12. August 2015

1. Spieltag: Dankert pfeift Saison an

Der einzige ostdeutsche (außerhalb von Berlin) Bundesliga-Schiedsrichter, Bastian Dankert aus Rostock, darf das erste Spiel der Bundesliga-Saison 2015/16 zwischen Meister Bayern München und Relegationssieger Hamburger SV leiten. Die Bayern sind in 5 Spielen unter Dankerts Leistung noch unbesiegt (4S, 1U), während der HSV mit 1 Sieg bei 3 Niederlagen eine negative Bilanz vorzuweisen hat. 
Dankert wird von den Zweitliga-Schiedsrichtern Harm Osmers und Rene Rohde assistiert, der erfahrene Knut Kircher, der in seine letzte Saison geht, kümmert sich als 4. Offizieller um die Trainerbänke.

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 1. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
14.08.2015
20:30
Bayern München -      Hamburger SVBastian Dankert, Harm Osmers, Rene Rohde, Knut Kircher
15.08.2015
15:30
Darmstadt 98 -              Hannover 96
Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Jochen Drees
15.08.2015
15:30
FSV Mainz -                           FC IngolstadtGuido Winkmann, Christian Bandurski, Guido Kleve, Sascha Stegemann
15.08.2015
15:30
Werder Bremen -                    Schalke 04
Daniel Siebert, Florian Heft, Jan Seidel, Florian Meyer
15.08.2015
15:30
FC Augsburg -                   Hertha BSCTobias Welz, Rafael Foltyn, Martin Thomsen, Thorben Siewer
15.08.2015
15:30
Bayer Leverkusen -               1899 Hoffenheim
Robert Hartmann, Benjamin Cortus, Eduard Beitinger, Bibiana Steinhaus
  15.08.2015
18:30
Borussia Dortmund -      Borussia MönchengladbachTobias Stieler, Patrick Ittrich, Sascha Thielert, Frederick Assmuth
 16.08.2015
15:30
VfL Wolfsburg -                Eintracht Frankfurt
Christian Dingert, Tobias Christ, Timo Gerach, Christian Gittelmann
  16.08.2015
17:30
VfB Stuttgart -                      1.FC Köln
Wolfgang Stark, Mike Pickel, Arne Aarnink, Christian Fischer

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
SC Freiburg - VfL Bochum: Peter Sippel, Christian Leicher, Markus Schüller, Marcel Schütz
Eintracht Braunschweig - RB Leipzig: Deniz Aytekin, Christian Dietz, Markus Häcker, Bastian Börner
MSV Duisburg - Arminia Bielefeld: Felix Zwayer, Marco Achmüller, Christoph Bornhorst, Johann Pfeifer
Dynamo Dresden - Rot-Weiß Erfurt: Florian Meyer, Christoph Bornhorst, Henrik Bramlage
Erzgebirge Aue - Stuttgarter Kickers: Günter Perl, Michael Bacher, Steffen Grimmeißen
Energie Cottbus - Chemnitzer FC: Benjamin Brand, Thomas Färber, Robert Wessel
1.FC Magdeburg - Hallescher FC: Marco Fritz, Dominik Schaal, Philipp Lehmann

Kommentare:

  1. interessante SRA-Einteilung in der Jugend-Bundesliga
    beim Spiel der Staffel Süd/Südwest zwischen Ingolstadt und Freiburg steht ein gewisser Jan-Hendrik Salver an der Linie :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut fussball.de ist es aber doch "nur" Phillip Salver.
      Wäre auch eine merkwürdige Ansetzung gewesen...

