22. Oktober 2015

10. Spieltag + DFB-Pokal: Westduelle für Stark und Stieler

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 10. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
23.10.2015
20:30
1899 Hoffenheim -     Hamburger SVDaniel Siebert, Florian Heft, Jan Seidel, Thomas Stein
24.10.2015
15:30
Bayern München -                   1.FC KölnFlorian Meyer, Holger Henschel*, Sascha Thielert, Thorsten Schriever
24.10.2015
15:30
Bayer Leverkusen -                VfB StuttgartFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Robert Schröder
24.10.2015
15:30
Hannover 96 -                 Eintracht FrankfurtFelix Zwayer, Florian Steuer, Marco Achmüller, Patrick Ittrich
24.10.2015
15:30
FSV Mainz -                      Werder BremenRobert Hartmann, Benjamin Cortus, Eduard Beitinger, Michael Emmer
24.10.2015
15:30
Darmstadt 98 -                        VfL WolfsburgGünter Perl, Frederick Assmuth, Thorben Siewer, Markus Schüller
  24.10.2015
18:30
FSV Ingolstadt -                 Hertha BSCSascha Stegemann, Christian Fischer, Sören Storks, Arno Blos
25.10.2015
15:30
Borussia Dortmund -                FC AugsburgManuel Gräfe, Markus Sinn**, Thomas Gorniak, Thorsten Schriever
  25.10.2015
17:30
Borussia Mönchengladbach -    Schalke 04Wolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Christian Dingert
 * 150.BL-Spiel für Henschel
**Saisondebüt für Sinn

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
Greuther Fürth - 1860 München: Marco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Johann Pfeifer
Karlsruher SC - 1.FC Kaiserslautern: Knut Kircher, Thorsten Schiffner, Tobias Reichel, Christian Leicher
Union Berlin - SC Paderborn: Tobias Stieler, Christian Gittelmann, Christian Bandurski, Alexander Sather
FC St. Pauli - SC Freiburg: Tobias Welz Peter Sippel, Rafael Foltyn, Christof Günsch, Christoph Bornhorst
Chemnitzer FC - Hallescher FC: Guido Winkmann, Fabian Maibaum, Andreas Steffens
SV Babelsberg - VfB Auerbach: Bastian Dankert, Max Burda, Helmut Husmann

DFB-Pokal:
Erzgebirge Aue - Eintracht Frankfurt: Robert Hartmann, Eduard Beitinger, Steffen Mix, Markus Pflaum
FSV Frankfurt - Hertha BSC: Patrick Ittrich, Franz Bokop, Lars Thiemann, Thorben Siewer
FSV Mainz - 1860 München: Harm Osmers, Tim Skorczyk, Robert Schröder, Christian Fischer
1.FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Marco Fritz, Dominik Schaal, Tobias Reichel, Christian Gittelmann
SpVgg Unterhaching - RB Leipzig: Robert Kampka, Marcel Göpferich, Jonas Weickenmeier, Johann Pfeifer
SV Darmstadt - Hannover 96: Daniel Siebert, Christian Bandurski, Robert Kempter, Thomas Färber
VfL Bochum - 1.FC Kaiserslautern: Günter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Martin Thomsen
VfL Wolfsburg - Bayern München: Knut Kircher, Thorsten Schiffner, Arno Blos, Guido Winkmann
Viktoria Köln - Bayer Leverkusen: Benjamin Cortus, Daniel Schlager, Johannes Huber, Markus Schüller
SV Sandhausen - 1.FC Heidenheim: Wolfgang Stark, Marcel Schütz, Torsten Bauer, Rafael Foltyn
Borussia Dortmund - SC Paderborn: Peter Sippel, Frank Willenborg, Frederick Assmuth, Benjamin Bläser
SC Freiburg - FC Augsburg: Christian Dingert, Tobias Christ, Arne Aarnink, Timo Gerach
Carl Zeiss Jena - VfB Stuttgart: Florian Meyer, Holger Henschel, Christoph Bornhorst, Florian Badstübner
SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig: Rene Rohde, Lasse Koslowski, Felix-Benjamin Schwermer, Lothar Ostheimer, Thomas Färber
Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Tobias Stieler, Sascha Thielert, Florian Heft, Sascha Stegemann
Werder Bremen - 1.FC Köln: Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Bibiana Steinhaus

 

Kommentare:

