8. Juli 2012

Bewertungsbogen

Der folgende Bogen soll in der nächsten Bundesligasaison 2012/13 als Grundlage für die Bewertung von Schiedsrichterleistungen dienen. Die jeweiligen Noten mit ihren zugehörigen Klassifikationen werden sowohl für den Schiedsrichter als auch für die Schiedsrichterassistenten angewandt. 
Die Benotung liegt im Ermessen des jeweiligen Beobachters basierend auf den Spielregeln und DFB Instruktionen.
Für das Zustandekommen der Endnote ist es wichtig zu betonen, dass dabei mehreren Kriterien besondere Betonung beigemessen werden sollte. Hierbei reichen die einzelnen Entscheidungen nicht als einzige Bewertungsgrundlage aus, so dass ebenfalls Dinge wie die Persönlichkeit, taktische Herangehensweise und physische Verfassung des Schiedsrichters, aber auch die Kontrolle über das Spiel berücksichtigt werden müssen. All dies geschieht vor dem Hintergrund einer Einschätzung des Grades der Anforderungen, mit denen die Offiziellen konfrontiert sind (= Schwierigkeitsgrad).

Der Bewertungsbogen wurde erstellt in Einklang mit den offiziellen FIFA und UEFA Referee Assessor Reports und enthält allenfalls kleine Änderungen in der Notenskala.

BEWERTUNGSBOGEN
Noten
Klassifikation der Noten*
9,0 – 10,0
Exzellente Leistung.
8,5 – 8,9
Mehrheitlich sehr gute Erfüllung der Kriterien und relevante Entscheidungen wurden korrekt getroffen.
8,0 – 8,4
Gut, vorauszusetzendes Leistungsniveau wurde erreicht.
7,8 – 7,9
Zufriedenstellende Leistung mit Verbesserungspotential hinsichtlich gewisser Kriterien.
7,6 – 7,7
Ausreichende Leistung mit Verbesserungsbedarf hinsichtlich gewisser Kriterien.
7,4 – 7,5
Ein klarer und wichtiger Fehler, ansonsten im Bereich von 8,0 aufwärts.
7,2 – 7,3
Ein klarer und wichtiger Fehler, ansonsten im Bereich von 7,6 – 7,9.
7,1
Mehr als ein klarer und wichtiger Fehler, ansonsten im Bereich von 8,0 aufwärts.
7,0
Mehr als ein klarer und wichtiger Fehler, ansonsten im Bereich von 7,6 – 7,9.
6,5 – 6,9
Unterhalb des vorauszusetzenden Leistungsniveaus, unstimmige Anwendung der Spielregeln [, mangelhafte Kontrolle ebenso wie eine unzureichende, taktische Herangehensweise an das Spiel], (ein) klare(r) und wichtige(r) Fehler und daher signifikanter Verbesserungsbedarf.**
6,0 – 6,4
Ungenügend. Inakzeptable Leistung.

* Das Level der Anforderungen, die an den jeweiligen Offiziellen gestellt wurden (= Schwierigkeitsgrad), müssen in die Noten integriert werden.
** Angaben in [ ] betreffen ausschließlich den Schiedsrichter.

Die Noten werden für jeden Offiziellen einzeln vergeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten