19. Dezember 2016

16. Spieltag: Eins gegen Zwei mit Zwayer

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 16. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
20.12.2016
20:00
Borussia Dortmund -               FC AugsburgGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Arne Aarnink
20.12.2016
20:00
Borussia Mönchengladbach - VfL WolfsburgRobert Kampka, Robert Kempter, Benedikt Kempkes, Thomas Gorniak
20.12.2016
20:00
Hamburger SV -            Schalke 04Jochen Drees, Timo Gerach, Christian Gittelmann, Bibiana Steinhaus
20.12.2016
20:00
Eintracht Frankfurt -            FSV MainzGünter Perl, Guido Kleve*, Michael Emmer, Harm Osmers
21.12.2016
20:00
Bayern München -                  RB LeipzigFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Stefan Lupp, Martin Petersen
21.12.2016
20:00
Hertha BSC -                 Darmstadt 98Robert Hartmann, Christian Leicher, Markus Schüller, Robert Schröder
  21.12.2016
20:00
1.FC Köln -                        Bayer LeverkusenManuel Gräfe, Mark Borsch, Markus Sinn, Christian Dingert
21.12.2016
20:00
FC Ingolstadt -                       SC FreiburgSascha Stegemann, Christian Fischer, Sören Storks, Dominik Schaal
  21.12.2016
20:00
1899 Hoffenheim -              Werder BremenBenjamin Cortus, Daniel Schlager, Florian Badstübner, Marco Achmüller
*Kleve ersetzt kurzfristig Thomas Stein

Kommentare:

  1. Insgesamt vernünftige Ansetzungen aus meiner Sicht. Kampkas Spiel scheint mir allerdings etwas viel für einen Neuling zu sein, vor allem angesichts der Tabellensituation beider Vereine.

    Ob Stegemann schon mal darüber nachgedacht hat, sich in Bayern eine Wohnung zu nehmen? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hat er eine und das ist der Grund für die Ansetzungen ;)

      Ja, 2 sehr brisante Spiele, aber sonst viel "oben gegen unten", da spiegelt sich in den Ansetzungen wieder.

      Bei Gladbach-Wolfsburg hatten wir alle auf wenig Erfahrung getippt, also schwer da zu kritisieren ;)
      Nehmen wir es als Belohnung für ein gelungenes erstes BL-Halbjahr.

      Löschen
    2. Das bei Stegemann ist wirklich sehr auffällig mit den Spielen in Bayern.
      Kampka hat sich die Ansetzung aus meiner Sicht verdient.

      Löschen
    3. Der Sascha Stegemann hat die Wohnung übernommen, die Florian Meyer sich zum Jahresanfang 2016 in Bayern gekauft hat :-)

      Löschen
  2. Ich denke auch, dass das insgesamt in Ordnung geht.

    Gräfe und Zwayer hätte man vielleicht auch umgekehrt erwarten können, aber sicherlich gut, dass man Stieler schon in die Weihnachtspause lässt, er hat genau wie Brych in der letzten Wochen nicht wirklich überzeugt.

    Mit Perl auch ein sehr erfahrener und abgeklärter Spielleiter für FRA-M05.

    Kampka überrascht mich auch ein wenig, hätte eher Drees oder so gerechnet.

    Cortus, Drees und Stegemann insgesamt mit Spielen, die man als 'OK' einstufen kann.

    Winkmann kann mit dem Fahrrad anreisen, doch ob er nach der Schiri-Kritik von Watzker der richtige ist, bleibt abzuwarten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gräfe und Zwayer umgekehrt war nicht möglich, da Zwayer erst Köln - Dortmund hatte.
      Winkmanns Ansetzung stand schon vor der Kritik von Watzke fest.

      Löschen
    2. Und Zwayer zu einem Spiel von Leverkusen zu schicken wäre auch verfrüht :-)

      Löschen
  3. Unverständlich das Gerach nachdem er vorgestern VO bei Schalke war morgen Assi bei Schalke ist, dass ist so diese Saison noch nicht vorgekommen. Das hätte man leicht vermeiden können.

    Weiß jemand was mit Welz und Ittrich ist?
    Denkt Ihr das es im Winter Aufsteiger geben wird?

    AntwortenLöschen
  4. Aufsteiger kann ich mir nicht vorstellen, außer wenn Welz länger ausfallen sollte. Dann wäre der Bremer Sven Jablonski mein Aufstiegsfavorit.