  1. Tipps DFB-Pokal 2.Runde:
    Erzgbirge Aue - Eintracht Frankfurt: Sippel, Leicher, Schüller
    FSV Frankurt - Hertha BSC: Osmers, Skorczyk, Assmuth
    FSV Mainz 05 - 1860 München: Kircher, Schiffner, Sinn
    1.FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Welz, Foltyn, Gittelmann
    SpVgg Unterhaching - RB Leipzig: Kampka, Pickel, Weickenmeier
    SV Darmstadt 98 - Hannover 96: Winkmann, Bandurski, Blos
    VfL Bochum - 1.FC Kaiserslautern: Perl, Stein, Emmer
    VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Gräfe, Borsch, Siewer
    FC Viktoria Köln - Bayer Leverkusen: Dingert, Christ, Aarnink
    SV Sandhausen - 1.FC Heidenheim: Ittrich, Thielert, Schult
    Borussia Dortmund - SC Paderborn: Siebert, Heft, Seidel
    SC Freiburg - FC Augsburg: Meyer, Willenborg, Bornhorst
    FC Carl Zeiss Jena - VfB Stuttgart: Cortus, Schlager, Huber
    SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig: Rohde, Gorniak, Koslowski
    FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Brych, Lupp, Beitinger
    SV Werder Bremen - 1.FC Köln: Zwayer, Steuer, Achmüller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine:
      Erzgebirge Aue - Eintracht Frankfurt: Fritz, Schaal, Pelgrim
      FSV Frankurt - Hertha BSC: Sippel, Leicher, Schüller
      FSV Mainz 05 - 1860 München: Stegemann, Fischer, Storks
      1.FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf: Kircher, Kempter, Schiffner
      SpVgg Unterhaching - RB Leipzig: Thomsen, Reichel, Münch
      SV Darmstadt 98 - Hannover 96: Dingert, Christ, Gerach
      VfL Bochum - 1.FC Kaiserslautern: Brych, Borsch, Lupp
      VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Stieler, Ittrich, Grudzinski
      FC Viktoria Köln - Bayer Leverkusen: Zwayer, Steuer, Achmüller
      SV Sandhausen - 1.FC Heidenheim: Welz, Foltyn, Osmers
      Borussia Dortmund - SC Paderborn: Winkmann, Bandurski, Blos
      SC Freiburg - FC Augsburg: Siebert, Heft, Seidel
      FC Carl Zeiss Jena - VfB Stuttgart: Meyer, Willenborg, Bornhorst
      SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig: Dietz, Emmer, Ostheimer
      FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Gräfe, Sinn, Gittelmann
      SV Werder Bremen - 1.FC Köln: Perl, Stein, Siewer

      Löschen
    2. Kleiner Tipp: Weil Welz, Winkmann und Gräfe am Sonntag pfeifen, können sie normalerweise keine Dienstagsspiele bekommen.

      Löschen
    3. Ich glaube, dass sollte kein großes Problem darstellen. Natürlich sollten die Ansetzungen vermieden werden, aber wir sind innerhalb Deutschland, da sind derartige Reisen schnell möglich. Siehe Schriever Samstag Vierter Offizieller in München, Sonntag in Dortmund.
      Ich lasse die Tipps einfach mal so stehen. Bzgl. Wolfsburg-Bayern wüsste ich ansonsten auch überhaupt keine passende Alternative zu Gräfe.

      Löschen
    4. Würde mich Anonym von 22.10.2015 17:20 Uhr anschließen, dass eine Doppeleinsatz Sonntag-Dienstag wohl eher unwahrscheinlich ist. Allerdings nicht aus Gründen der Anreise, sondern aus Gründen der mentalen und körperlichen Fitness. Die Dienstagspiele können in die Verlängerung gehen; und auch ein SR braucht ein paar Tage zur Regeneration sowohl körperlich als auch mental (verarbeiten der alten Partie und Vorbereitung auf die neue).

      Hinsichtlich der Begegnung Wolfsburg-Bayern würde ich stark zu Kircher tendieren (ohne Kempter, mit Schiffner und Lupp). Alternativ sehe ich noch Fritz für die Begegnung.

      Löschen
  2. Tipps Pokal

    Aue - Eintracht Frankfurt: Osmers - Skorczyk, Pflaum
    FSV Frankfurt - Berlin: Dingert - Christ, Schröder
    Mainz - München: Stegemann - Fischer, Storks
    Nürnberg - Düsseldorf: Meyer - Willenborg, Thielert
    Unterhaching - Leipzig: Rohde - Koslowski, Bauer
    Darmstadt - Hannover: Kircher - Kempter, Schiffner
    Bochum - Kaiserslautern: Zwayer - Henschel, Achmüller
    Wolfsburg - München: Siebert - Grudzinski, Seidel
    Viktoria Köln - Leverkusen: Steinhaus - Günsch, Unger
    Sandhausen - Heidenheim: Brych - Borsch. Lupp
    Dortmund - Paderborn: Stark - Petersen, Schüller
    Freiburg - Augsburg: Fritz - Klemm, Pelgrim
    Jena - Stuttgart: Siewer - Waschitzki, Maibaum
    Reutlingen - Braunschweig: Alt - Bläser, Rafalski
    Schalke - Gladbach: Dankert - Sinn, Rohde
    Bremen - 1.FC Köln: Perl - Stein, Gittelmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein kleiner Tipp:
      Rohde doppelt angesetzt = macht keinen Sinn.
      Schon gar nicht nach dem Hannover-Spiel...
      Aus gleichem Grund kann ich mir Dankert bei Schalke-Gladbach nicht vorstellen.

      Löschen
    2. Unterhaching - Leipzig: Gerach - Bauer, Winter

      Löschen
  3. Ehrlich gesagt wundere ich mich, wieso mehrere Gespanne grundlos (keine regionalen Gründe oder eklatante Fehler) auseinandergerissen werden. Meyer mit 2 neuen SRA, Perl mit 2 neuen SRA (Stein und Emmer dagegen als 4. Off. angesetzt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willenborg und Bornhorst waren am Donnerstag mit Dingert in Tschechien aktiv, was zumindest bei Bornhorst einen Einsatz am Samstag nahezu unmöglich macht. Perl scheint für Brand, der sich letzte Woche verletzt hat, eingesprungen zu sein.
      Gründe gibt es also schon.
      Man kann natürlich darüber diskutieren, ob man dann statt Meyer lieber einen SR wählt, dem sein Gespann zur Verfügung steht. Oder im zweiten Fall, ob man auch Stein und Emmer umbesetzt und so Perls Gespann wieder herstellt.

      Löschen
  4. Ref_1707: 3+5
    Philipp: 1+1
    Anonym: 0+1

    AntwortenLöschen
  5. Wechsel auf der SR-Position bei ST.Pauli - Freiburg, statt Welz nun Sippel angesetzt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich persönlich habe nicht mit Kircher gerechnet. Beim Aufstellen meiner Tipps habe ich zwar auch an ihn gedacht, aber dass der DFB ihn nach dem Spiel Bayern-Augsburg nochmal bei Bayern ansetzt, wundert mich etwas. Bei einer erneuten Bevorteiligung von Bayern wäre das Geschrei groß, der DFB schneidet sich dann etwas ins eigene Fleisch. Klar natürlich, dass nicht Kircher den Fehler begangen hat, aber ich denke diese Ansetzung ist schon ein wenig riskant.
    Osmers und Cortus mit sehr guten Spielen, hier bestätigt sich mein Gedanke, dass wir die Beiden sehr wahrscheinlich zur nächsten Saison in der 1.BL sehen.
    Ich persönlich hätte auch mehr Acht gegeben, dass ein Schiedsrichter, der einen Verein bereits in der 1. Runde des Pokals hatte, diesen Verein nicht nochmal in der 2. Runde bekommt - gut - das sind nur Feinheiten, über die sich streiten lassen. Ebenso merkwürdig, dass mit Lars Thiemann ein Assistent aus der 3. Liga zum Einsatz kommt.
    Auffällig wieder, dass Stieler Woche für Woche zu den besten Spielen angesetzt wird, diesmal Schalke-Gladbach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stieler hat die letzten Spiele aber keine Leistung gebracht, finde ich nicht gerecht, hätte mit Gräfe auf Schalke gerechnet, der nach dem Relegationsspiel super zurückgekommen ist

      Löschen
    2. Sehe ich ähnlich bzgl. Kircher, es fehlte wahrscheinlich die überzeugende Alternative. Wobei man Gräfe ja nicht am Sonntag hätte ansetzen brauchen...
      Neben Osmers und Cortus auch Kampka mit einem guten Spiel, gehört für mich auch zu den Aufstiegskandidaten. Ittrich ist wohl schon zu alt. Die Ansetzung von Rohde verwundert nach einem schwachen Spiel in der 1. Runde, weniger guten Leistungen in Liga 2 und dem Patzer letztes WE.
      Die Dopplungen sind in der Tat überraschend, bei so viel zeitlichem Abstand aber letzlich egal. Sippel könnte eventuell auch hier eingesprungen sein (für Brand?), es fehlen schließlich seine Stamm-Assistenten.
      Ein Gedanke noch: Da die SR und SRA ja alle keine Profis sein, halte ich es für gut möglich, dass einige unter der Woche aus beruflichen Gründen einfach nicht verfügbar sind, und dies einige merkwürdige (Assistenten-)Ansetzungen erklärt.

      Löschen
    3. Ja genau, Schröder bei Osmers wäre ein Beispiel.
      Gräfe hätte sich eines der beiden Topspiele verdient gehabt, leider nicht bekommen. Ich finde auch, dass sich Stegemann und Hartmann ein tolles Pokalspiel verdient hätten.
      Komisch finde ich auch Stark bei Sandhausen - Heidenheim, da hätte auch ein Zweitliga-SR pfeifen können, aber vielleicht auch hier keine Alternativen.
      Momentan stehen sowieso nur 18 BuLi-SR zur Verfügung (Drees, Schmidt, Weiner, Brand), dazu u.a. Dankert in Formkrise.
      Auch Rohde sehr überraschend, das Spiel hätte sich z.B. Bibi Steinhaus verdient.

      Löschen
    4. Steinhaus ist wegen der Landesverbandsregelung nicht möglich.

      Löschen
    5. Schon klar, ich meine nur generell hat sie auch mal ein Spiel wie z.B. Köln-Leverkusen verdient

      Löschen
    6. Bibiana Steinhaus in die Bundesliga und Riem Hussein in die 2. Liga! :D

      Löschen
    7. Naja der/die mit den besten Noten wird auch aufsteigen, Anonym 18:03:00

      Löschen
    8. Hoffentlich gehören sie dazu!!!!

      Löschen
    9. Sie wären aber beide schon relativ alt für einen Aufstieg, aber prinzipiell wäre das eine schöne Sache.

      Löschen
    10. Ref_1707 mich überrascht Kircher bei München nicht, rechne eher damit das Kircher und Kempter diese Saison kein Augsburg-Spiel mehr bekommen!

      Löschen
  7. War gestern in München - einfaches Spiel aber hier wird klar deutlich, warum Meyer regelmäßig zum beliebtesten SR gewählt wird. Seine lockere Art und vor allem seine Kommunikation mit den Akteuren sind mehr als beeindruckend!
    Aus der Stadionperspektive klare 8,5...

    Nicht gefallen hat mir Henschel - bei einigen Situationen die eigentlich klar waren (z.B. hohes Bein in der Anfangsphase, keine Reaktion... Ca. 3 Sekunden später ein merkwürdig wirkendes Zeichen --> dF !!! für Köln). Kontakt war nicht ersichtlich wobei ich mich da nicht festlegen kann... Das aber nur eins von vielen Szenen

    AntwortenLöschen
  8. Die andere Wahrheit bei Meyer ist aber seine kuriose Zweikampfbewertung, die sich wie ein roter Faden durch seine Spiele zieht. Beispiel: Nach einer Minute rennt Horn ausserhalb des Torraums Müller um. Entscheidung: Stürmerfoul und sofort Diskussionen

    AntwortenLöschen
  9. Sehr starke Leistung von Wolfgang Stark im Westduell!

