt mit wenig guter Leistung in der Frauenbundesliga.
    Sie war ja Mal eine Anwärterin für Liga 3.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo war sie Anwärterin für Liga 3? Höre das zum ersten Mal..

      Löschen
    2. Sie wurde von mehreren Usern hier genannt, als wir vor geraumer Zeit, über weitere Schiedsrichterinnen im Profibereich diskutierten.

      Löschen
    3. Ah ok, danke für die Antwort.

      Löschen
  7. Ich glaube da auch nicht dran. Nochmal tun die sich das nicht an...

    Wenn ich aber jemand vorschlagen könnte, dann sind es in ein paar Jahren Wildfeuer oder Arlt. Eine davon (für mich Vanessa) sehe ich in naher Zukunft in der 3. Liga. Die hat so gut wie jedes Topspiel in der Regio. Iwas haben die mit ihr vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt nochmal tun die sich das nicht an? Geht es noch sexistischer?
      Arlt und Wildfeuer sind aber beide auch besser als Wacker mMn

      Löschen
    2. Das ist hier typisch deutsch... man kann in jede noch so harmlose Aussage irgendwas rein interpretieren, was gar nicht gesagt wurde... Ob das Rassismus oder Sexismus ist. Alles schwachsinn...

      Löschen
    3. Dann erkläre doch einfach, wie du das meintest?

      Löschen
  8. Das sind ja interessante Ansetzungen für heute. Das sieht mir sehr danach aus, dass aktuell doch wieder ein gesteigerter Wert auf kürzere Entfernungen zum Spielort gelegt wird und dafür sogar bestehende Gespanne auseinandergezogen werden. Stieler wird in Bremen heute nicht von Gittelmann, sondern von Thielert unterstützt, Gittelmann rotiert dafür in Köln an die Linie von Storks, wo wiederum der Platz von Hüwe frei wird, weil dieser in Bielefeld bei Stegemann an der Linie assistiert (Hüwe darf Köln aber auch nicht, weil es sein Wohnort ist). Außerdem ist Lupp auch im Einsatz, aber nicht bei Brych in Frankfurt, sondern stattdessen bei Jablonski in Berlin. Brych hat mit Schüller (neben Borsch) stattdessen einen zweiten Mann aus dem Niederrhein mit dabei. Die weiteste Anreise dürfte damit Brych haben, der von München nach Frankfurt muss (ca. 390 km). Alle anderen Schiedsrichter wie Assistenten haben einen kürzeren Weg heute. Außerdem auffällig: Jablonski ist direkt wieder bei einem Spiel mit Schalker Beteiligung im Einsatz. Direkt vor Weihnachten hatte er die Schalker noch im Duell gegen Freiburg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sieht wirklich so aus als würde man wieder auf die Anreisewege achten.
      Dass Jablonski wieder Schalke hat, ist bei Fröhlich normal, darauf wird schon seit Jahren nicht mehr geachtet. Von daher keine Überraschung.

      Löschen
    2. Die weiteste Anreise hat Sven Jablonski von Bremen nach Berlin (400 km).

      Löschen
  9. Derby mit Hartmann

    Hoffenheim - Freiburg: Hartmann - Leicher, Beitinger - Schlager - Winkmann, Bandurski
    Frankfurt - Leverkusen: Brych - Borsch, Schüller - Petersen - Badstübner, Seidel
    Köln - Augsburg: Storks - Siewer, Gittelmann - Pelgrim - Aytekin, Pickel
    Bremen - Union Berlin: Stieler - Thielert, Unger - Ittrich - Welz, Stein
    Bielefeld - Gladbach: Stegemann - Assmuth, Hüwe - Schröder - Perl, Achmüller
    Hertha Berlin - Schalke: Jablonski - Grudzinski, Lupp - Sather - Dankert, Häcker
    Stuttgart - Leipzig: Dingert - Kempkes, Gerach - Jöllenbeck - Zwayer, Foltyn

    Heidenheim - Nürnberg: Bacher - Fritsch, Huber - Gschwendtner - Winter, Haslberger
    Bochum - Darmstadt: Waschitzki - Exner, Börner - Jolk - Thomsen, Skorczyk
    Würzburg - Karlsruhe: Cortus - Blos, Schultes - Schütz - Alt, Lossius

    AntwortenLöschen