6. August 2018

Fritz leitet Supercup - Drees wird neuer VA-Projektleiter

Für den diesjährigen Supercup zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München wurde Marco Fritz aus Korb in Württemberg angesetzt. Er leitete diesen Wettbewerb bereits 2015, deshalb kommt seine erneute Nominierung eher überraschend. Es ist ebenfalls das zweite Mal, dass Fritz ein Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften leitet. Insgesamt hat Frankfurt eine nahezu ausgeglichene Bilanz unter seiner Leitung (5S-1U-6N), während die Bayern nur zwei Niederlagen mit Fritz erlitten haben - eine in diesem März in Leipzig und die andere beim Supercup 2015. Dem gegenüber stehen aber 18 Siege und 2 Unentschieden.  
In dem Spiel am Sonntag assistieren ihm seine bewährten Kollegen Dominik Schaal und Marcel Pelgrim. Als Vierter Offizieller ist Martin Petersen dabei, während WM-Fahrer Bastian Dankert und Rene Rohde als Video-Assistenten unterstützen.

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
FC Ingolstadt - Greuther Fürth: Markus Schmidt, Asmir Osmanagic, Tobias Endriß, Manuel Bergmann
SC Paderborn - Jahn Regensburg: Robert Kampka, Benedikt Kempkes, Tobias Fritsch, Henrik Bramlage
FC St. Pauli - Darmstadt 98: Guido Winkmann, Christian Bandurski, Dominik Jolk, Eric Müller
MSV Duisburg - VfL Bochum: Christian Dingert, Tobias Christ, Timo Gerach, Franz Bokop
Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden: Sven Jablonski, Thomas Gorniak, Daniel Riehl, Riem Hussein
SV Sandhausen - Hamburger SV: Tobias Welz, Mike Pickel, Patrick Kessel, Justus Zorn
Holstein Kiel - 1.FC Heidenheim: Sören Storks, Thorben Siewer, Frederick Assmuth, Florian Lechner
Erzgebirge Aue - 1.FC Magdeburg: Robert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Henry Müller
1.FC Köln - Union Berlin: Daniel Schlager, Sven Waschitzki, Tobias Reichel, Arne Aarnink
1860 München - KFC Uerdingen: Felix Zwayer, Jan Seidel, Max Burda


Jochen Drees übernimmt die Rolle des Projektleiters für den Video-Assistenten von Lutz Michael Fröhlich. Er wird diese Funktion hauptberuflich wahrnehmen und auch nicht mehr selbst als Video-Assistent agieren. Zu seinen Aufgaben gehört die Schulung und Betreuung der VA in der 1. und 2. Bundesliga.
Außerdem wurde bekannt, dass in der neuen Saison die kalibrierten Abseitslinien (mit 3-D-Einstellungen) zur Verfügung stehen werden und auch den TV-Sendern bereitgestellt werden. Dazu soll die Information der Zuschauer im Stadion und vor dem Bildschirm über den Prozess und die Entscheidung beim Videobeweis verbessert ablaufen.
Marco Fritz ist als Nachfolger von Felix Brych neuer Sprecher der Bundesliga-Assistenten, mit ihm besetzen Benjamin Brand und Guido Kleve ein neues Schiedsrichter-Vetretungsgremium.
Weitere Informationen aus einer PK mit Drees und Fröhlich stehen in diesem kicker-Artikel.

Kommentare:

  1. Gefällt mir nicht so gut. Meiner Meinung nach hätte es insbesondere Dingert verdient gehabt, auch Dankert und Siebert hätte ich noch vor Fritz gesehen. Zum einen wegen den Leistungen in der letzten Saison, aber natürlich auch, weil Fritz den Supercup erst vor 3 Jahren hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zweite Ansetzung von Fritz sehe ich auch sehr kritisch. Für mich wären Siebert oder Saniert die geeigneten Kandidaten gewesen. Ich bin ehrlich, ich sehe Dingert in vielen Augen hier als überschätzt ein. Klar er ist ein guter SR, sonst wäre er nicht in der BL, aber seine Zahl an groben Fehlern oder schlechten Spielen ist, zumindest in meiner Wahrnehmung, recht groß. Vielleicht vertue ich mich da auch total, meine Wahrnehmung gibt das aber so wieder, daher fällt Dingert aus für mich.
      Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen, hätte ich ganz oben Siebert gesehen, weil ich erwartet hätte, dass Dankert nach der WM eine längere Pause bekommt, was ja aber schon durch andere Ansetzungen widerlegt wurde. Hätte ich vor einem Monat hätte tippen müssen, wäre mein Kandidat Siebert gewesen und dabei wäre ich auch geblieben. Ist jetzt natürlich hinfällig.

      Löschen
  2. Bei Dankert macht es aus Fröhlichs Sicht Sinn, dass er nicht als Haupt - , sondern als Video-SR fungiert. Beim Start in die neue Saison wird entscheidend sein , dass das VAR- System verbessert und an die WM abgelehnt angewandt wird . Dankert als Top-Mann in dem Bereich ist sicher eine gute Absetzung.
    Dingert hätte ich es auch gegönnt, war vllt eine Spur zu wackelig, ihn anzusetzen. Er hat sich zwar stabilisiert, aber müsste mal eine richtig konstant gute Saison pfeifen . In Top - Spielen hat er kaum Erfahrung .
    Siebert wäre eine gute Wahl gewesen ; vllt hat man ihn für das BL - Eröffnungsspiel im Auge ? Wobei er das glaube ich schon mal hatte?

    AntwortenLöschen
  3. Sein bewährter SRA2 ist Marcel Pelgrim:)

    Hatte auch eher mit anderen gerechnet. Aber die Saison scheint vielleicht ansetzungstechnisch noch überraschender zu werden (ein Anonymer schreibt auch immer von wechselnden SRA2 bei Nicht-FIFA-BL-Referees in der 1. Liga, mal schauen, ob es sommt, dann sind unsere Tipps noch "spannender";)).

    AntwortenLöschen
  4. Tipps

    Ingolstadt – Fürth: Kampka – Martenstein, Kessel – Reichel
    Paderborn – Regensburg: Schlager – Schiffner, Kimmeyer – Lossius
    ST.Pauli – Darmstadt: Dingert – Christ, Jolk - Gasteier
    Duisburg – Bochum: Schmidt – Endriß, Steffens – Kempter
    Bielefeld – Dresden: Gräfe – Kleve, Sinn – Weickenmeier
    Sandhausen – HSV: Hartmann – Leicher, Schüller - Brütting
    Kiel – Heidenheim: Brych – Borsch, Lupp - Sather
    Aue – Magdeburg: Aytekin – Beitinger, Paltchikov - Pfeifer
    Köln – Berlin: Jablonski – Henschel, Lechner – Haslberger

    Karlsruhe – Jena: Schultes
    Halle – Kaiserslautern: P. Müller
    Unterhaching – Rostock: Fritsch
    Meppen – Aalen: Günsch
    Wiesbaden – Braunschweig: Osmanagic
    Großaspach – Osnabrück: Winkmann
    Zwickau – Köln: Bacher
    München – Uerdingen: Skorczyk
    Würzburg – Cottbus: Börner
    Münster – Lotte: Zwayer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Meine Tipps

      Ingolstadt – Fürth: Schmidt – Sinn, Schüller - Kempter
      Paderborn – Regensburg: Winkmann – Blos, Gasteier - Riehl
      ST.Pauli – Darmstadt: Schlager – Fritsch, Unger - Gorniak
      Duisburg – Bochum: Brych – Lupp, Gittelmann - Lechner
      Bielefeld – Dresden: Brand – Schultes, Assmuth – Leicher
      Sandhausen – HSV: Dingert – Christ, Seidel - Osmanagic
      Kiel – Heidenheim: Jablonski – Henschel, Weickenmeier - Häcker
      Aue – Magdeburg: Kampka – Endriß, Kimmeyer - Thomsen
      Köln – Berlin: Welz – Foltyn, Bandurski – Waschitzki

      Karlsruhe – Jena: Zwayer
      Halle – Kaiserslautern: Alt
      Unterhaching – Rostock: Börner
      Meppen – Aalen: Gräfe
      Wiesbaden – Braunschweig: Aytekin
      Großaspach – Osnabrück: Brütting
      Zwickau – Köln: Pfeifer
      München – Uerdingen: Lossius
      Würzburg – Cottbus: Aarnink
      Münster – Lotte: Stieler

      Löschen
    3. Tipps
      Ingolstadt – Fürth: KAMPKA - Kempter, Kempkes - Blos
      Paderborn – Regensburg: JABLONSKI - Henschel, Riehl - M.Stegemann
      ST.Pauli – Darmstadt: SCHMIDT - Siewer, Endriß - Paltchikov
      Duisburg – Bochum: PETERSEN - Reichel, Jolk - Christ
      Bielefeld – Dresden: SCHRÖDER - Skorczyk, Kohn - Kessel
      Sandhausen – HSV: HARTMANN - Leicher, Schüller - Hanslbauer
      Kiel – Heidenheim: SCHLAGER - Weickenmeier, Lechner - Grudzinski
      Aue – Magdeburg: AYTEKIN - Dietz, Beitinger - Wessel
      Köln – Berlin: BRYCH - Borsch, Lupp - Gerach

      Löschen
    4. Tipps:

      FCI-FÜR: S. Stegemann, Pickel, M. Stegemann
      SCP-SSV: Dr. Kampka, Martenstein, Kessel
      PAU-D98: Petersen, Reichel, P. Müller
      MSV-VfL: Osmers, Skorczyk, Zielsdorf
      DSC-SGD: Hartmann, Leicher, Schüller
      SVS-HSV: Winkmann, Assmuth, Blos
      HKI-FCH: Jablonski, Henschel, Pfeifer
      AUE-FCM: Welz, Foltyn, Weickenmeier
      KÖL-FCU: Schmidt, Sather, Sinn

      Löschen
  5. Meine Tipps

    Ingolstadt – Fürth: Jablonski, Gorniak, Zielsdorf
    Paderborn – Regensburg: Winkmann, Bandurski, Blos
    ST.Pauli – Darmstadt: Aytekin, Stein, Schiffner
    Duisburg – Bochum: Dingert, Christ, Schütz
    Bielefeld – Dresden: Schmidt, Osmanagic, Gittelmann
    Sandhausen – HSV: Alt, Winter, Klein
    Kiel – Heidenheim: Welz, Foltyn, Weickenmeier
    Aue – Magdeburg: Hartmann, Leicher, Schüller
    Köln – Berlin: Schlager, Fritsch, Grudzinski

    Karlsruhe – Jena: Willenborg
    Halle – Kaiserslautern: P.Müller
    Unterhaching – Rostock: Aarnink
    Meppen – Aalen: Bokop
    Wiesbaden – Braunschweig: Haslberger
    Großaspach – Osnabrück: Gräfe
    Zwickau – Köln: Bacher
    München – Uerdingen: Börner
    Würzburg – Cottbus: Günsch
    Münster – Lotte: Pfeifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Philipp: Bandurski war schon bei IN am 1.Spieltag Linienrichter und Bokop darf bei Meppen nicht.