    AntwortenLöschen
  10. Noten vom Wochenende:

    Siebert: gute Zweikampfbewertung, Platzverweis berechtigt: 8,5

    Meyer: nicht optimal in der Zweikampfbewertung, Elfmeter in Ordnung: 8,3

    Perl: gute Leistung: 8,4

    Hartmann: starke Leistung: 8,5

    Brych: gute Leistung, fehlende Verwarnung an Kampl: 8,3

    Zwayer: gute Leistung: 8,4

    Stegemann: die eine oder andere Verwarnung fehlte, zu theatralisch, Handelfmeter nach Vergehen von Lustenberger fehlte: 7,6

    Gräfe: gute Leistung: 8,4

    Stark: Elfmeter berechtigt, Rot völlig berechtigt, sehr stark: 8,6

    AntwortenLöschen
  11. Siebert: 8,2
    Meyer: 8,3-8,4
    Zwayer: 8,4-8,5
    Hartmann: 8,4-8,5
    Perl: 8,4
    Brych: 8,3
    Stegemann: 7,9
    Gräfe: 8,5
    Stark: 8,5-8,6

    AntwortenLöschen
  12. Siebert: ziemlich kleinlich, aber nicht immer konsequent; bei Strafraumszenen dann großzügig, Platzverweis korrekt, 8.2-8.3
    Meyer: gute Leistung, Elfmeter korrekt, sonst wenig gefordert, 8.4-8.5
    Brych: Allgemein guter Auftritt, aber beim 1:2 gab es ein Stürmerfoul, 8.2
    Zwayer: gute Leistung, 8.4
    Hartmann: Fehlender Elfmeter für Mainz Anfang der 2.HZ, 7.9
    Perl: kleinere Fehler, 8.3
    Stegemann: Fehlender Handelfmeter für Ingolstadt, Rest OK, 7.9
    Gräfe: Mal wieder überzeugend, 8.4-8.5
    Stark: Sehe ich anders, der Elfmeter und der Freistoß zum 2:1 waren überzogen, jeweils nur minimaler Kontakt und sehr leichtes Fallen, Geis-Rot richtig, 7.8-7.9

    AntwortenLöschen
  13. Meine:
    Siebert: 8.2
    Meyer: 8.3-8.4
    Dr. Brych: 8.2-8.3
    Zwayer: 8.4
    Hartmann: Entscheidungen evtl. noch vertretbar, für mich daher keine klaren Fehler, 8.2-8.3
    Perl: 8.3
    Stegemann: 7.9
    Gräfe: 8.4
    Stark: Entscheidungen auch vertretbar und keine klaren Fehler, RK völlig richtig, 8.3-8.4

    AntwortenLöschen
  14. Meine Einschätzungen:
    Siebert: 8,2
    Meyer: 8,3
    Brych: 8,2
    Zwayer: 8,4
    Hartmann: 8,4 (auf jeden Fall vertretbar, keinen Elfmeter zu geben, würde auch jeder (normale) Beobachter so händeln)
    Perl: 8,4
    Stegemann: 7,7
    Gräfe: 8,5
    Stark: 8,5 (alle Entscheidungen in Ordnung, gute Reaktion bei der roten Karte)

    AntwortenLöschen
  15. Also ich sehe Hartmanns Entscheidungen definitiv als vertretbar an, auch Stark liegt nicht falsch, man kann diskutieren, aber ich würde nicht von einer Fehlentscheidung reden, da Kontakt jeweils da ist. Beide 8,5

    AntwortenLöschen
  16. Ostheimer statt Schwermer Assistent bei Rohde, beim Spiel Reutlingen - Braunschweig.

    AntwortenLöschen
  17. Gräfe eine ganz klare rote Karte gg Werner / FCA nicht gegeben. Offene Sohle voll auf den Oberschenkel/Hüfte von Sokrates. Habt ihr alle das Spiel nicht gesehen?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut DFB ist die Gelbe Karte unter dem Umstand, dass Werner im letzten Moment noch zurückzieht, noch vertretbar.

      Löschen
    2. Guter Einwand, habe ich bei meiner Bewertung in der Tat vergessen. Für mich auch Rot, allerdings nicht "ganz klar". Da Gräfes Entscheidung allerdings anscheinend mit der DFB-Lehre übereinstimmt, kann man ihm da nichts vorwerfen...
      Deren Begründung mit dem Zurückziehen ist zwar generell sinnvoll, im konkreten Fall kann ich das allerdings kaum erkennen.

      Löschen
  18. Sorry Leute, aber da bin ich nicht eurer Meinung (mit Ausnahme von Philipp S.):
    Weder der Strafstoßpfiff, noch der Freistoßpfiff vor dem 2:1 waren berechtigt. Rot ist natürlich unstrittig. Stark daher für mich mit einer 7,4.

    AntwortenLöschen
  19. http://fussballschiri.blogspot.de/
    Eure Meinungen dazu?? Was kann verbessert werden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...auch informativ, aber hier ist der Austausch einfach höher! Dort kommentiert kaum jemand...

      Löschen
    2. Das ist mir auch aufgefallen, möglicherweise entwickelt sich das noch. Man kann ja auch in beiden Blog kommentieren und so beide auch verbinden, oder nicht?

      Löschen
  20. Der DFB legt sich doch alles zurecht, wie sie es brauchen. Wo zieht Werner zurück?! Ein Witz diese Interpretation!