      Löschen
  2. Ansetzungen:
    Bayern - HSV: Dankert, Osmers, Rohde, Kircher
    Darmstadt - Hannover: Brych, Borsch, Lupp, Drees
    Bremen - Schalke: Siebert, Heft, Seidel, Meyer
    Mainz - Ingolstadt: Winkmann, Bandurski, Kleve, Stegemann
    Augsburg - Hertha: Welz, Foltyn, Thomsen, Siewer
    Leverkusen - Hoffenheim: Hartmann, Cortus, Beitinger, Steinhaus
    Dortmund - Gladbach: Stieler, Ittrich, Thielert, Assmuth
    Wolfsburg - Frankfurt: Dingert, Christ, Gerach, Gittelmann
    Stuttgart - Köln: Stark, Pickel, Aarnink, Fischer
    Quelle: DFB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stieler endlich mal mit einem richtigen Topspiel

      Löschen
    2. Interessante Spiele für Siebert und Stieler,die die beiden aus meiner Sicht wichtigsten Spiele leiten.
      Überraschung für mich,dass Brych in Darmstadt einsteigt.
      Einiges bezüglich der Assistenten lässt sich schon heraus sehen. Es sieht aus als würden Stieler,Hartmann und Welz ihre Teams behalten. Der Einsatz von Aarnink im Team Stark wohl nur eine Ausnahme,aufgrund der Verletzung von Petersen.
      Weiner und Gräfe fehlen nach wie vor.

      Löschen
    3. Ich denke es liegt eher daran, dass Martin Petersen nicht bei einem Spiel des VfB Stuttgart eingesetzt werden darf, wegen der Verbandsregel.
      Da Aarnink ebenfalls wegen dieser nicht bei Dingert dabei sein kann, wird er zu Stark zugeteilt.
      Stieler kommt für mich völlig unerwartet für dieses Spiel.

      Löschen
  3. Also in der Tat Schonung für Petersen

    Kleve bei Winkmann?

    Wieder kein Gräfe, Weiner

    Schüller in Liga 2 wieder bei Sippel

    Aytekin mit Dietz und Häcker

    Zwaxer mit Achmüller und Bornhorst (Bornhorst wieder bei Bochum!)

    Kampka nach sehr gutem Auftritt im Pokal mit dem bayrischen Derby (wie im Vorjahr)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petersen ist sowieso bei Stuttgart nicht möglich, da trifft sich das gut.
      Blos steht bei Winkmann wegen Pokal-Einsatz mit ING nicht zur Verfügung. Kleve bekommt so Spielpraxis, da Gräfe fehlt, aber wohl keine dauerhafte Lösung.
      Sippel schein sein Gespann zu behalten.
      Bei Aytekin könnte das das neue Gespann sein, wenn Achmüller zu Zwayer geht. Pelgrim dann zu Fritz?
      Siebert/Heft/Seidel scheint sich zu bestätigen.

      Löschen
  4. Interessant finde ich,dass Meyer zu Beginn dieser Saison recht häufig angesetzt ist. Auch Dieser mit 2 Einsätzen dieses we.

    AntwortenLöschen
  5. Assistent Osmers schien mir gestern nicht ganz da zu sein:
    1. übersah den Schlag eines Bayern-Spielers mit dem Arm an der Eckfahne direkt vor ihm
    2. übersah, dass der Ball vor dem Freistoß zum 1:0 im Seitenaus war
    3. hob in der 2. Hälfte die Fahne, obwohl der Ball eindeutig vom Gegner kam (Dankert korrigierte ihn)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich zustimmen,leider kein guter Auftritt von Osmers. Bastian Dankert insgesamt in Ordnung in einem nicht allzu schweren Spiel wie ich finde.
      Rene Rohde hatte nicht so viel zu tun wie sein gegenüber. Mir fiel aber auf,dass er immer sehr lange wartet bis er anzeigt in welche Richtung es weitergeht.
      Zu Osmers:
      Den Schlag,ob Absicht oder nicht muss er sehen und auch anzeigen. Gelb wäre hier richtig aus meiner Sicht.
      Vor dem Freistoß zum 1:0 war der Ball im Aus, ich finde auch recht deutlich(angeblich soll Knut Kircher auch gesagt haben,der Ball war im Aus). Ich habe im ersten Moment keine Idee warum Osmers diese Situation falsch bewertet hat, ihr ja vielleicht.