      Löschen
    2. REG und nicht IN bei Bandurski

      Löschen
    3. War wohl schon zu spät...
      Dann Borsch statt Bandurski und Wollenweber statt Bokop.

      Löschen
  6. Klare Fehlentscheidung von Gerach beim Spiel Braunschweig gegen Zwickau, den Elfmeter darf man niemals geben. Schade, bei ansonsten guter Leistung.

    AntwortenLöschen
  7. Freitagsspiele

    Ingolstadt - Fürth: Schmidt - Osmanagic, Endriß - Bergmann
    Paderborn - Regensburg: Kampka - Kempkes, Fritsch - Bramlage
    ST.Pauli - Darmstadt: Winkmann - Bandurski, Jolk - E. Müller

    Karlsruhe - Jena: Günsch - Brütting, Martenstein

    AntwortenLöschen
  8. FC Basel (SUI) - Vitesse Arnheim (NED) (Donnerstag, 16.August 2018 um 20 Uhr)

    SR : Daniel Siebert (GER)
    SRA1 : Jan Seidel (GER)
    SRA2 : Lasse Koslowski (GER)
    VOF : Sascha Stegemann (GER)

    KAA Gent (BEL) - Jagiellonia Biatystok (POL) (Donnerstag, 16.August 2018 um 20:30 Uhr)

    SR : Bastian Dankert (GER)
    SRA1 : Mike Pickel (GER)
    SRA2 : Rene Rohde (GER)
    VOF : Benjamin Cortus (GER)

    AntwortenLöschen
  9. Wie bewertet ihr denn den Elfmeterpfiff von Heft bei Rostock-Wiesbaden? Wiesbaden-Trainer Rehm hat sich bei Telekom Sport sehr kritisch zur Zweikampfbewertung solcher Szenen durch die Schiedsrichter geäußert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut vertretbar. Stümperhaftes Einsteigen des TW

      Löschen
  10. Ansetzungen

    Bayern-Derby mit Schmidt

    Ingolstadt – Fürth: Schmidt – Osmanagic, Endriß - Bergmann
    Paderborn – Regensburg: Kampka – Kempkes, Fritsch - Bramlage
    ST.Pauli – Darmstadt: Winkmann – Bandurski, Jolk – E. Müller
    Duisburg – Bochum: Dingert – Christ, Gerach - Bokop
    Bielefeld – Dresden: Jablonski – Gorniak, Riehl - Hussein
    Sandhausen – HSV: Welz – Pickel, Kessel - Zorn
    Kiel – Heidenheim: Storks – Siewer, Assmuth - Lechner
    Aue – Magdeburg: Hartmann – Leicher, Schüller – H. Müller
    Köln – Berlin: Schlager – Waschitzki, Reichel – Aarnink

    Westfalen-Derby für Bacher

    Karlsruhe – Jena: Günsch – Brütting, Martenstein
    Halle – Kaiserslautern: Aarnink – Steffens, Martin
    Unterhaching – Rostock: Pfeifer – Paltchikov, Büsing
    Meppen – Aalen: Börner – Schäfer, R. Braun
    Wiesbaden – Braunschweig: Alt – N. Kimmeyer, T. Braun
    Großaspach – Osnabrück: Lossius – Lämmchen, Rauschenberg
    Zwickau – Köln: Weickenmeier – Meinhardt, Herbert
    München – Uerdingen: Zwayer – Seidel, Burda
    Würzburg – Cottbus: Fritsch – M. Kimmeyer, Lämmle
    Münster – Lotte: Bacher – Huber, Schwarzmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4 Schiedsrichter von der Zweitliga-Liste in Köln. Zumindest eine Seltenheit, vielleicht sogar eine Neuheit.

      Löschen
    2. Es sind 3, Schlager ist ja jetzt auf der 1.Liga-Liste.

      Löschen
    3. Könnte natürlich auch sein, dass einige bereits wegen der Offline-Phase des Videobeweises in der 2.BL in Köln sind und sich dies so angeboten hat. Genauso gut kann ich mir vorstellen, dass Reichel tendenziell öfter bei Schlager in der BL winken wird.

      Löschen
    4. Stimmt, dann: 4 Schiedsrichter, die in der 2. Liga pfeifen dürfen.
      Das mit der Offline-Testphase könnte wirklich damit zusammenhängen, ja.
      Ein Duo P.Müller/Reichel, das abwechselnd bei Petersen und Schlager dabei ist, würde Sinn ergeben (wobei eben jener auch selbst dafür in Frage kommt ;) )

      Weiß jemand, was mit Brand ist? So weit ich es gesehen habe, noch überhaupt keine Ansetzung in dieser Saison - und er fehlte ja schon zum Saisonende.
      Noch verletzt? Allerdings wurde ja berichtet, dass alle den Fitnesstest bestanden hätten.

      Löschen
    5. Brych, Aytekin und Gräfe sowie P. Müller aus der 2.Liga ebenfalls noch gar nicht im Einsatz.

      Löschen
    6. Storks dafür nach diesem Spieltag bereits 2x zweite Liga und 2x dritte Liga

      Löschen
  11. 2 Kommentare und dann den falschen gelöscht, ich versuch's nochmal :D

    Sowohl die Personalie Drees, als auch Brych überraschend. Dass Drees übernimmt ist allerdings nachvollziehbar. Fröhlich kann ja nicht alles machen und Drees ist seit Anfang an dabei und nicht durch große Fehler aufgefallen.
    Dass Fritz den Posten von Brych übernimmt wundert mich. Wurde Brych abgewählt oder ist er zurückgetreten - weiß da einer mehr? Auch die Gründe dafür würden mich interessieren

    AntwortenLöschen
  12. Ausführliche Highlights von Stielers Quali-Spiel am Dienstag:
    https://ok.ru/video/934340266604

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Elfmeter bin ich mir nicht sicher ob AJAX#12 den Ball mit der Fußspitze berührt hat. Ansonsten fast tadellose Leistung von Stieler.

      Löschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Pfeiffer, Aarnink und Weickenmaier in der Dritten Liga mit sehr umstrittenen Strafraumszenen und Elfmeter Entscheidungen. Alle drei nicht fehlerfrei.

    AntwortenLöschen
  15. Pokal-Tipps
    Wehen - St.Pauli: Osmers, Heft, Gorniak, Schmidt
    Magdeburg - Darmstadt: Stieler, Jöllenbeck, Gittelmann, Aarnink
    Schweinfurt - Schalke: Gräfe, Kleve, Sinn, Alt
    Linx - Nürnberg: Lossius, Lämmchen, Rauschenberg, Falcicchio
    Rödinghausen - Dresden: Badstübner, Grimmeißen, Hummel, Heller
    Elversberg - Wolfsburg: Aytekin, Dietz, Beitinger, Bacher
    Dassendorf - Duisburg: Günsch, Bergmann, Hildenbrand, Häcker
    Worms - Bremen: Schlager, Grudzinski, Weickenmeier, Osmanagic
    Drochtersen - Bayern: Waschitzki, Börner, Wollenweber, E.Müller
    Kaiserslautern - Hoffenheim: Jablonski, Bramlage, Henschel, Benen
    Pforzheim - Leverkusen: Thomsen, Jolk, Hüwe, P.Müller
    Ulm - Frankfurt: Brand, Assmuth, Unger, Brütting
    Erndtebrück - HSV: Fritsch, M.Kimmeyer, Lämmle, Foltyn
    Oberhausen - Sandhausen: Schröder, Riehl, Meermann, S.Stegemann
    Aue - Mainz: Fritz, Schaal, Pelgrim, Rohde
    Rostock - Stuttgart: Zwayer, Schiffner, Achmüller, Sather
    Stendal - Bielefeld: Aarnink, N.Kimmeyer, Seyler, Burghardt
    Steinbach - Augsburg: Gerach, Pickel, Klein, M.Stegemann
    Koblenz - Düsseldorf: Reichel, Endriß, Potemkin, Herbert
    Flensburg - Bochum: Alt, Braun, Wlodarczak, Kleve
    Chemie - Regensburg: Winkmann, Blos, Exner, Allwardt
    Dynamo - Köln: Kampka, Martenstein, Kessel, Lechner
    Karlsruhe - Hannover: Schmidt, Siewer, Bandurski, Maibaum
    1860 - Kiel: Kempter, Schütz, Gasteier, Hussein
    Jena - Union: Willenborg, Bokop, H.Müller, Hartmann
    Hastedt - Gladbach: Winter, Scheuermann, Schlosser, Schlüwe
    Paderborn - Ingolstadt: Petersen, Sinn, Neitzel, Rohde
    Cottbus - Freiburg: Koslowski, Häcker, Wessel, Lossius
    Braunschweig - Hertha: Kempkes, Bacher, Stein, E.Müller
    Fürth - Dortmund: Siebert, Sather, Seidel, Osmanagic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stieler darf Darmstadt nicht.

      Löschen
    2. Den Tipp von Sascha Stegemann als 4OF bei Oberhausen gegen Sandhausen müsstest du mal erläutern ;) BL-SR als 4OF bei RL-2L kann ich mir nicht vorstellen

      Löschen
    3. @Andre: Richtig, da passt man bei den unterklassigen SR besonders auf, und sowas rutscht durch... - tausche dann Team Stieler und Team Fritz.
      @Lenny: Vor allem geographische Nähe (ca. 90km) und da ich Stegemann noch nicht verplant hatte (und ein BL-SR pfeift), dachte ich es wäre eine gute Möglichkeit. Übrigens halte ich es auch für eine spannende Partie mit einem ambitionierten Regionalligisten gegen einen der schwächeren Zweitligisten.
      Allgemein habe ich Ansetzungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen vermieden, sonst könnte z.B. auch Mitja den Job von Sascha übernehmen.

      Löschen
    4. Als Oberhausener erwarte ich auf jeden Fall eine spannende Partie, gehe auch von der Überraschung aus :D
      Kann deine Argumentation nachvollziehen, allerdings gab es glaub ich erst einmal einen BL-SR als 4OF in Liga 2, also halte ich es in der Partie erst Recht für unwahrscheinlich, aber ich lasse mich gerne überraschen:)
      2 BL-SR bei uns erinnert immerhin ein bisschen an die alten Zeiten

      Löschen
    5. Tipps:

      Wehen - St. Pauli: Dr. Kampka
      Magdeburg - Darmstadt: Dankert
      Schweinfurt - Schalke: Petersen
      Linx - Nürnberg: Alt
      Rödinghausen - Dresden: Heft
      Elversberg - Wolfsburg: P. Müller
      Dassendorf – Duisburg: Dietz
      Worms - Bremen: Schröder
      Drochtersen - Bayern: Koslowski
      Kaiserslautern - Hoffenheim: Hartmann
      Pforzheim - Leverkusen: Günsch
      Ulm - Frankfurt: Dr. Jöllenbeck
      Erndtebrück - HSV: Bacher
      Oberhausen - Sandhausen: Siewer
      Aue - Mainz: Jablonski
      Rostock - Stuttgart: Dingert
      Stendal - Bielefeld: Sather
      Steinbach - Augsburg: Reichel
      Koblenz - Düsseldorf: Winkmann
      Flensburg - Bochum: Pfeifer
      Chemie - Regensburg: Kempter
      Dynamo - Köln: Ittrich
      Jeddeloh - Heidenheim: Waschitzki
      Viktoria – Leipzig: Kempkes
      Karlsruhe - Hannover: Schmidt
      1860 - Kiel: Schlager
      Jena - Union: Cortus
      Hastedt - Gladbach: Badstübner
      Paderborn - Ingolstadt: Willenborg
      Cottbus - Freiburg: Osmers
      Braunschweig - Hertha: Storks
      Fürth - Dortmund: Welz

      Löschen
    6. Meine beiden fehlenden Spiele
      Jeddeloh - Heidenheim: Dingert, Christ, Steffens, Yilmaz
      Viktoria – Leipzig: Pfeifer, Skorczyk, Paltchikov, Kohn

      Löschen
    7. @Jens: Winkmann bei Düsseldorf ist nicht möglich

      Löschen
    8. Tipps:

      Wehen - St. Pauli: SCHLAGER - P.Müller, Zorn - Huber
      Magdeburg - Darmstadt: SCHMIDT - Blos, Osmanagic - Koslowski
      Schweinfurt - Schalke: SATHER - Lossius, Zielsdorf - Schütz
      Linx - Nürnberg: REICHEL - Fritsch, Endriß - Schaal
      Rödinghausen - Dresden: PFEIFER - Skorczyk, Paltchikov - Jolk
      Elversberg - Wolfsburg: SIEWER - M.Stegemann, Maibaum - Gittelmann
      Dassendorf – Duisburg: HUSSEIN - Kohn, Büsing - Bokop
      Worms - Bremen: WASCHITZKI - Börner, Hüwe - Foltyn
      Drochtersen - Bayern: JABLONSKI - Gorniak, Riehl - E.Müller
      Kaiserslautern - Hoffenheim: STEGEMANN - Pickel, Steffens - Alt
      Pforzheim - Leverkusen: DIETZ - Ostheimer, Haslberger - Potemkin
      Ulm - Frankfurt: BADSTÜBNER - Achmüller, Hanslbauer - Leicher
      Erndtebrück - HSV: KEMPKES - Weickenmeier, Kessel - Bandurski
      Oberhausen - Sandhausen: GÜNSCH - Brütting, Martenstein - Borsch
      Aue - Mainz: DANKERT - Häcker, Wessel - H.Müller
      Rostock - Stuttgart: ITTRICH - Grudzinski, Thielert - Heft
      Stendal - Bielefeld: BACHER - Huber, Schultes - H.Müller
      Steinbach - Augsburg: GERACH - Klein, Winter - Endriß
      Koblenz-Düsseldorf: KEMPTER - Schütz, Bergmann - Weickenmeier
      Flensburg - Bochum: ROHDE - Unger, Lechner - Skorczyk
      Chemie - Regensburg: P.MÜLLER - Blos, Gasteier - Wessel
      Dynamo - Köln: JÖLLENBECK - Zorn, Osmanagic - Lupp
      Jeddeloh - Heidenheim: ALT - Christ, Kimmeyer - Riehl
      Viktoria – Leipzig: AARNINK - E.Müller, Zielsdorf - Bandurski
      Karlsruhe - Hannover: HARTMANN - Leicher, Schüller - Haslberger
      1860 - Kiel: FRITZ - Schaal, Pelgrim - Lossius
      Jena - Union: PETERSEN - Beitinger, Stein - Brütting
      Hastedt - Gladbach: HEFT - Bokop, Bramlage - Paltchikov
      Paderborn - Ingolstadt: WELZ - Thomsen, Foltyn - Jolk
      Cottbus - Freiburg: SCHRÖDER - Henschel, Neitzel-P. - Rohde
      Braunschweig - Hertha: STIELER - Gittelmann, Sather - Grudzinski
      Fürth - Dortmund: SIEBERT - Koslowski, Seidel - Reichel

      Macht zwar Spaß, das alles durchzuplanen, ist aber bei dieser Anzahl von Spielen echt nicht leicht...

      Löschen
    9. Tipps

      Magdeburg – Darmstadt: Brych – Borsch, Lupp – Jöllenbeck
      Schweinfurt – Schalke: Aarnink – E. Müller, Steffens - Schaal
      Wiesbaden – ST.Pauli: Schlager – Schiffner, Christ - Siewer
      Kaiserslautern – Hoffenheim: Welz – Foltyn, Meermann - Badstübner
      Ulm – Frankfurt: Thomsen – Jolk, Hüwe – Koslowski
      Linx – Nürnberg: Pfeifer – Skorczyk, Paltchikov - Pelgrim
      Worms – Bremen: Heft – Bokop, Kohn - Beitinger
      Elversberg – Wolfsburg: Waschitzki – Wollenweber, Stegemann - Braun
      Dassendorf – Duisburg: Dietz – Haslberger, Ostheimer – Schipke
      Rödinghausen – Dresden: Reichel – Osmanagic, Endriß - Bandurski
      Drochtersen – Bayern München: Kempter – Gasteier, Schütz - Hempel
      Pforzheim – Leverkusen: Bacher – Schultes, Huber - Hummel
      Aue – Mainz: Petersen – Neitzel, Schwengers - Alt
      Oberhausen – Sandhausen: P. Müller – Weickenmeier, Bergmann - Ernst
      Erndtebrück – HSV: Kempkes – Fritsch, Riehl - Martin
      Rostock – Stuttgart: Schröder – Kleve, Kessel – Aarnink
      Karlsruhe – Hannover: Ittrich – Thielert, Porsch – E. Müller
      Dynamo Berlin – 1.FC Köln: Gerach – Winter, Klein - Erbst
      Viktoria Köln – RB Leipzig: Günsch – Brütting, Martenstein - Seidel
      Stendal – Bielefeld: Alt – N. Kimmeyer, Wlodarczak - Dietz
      Flensburg – Bochum: Rohde – Lechner, Unger - Gorniak
      Steinbach – Augsburg: Koslowski – H. Müller, Wessel – Sinn
      Chemie Leipzig – Regensburg: Jöllenbeck – Zorn, Falcicchio - Büsing
      Jeddeloh – Heidenheim: Sather – Lossius, Stein – Burda
      Koblenz – Düsseldorf: Badstübner – Hanslbauer, Potemkin - Assmuth
      1860 München – Kiel: Stegemann – Pickel, Bramlage – Waschitzki
      Jena – Union Berlin: Jablonski – Henschel, Rott - Hussein
      Hastedt – Gladbach: Siewer – Börner, Maibaum – Rauschenberg
      Braunschweig – Hertha Berlin: Stieler – Gittelmann, Achmüller – Reichel
      Paderborn – Ingolstadt: Winkmann – Grudzinski, Blos – Fritsch
      Cottbus – Freiburg: Hartmann – Leicher, Schüller – Gerach
      Fürth – Dortmund: Dankert – Häcker, Zielsdorf – Kempter

      Löschen
    10. Meine Tipps

      Magdeburg – Darmstadt: Schlager – Lupp, Häcker - Brütting
      Schweinfurt – Schalke: Alt – N. Kimmeyer, Seyler – Lossius
      Wiesbaden – ST.Pauli: Brand - Assmuth, Gschwendtner - Thomsen
      Kaiserslautern – Hoffenheim: Zwayer – Schiffner, Achmüller - Sather
      Ulm – Frankfurt: Gerach – Winter, Klein – Borsch
      Linx – Nürnberg: Günsch – Martenstein, Pickel – Weickenmeier
      Worms – Bremen: Siewer – Börner, Maibaum - Stein
      Elversberg – Wolfsburg: Dietz – Haslberger, Ostheimer - Pelgrim
      Dassendorf – Duisburg: Reichel – Osmanagic, Endriß - Lämmle
      Rödinghausen – Dresden: Bacher – Schultes, Huber - Foltyn
      Drochtersen – Bayern München: Waschitzki – Wollenweber, Steffens – Schwengers
      Pforzheim – Leverkusen: Aarnink – E. Müller, Rott – Marx
      Aue – Mainz: Winkmann – Bandurski, Blos - Kempkes
      Oberhausen – Sandhausen: Pfeifer – Skorczyk, Paltchikov - Meermann
      Erndtebrück – HSV: Badstübner – Hanslbauer, Potemkin – Schönheit
      Rostock – Stuttgart: Gräfe – Kleve, Grimmeißen – M. Stegemann
      Karlsruhe – Hannover: Aytekin - Beitinger, Neitzel - Alt
      Dynamo Berlin – 1.FC Köln: Rohde – Lechner, Unger - Büsing
      Viktoria Köln – RB Leipzig: Kempter – Gasteier, Schütz - Schäfer
      Stendal – Bielefeld: Jöllenbeck – Zorn, Hildenbrand - Benen
      Flensburg – Bochum: P. Müller – Fritsch, Bergmann - Oldhafer
      Steinbach – Augsburg: Thomsen – Jolk, Hüwe - Winter
      Chemie Leipzig – Regensburg: Heft – Bokop, Kohn - Seidel
      Jeddeloh – Heidenheim: Koslowski – H. Müller, Wessel - Schwarzmann
      Koblenz – Düsseldorf: Sather – Lossius, Zielsdorf - Leicher
      1860 München – Kiel: Schmidt – Gittelmann, Sinn - Börner
      Jena – Union Berlin: Storks – Weickenmeier, Domnick - Grudzinski
      Hastedt – Gladbach: Kempkes – Kessel, Lämmchen - Osmanagic
      Braunschweig – Hertha Berlin: Dingert – Christ, Doering - Fritsch
      Paderborn – Ingolstadt: Schröder – Gorniak, Riehl - Hussein
      Cottbus – Freiburg: Kampka – Schaal, Thielert - Bramlage
      Fürth – Dortmund: Willenborg – Henschel, Schüller - Gerach