    AntwortenLöschen
  21. Tipps

    1.BL

    Frankfurt - München: Siebert - Gorniak, Seidel
    Schalke - Ingolstadt: Welz - Thomsen, Foltyn
    Augsburg - Mainz: Zwayer - Steuer, Osmers
    Bremen - Dortmund: Kircher - Kempter, Gittelmann
    Köln - Hoffenheim: Sippel - Leicher, Schüller
    Berlin - Gladbach: Hartmann - Cortus, Schiffner
    Wolfsburg - Leverkusen: Dankert - Jablonski, Grudzinski
    Stuttgart - Darmstadt: Dingert - Christ, Aarnink
    HSV - Hannover: Gräfe - Sinn, Schaal

    2.BL

    Kaiserslautern - Bielefeld: Kampka - Weickenmeier, Kornblum
    Düsseldorf - Fürth: Petersen - Jöllenbeck, Zorn
    Bochum - ST.Pauli: Winkmann - Blos, Bauer
    Paderborn - Frankfurt: Perl - Stein, Emmer
    Heidenheim - Berlin: Rohde - Färber, Bokop
    Freiburg - Braunschweig: Fritz - Pelgrim, Pickel
    München - Duisburg: Steinhaus - Schult, Unger
    Sandhausen - Leipzig: Brych - Borsch, Lupp
    Nürnberg - Karlsruhe: Storks - Börner, Wollenweber

    AntwortenLöschen
  22. Bin ich eigentlich der einzige, dem auffällt, dass beim 3:1 von Augsburg Hummels hinter Bobadilla steht und so das Abseits aufhebt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :P
      Ich denke Hummels steht bei Ballabgabe hinter dem Augsburger, der am nächsten bei Bobadilla steht, aber nicht näher zur Grundlinie als Bobadilla. Erst nach Ausführung rennt Hummels hinter Bobadilla vorbei.

      Löschen
  23. Siebert: 8,1
    Meyer: 8,4
    Zwayer: 8,5
    Brych: 8,2
    Perl: 8,4
    Hartmann: 8,5
    Stegemann: 7,7
    Gräfe: 8,5
    Stark: Ich sehe es wie Jens und Anonym: 8,5

    AntwortenLöschen
  24. Comeback von Dr. Jochen Drees am kommenden Freitag (30.10.) beim Saar-Derby SV Elversberg - Saar 05 Saarbrücken (RL Südwest).

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kircher geht bei Wolfsburg nicht,hat sie erst heute im Pokal.

      Löschen
    2. Noch ein Tipp: Göpferich ist kein Assistent mehr in der 2.Liga.

      Löschen
    3. Göpferich ist meines Wissens nach noch Assistent in Liga 2, s. auch Ansetzung DFB-Pokal (Team Dr. Kampka).

      Meinen Ansetzungstipp habe ich überarbeitet (Kircher-Ansetzung versehentlich bei WOB, hast natürlich Recht, danke für den Hinweis).

      Löschen
  26. Tipps:

    1. BL:
    FRA-FCB: Gräfe, Sinn, Aarnink
    S04-FCI: Welz, Foltyn, Dr. Thomsen
    FCA-FSV: Fritz, Schaal, Pelgrim
    SVW-BVB: Zwayer, Grudzinski, Achmüller
    KÖL-HOF: Sippel, Leicher, Schüller
    HER-BMG: Perl, Stein, Emmer
    WOB-B04: Siebert, Seidel, Gorniak
    VfB-D98: Hartmann, Dietz, Beitinger
    HSV-H96: Stark, Pickel, Jablonski

    2. BL:
    FCK-DSV: Dr. Kampka, Göpferich, Weickenmeier
    F95-FÜR: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    VfL-PAU: Dankert, Blos, Sather
    SCP-FSV: Cortus, Schlager, Huber
    FCH-FCU: Steinhaus, Günsch, Rafalski
    SCF-BRA: Dr. Brych, Borsch, Lupp
    1860-MSV: Stegemann, Steuer, Waschitzki
    SVS-RBL: Storks, Börner, Wollenweber
    FCN-KSC: Meyer, Henschel, Bornhorst

    AntwortenLöschen
  27. Ein kleiner Tipp: Waschitzki darf bei Duisburg nicht, gleicher Landesverband.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ja, FVN, ersetze ihn durch Steffens. Jetzt müsste ich keinen offensichtl. Ausschluss mehr drin haben;) Danke.

      Löschen
  28. Tipps
    FRA-FCB: Stegemann, Fischer, Storks
    S04-FCI: Welz, Foltyn, Dr. Thomsen
    FCA-FSV: Siebert, Heft, Seidel
    SVW-BVB: Zwayer, Osmers, Achmüller
    KÖL-HOF: Winkmann, Bandurski, Blos
    HER-BMG: Kircher, Kempter, Schiffner
    WOB-B04: Dingert, Christ, Gerach
    VfB-D98: Sippel, Leicher, Thielert
    HSV-H96: Stark, Pickel, Petersen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FCK-DSV: Steinhaus, Skorzyk, Unger
      F95-FÜR: Gräfe, Sinn, Gasteier
      VfL-PAU: Fritz, Schaal, Pelgrim
      SCP-FSV: Cortus, Schlager, Beitinger
      FCH-FCU: Schriever, Sather, Klemm
      SCF-BRA: Dr. Brych, Lupp, Kornblum
      1860-MSV: Aarnink, Grudzinski, Pfeifer
      SVS-RBL: Perl, Stein, Emmer
      FCN-KSC: Kampka, Steuer, Weickenmeier

      Löschen
  29. Trikotwahl in Aue!? Geht's noch???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konnte man doch erkennen

      Löschen
    2. Bei lila ist es immer schwierig, eigentlich geht nur gelb gut, aber das hatte ja Frankfurt. Schwarz ist wohl noch schlechter als blau. Rot wäre aber wahrscheinlich die etwas bessere Wahl gewesen. Ich fand aber auch, dass es einigermaßen ging.

      Löschen
  30. Bei diesem anderen Blog werden Beobachter für Berichte gesucht. Gab es das nicht hier auch mal??
    Wäre doch bestimmt für einige etwas , oder nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, haben wir mal gemacht. Siehe oben "Beobachtung"
      Ist dann leider recht schnell wieder eingeschlafen. Das Berichteschreiben ist allerdings auch aufwändiger als man vielleicht denkt.
      Aber wenn wieder Interesse besteht, können wir das gerne wieder reaktivieren.

      Löschen
    2. Das es aufändig ist, ist mir klar, aber ich finde das ganz interessant. Vielleicht kann man den Admin vom anderen Blog ja miteinbeziehen, oder?

      Löschen
    3. Finde ich gut!!!!

      Löschen
    4. Finde ich auch!

      Löschen
    5. Wann geht es denn damit los? Und wurde der andere Administrator schon gefragt?

      Löschen
    6. Also der einfachste Ablauf wäre, dass jeder der Interesse hat, für ein Spiel einen Bericht zu schreiben, dies vorher hier kurz in einem Kommentar ankündigt, um das Spiel zu blocken. Wenn der Bericht geschrieben ist, lädt man ihn dann irgendwo hoch und schreibt den entsprechenden Link hier in einen Kommentar. Ich kann den dann zusätzlich noch in den Post selbst einfügen, damit der Bericht mehr Aufmerksamkeit bekommt.

      Die Links könnte man dann ja auch auf beiden Blogs veröffentlichen.

      Was haltet ihr davon?

      Löschen
    7. Unser alter Beobachtungsbogen sah so aus:
      http://buli-schiri.blogspot.de/p/blog-page_22.html
      Den könnte man sich dann nach Word kopieren und dort benutzen. Oder wir einigen uns noch auf ein neues Muster.

      Löschen
    8. Ich finde das sehr gut. Ich habe den Blog hier schon seit Jahren gerne verfolgt und mir einfach gedacht, dass doch ein zweiter deutscher Blog zusätzlich mit einigen internationalen Ansetzungen doch interessant wäre. Die Idee mit den Berichten finde ich für beide Blogs interessant

      Löschen
    9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    10. Ich wäre auch wieder dabei - habe ja in der Vergangenheit auch den ein oder anderen Bericht geschrieben...
      Ich brauche hald meist ein paar Tage, da ich erst 1 oder 2 "offiziellen Bögen" zu schreiben habe...

      Löschen
  31. Tipps
    SGE-FCB: Gräfe, Sinn, Gorniak
    S04-FCI: Dingert, Christ, Aarnink
    FCA-M05: Fritz, Schaal, Pelgrim
    BRE-BVB: Kircher, Schiffner, Blos
    KÖL-HOF: Stieler, Ittrich, Thielert
    HER-BMG: Perl, Stein, Emmer
    WOB-LEV: Zwayer, Steuer, Achmüller
    VfB-D98: Sippel, Leicher, Jablonski
    HSV-H96: Stark, Pickel, Beitinger

    FCK-BIE: Schröder, Kornblum, Klein
    DÜS-FÜR: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    VfL-STP: Winkmann, Bandurski, Wollenweber
    PAD-FSV: Dietz, Mix, Ostheimer
    FCH-FCU: Willenborg, Bokop, Bramlage
    SCF-BRA: Brych, Borsch, Lupp
    1860-MSV: Kampka, Weickenmeier, Gittelmann
    SVS-RBL: Siewer, Waschitzki, Maibaum
    FCN-KSC: Osmers, Skorczyk, Henschel


    AntwortenLöschen
  32. Frankfurt - Bayern: Siebert, Heft, Seidel, Grundzinski

    AntwortenLöschen
  33. 1. FC K'lautern - Arm. Bielefeld: Ittrich, Schult, Neitzel, Kampka
    Fort. Düsseldorf - Greuther Fürth: Petersen, Jöllenbeck, Zorn, Assmuth
    VfL Bochum - FC St. Pauli: Zwayer, Schiffner, Achmüller, Waschitzki

    AntwortenLöschen
  34. Erzgebirge Aue - Wehen Wiesbaden: Kempkes, Kessel, Meisberger
    VfB Stuttgart II - Hansa Rostock: Hussein, Rafalski, Büsing

    AntwortenLöschen
  35. Die kompletten Ansetzungen fürs Wochenende:

    Frankfurt - FC Bayern : Siebert - Heft, Seidel - Grudzinski
    Schalke 04 - Ingolstadt : Meyer - Willenborg, Bornhorst - Christ
    Augsburg - Mainz : Fritz - Schaal, Pelgrim - Jablonski
    Bremen - Dortmund : Welz - Foltyn, Dr. Thomsen - Grudzinski
    Köln - Hoffenheim : Perl - Stein, Emmer - Dingert
    Hertha BSC - M'gladbach : Sippel - Leicher, Gorniak - Schriever
    Wolfsburg - Leverkusen : Gräfe - Pickel, Sinn - Stark
    Stuttgart - Darmstadt : Hartmann - Cortus, Gittelmann - Dietz
    Hamburg - Hannover : Stegemann - Fischer, Siewer - Dietz

    K'lautern - Bielefeld : Ittrich - Schult, Neitzel - Dr. Kampka
    Düsseldorf - Fürth : Petersen - Jöllenbeck, Zorn - Assmuth
    Bochum - St. Pauli : Zwayer - Schiffner, Achmüller - Waschnitzki
    Paderborn - FSV Frankfurt : Rohde - Koslowski, Schwermer - Skorczyk
    Heidenheim - Union Berlin : Storks - Börner, Wollenweber - Pflaum
    Freiburg - B'schweig : Kircher - Borsch, Schüller - Göpferich
    TSV 1860 - Duisburg : Steinhaus - Günsch, Unger - Weickenmeier
    Sandhausen - RB Leipzig : Winkmann - Bandurski, Blos - Reichel
    Nürnberg - Karlsruhe : Aarnik - Pfeifer, Steffens - Petersen

    AntwortenLöschen
  36. Da muss der DFB einen Fehler gemacht haben. Dietz kann nicht innerhalb weniger Minuten von Stuttgart nach Hamburg fahren. Wahrscheinlich ist er nur bei einem der beiden Spiele als vierter Offizieller dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sehe ich genauso. Zudem ist bei der Internetseite des DFB beim Spiel Augsburg-Mainz als Vierter Offizieller "Jörg" Jablonski angesetzt, was natürlich nicht sein kann.

      Löschen
    2. Angesetzt ist natürlich Sven Jablonski.

      Löschen
    3. Das ist klar, mir geht es nur um das Prinzip, dass bei den Ansetzungen auf der Homepage immer wieder Fehler unterlaufen.

      Löschen
    4. Jetzt die Korrektur Dietz VO in Hamburg, Gerach in Stuttgart!

      Löschen
  37. Hat jemand Informationen, was mit Weiner ist?

    Ansonsten stellt sich mir inzwischen ernsthaft die Frage, ob man in DFB-Kreisen darüber nachdenkt, im Winter einen SR aus Liga 2 aufsteigen zu lassen.
    Diese Hinserie ist schon wirklich extrem mit Weiner und Schmidt als (vermeintlich) Langzeitverletzte, dazu Drees und Brand zwischendurch verletzt, zu berücksichtigen die Einsätze von Buli-SR als Torrichter international und Aytekin in Chile. Es wird etwas dünn an Deutschlands Spitze. Wir haben nun den 11. Spieltag und diesen eingerechnet, haben bis auf die verletzten Schiris und Aytekin ALLE mind. 1 Team mehr als einmal gehabt:
    Brych (Wolfsburg), Fritz (Mainz), Meyer (Bayern, Frankfurt, Köln), Stieler (Bayern, Dortmund), Dankert (Bayern), Dingert (Ingolstadt), Siebert (Hoffenheim), Stark (Leverkusen), Stegemann (Hertha, Ingolstadt, Hannover), Zwayer (Frankfurt, Gladbach), Hartmann (Mainz), Kircher (Köln), Perl (Wolfsburg, Stuttgart), Welz (Dortmund, Hamburg), Winkmann (Ingolstadt), Sippel (Hannover), Gräfe (Augsburg)

    Gerade die häufige Dopplung bei Bayern und Ingolstadt zeigt m.E. ein weiteres Problem: der große bayrische Block... Für einige Teams stehen einfach verhältnismäßig wenige SR zur Verfügung. Folglich wäre es zumindest zu überlegen, ob ein nicht-bayrischer Aufsteiger zur Halbserie sinnvoll wäre...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fritz hatte Schalke wenn man das HSV-Spiel mitzählt, dass er für Drees zu Ende pfiff, auch schon doppelt.
      Hartmann pfeift Darmstadt am Sonntag auch schon zum zweiten Mal.
      Auch die vielen bayrischen SR (7) stellen ein Problem dar, da sie 3 Teams gar nicht dürfen.
      Für Spiele von Berlin gegen BR-Teams scheiden 10 SR ganz aus. genauso für Stuttgart - BR, wenn man Schmidt mitrechnet, somit bleiben für diese Duelle nur noch 12, ohne Weiner 11 übrig die in Frage kommen.

      Löschen
  38. Hartmann auch bei Darmstadt doppelt und viele weitere Dopplungen mit den Pokalspielen, z.B. Stark (Schalke gegen Duisburg und M'gladbach), Sippel (Dortmund gegen Chemnitz und Paderborn) oder Stegemann (Wolfsburg gegen die Stuttgarter Kickers und Ingolstadt).

    Das erklärt auch die vielen Ansetzungen z.B. von Stegemann. Letzte Saison hat er nach 34 Spieltagen 8 Spiele, diese Saison nach 11 Spieltagen schon 7.

    Als Aufsteiger kommt eigentlich von den Leistungen, dem Auftreten und (wie du schon sagtest mit der Region, also nicht aus Bayern) der Herkunft nur Harm Osmers in Frage, vielleicht aber auch Martin Petersen, Martin Thomsen oder Robert Kampka, oder vielleicht doch mit Cortus ein Bayer.

    AntwortenLöschen
  39. Wenn man den Pokal mitzählt hatten Winkmann (Stuttgart), Brych (Köln), Stieler und Meyer (Gladbach), Dingert (Augsburg), Kircher (München und Wolfsburg), Brand (Berlin) und Siebert (Hannover) auch schon doppelt.
    Hartmann Mainz sogar schon 3 mal.
    Auch in der zweiten Liga viele Doppelungen, obwohl es da viel mehr Alternativen geben würde.
    Stegemann übrigens erst mit dem 6.Einsatz nicht 7.
    Als mögliche Aufsteiger kommen für mich Osmers, Ittrich und vielleicht Jablonski in Frage, auch aus regionalen Gründen. Auf keinen Fall sollten Dietz und Cortus hoch, würde die Situation bei bayrischen Spielen nicht erleichtern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man sich mal die Liste der Erstliga-SR anschaut stellt man fest dass von 22 Mann, wenn alle fit sind es nur einen gibt der alle 18 Teams pfeifen darf und das ist Dankert aus Rostock (FV Mecklenburg-Vorpommern).