      Ich überlege aber auch ob Dankert den Schlag von Benatia hätte sehen müssen,aber denke eher nicht. Würde mich bei der Benotung von Dankert und Osmers ein wenig schwer tun. Eure Einschätzung?

      Löschen
    2. Es gab auf jeden Fall noch mehr diskutable Szenen:
      GelbRot für Spahic nach Tritt auf/gegen Knöchel (eigentlich recht klar)
      Handelfmeter gegen Djourou (mMn eher strafbar, aber nicht ganz klar)
      Handelfmeter gegen Ostzrolek vor dem 5:0 (eigentlich auch klar, für Vorteil war das Tor zu spät)

      Löschen
  6. Im Großen und Ganzen eine gute Spielleitung von Bastian Dankert, jedoch leicht getrübt von 2 Fehlern. In der 49. Spielminute fehlte die Gelb/Rote Karte gegen Spahic und der Handelfmeter gegen Djourou muss ebenfalls gepfiffen werden.
    Den Schlag von Benatia muss hingegen Osmers sehen, dass kann man aus dieser Entfernung zum Spielgeschehen nicht Dankert ankreiden.
    Zu der Leistung von Harm Osmers als SRA1 ist sonst schon alles gesagt worden. Einen Einwand pro Osmers habe ich jedoch. Ob der Ball vor dem 1:0 wirklich vollständig im Aus war, konnte keine Kameraeinstellung belegen. Ergo im Zweifel weiterspielen lassen. Ganz schlecht hingegen ist die Außendarstellung des 4. Offiziellen (wenn die Aussage von Labbadia stimmt).
    Meine Bewertung für das Gespann lautet wie folgt:
    Dankert 8,3
    Osmers 8,0
    Rohde 8,3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich anders:Es ist klar zu sehen,dass der Spieler mit einem Bein auf der linie steht mit dem anderen schlägt er den ball außerhalb des platzes. Vor der Saison wurde gesagt,die 4.offiziellen sollen auch auf das Spielgeschen achten. Wenn Kircher wirklich gesagt hat,der ball war im aus wäre dies ganz schwach von Dankert. Das lässt sich aber nicht belegen.
      Der Strafstoß gegen Djourou für mich hingegn nicht zwingend.
      Meine Noten:
      Dankert: 8,2
      Osmers: 7,7
      Rohde: 8,4

      Löschen
    2. Dankert: 8,2
      Osmers: 7,7
      Rohde: 8,4

      Löschen
    3. Also 7,7 halte ich für übertrieben, 8,0 ist mMn auch okay

      Löschen
    4. Sehe ich nicht so. Das Nichtanzeigen des Ausballes vor dem 1:0 für mich ein Spielentscheidender Fehler,auch bei der Höhe des Endergebnis, das heißt 7,9, dazu kommt der Schlag den er nicht angezeigt hat und so komme ich auf 7,7.

      Löschen
    5. Okay so gesehen kann ich es nachvollziehen, sorry

      Löschen
  7. Kempter heute wieder zeigefreudig mit 12 Gelben Karten in Berlin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sie berechtigt waren ist alles okay. Wobei normal kenne ich das bei Kempter überhaupt nicht,dass er so oft in die Tasche greift,oder?

      Löschen
    2. Soweit ich das sehe, hat Kempter einen Regelverstoß begangen. Hat für zu frühes Reinlaufen beim 11er Gelb gegeben. Allerdings sind meine Quellen da nur weltfussball's Ticker und kicker.de..

      Löschen
    3. Hatte mich beim Lesen auch gewundert...

      Löschen
  8. Noten vom Wochenende:
    Dankert: fehlender Platzverweis für Spahic, sonst gut: 8,2
    Brych: Elfmeter für Darmstadt in der Nachspielzeit nicht gegeben, auch ein paar kleinere Fehler: 7,9
    Welz: in einem schweren Spiel alles richtig beurteilt: 8,6
    Hartmann: erfrischend viel laufen lassen, wohltuend großzügige Leitung: 8,5
    Siebert: souverän: 8,4
    Winkmann: bis auf kleinere Fehler in der Zweikampfbewertung gut: 8,3
    Stieler: nicht gefordert: 8,4
    Dingert: Elfmeter für Wolfsburg nicht gegeben, kleinere Fehler: 7,9
    Stark: sehr gut und souverän: 8,5
    Osmers (bei Dankert), Ittrich (bei Stieler) und Gerach (bei Dingert) mit schwachen Leistungen, halte eigentlich sehr viel von ihnen, vor allem von Harm Osmers

    AntwortenLöschen
  9. Was sagt ihr zu Sippels Leistung in Freiburg-Bochum?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand beide Platzverweise korrekt, ansonsten auch souverän

      Wie fandet ihr Schröders Debüt?

      Löschen
    2. Die Platzverweise waren für mich auch in Ordnung, hat Streich mittlerweile ja auch eingesehen.
      Schröder scheint ein gutes Debüt gezeigt zu haben, wie auch alle Leistungen in der 2.Liga laut kicker zumindest ordentlich waren.

      Löschen
  10. Dankert: 8.2
    Brych: 8.0
    Welz: 8.7
    Hartmann: 8.5
    Siebert: 8.4
    Winkmann: 8.4
    Stieler: 8.4
    Dingert: 7.9
    Stark: 8.6

    AntwortenLöschen
  11. Bewertung:
    Dankert: 8.1 (nicht konsequent und sicher wie auch schon letzte Saison häufig, aber Fehler zu seinem Glück nicht spielentscheidend)
    Dr. Brych: 8.4-8.5 (für mich vertretbar, nicht auf Elfmeter zu enscheiden, ansonsten sehr gut)
    Welz: 8.5-8.6 (hätte vorher Foul pfeifen müssen, Bewertungen danach alle korrekt, macht aber nicht immer einen so sicheren Eindruck mMn wie in der vorvergangenen Saison)
    Hartmann: 8.4-8.5 (ziemlich großzügige Linie, die er einhielt)
    Siebert: 8.4 (auch ok)
    Winkmann: 8.3-8.4 (auch ok)
    Stieler: 8.4 (auch ok)
    Dingert: 7.9 (s.o.)
    Stark: 8.5 (auch sehr gut)

    AntwortenLöschen
  12. Stark: sehr gute Spielleitung, beide Strafstöße korrekt, gute Ausstrahlung, wurde jederzeit von den Spielern akzeptiert, 8,5
    Dingert: gute Leistung, der Elfmeter für mich nicht zwingend, zumindest kein Fehler, 8,4
    Dankert: ein paar schwächen in der Zweikampfbeurteilung, fehlende GR Karte gegen Spahic, fehlende GK gegen Benatia, wobei letzteres auf das Konto von Osmers geht. Gut, dass Dankert ihn bei der Abseitsentscheidung überstimmte als der Ball vom Gegner kam. 8,2
    Stieler: tadellos in einem nicht sonderlich schwer zu leitenden Spiel, 8,4
    Siebert: gute Leistung, 8,4
    Hartmann: gute Leistung auch bei ihm, für mich die Aktion von Schär gegen Mehmedi kein zwingender Elfer, 8,4
    Welz: in einem schwer zu leitenden Spiel mit sehr guter Leistung, 8,6
    Winkmann: alles ok, 8,4
    Brych: MMn auch vertretbar nicht auf den Punkt zu zeigen, sonst gut, 8,4

    AntwortenLöschen
  13. Kleine Anmerkung. Welz hat vor der gelb-roten Karte gg Augsburg Foul für Augsburg gepfiffen und die Spielfortsetzung war dir. Freistoß für Augsburg! Ansonsten fand ich ihn sehr sicher und hat dabei auch nicht überzogen!

    AntwortenLöschen
  14. Dankert: Fehlendes GelbRot für Spahic, Handelfmeter nicht zwingend, sonst gut, 8.2
    Brych: Elfmeter für Hannover richtig, kein Elfmeter für Darmstadt mMn auch, 8,5
    Winkmann: ordentlich, 8.3-8.4
    Siebert: kleinere Fehler, 8.3
    Welz: Viele wichtige Szenen richtig beurteilt, wirkte aber nicht ganz sicher und hatte Probleme das Spiel zu beruhigen, 8.4-8.5
    Hartmann: gute Leistung, 8.4
    Stieler: überzeugender Auftritt, 8.4-8.5
    Dingert:dito, kein Elfmeter für Wolfsburg OK, 8.4-8.5
    Stark: beide Elfmeter richtig, auch sonst "stark", 8.5

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimme zu, außer bei Dingert, für mich war es ein zwingender 11er. Aber in dubio pro ref.

      Hartmann hätte m.M.n. Wendell vom Platz stellen müssen, klares Meckern, wo es m.E. nicht mehr so viel Ermessensspielraum gab.

      Kleine Anmerkung noch, fehlende Gelb-Rote sind "crucial mistakes", müsste bei Dankert daher eher 7.9 sein (UEFA Direktive).

      Löschen
    2. UEFA Direktive und DFB sind hier nicht identisch... fehlendes gelb (incl. gelb/rot) ist ein mittelschwerer Fehler und wird auch entsprechend gewertet

      Löschen
    3. Hartmann hat das über Persönlichkeit geregelt, man muss nicht immer gerade wegen jedem Meckern gelb ziehen, passte sehr gut zu seiner Spielleitung

      Löschen
  15. Was mir bei Dr. Kampka zum zweiten Mal aufgefallen ist...Er stellt bei der Platzwahl die Assistenten namentlich vor. Find ich irgendwie ganz nett.

    AntwortenLöschen
  16. Mal ein Frage zu den Ansetzungen der bayr. Schiris:
    Bei dem fränkischen Derby zwischen Fürth und Nürnberg wurden ja in der Vergangenheit des Öfteren bayr. Schiris (Stark, Brych,...) angesetzt.
    Welche bayr. Schiris wären aufgrund der Regionalität für die Spiele Bayern-Augsburg; Ingolstadt-Bayern und Augsburg-Ingolstadt möglich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei München - Augsburg sind das Aytekin, Brand und Stark
      Bei Ingolstadt - München wären das Brand, Aytekin, Stark und Hartmann
      Bei Augsburg - Ingolstadt dann Aytekin, Stark und Brand
      Ob Hartmann Augsburg dürfte bin mir nicht sicher

      Löschen
    2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Stark jemals Bayern pfeift... Von seinem Wohnort (auch wenn es ein anderer Regierungsbezirk ist) kann er ja zu Fuß zur Arena gehen...
      Hartmann ist Schwabe und darf damit sicher nicht den FCA pfeifen...

      Löschen
  17. Dankert: 8,1
    Brych: 8,0
    Hartmann: 8,5
    Welz: 8,7
    Winkmann: 8,4
    Siebert: 8,2 (2 taktische Fouls ohne gelbe Karte!)
    Stieler: 8,4
    Dingert: 8,0
    Stark: 8,6

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Anonym, 15:25. Welche beiden taktischen Fouls meinst du denn? Ich habe das ganze Spiel gesehen, mir ist keines aufgefallen. Habe mich auch schon über die Aussage im kicker gewundert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Kicker für Draxler (17') und Garcia (29').
      Im Stadion hatte ich den Eindruck, dass man Draxler Gelb geben könnte, aber eher weil es evtl. rücksichtslos ist.
      Garcia ist kein Gelb, denn der Vorteil läuft ja. Und nach gelungenem Vorteil soll man ja kein Gelb mehr geben...
      Jedenfalls beide Vergehen niemals zwingend Gelb!!!

      Löschen
    2. Außerdem schrieb der Kicker noch, dass er "mit der Vorteilsregel auf dem Kriegsfuß stand". Vor einer Großchance und dem 0:1 hat er jeweils super Vorteil gegeben

      Löschen