      Löschen
    11. @Anonym: Zu meinen Tipps: Tausche dann Dankert und Winkmann

      Löschen
    12. Wehen - St. Pauli: Dingert
      Magdeburg - Darmstadt: Ittrich
      Schweinfurt - Schalke: Kempter
      Linx - Nürnberg: Kampka
      Rödinghausen - Dresden: Günsch
      Elversberg - Wolfsburg: Hartmann
      Dassendorf – Duisburg: Dietz
      Worms - Bremen: Storks
      Drochtersen - Bayern: Thomsen
      Kaiserslautern - Hoffenheim: Stieler
      Pforzheim - Leverkusen: Badstübner
      Ulm - Frankfurt: Siewer
      Erndtebrück - HSV: Jöllenbeck
      Oberhausen - Sandhausen: Osmers
      Aue - Mainz: Schlager
      Rostock - Stuttgart: Willenborg
      Stendal - Bielefeld: Alt
      Steinbach - Augsburg: Winkmann
      Koblenz - Düsseldorf: Petersen
      Flensburg - Bochum: Aarnink
      Chemie - Regensburg: Koslowski
      Dynamo - Köln: Jablonski
      Jeddeloh - Heidenheim: Rohde
      Viktoria – Leipzig: Schmidt
      Karlsruhe - Hannover: Cortus
      1860 - Kiel: Stegemann
      Jena - Union: Gerach
      Hastedt - Gladbach: Kempkes
      Paderborn - Ingolstadt: Welz
      Cottbus - Freiburg: Schröder
      Braunschweig - Hertha: Dankert
      Fürth - Dortmund: Siebert

      Löschen
  16. Welz mit einer guten Leistung in einem leicht zu leitenden Spiel. Lediglich eine Gelbe Karte für SAN#36 in der 64. Minute wegen taktischen Foulspiels fehlt. Auch Pickel, Kessel und Zorn ohne Punkte der Kritik.

    AntwortenLöschen
  17. Bei Hummels war es für mich eine Notbremse und daher eine rote Karte. Sicherlich geht der Ball nach außen, aber der Frankfurter hätte den noch bekommen und wäre zum Abschluss gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so. Klar und falsch. Unverständlich, dass Dankert den Fritz da nicht zumindest für einen weiteren Blicl rausholt.

      Löschen
    2. Man kann auf jeden Fall über rot diskutieren, aber ich bin mit Gelb vollkommen zufrieden. Ball ist sehr weit vorgelegt und geht nach außen. Entweder wäre Neuer raus gekommen oder der Winkel wäre zu spitz für einen ordentlichen Abschluss gewesen

      Löschen
    3. Für mich auch schwierig, dort Argumente gegen die Rote Karte zu finden.
      Mal sehen, ob da hinterher noch eine Erklärung folgt.

      Löschen
    4. Also wenn wir davon ausgehen, dass der Ball ohne Foul dorthin gegangen wäre, wo er jetzt hinrollte, ist das für mich nicht "nach außen"...
      Ich hatte den Eindruck, Gacinovic hätte den Ball sicherlich vor Neuer erreicht und dann auch eine klare Torchance gehabt.

      Löschen
    5. Sehe ich genauso. Auf das Laufduell zwischen Gacinovic und Neuer wäre gespannt gewesen. Außerdem selbst wenn es ein spitzer Winkel gewesen wäre, auch das wäre eine Torchance gewesen. Daher für mich Rot die richtige Entscheidung.

      Löschen
  18. Also der Videobeweis scheint nicht zu funktionieren. Denn auch wenn man dieses Saison eine großzügigere Linie machen will, waren da mehre deutliche Aktionen, bei denen der VAR hätte eingreifen müssen!
    Hummels war rot. Abraham ebenfalls minidestens einmal rot, eher sogar zweimal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ich frage mich, warum es bei Dankert bei der WM geklappt hat und heute wieder Katastrophe angesagt ist. Das kann nur an den Verantwortlichen beim DFB liegen.
      Wahrscheinlich will der DFB wieder seinen ganz eigenen Weg gehen und sich als besonders gut darstellen. Das Ergebnis sieht man leider.

      Löschen
  19. Es geht gut los !
    "Herr Dr. Dress, da wartet Arbeit auf Sie."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach nur schade, dass Dankert nicht eingegriffen wurde. Für die BL-SR haben ja viel vor und müssen aufwachen. Meine Meinung.

      Löschen
  20. Insgesamt keine gute Spielleitung von Fritz. Neben den fehlenden Roten Karten (mMn Hummels-Notbremse und Abraham-Ellenbogen klar Rot) hat er es nicht geschafft die Spannungen und die Aggressivität aus dem Spiel zu nehmen. Ein härteres Durchgreifen hätte helfen können, Hasebe hätte z.B. in zwei Situationen verwarnt werden sollen. Auch bei den Rudelbildungen wären Verwarnungen möglich und zumindest energischere Ansprachen nötig gewesen. Ich hatte insgesamt den Eindruck, dass er eher im Freundschaftsspiel-Modus pfeifen wollte.

    AntwortenLöschen
  21. Wer an den drei Schlüsselszenen aus Fritz' Partie interessiert ist, bitte schön:

    27' - Fehlender Strafstoß für Bayern
    https://streamable.com/j0wxa

    45' - Fehlender Platzverweis für Hummels
    https://streamable.com/dyx1a

    70' - Fehlender Platzverweis für Abraham
    https://streamable.com/rzuqo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 27': Für mich kein Strafstoß. Jedenfalls richtig, nicht einzugreifen.
      45': Feldverweis wegen der Verhinderung einer klaren Torchance. Alle Gründe, die eine andere Entscheidung rechtfertigen würden, wären konstruiert.
      70': Verwarnung ok. Für einen Feldverweis fehlt mir persönlich die übertriebene Härte ("excessive force"). Auch die Beschreibung "Einsatz als Waffe" scheint mir nicht zwingend. Jedenfalls keine klare und offensichtliche Fehlentscheidung.

      Was also übrig bleibt, ist für mich der fehlende Eingriff in der 45'. Hier hätte Dankert den Gang zum Monitor empfehlen sollen. So "schlimm", wie es hier teilweise behauptet wird, war es nun also doch nicht.

      Löschen
    2. Minute 27: Stimme zu

      Minute 45: Ich bleib dabei, man kann diskutieren, ob der Ball zu weit vorgelegt war, weswegen Neuer da gewesen wäre

      Minute 70: Hab ich nicht gesehen, kann ich nichts zu sagen

      Löschen
  22. Man könnte meinen, Dankert hat das Spiel in seinem Rostocker Heim bei Chips und Lübzer verfolgt.

    Dabei hatte er einen Spielauftrag.....und hat ihn mangelhaft erledigt.

    AntwortenLöschen
  23. Valur Reykjavík (ISL) - FC Sheriff Tiraspol (MDA)
    SR : Marco Fritz (GER)
    SRA1 : Eduard Beitinger (GER)
    SRA2 : Dominik Schaal (GER)
    VOF Martin Petersen (GER)

    AntwortenLöschen
  24. Zu den Offline-Tests in der 2.Liga:
    "Das heißt nicht, dass wir jedes Zweitligaspiel von Köln verfolgen, sie werden analysiert und nachbetrachtet. Hauptaufgabe wird sein, das Personal zu schulen, um, wenn das von den Vereinen gewünscht wird, das Personal zur Verfügung stellen zu können. Hierfür finden fortan Schulungen im VAC statt."
    Quelle: https://www.dfb.de/die-mannschaft/news-detail/video-assistent-20182019-wollen-uns-weiter-verbessern-190823/

    D.h., dass der Personalaufwand am Wochenende doch nicht deutlich größer wird. Wäre ja auch kaum machbar gewesen.

    AntwortenLöschen
  25. Vielleicht tragen die ständigen Erklärungen von Fröhlich such zur Verunsicherung bei. Es ist schon merkwürdig wenn auf der DFB Webside quasi die Fehlentscheidung des Tages benannt wird. Früher wurde sowas eher intern geregelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Axel bezieht sich (vermutlich) hierauf:
      https://www.dfb.de/die-mannschaft/news-detail/froehlich-zu-entscheidungen-der-schiedsrichter-beim-supercup-190973/

      Ich finde es aber gut, dass hier vom DFB eine Erklärung geliefert wird. Es haben sich ja viele Leute gefragt, ob das wirklich die richtigen Entscheidungen waren (vorsichtig formuliert...). So weiß man jetzt, was Sache ist, wenn solche Szenen wieder vorkommen.

      Löschen
  26. Ich hatte den Eindruck von Philipp dass Fritz die Brisanz des Spiels nicht erkannt hat und merkwürdig passiv die zunehmende Aggressivität beobachtet hat. Dass der Videobeweis gleich beim ersten Spiel national wieder für Kritik sorgt ist schon fast tragisch. Für mich keine rote Karte wegen Notbremse da nach außen und Neuer den Ball gehabt hätte. Die Aktionen von Abraham nah an Rot aber nicht so klar um unbedingt einzugreifen.

    AntwortenLöschen
  27. Laut der Aussage von Fröhlich (im obigem Link, (Danke Philipp) erwartet er, das der VAR auf Bildmaterial hinweist, dass auf Rot als Entscheidung deutet. Anschließend erwartet er, das der SR diese Empfehlung auch umsetzt. Das steht im Gegensatz zu der Auslegung der FIFA, wo lediglich um eine Überprüfung gebeten wird. Das erscheint mir nicht nur Wortklauberei, sondern ein entscheidender Moment. Fröhlich verlangt also die Umsetzung einer Entscheidung, die letztlich der VAR getroffen hat. Darauf deutet auch Aussagen von Zwayer hin (im DFB Pokalfinale) man könne nicht erwarteten, das immer der Empfehlung des VAR gefolgt werde.

    AntwortenLöschen
  28. Bei mir hat die Aussage von Fröhlich, dass es gut sei eine Szene wie die von Hummels vor Saisonbeginn zu haben doch einigd Bauchschmerzen gesorgt. Sie lässt nämlich die Interpretation zu, dass beim DFB die Wertigkeit des Supercup als eher gering angesehen wird. Dies würde leider zum Eindruck von Fritz Spielleitung wie bei einem Freundschaftsspiel passen.

    AntwortenLöschen