13. Juli 2016

Fröhlich neuer Schiedsrichter-Chef, Brych Schiedsrichter des Jahres

Diese Woche haben sich die Bundesliga-Schiedsrichter in Grassau auf die neue Saison vorbereitet. Neben den neuen Regeln, der Testphase für den Video-Assistenten und Fitnessübungen- und tests standen auch einige Verabschiedungen und Ehrungen auf dem Programm.

Verabschiedet wurde neben Knut Kircher, Florian Meyer, Thorsten Schriever, Peter Sippel, Florian Steuer und Michael Weiner, die alle ihre SR-Laufbahn beenden, auch Herbert Fandel, der nach sechs Jahren den Vorsitz der Schiedsrichter-Kommission Elite aufgibt, aber unter anderem Vorsitzender des Schiedsrichter-Ausschusses und Mitglied der UEFA-SR-Kommission bleibt.
Ihm folgt der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Lutz-Michael Fröhlich als "Chef" der Bundesliga-Schiedsrichter nach. Der 58-Jährige war zuvor Abteilungsleiter für Schiedsrichter beim DFB. In seiner aktiven Karriere hat er von 1989 bis 2005 genau 200 Bundesliga-Spiele geleitet. Neben einigen Europapokal-Spielen dürfte das DFB-Pokalfinale 2003 sein Karriere-Highlight darstellen.

EM-Schiedsrichter Felix Brych wurde zum dritten Mal als Deutschlands Schiedsrichter des Jahres ausgewählt. Er hat in der abgelaufenen Saison die meisten Spiele in der Bundesliga geleitet, darunter einige brisante Spiele und mit Ausnahme einzelner Fehlentscheidungen meist gute oder sehr gute Leistungen gezeigt. International gehört Brych weiterhin zur europäischen Spitze, was sich in den Ansetzungen widerspiegelt, darunter Vierterfinal-Spiele in der Champions League und bei der EM.

Als Schiedsrichterin des Jahres hat der DFB Riem Hussein ausgewählt. Sie erhält die Auszeichnung zum zweiten Mal, nachdem sie in der abgelaufenen Saison in der 3. Liga debütiert hat und bei den Frauen ein Champions-League-Viertelfinale leiten durfte.

Kommentare:

  1. Beste Schiedsrichterin des Jahres 2015/2016 wurde Riem Hussein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zurecht, gute Saison in der 3. Liga und international top!


      Weiß jemand was über Assistenten-Aufsteiger in der 1./2. Liga?

      Löschen
  2. 1.Liga: Daniel Siebert / Lasse Koslowski / Jan Seidel
    2. Liga: Lasse Koslowski / Henry Müller / Robert Wessel

    AntwortenLöschen
  3. Kampka - Kempter - Kempkes

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es noch mehr Gespann-Informationen?

    Wenn dieses Gespann bestätigt, dann könnte es bedeuten, dass Dingert/Christ/Aarnink zusammenbleiben, obwohl Kempkes eigtl. öfter bei Dingert (s. 2.BL) assistierte als Aarnink, da Aarnink für Niedersachsen-Beteiligungen mit Dingert nie verfügbar. Aarnink hätte demnach besser zu einem der beiden Aufsteiger vom NFV gepasst, Kempkes zu Dingert. Habe größte Zweifel, dass es dann noch Günsch wird.
    Das heißt aber auch, dass Schiffner zu Zwayer und Blos nicht zu Kampka, obwohl dessen Platz in Winkmanns Team gut Schüller hätte einnehmen können.
    So gibt es immer entweder bestimmte Einschränkungen hinsichtlich Ansetzungen nur bei bestimmten Teams oder häufige Wechsel, so dass das Argument des Bildens oder Zusammenbleibens eines festen Teams kaum angeführt werden kann.
    Das kann sich alles verstärken, sollten meine Erwartungen zumindest hinsichtlich Badstübner zu Hartmann, Leicher/Schlager zu Cortus und Sather zu Rohde nicht wahr werden.
    Besonders gespannt jetzt auf Teams Osmers und Willenborg, mit Schüller und Günsch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bisher kenne ich nur 40 Assistenten für Liga 2, kennt jemand noch die fehlenden 2 Aufsteiger (eingerechntet habe ich schon Osmanagic, Fritsch, 3x Müller, Paltchikov, Brütting, Bacher, Wessel, Lossius sowie Verbleib Bokop als Assistent)?

      Löschen
    2. ... meine natürlich Sather zu Dankert.

      Löschen
    3. Bundesliga-Gespann: Frank Willenborg/
      Sven Jablonski/Christoph Bornhorst

      Löschen
    4. Dann könnte Blos zu Schmidt gehen und Schüller seinen Platz bei Winkmann einnehmen.
      Aber auch Thomsen könnte zu Winkmann und dann Günsch zu Welz.

      Löschen
    5. Frage mich, warum Jablonski/Gorniak getrennt werden und Badstübner in Cortus' Team, da ich beim Aufsteiger mit dem erfahrenen Leicher gerechnet hätte, anstatt direkt 2 Neulinge in Liga 1 als Assistenten.

      Wenn Aarnink jetzt nicht zu Osmers, sondern bei Dingert bleibt, wird es relativ merkwürdig. Allerdings ist bei der Trennung Jablonski/Gorniak nun vielleicht auch die von Grudzinski/Henschel möglich und Henschel geht mit Heft zu Osmers, Grudzinski bei Ittrich dann entweder mit Aarnink oder mit Günsch, wenn der nicht zu Dingert ins Team kommt. Ansonsten wäre er bei Osmers.

      Blos dann bei Schmidt, Schüller höchstwahrscheinlich bei Winkmann.

      Es wäre eigentlich auch denkbar, wenn Sinn zu Schmidt und Gorniak dafür zu Gräfe.
      Das Gespann Brand/Schröder/Assmuth ist in der Zusammensetzung auch nicht für allzu viele Spielkombinationen geeignet. So wie es jetzt aussieht, wird sich daran aber nichts ändern.

      Ist Siewer dann wirklich Ersatz?

      Bin nach wie vor wirklich richtig gespannt auf die weiteren, ausstehenden Bestätigungen der Gespanne.

      Löschen
    6. Das wird auf jeden Fall interessant:)
      Liegt ja vor allem an den vielen Veränderungen mit den vielen aufhörenden SR und den neuen Assistenten.
      Vielleicht kann man ja mal kurz zusammenfassen, was wir relativ sicher wissen bzw. auch was wir vermuten. Auf jeden Fall sollte klar sein, dass viele Teams aus der letzten Saison möglicherweise getrennt werden.
      Bin mal gespannt, gerade weil es ja auch Gespanne geben könnte, die regional nicht wirklich zusammenpassen, wenn wir jetzt zum Beispiel auf Brand/Schröder/Assmuth blicken, die aus 3 verschiedenen Verbänden stammen und somit nicht für alle Spiele zur Verfügung, vielleicht gibt es da ja auch eine Veränderung, mal abwarten

      Löschen
    7. Ich fände es ja mal sinnvoll, wenn Aytekin sein internationales Gespann auch in der Bundesliga hat, also mit Kleve und Häcker. Das würde allerdings für weitere Änderungen sorgen, da Dietz ja irgendwo hin muss (vielleicht zu Stark?).
      Bei Zwayer ist es ja sehr wahrscheinlich, dass er Schiffner für Steuer bekommt.

      Löschen
    8. Sinnvoll wäre so vieles;)! Beispielhaft Aytekin/Kleve/Häcker, Gräfe/Jablonski/Gorniak, Schmidt/Sinn/Blos, Brand/Dietz/Assmuth, Willenborg/Schröder/Bornhorst...Siewer könnte nächste Saison regulärer Assistent werden und Fischer ersetzen, könnte auch anstelle Bornhorsts, wenn Assmuth zu Stegemann und Stein zu Brand. Ansonsten Stein/Emmer zu einem Aufsteiger (Dietz) oder komplett zu Brand, sollte der Aufsteiger nicht aus Bayern kommen, dann einen weiteren Assistenten-Aufsteiger zu Willenborg oder Brand. Gerach/Gittelmann und Pickel/Petersen zu den weiteren Aufsteigern. Oder dann wird nochmal alles durcheinander gewürfelt;). Heijeijei...

      Löschen
  5. 1 Liga Cortus / Badstübner / Schlager

    AntwortenLöschen
  6. 1 Liga Osmers / Gorniak / Aarnink

    AntwortenLöschen
  7. Tipps 3.Liga:
    DUI-PAD: Cortus
    CHE-SON: Gerach
    ERF-HAL: Storks
    KIE-FRA: Willenborg
    WEH-AAL: Steinhaus
    MAI-ZWI: Schlager
    REG-ROS: Siewer
    MÜN-OSN: Kampka
    BRE-LOT: Günsch
    MAG-KÖL: Schröder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine

      Duisburg - Paderborn: Stark
      Chemnitz - Großaspach: Cortus
      Erfurt - Halle: Schmidt
      Kiel - Frankfurt: Stegemann
      Wiesbaden - Aalen: Siebert
      Mainz 2 - Zwickau: Willenborg
      Regensburg - Rostock: Dingert
      Münster - Osnabrück: Dankert
      Bremen 2 - Lotte: Brand
      Magdeburg - Köln: Hartmann

