29. September 2016

6. Spieltag: Spitzenspiel für Siebert

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 6. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
30.09.2016
20:30
RB Leipzig -                           FC AugsburgHarm Osmers, Florian Heft, Thomas Gorniak, Christof Günsch
01.10.2016
15:30
Bayern München -                1.FC KölnDaniel Siebert, Lasse Koslowski, Markus Häcker, Tobias Christ
01.10.2016
15:30
Hertha BSC -               Hamburger SVGuido Winkmann, Christian Bandurski, Arno Blos, Sören Storks
01.10.2016
15:30
FC Ingolstadt -                     1899 HoffenheimRobert Kampka, Sascha Thielert, Benedikt Kempkes, Markus Schüller
01.10.2016
15:30
Darmstadt 98 -                 Werder BremenJochen Drees, Timo Gerach, Christian Gittelmann, Thomas Stein
01.10.2016
15:30
SC Freiburg -                 Eintracht FrankfurtMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Benjamin Cortus
  01.10.2016
18:30
Bayer Leverkusen -        Borussia DortmundManuel Gräfe, Guido Kleve, Markus Sinn, Sven Jablonski
02.10.2016
15:30
VfL Wolfsburg -                    FSV MainzBenjamin Brand, Florian Badstübner, Frederick Assmuth, Christian Fischer
  02.10.2016
17:30
Schalke 04 -                  Borussia MönchengladbachSascha Stegemann, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Arne Aarnink

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
SV Sandhausen - Dynamo Dresden: Günter Perl, Michael Emmer, Katrin Rafalski, Steffen Brütting
Hannover 96 - FC St. Pauli: Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Eric Müller
1.FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld: Frank Willenborg, Holger Henschel, Henrik Bramlage, Asmir Osmanagic
Fortuna Köln - Hallescher FC: Tobias Welz, Dustin Sikorski, Alexander Ernst
Sportfreunde Lotte - FSV Frankfurt: Deniz Aytekin, Patrick Hanslbauer, Roman Potemkin
MSV Duisburg - Chemnitzer FC: Wolfgang Stark, Timo Wlodarczak, Philipp Hüwe

Kommentare:

  1. In dieser Saison kommen ja kaum noch Erstliga-SR als VO zum Einsatz, nicht mal bei den "Top-Spielen".

    Kempter ist wohl verletzt, da er zum 4.mal in Folge gar keinen Einsatz hat.

    AntwortenLöschen
  2. Bundesliga-Beteiligung auch in der RL Nordost. Jan Seidel ist dort als Assistent im Einsatz:
    So., 02.10. 13.30 Uhr:
    Viktoria Berlin - RB Leipzig II: Burghardt - Seidel, Alm

    AntwortenLöschen
  3. Wo hat den der Torrichter bei Schalke-Salzburg Grad hingeschaut??? Des war ja nicht mal annähernd knapp....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, das Tor, was anschließend zählte für mich persönlich irregulär, da es für mich hohes Bein war

      Löschen
    2. Stell dir mal vor, der hätte das dann abgepfiffen!? So ist es ja relativ schnell vergessen, da ja das Tor gefallen ist...
      Trotzdem zeigt das wiedermal den zweifelhaften Nutzen der Torrichter!

      Löschen
    3. Weil wir grad beim analysieren dabei sind. Hier eine kuriose Szene, die gestern in der Europa Leaque passiert ist.

      Kurz vor dem Pausenpfiff gab es eine Schrecksekunde für Wien, zugleich die Szene des Spiels. Der französische Schiedsrichter Tony Chapron besprach sich nach einem vermeintlichen Treffer von Iñaki Williams (45.+1) mit seinen Assistenten, gab das Tor nicht und entschied wegen umstrittenen Fouls von Richard Strebinger auf Strafstoß. Wenige Augenblicke später revidierte er seine Entscheidung noch einmal und pfiff zur Halbzeitpause.

      Kurios ist, dass er damit nach einer Reihe von Fehlentscheidungen am Ende die richtige Entscheidung traf, gleich zwei Spieler waren nämlich in der Entstehungsgeschichte im Abseits gestanden. Die Gelbe Karte von Strebinger wurde zurückgenommen. Dennoch eine sehr unglückliche Gespannsarbeit.

      Aus meiner Sicht ein mittelschwerer bis schwerer Fehler, der hauptsächlich auf den SRA geht. Sollte mMn mit einem Abzug von 0,2-0,3 "bestraft" werden. Eins ist aber Fakt: Es wurde die richtige Entscheidung getroffen. Ein Finale wird dieses Finale aber nicht pfeifen.


      Eure Meinung dazu?

      https://www.facebook.com/IGSchiedsrichter/videos/vb.504710186385647/531514543705211/?type=2&theater

      Löschen
    4. Na, Reiner, mal wieder beim Third Team abgekupfert?

      Löschen
    5. Nö, weil lt. DFB-Bepobachter Hassan Belkadi hier kein Abzug erfolgt. Nur eine Meldung im Bericht! Inwiefern das dritte Team das aufgegriffen hat und was die dazu denken, ist mir nicht bekannt!

      Löschen
    6. "Die" stehen auf dem Markt und verkaufen Äpfel. Hat meine Oma schon immer gesagt.

      Sämtliche UEFA-Beobachter bzw. andere Offizielle, mit denen "wir" darüber gesprochen haben (und deren Namen ich hier nicht nenne, Quellen werden nämlich normalerweise geschützt - kleiner Hinweis vom Hobbyjournalisten zum professionellen Journalisten), gehen tatsächlich in die Richtung 8.0 (im UEFA Bericht ist das ein vernichtendes Urteil) oder gar 7.7 (no control). Wenn es zutreffen sollte, dass das beim DFB mit +-0 gewertet wird, dann gute Nacht.

      Löschen
    7. Ich denke, hier wird auch sehr entscheidend sein, was das Team dem Beobachter zur Kommunikation erzählt. Wenn sich dort der Eindruck bestätigt, dass es vor allem die Schuld des SRA war, könnte Gautier selbst vielleicht glimpflich davonkommen.

      Löschen
    8. Die Frage stellt sich doch gar nicht! Wer hier der Meinung ist, dass sowas ohne Abzug abläuft ist einen detaillierten Kommentar nicht wert!
      Philipp, ja das wäre dann die Version mit der 8,0 - mehr wird das nicht... Das ist doch Zirkus und keine Schiedsrichterei auf UEFA-Niveau! Was wird denn da geredet? Erstmal nix, dann gibt es Tor! Dann oh da war abseits woraufhin man erstmal Elfer gibt da ja vor dem abseits ein Foul war und dann kommt man auf die Idee, dass bereits beim 1. Abspiel ein Abseits vorliegt...
      Hätte man 3 SR mit Holzfahnen könnte ich noch etwas Verständnis aufbringen, so nicht wirklich

      Löschen
  4. Es fällt auf, dass man häufig versucht die Gespanne nicht vollends durcheinander zu würfeln. Einfach das man die Assistenten beisammen lässt.

    z.B. Dankert mit Borsch, Lupp
    oder jetzt Stegemann mit Schiffner, Achmüller

    AntwortenLöschen
  5. Schütz statt Gasteier VO in Heidenheim.

    AntwortenLöschen
  6. Daniel Schlager leiterte unauffällig, unaufgeregt und nahezu fehlerfrei, fürs zweite Spiel richtig gut.

    AntwortenLöschen
  7. Osmers hat Potential, man merkt aber noch einige Unsicherheiten in seiner Leitung... auch nicht fehlerfrei... trotzdem positiver Gesamteindruck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Osmers stimme ich zu, die (noch) größere Akzeptanz wird noch kommen. Aufgeregt hat mich heute Siebert. Köln spielt 90 Minuten auf Zeit. Keine gelbe und 3 Minuten Nachspielzeit

      Löschen
    2. Wenn du das Verhalten von Horn meinst, das war alles noch im Rahmen.
      Und drei Minuten dafür, dass sonst nicht viel passiert ist, ist schon ok.

      Löschen
  8. Leverkusen heute als Heimatmannschaft im roten Auswärtstrikot.
    Damit Gräfe Schwarz tragen konnte?

    Fänd ich ja bisschen merkwürdig. Hätte Gräfe locker Blau tragen können...Oder nehmen die Schiedsrichter nicht alle Trikotsätze mit zum Spiel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir vorstellen, dass bereits im Laufe der Woche abgesprochen wird, wer welches Trikot trägt, sodass die SR nur eine Trikotfarbe dabei haben.
      Der HSV beispielsweise hatte bereits Mitte der Woche gesagt, dass im neuen Auswärtstrikot gespielt wird.
      Ist nur eine Vermutung, aber so würde ich mir das denken

      Löschen
    2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das am SR-Trikot lag.
      Eine mögliche Erklärung wäre, dass das gelbe Dortmunder Trikot auch schwarz enthält und deshalb als nicht kompatibel zum schwarzen Leverkusen-Trikot empfunden wurde. Trotzdem hätte Dortmund dann ja eigentlich ausweichen müssen (auf das weiße 3. Trikot)...
      Oder Leverkusen wollte einfach in Rot spielen, weil es in Schwarz zuletzt nicht gut lief - hat ja auch geklappt...
      Generell denke ich, dass die Trikotfrage in der BL erst vor Ort vom SR geklärt wird - vor ein paar Jahren war das auf jeden Fall so.

      Löschen
    3. Trikotfarbe der Mannschaften steht immer schon ein paar tage vorher fest. Bei z.B. Spielen von Schalke kann man die Trikotfarbe der Mannschaften im Internet ein paar Tage vorher sehen.

      Löschen
  9. Stegemann hat mal wieder seine Untauglichkeit als BL-Schiedsrichter gezeigt, lächerlicher Elfmeter!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2:0 auch unberechtigt, klarer Schubser gegen Traore!
      Da liegt die Latte für einen Elfmeter knapp über der Grasnarbe!

      Löschen
  10. Da ist jemand Borussia M'gladbach-Fan...

    Ich muss sagen, starke Leistung. Für mich ist Stegemann definitiv Favorit für die Fifa-Liste. Selten so einen extrem laufstarken, dynamischen Schiedsrichter gesehen.
    Der Elfmeter war völlig berechtigt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Elfmeter war okay, die Zweikampfbewrtung auch. War eine solide Leistung von Stegemann in seinem ersten Topspiel.
      Für mich ist aber Brand der Brych-Nachfolger Nr. 1 mit Potenzial zum Weltschiedsrichter. So ruhig und entspannt habe ich selten einen Schiedsrichter gesehen, einfach cool der Bursche. Gefällt mir vom Stil her wesentlich besser als Stegemann, ist aber Geschmackssache.

      Wen seht ihr eigentlich als Nachfolger der 3 Aufhörenden (Perl, Stark, Dr.Drees)?
      Ich denke, es werden 3-4 nominiert.
      21 stehen momentan auf der 2. Liga-Liste.
      Die 7 Aufsteiger werden nicht aufsteigen.
      Aarnink
      Alt
      Dietz
      Gerach
      Heft
      Jablonski
      Kempter
      Petersen
      Rohde
      Schröder
      Siewer
      Storks
      Steinhaus
      Dr.Thomsen

      Meine 4 Favoriten aus den 14:
      Gerach, Steinhaus, Jablonski und Schröder


      Eure Meinungen???

      Löschen
    2. Jablonski auf alle Fälle, absoluter Topmann. Dazu Dietz und Schröder.

      Löschen
    3. Die Saison ist noch viel zu jung, um jetzt schon über mögliche Aufsteiger zu philosophieren! Obwohl, der Bremer Jablonski ist schon ein überragender Schiri.

      Löschen
    4. Ich finde bis jetzt Daniel Schlager der Shootingstar der 2. Liga

      Löschen
    5. Shootingstar nach zwei Spieltagen finde ich übertrieben, seine Leistung in Nürnberg war aber ohne Zweifel sehr stark.

      Ich hätte Sören Storks noch auf dem Zettel.

      Löschen
    6. Die größten Chancen hat meiner Meinung nach Christian Dietz, da zwei Bayern aufhören und Badstübner noch zu unerfahren ist. Leistung, Alter und Erfahrung stimmen bei Dietz auch, insofern müsste er diese Saison schon viel falsch machen um nicht aufzusteigen.
      Der regional passende Nachfolger für Drees ist natürlich Gerach, aber ich denke Kempter und Petersen dürften bei der Entscheidung auch eine Rolle spielen, zumal sie deutlich mehr Erfahrung aufweisen, ohne viel älter zu sein.
      Letzlich gibt es aber im Moment viele gute Kandidaten, auch aus Norddeutschland und NRW. Der DFB wird diese in dieser Saison gut testen können, die zweite Liga bietet ja viele interessante Spiele.

      Löschen
    7. Ich verfolge Dietz nicht regelmäßig genug, um da mitreden zu können - wenn es um Regionalproporz geht, wäre Westfalen aber mal wieder an der Reihe. Immerhin hat mit Kinhöfer der letzte schon vor mehr als einem Jahr aufgehört, während in Bayern "nur noch" 5 übrig bleiben würden..

      Löschen
    8. Jablonski finde ich nicht so stark. Klar das sieht jeder anderst. Schlager muss man Zeit geben sicherlich ein Hoffnungsträger . Brand als kommenden Weltschiedrichter zu sehen doch sehr gewagt.

      Löschen
    9. Wenn du Jablonski als nicht so stark findest, bist du entweder kein SR oder hast noch kein Spiel von ihm in voller Länge gesehen. Schau dir, wenn es dir möglich ist, mal ein Spiel von ihm live im Stadion an. Dann wirst du eine andere Meinung haben.

      Löschen
    10. Ok werde sein nächstes 2 Liga Spiel auf Sky anschauen! Dann mehr zu dem Thema .

      Löschen
  11. Durch einen höheren bedarf an Schiedsrichter wegen dem Video Beweis steigen nächstes Jahr mehrere aus der 2 Buli auf denke 5-7 Stück

    AntwortenLöschen
  12. Katrin Rafalski bitte als Assistentin in die BL, Bibi als SR sowieso.
    Riem Hussein in die 2. Liga, Angelika Söder in die 3. Liga.
    Dazu Ines Appelmann und Karoline Wacker als Assistentinnen hoch!

    Fröhlich muss jetzt die Versäumnisse Fandels nachholen. Diese Damen sind nämlich absolute Weltklasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis auf Frau Steinhaus nicht dein Ernst oder??

      Löschen
    2. Allein Rafalski in die BL ist doch berechtigt. Habe noch keinen einzigen Fehler von ihr in der 2. BL gesehen und sie ist zudem wesentlich fitter als mancher BL-Assistent (Fischer, Thielert,...)

      Löschen
    3. Steinhaus - Rafalski, Wacker - Hussein

      Könnte ich mir so in der BL gut vorstellen.

      Löschen
    4. Genau und das ganze gleich mal im Signal-Iduna-Park gegen S04 😂

      Löschen
    5. Jetzt nicht gleich übertreiben.

      Löschen
    6. Es geht nach Leistung und nicht nach Geschlecht und das ist gut so . ich habe da vertrauen in die Kommission .

      Löschen
    7. Sollte ein Scherz sein...
      Aber glaubt ernsthaft jemand, dass Fröhlich was ausbügeln muss bzw. das überhaupt will!? Er war eng mit Fandel zusammen und die Kommission ist ja die selbe... Fröhlich entscheidet jetzt genau so wenig allein, wie zuvor Fandel! Das passt schon so... Mich stört da nur einer, aber naja...

      Löschen
  13. Es leiten ja auch keine Männer Bundesligaspiele der Frauen alles gut so wie es ist.

    AntwortenLöschen
  14. Meine Bewertungen
    Osmers: 8.5
    Siebert: 8.4
    Winkmann: 8.1-8.2
    Kampka: 8.1
    Drees: 8.3
    Fritz: 7.6
    Gräfe: 8.3-8.4
    Brand: 8.3-8.4
    Stegemann: 8.4

    Begründungen auf Anfrage ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kommst du zur Note von Fritz? Wie viele Fehler hat er deiner Meinung nach gemacht?

      Löschen
    2. Reine Fehler: 2 fehlende Rote Karten (Hustzis Tritt - voll in seinem Sichtfeld, Abrahams Tätlichkeit im Rudel)
      Aber meine Note begründet sich eher in der mangelhaften Kontrolle: Er hat das Spiel über längere Zeit nicht im Griff gehabt und sich zu passiv verhalten. Dadurch kam es zu harter Spielweise und wiederholten Auseinandersetzungen. Er schien nicht vorbereitet für solch ein Spiel.
      Für mich ist die Leistung deshalb maximal im 7.5-7.7 Bereich einzuordnen.

      Was ist deine Meinung dazu?

      Löschen
    3. Also ich persönliche sehe das ähnlich. Zwar kam Fritz mit einem guten Vorteil, der zum Tor führte gut in das Spiel,l allerdings verlor er aus meiner Sicht anschließend zunehmend die Kontrolle des Spiels, was zu teilweise hartem Einsteigen beider Mannschaften und auch einer Rudelbildung führte. Insgesamt würde ich mich aufgrund mindestens einer versäumte Roten Karten, allerdings mit dem guten Vorteil im Hinterkopf bei 7,7 einpendeln, da einfach die nötige Spielkontrolle nicht vorhanden war.

      Winkmann hab ich persönlich ein bisschen besser gesehen. Er hat früh versucht die Aggressivität aus der Partie zu nehmen, was ihm auch eigentlich ganz gut gelang. Die Strafstoßentscheidung war für mich auch in Ordnung, daher für mich eine 8,4.
      Aber vielleicht kannst du ja nochmal sagen, wie du zu deiner Einschätzung kamst:)

      Löschen
    4. Bei Winkmann waren das einfach zu viele Verwarnungen, das hat das Spiel mMn nicht gebraucht. Und dann hat er das nicht konsequent durchgezogen, bei seiner Linie hätte z.B. Holtby Gelb/rot bekommen müssen. Strafstoß für mich auch OK.

      Löschen