14. August 2018

Neue Tippspiel-Seite

Wir möchten heute auf die neue Website Guess The Ref hinweisen, die Tippspiele für Schiedsrichter-Ansetzungen in den internationalen Wettbewerben und den europäischen Topligen bietet. Es gibt nichts zu gewinnen, aber es kostet auch nichts und die Anbieter übernehmen die Organisation und Auswertung der Tipprunde. Außerdem bietet sich dadurch die Möglichkeit, sich mit einem größeren Teilnehmerfeld zu messen.
Da dort nur der Schiedsrichter und nur die 1. Bundesliga getippt werden kann, behalten wir natürlich unsere Tipps hier im Blog trotzdem in gewohnter Weise bei. Aber wir denken, dass wir im internationalen Umfeld beweisen sollten, dass die Leser dieses Blogs mehr Ahnung von den Bundesliga-Schiedsrichtern haben, als alle anderen. ;)
Insofern möchten wir euch dazu ermuntern, dort teilzunehmen, gerne unter dem gleichen Namen wie hier, damit wir uns wiedererkennen. Natürlich können auch Leser, die hier nicht mittippen, dort teilnehmen. 

Unter "Prediction Form" kann man seine Tipps abgeben - dort einfach den Namen eingeben und für jedes Spiel einen Schiedsrichter auswählen. Unter "Table" kann man dann hinterher die erreichte Punktzahl und Platzierung sehen. Bei den "Prediction Reports" findet man schließlich eine Übersicht über alle Tipps, kann also z.B. sehen, welcher Schiedsrichter für welches Spiel am häufigsten getippt wurde.
Punktzahlen:
10 Punkte: Gewählter SR pfeift genau das Spiel
6 Punkte: Gewählter SR ist in dem Spiel 4. Offizieller
4 Punkte: Gewählter SR ist in dem Spiel Video-Assistent
2 Punkte: Gewählter SR pfeift ein anderes Spiel am Spieltag

Kommentare:

  1. Ansetzungen Freitag

    Wiesbaden - ST.Pauli: Dingert - Zorn, Riehl - Christ
    Magdeburg - Darmstadt: Schröder - Neitzel, Paltchikov - Lechner
    Schweinfurt - Schalke: Aarnink - E. Müller, Steffens - N. Kimmeyer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant x2:

      1. In den Partien ohne BL-Beteiligung pfeifen BL-SR und bei dem Spiel mit einem Bundesligisten pfeift ein SR von der Zweitligsliste

      2. Vermutlich Zufall, trotzdem erwähnenswert: Aarnink nun zum zweiten mal in Folge bei Schalke in der ersten Pokalrunde angesetzt

      Löschen
    2. Interessant 3.:

      Aarnink/Müller/Steffens war auch das Gespann bei Schweinfurts Zweitrundenaus im vergangenen Herbst gegen Frankfurt

      Löschen
    3. Seltsam das Christ nicht Assistent sondern nur VO ist bei Dingert.

      Löschen
    4. Den Assistenten nach sieht das für mich auch eher wie das mögliche Gespann von Matthias Jöllenbeck aus. Vielleicht eine Umbesetzung? Oder Christ erhält noch einen Einsatz an einem anderen Tag.

      Löschen
  2. Ansetzungen Pokal

    Magdeburg – Darmstadt: Schröder – Neitzel, Paltchikov - Lechner
    Schweinfurt – Schalke: Aarnink – E. Müller, Steffens –
    N. Kimmeyer
    Wiesbaden – ST.Pauli: Dingert – Zorn, Riehl - Christ

    Kaiserslautern – Hoffenheim: Ittrich – Grudzinski, Thielert – Kampka
    Ulm – Frankfurt: Gerach – Winter, Klein – M. Kimmeyer
    Linx – Nürnberg: Waschitzki – Wollenweber, Hüwe - Blos
    Worms – Bremen: Kempkes – Assmuth, Weickenmeier – Schwarzmann
    Elversberg – Wolfsburg: Koslowski – H. Müller, Wessel - Schlosser
    Dassendorf – Duisburg: Sather – Lossius, Zielsdorf - Rott
    Rödinghausen – Dresden: Heft – Bokop, Kohn – Meermann
    Drochtersen – Bayern München: Siewer – Stegemann, Maibaum - Neitzel
    Pforzheim – Leverkusen: Willenborg – Bramlage, Bergmann - Schlager
    Aue – Mainz: Zwayer – Beitinger, Achmüller - Osmanagic
    Oberhausen – Sandhausen: Badstübner – Hanslbauer, Potemkin –Ernst
    Erndtebrück – HSV: Kempter – Gasteier, Schütz - Hussein
    Rostock – Stuttgart: Stieler – Gorniak, Bandurski – Jablonski

    Karlsruhe – Hannover: Dankert – Gittelmann, Klein - Gasteier
    Dynamo Berlin – 1.FC Köln: Pfeifer – Skorczyk, Paltchikov - Seidel
    Viktoria Köln – RB Leipzig: Petersen – Borsch, Schaal – Jöllenbeck
    Stendal – Bielefeld: Dietz – Haslberger, Ostheimer - Porsch
    Flensburg – Bochum: Rohde – Unger, Lechner - Burda
    Steinbach – Augsburg: Thomsen – Börner, Jolk - Schütz
    Chemie Leipzig – Regensburg: Reichel – Osmanagic, Endriß - Lämmchen
    Jeddeloh – Heidenheim: Bacher – Fritsch, Huber – M. Stegemann
    Koblenz – Düsseldorf: Cortus – Stein, Leicher – Zorn
    1860 München – Kiel: Stegemann – Pickel, Schüller - Winter
    Jena – Union Berlin: Brych – Kimmeyer, Schultes – Gschwendtner
    Hastedt – Gladbach: Günsch – Brütting, Martenstein – Hussein

    Braunschweig – Hertha Berlin: Winkmann – Blos, Christ – Jablonski
    Paderborn – Ingolstadt: Siebert – Foltyn, Kessel – Aarnink
    Cottbus – Freiburg: Osmers – Häcker, Riehl - Sather
    Fürth – Dortmund: Gräfe – Kleve, Sinn - Alt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit Brych, Siebert, Cortus, Stieler, Osmers, Willenborg, Dankert und Petersen mit komplett "fremden" Assistenten, jeweils ohne auch nur 1 Stammpartner unterwegs.
      Von den 2.Liga-SR bleiben Alt, Müller und Jöllenbeck ohne SR-Einsatz.

      Löschen