      Löschen
    2. Tipps 3.Liga:
      DUI-PAD: Petersen - Osmanagic, Winter
      CHE-SON: Heft - Bokop, Neitzel
      ERF-HAL: Schröder - Skorczyk, Paltchikov
      KIE-FRA: Siewer - Waschitzki, Maibaum
      WEH-AAL: Badstübner - Bauer, Färber
      MAI-ZWI: Schlager - P.Müller, Fritsch
      REG-ROS: Kempkes - Gasteier, Rafalski
      MÜN-OSN: Rohde - Schwermer, Klemm
      BRE-LOT: Jöllenbeck - Göpferich, Weickenmeier
      MAG-KÖL: Thomsen - Reichel, Wollenweber

      Löschen
    3. Duisburg - Paderborn: Brand
      Chemnitz - Großaspach: Ittrich
      Erfurt - Halle: Stegemann
      Kiel - Frankfurt: Cortus
      Wehen - Aalen: Willenborg
      Mainz II - Zwickau: Osmers
      Regensburg - Rostock: Drees
      Münster - Osnabrück: Stieler
      Bremen II - Lotte: Kampka
      Magdeburg - Köln: Schmidt

      Löschen
  8. Was soll diese Kaffeesatzleserei? Wen interessieren Eure Tipps?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns macht es halt Spaß, uns Gedanken darüber zu machen, wie die Ansetzungen aussehen könnten. Und dadurch, dass wir sie hier schreiben, können wir dann mit den anderen vergleichen, ob sie ähnliche Ideen hatten. Wenn die Ansetzungen dann veröffentlicht sind, können wir anhand unserer Tipps dann auch einschätzen, ob diese erwartbar oder überraschend sind.
      Jetzt am 1.Spieltag ist es natürlich schwierig zu treffen, weil es so viele Möglichkeiten gibt. Aber versuchen kann man es ja trotzdem.
      Vielleicht interessiert das andere Leser, die sich nicht beteiligen, nicht.
      Aber es ist dann ja auch nicht so schwer, das zu ignorieren.
      Ich hoffe, das beantwortet die Fragen.

      Löschen
  9. Dingert eröffnet 3.Liga-Saison

    Duisburg - Paderborn: Dingert - Christ, Kessel

    AntwortenLöschen
  10. Dingert ist nächste Woche auch international unterwegs - wie auch Stieler:

    Champions League Quali (3. Runde, Rückspiel):

    Roter Stern Belgrad (SRB) - Ludogorets Razgrad (BUL)
    Stieler, Foltyn, Bandurski, Stegemann - Beobachter: Francesco Bianchi aus der Schweiz (ein sehr erfahrener und wichtiger Beobachter)

    Eine DFB Delegation reist zudem nach Bukarest: Rainer Koch ist Delegierter und Eugen Strigel Beobachter beim Spiel Steaua (ROU) - Sparta Prag (CZE) - geleitet wird die Partie vom Niederländer Danny Makkelie.

    Europa League Quali (3. Runde, Rückspiel):

    Nomme Kalju (EST) - Osmanlispor (TUR)
    Dingert, Henschel, Christ, Winkmann, Beobachter Jon Skjervold aus Norwegen (unwichtig).

    Auch Edgar Steinborn ist international unterwegs - er beobachtet Roi Reinshreiber - einen talentierten Israeli, der die letzten Wochen in der U-19 EM zum Einsatz kam - bei Rapid Wien - Torpedo.

    AntwortenLöschen
  11. Regionalliga Bayern (4. Spieltag): Di., 02.08.:
    1. FC Nürnberg II - SpVgg Bayern Hof: Ben. Brand - Dotzel, Ziegler

    AntwortenLöschen
  12. Saisonstart 3.Liga

    Duisburg - Paderborn: Dingert - Christ, Kessel
    Chemnitz - Großaspach: Cortus - Schlager, Badstübner
    Erfurt - Halle: Siebert - Koslowski, Seidel
    Kiel - Frankfurt: Stegemann - Bokop, Bramlage
    Wiesbaden - Aalen: Jablonski - Müller, Riehl
    Mainz II - Zwickau: Heft, Skorczyk, Benen
    Regensburg - Rostock: Drees - Gittelmann, Braun
    Münster - Osnabrück: Aytekin, Beitinger, Hanslbauer
    Bremen II - Lotte: Schröder - Kornblum, Klein
    Magdeburg - Köln: Stark - Kutscher, Achmüller

    AntwortenLöschen