      Löschen
    2. Der sich in dieser Saison aber leider nicht dafür beworben hat, viele Spiele pfeifen zu wollen.

      Löschen
  40. Aus meiner Sicht ist da was großes im Busch beim DFB. Ich denke das wir zur Winterpause zwei neue SR in die BL bekommen, dazu zählt auf jeden Fall Osmers, der zweite Platz scheint nicht ganz so klar zu sein, wobei ich da die nicht bayerischen SR im Vorteil sehe wie Petersen, Thomsen. Ich kann mir aber auch vorstellen dass der DFB einen "verdienten" Zweitliga-SR mithochzieht, zum Beispiel Ittrich.
    Was man bei den Spielen der Bayern auch nicht außer acht lassen darf ist die Tatsache, dass nicht alle SR die sie pfeifen dürften sie auch bekommen. Ich denke da an Stegemann oder Winkmann. Beide hatten sie im letzten Jahr 1 Mal wenn ich mich recht erinnere. Spiele gegen "schwächere" Teams wie gegen Darmstadt müssen ja nicht mit einem FIFA-SR wie Zwayer besetzt werden, stattdessen hätte man Stegemann hinschicken können. Manchmal habe ich bei den Ansetzungen der Bayern den Eindruck, dass der DFB nur 6-7 SR hat, die er ansetzen kann/will. Meyer, Kircher, Gräfe, Zwayer, Fritz, Dankert und Stieler. Mit Abstrichen noch Dingert. Mit Meyer und Kircher scheiden aber Ende der Saison zwei feste "Bayern-SR", wenn ich das mal so sagen darf, aus. Dann werden die Möglichkeiten nicht besser. Zu dem "elitären Kreis" gehörten in der letzten Saison auch noch Gagelmann und Kinhöfer. Wobei Gagelmann seinen zwischenzeitlichen Leistungsschub am Ende nicht bestätigen konnte.
    So lange der DFB immer nur die gleichen 6-7 SR bei den Bayern ansetzt, muss es zwangsläufig zu Dopplungen kommen. Wenn man dann noch, wie im Sommer geschehen, einen bayerischen SR für zwei nicht bayerische hochzieht, macht man sich selbst das Leben schwer, im Hinblick auf den FCB.
    Nebenbei eine kleine Randnotiz: Das Freundschaftsspiel Frankreich-Deutschland am 13.11.2015 im Stade de France wird von Antonio Mateu Lahoz aus Spanien gepfiffen.

    AntwortenLöschen
  41. Bisher 86 Kommentare unter diesem Post - klarer neuer Rekord! :)

    Tipp-Auswertung:
    Jens: 2+2+1+3
    Ref_1707: 1+2+1+3
    Anonym: 1+1+2+3
    Philipp: 0+0+0+0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waren ja auch die Ansetzungen für einen Spieltag UND Pokal...

      Löschen
    2. Aber noch keine Kommentare zu den Spielleitungen im Pokal ;)
      Das zeigt ja schon, dass es zumindest keine großen Aufreger gab. Insgesamt wohl fast alle mit guten Leistungen, nur bei Dingert fehlte ein recht klarer Strafstoß, wo er direkt daneben stand.

      Löschen
  42. Zunächst ist es natürlich absolut unstreitig und fair, dass der Beste SR aus der 2. Liga aufsteigt. Wenn das jemand aus dem BFV ist, dann ist das eben so (und wenn Sippel, Stark und Perl aufhören, ist die Situation auch nicht so dramatisch). Genauso richtig ist die Ansetzungsschwierigkeit (aber man weiß ja auch nicht, welcher Verein letztlich auf- bzw. absteigt). Wie schon vor der Saison, als ich mit mehr Aufsteigern gerechnet hatte, stehen bei mir folgende Namen auf der Liste, die korrespondieren mit Anzahl und Wichtigkeit der Spiele aus der letzten Saison, dieser und dem Pokal:

    1. Osmers
    2. Cortus
    3. Ittrich
    4. Willenborg
    5. Dr. Kampka
    6. Rohde (in dieser Saison bisher leider nicht so gut)
    7. Aarnink
    8. Kempter
    9. Jablonski
    Petersen, Dietz und Dr. Thomsen wären auch denkbar, halte ich ganz persönlich aber momentan/noch nicht für aufstiegsreif.

    Bzgl. der letzten Diskussion um neue FIFA-SRA - die Entscheidung müsste ja schon gefallen sein - hätte ich persönlich eigtl. immer Thielert genommen, wäre auch mit Steuer und Stein sehr einverstanden, ich denke aber, es läuft auf Seidel und Beitinger hinaus (weiß jedoch nicht, was der DFB mit Schaal und Bandurski vorhat, die mMn aber mehr 'Fehler' machen oder gemacht haben). Und ob sich der Wegfall der Altersgrenze auswirkt, bezweifle ich bisher ganz stark.

    AntwortenLöschen
  43. Meine Noten noch nachträglich:
    Siebert: 8,2
    Meyer: 8,4
    Brych: 8,2
    Zwayer: 8,5
    Hartmann: 8,5
    Perl: 8,3
    Stegemann: 7,7
    Gräfe: 8,1
    Stark: 8,5

    AntwortenLöschen