    AntwortenLöschen
  5. Assistentenwechsel in Frankfurt: Kleve ersetzt Stein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Übrigens wohnt Kleve wohl in Köln (obwohl er ja für Niedersachsen pfeift und ursprünglich aus Nordhorn kommt) und darf deshalb in deren Spiele nicht assistieren - falls sich noch jemand gewundert hat...

      Löschen
    2. Regional interessant ist das Derby auch für seinen "Gespann-Vertreter" Mark Borsch;)

      Löschen
  6. Auf der DFB-Seite steht beim Spiel Berlin - Darmstadt als Assistent Tim Schüler statt Markus Schüller wie es richtig wäre.

    AntwortenLöschen
  7. Puh... in Frankfurt fliegen die Ellenbogen! Perl lange sehr!!! souverän... rot wegen nachtreten hart! Aber jetzt 2 Ellbogen von Mainzer Seite verpasst! Nicht so leicht zu sehen und auch weniger eindeutig als letzte Woche bei dingert (und auch nicht stürmerfoul entschieden) aber bitter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe nur die Sportschau-Highlights gesehen, aber anhand derer wohl 1x Strafstoß + Dunkelgelb und 1x Freistoß + Gelb fehlend. Jeweils Arm-/Ellbogeneinsatz.

      Drees zwar läuferisch augenscheinlich nicht mehr der Stärkste, aber mit drei ausgezeichneten Strafraumbewertungen.

      Kampka ohne kritische Entscheidungen, nur mit etwas merkwürdigen, sehr hektischen Abstoß-Anzeigen auffällig ;)

      Löschen
  8. Gute Teamarbeit in München. Zwayer wollte Forsberg nur Gelb geben. Schiffner und/oder VO haben ihn richtigerweise umgestimmt. Rot ist hier zwingend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder er kam selbst drauf und das Gespräch war Show um die Karte wechseln zu können ;)

      Löschen
  9. Gute Leistung von Zwayer bislang. Hätte Leipzigs Torhüter allerdings verwarnen müssen.

    Ebenfalls Stegemann den Spieler von Ingolstadt beim Elfmeter.
    Vielleicht sogar Rot??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bislang überall gute Leistungen. Denke Gelb war richtig, da ballorientiert.

      Löschen
    2. Das einzige, was ich interessant finde ist, wie Zwayer zuerst auf gelb gekommen ist. Ist dann ja aber glücklicherweise durch die gute Gespannsarbeit geändert worden

      Löschen
    3. Laut The Third Team wird auf UEFA-Ebene gelehrt, bei Elfmetern unter Umständen auf die Verwarnung zu verzichten. Möglicherweise wird das vom DFB auch so gehandhabt.
      Siehe hier: http://footballrefereeing.blogspot.de/2016/12/referee-advent-calendar-door-13-when.html#.WFsGAVwwJ_k

      Löschen
    4. Niclas ist genauso ein Kreisschiri wie, wir vermutlich alle. Immer wieder interessant was für ein Schwachsinn er sicn aus den Fingern saugt. Bei beiden Strafstößen, hätte es Gelb geben müssen. Wer da auf Kreisebene keine Karte zeigt, hat den Rest des Spiels nur Probleme. Vergleichen mit DFB-Ebene kann man das sowieso nicht.

      Löschen
    5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    6. Nochmal ordentlich ;)
      Ein Strafstoß ist doch die höchste Spielstrafe und meiner Meinung nach muss man nicht immer die gelbe Karte bei Strafstößen zeigen, Hauptsache man hat noch Gelb gegeben. Gestern bei Zwayer war keine Gelbe für mich in Ordnung, bei Stegemann hätte es in meinen Augen Gelb geben müssen.

      Löschen
    7. Ja, nur ein Kreisschiri, aber einer mit guten Kontakten.
      http://fs5.directupload.net/images/161222/4bg897x5.png (UEFA Ref Network)

      Taktisches Foul / Unterbinden eines vielversprechenden Angriffs im 16er ist - um der neuen Notbremsenregelung "ideologisch" zu folgen - (bald) keine Gelbe Karte mehr, solange versucht wurde, den Ball zu spielen. Oder, wie es Collina und co. formulieren, "ein authentischer Versuch, den Ball zu spielen", vorliegt.
      Wird nicht versucht, den Ball zu spielen, gibt es für taktische Fouls im 16er nach wie vor Gelb.

      Aber gut, ich erinnere dich daran, wenn es 2017/18 in die Regeln aufgenommen wird.

      Löschen
    8. Die Frage ist, was beim DFB (im Elite-Bereich) gelehrt wird. Wenn diese Auslegung dort auch schon gelehrt wird, liegen Zwayer und Stegemann richtig, sonst ist es jeweils eine (unnötig) fehlende gelbe Karte.
      Gibt es weitere Beispiele aus der Hinrunde, an denen man vielleicht erkennen kann, was der DFB hier will?

      Löschen
    9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    10. Dankert hat bei Fährmanns "Foul" in Leipzig ja nicht darauf verzichtet - glaube nicht, dass es die Gelbe fürs Meckern gab, dafür kam sie zu prompt nach dem Pfiff. Eine Notbremse lag eigentlich auch nicht vor, der Ball war ja beim Kontakt schon fast im Toraus. Aber nicht die beste Szene, die da jetzt als Referenz dienen könnte. Vielleicht Brychs 11er in Wolfsburg-Frankfurt?

      Bei Zwayer kann es natürlich sein, dass er durch seine UEFA-Ausbildung geprägt ist, zumal er ja in seinen CL-Spielen nach Möglichkeit den UEFA Vorgaben folgt.

      Die Anweisung der UEFA wurde bislang nur für vereinzelte Szenen in deren Onlinenetzwerk geteilt. Ich könnte mir dennoch vorstellen, dass es top-down-Anweisungen an die einzelnen Nationalverbände gegeben hat. Zumindest diskutiert es das IFAB und wird es voraussichtlich im März für allgemeingültig erklären. Von daher ist es nicht auszuschließen, dass der DFB hier frühzeitig auf die höheren Verbände eingeht.

      Löschen
    11. Mag ja alles sein. In München reicht der Pfiff aus, keine Personalstrafe. Hab mich da auch mal informiert. Zitat Thorsten Perschke (DFB-Beobachter): "In München reicht der Pfiff aus, keine Personalstrafe. "In München reicht der Pfiff aus, keine Personalstrafe. Ingolstadt wäre es Gelb. Die UEFA-Anweisung kenne ich nicht. Habe auch keine entsprechende Info für Deutschland.
      Ende der Chat-Unterhaltung"

      Löschen
    12. *sorry schlecht copy & paste. aber entspricht der wahrheit ^^

      Löschen
    13. Dann freut es mich doch, dass er die Anweisung jetzt kennt.
      Ich kenne übrigens nur eine Person, die eine Nachricht eines DFB-Beobachters öffentlich zitiert (um nicht zu sagen nachplappert). Ich denke, ich brauche nichts weiter zu sagen...

      Löschen
    14. Was ist denn die Begründung dafür, dass in München der Pfiff reicht? Das ist doch zumindest ein vielversprechender Angriff, oder? Und ohne die UEFA-Anweisung wäre das dann Gelb...

      Löschen
    15. Ich sehe in München keine gelbe Karte als notwendig! Vielleicht möglich, ja!

      Außerdem wird seit Jahren (in Bayern sehr forciert) angewiesen, bei einem Strafstoß nur gelb zu zeigen, wenn das Foul es definitiv erfordert und nicht "weil es einen Strafstoß gibt"!

      Löschen
  10. SR-Wechsel in München! Laut sky pfeift jetzt Marco Fritz :-D

    AntwortenLöschen
  11. Dieses frühe Karte ziehen von Zwayer gefällt mir gar nicht... ist ja an sich kein Problem, wenn dadurch Diskussionen oder eine eventuelle Rudelbildung verhindern werden können. Aber wer 2mal innerhalb von 5 Tagen erst Gelb zieht und anschließend seine Meinung in Rot ändern, wirkt zu hektisch und inkonsequent.

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube das war echt Zufall... Ich finde das generell eig gut weil das direkt (normalerweise) Klarheit schafft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es schafft wirklich in vielen Fällen Klarheit. Mich stört nur, dass er die gezogene Karte dann nicht zeigt. Natürlich war Rot gestern die absolut richtige Wahl, aber dann mit einer gelben Karte in der Hand zum Spieler zu sprinten ist meiner Meinung dann total kontraproduktiv. Wenn ich mir nicht sicher bin rede ich doch erst mit dem Assistenten, bevor ich eine Karte raushole.

      Löschen
  13. Wenn ich so pfeiffe wie in der Bundesliga werde ich verdroschen umgekehrt genauso

    AntwortenLöschen
  14. Bei der Welt-Schiedsrichterin-Wahl von der zweifelhaften Organisation IFFHS wurde Bibiana Steinhaus 2. und Riem Hussein 7.
    Bei den Männern hat Felix Brych ebenfalls Platz 7 erreicht, TheThirdTeam kommt bei einem Europa-Ranking mit Platz 8 auf eine ähnliche Einstufung (IFFHS berücksichtigt auch nur UEFA-Leute für die Top-Platzierungen)

    AntwortenLöschen
  15. Wieso zweifelhaft? Die Platzierungen finde ich gerechtfertigt und sind für die jeweiligen Schiedsrichter und Schiedsrichterin ein toller Erfolg . Brych für mich nicht auf Augenhöhe mit den top fünf Schiedsrichtern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zweifelhaft, weil das Wahlverfahren nicht wirklich transparent ist und die vergangenen Jahre doch erstaunliche Ergebnisse produziert haben. Auch in diesem Jahr gibt es ein paar Merkwürdigkeiten, z.B. Marciniak und Mazic nur auf Platz 17 bzw. 21.
      Die Platzierungen der Deutschen gehen in Ordnung, da stimme ich dir zu.
      Das komplette Ranking:
      http://footballrefereeing.blogspot.de/2016/12/clattenburg-elected-as-worlds-best.html#.WGJOs1PhA-c

      Löschen
    2. zur IFFHS:
      https://de.wikipedia.org/wiki/International_Federation_of_Football_History_%26_Statistics#Kritik

      Löschen
  16. Oh ok stimmt Mazic sehe ich natürlich auch unter den top 10. Danke für die Info

    AntwortenLöschen
  17. Meine Bewertungen (Begründung auf Anfrage):
    Winkmann: 7,8-7,9
    Kampka: 8,4
    Drees: 8,4-8,5
    Perl: 7,9
    Zwayer: 8,4-8,5
    Hartmann: 8,1
    Gräfe: 8,2 (Kompromiss für die Handspiel-Szene v. Dragovic, kann mich dort nicht entscheiden)
    Stegemann: 8,1
    Cortus: 8,4

    AntwortenLöschen
  18. Auffallend für mich das alle vier Neulinge bisher ihre Sache sehr gut gemacht haben . Die schlechtesten Spieleleitungen wurden allesamt von FIFA Schiedsrichter geleitet. Ich denke da Fritz in Freiburg , Dankert in Leipzig , und vor allem Dingert hat in Frankfurt .Sonst auch viele Fehlentscheidungen von auffallend FIFA Schiedsrichter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das war in der Hinrunde auffällig. Mit Brand, Drees und Stegemann noch weitere Nicht-FIFA-SR mit guten Leistungen, während die meisten FIFA-Leute nicht überzeugen konnten. Bei Dankert war es immerhin nur ein einmaliger Ausrutscher, der Rest war ja durchaus gut. Auch Gräfe war weitesgehend gut, bei den anderen FIFA-SRn waren zu viele Fehler dabei.

      Löschen
  19. Ich weiß aus sicherer Quelle, dass Steinhaus noch im Winter (!) aufsteigen wird, weil wegen des Videobeweises ab der kommenden Saison mehr Schiedsrichter benötigt werden. Ihren Platz in der 2. Liga wird Patrick Schult bekommen. Am Ende des Trainingslager soll das offiziell bekannt gegeben werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich nicht, da Steinhaus nach Ablauf der Hinrunde nur im Mittelfeld platziert ist. Wenn es jetzt tatsächlich einen Winteraufsteiger geben sollte, kann es nur Sven Jablonski sein, der in der Rangliste ganz oben steht.

      Löschen
    2. Welche Rangliste und wo kann man die nachlesen ?

      Löschen
    3. Klingt nicht ganz abwegig, ein zusätzlicher Aufsteiger macht durchaus Sinn. Darüber, wer aufsteigt kann man streiten. Ich persönlich sehe Steinhaus nicht in der Bundesliga, aber es ist durchaus zu erkennen, dass Fröhlich in dieser Sache "offener" ist als Fandel - wobei dessen Haltung plausibel schien. Erwähnenswert, dass Steinhaus als einzige 2.BL-SRin in der 2.Runde des DFB-Pokals eingesetzt wurde - ein Indiz für diese "Sonderstellung".
      Auch Patrick Schult als Nachrücker liegt nicht ganz fern.
      Wenn sich diese Information als richtig herausstellt sollte Steinhaus dringendst an ihrer Fitness arbeiten, denn wer bereits in einem Zweitligaspiel Probleme hat, dem Spiel zu folgen, der wird diese in der Bundesliga erst recht haben. Dennoch viel Erfolg, wenn sich das hier bewahrheitet.

      Löschen
    4. Bei deiner Argumentation gebe ich dir voll und ganz recht . Es zeigt sich auch an den vier Ansetzungen in der zweiten Liga die sie hatte allesamt attraktive spiele mit einem hohen Zuschaueraufkommen . Es stimmt schon dass sie körperliche Defizite hat . Houward Web sollte zusammen mit ihr an der Fitness arbeiten . Aber ich denke wenn der Videobeweis kommt wird sie wegen ihrerm hohen Sachverstand mehr im Übertragungswagen sitzen .

      Löschen
    5. Mit Howard Webb, wegen dem hohen Sachverstand! :-) Kann mir trotzdem zum jetzigen Zeitpunkt keinen Aufstieg vorstellen, da es mindestens 10 SR gibt, die nach der Hinrunde besser sind als sie.

      Löschen
    6. Wer ist nach deiner Meinung besser als sie ?

      Löschen
    7. Auf alle Fälle besser sind Dietz, Jablonski und Storks, um nur 3 zu nennen.

      Löschen
    8. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Steinhaus in der BL aufsteigen soll.

      Löschen
    9. Schließe mich Marvin an, zumindest nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Aber mal abwarten.

      Löschen
  20. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Rangliste nach Kicker Noten erstellt. Wobei ich mich schon mal Frage nach welchen Kriterien der Kicker bewertet . 1. Badstübner 2 . Jöllenbeck 3. Schlager 4. Rhode 5. Steinhaus 6. Gerach 7. Jablonski 8. Kempkes 9. Sather 10. Aarnik 11. Thomsen 12. Siewer 13. Storks 14.Petersen 15.Günsch 16. Schröder 17.Alt 18. Koslowski 19. Kempter 20. Heft . Wie gesagt nur nach Kicker Noten denke aber das die tatsächliche DFB Rangliste ähnlich sein wird . Wie denkt ihr darüber ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem bei den Kicker-Noten ist immer, dass z.B. auch Fehler der Assistenten in diese Note mit einfließt. Außerdem finde ich in dieser Saison einige Noten Recht zweifelhaft.

      Löschen
    2. Fehlerteufel : 19. Dietz 20. Kempter 21. Heft sorry ..

      Löschen
  21. Steinhaus steigt nicht mehr in die 1 Liga auf und sorry,aber das ist meiner Meinung auch gut so. So sympathisch sie wirklich ist, rein leistungstechnisch gehört sie nicht in die 1 Liga. Das hat für mich nichts mit dem Geschlecht zu tun, beispielsweise könnte ich mir Dr. Hussein in ein paar Jahre super in der 1. Liga vorstellen. Steinhaus' Leistungen haben mich noch nie so sehr überzeugt. Als Aufsteiger kommen für mich eher Jablonski, Dietz und Schröder in Frage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gebe Dir völlig Recht. Bibiana in der Bundesliga wäre ein Witz. Aus gutem Grund wird sie in der BuLi nicht als SRA eingesetzt, da sie mit den Sprints der Stürmer nicht mithalten kann und immer meterweise hinterher hinken würde. Stelle sie dir mal als SR bei einem Spiel Leipzig gegen Hoffenheim vor. Da bräuchte sie schon nach 15 Minuten ein Sauerstoffzelt oder eine Mund zu Mund-Beatmung von Howard Webb.

      Löschen
    2. Einen Witz mit Bibiana in der Bundesliga finde ich nun wirklich nicht. Laut Kicker ist sie immerhin auf Platz 5!!. Nur zum Beispiel der von euch favorisierte Dietz liegt auf Platz 19 ! . Ich gebe euch aber trotzdem recht das Bibiana für die Bundesliga wahrscheinlich zu langsam ist. Zum Teil kann man das aber durch ein gutes Stellungsspiel wettmachen. Habe da aber vollstes Vertrauen in die Kommission wen sie in die Fußball Bundesliga aufsteigen lassen. In gut einer Woche sind wir schlauer da ist das Trainingslager in Mallorca beendet

      Löschen
    3. Aber aus welcher Quelle stammt diese Information überhaupt?

      Löschen
    4. Also Anonym 04.01.2017, 21:50

      Löschen
    5. Ich finde es auch nicht als Witz, schließlich ist Bibiana seit nunmehr 1 1/2 Saison ohne große Fehler. Ich bin überzeugt, dass der Aufstieg unter der neuen Leitung von Lutz-Michael Fröhlich sachlich diskutiert wird und Sie spätestens im Sommer, wenn Ihre Leistungen in der Rückrunde weiterhin so stabil bleiben, in die Bundesliga aufsteigt.

      Löschen