11. Oktober 2018

Nations League für Brych, Stieler und Siebert

Am Freitag leitet Felix Brych am 3. Spieltag der Liga A in der Nations League das Spiel zwischen Kroatien und England. In Rijeka unterstützen ihn seine Assistenten Mark Borsch und Stefan LuppMarco Fritz ist nach dem Ronaldo-Rot wieder als Torrichter angesetzt, auf der gegenüberliegenden Seite nimmt Harm Osmers diese Aufgabe wahr. Dominik Schaal komplettiert das Team als Vierter Offizieller.
Gleichzeitig darf Tobias Stieler in Liga C die Begegnung Griechenland gegen Ungarn leiten. Seine Assistenten in dem Spiel heißen Rafael Foltyn und Marco Achmüller, als Torrichter fahren Christian Dingert und Patrick Ittrich mit nach Athen. Für Dingert ist es der erste Einsatz in dieser Funktion seit März 2015. Christian Gittelmann übernimmt die Rolle des Vierten Offiziellen. Bo Karlsson aus der UEFA-SR-Kommission beobachtet Stieler in diesem Spiel
In der gleichen Liga am Samstag darf Daniel Siebert mit seinen Assistenten Jan Seidel und Eduard Beitinger dann das Spiel zwischen Norwegen und Slowenien leiten. Als Torrichter sind Felix Zwayer und Sascha Stegemann in Oslo dabei. Für Zwayer ist ebenfalls das erste Mal seit drei Jahren, dass er an der Torlinie unterstützt. Thorsten Schiffner nimmt den Platz des Vierten Offiziellen ein.

Am Dienstag haben Felix Brych (als Schiedsrichter), Mark Borsch, Stefan Lupp und Marco Fritz (als 4. Offizieller) noch einen weiteren Einsatz, wenn sie das Testspiel zwischen den südamerikanischen Rivalen Brasilien und Argentinien in Saudi-Arabien leiten.

Tobias Stieler nimmt zudem als einer von 24 Schiedsrichtern an einem VAR-Kurs der UEFA in den Niederlanden teil (8.-11.10.).

Niederlande - Deutschland: Cüneyt Cakir (Türkei, Elite)
Frankreich - Deutschland: Milorad Mazic (Serbien, Elite)

Kommentare:

  1. U21-EM-Quali Morgen in Ingolstadt

    Deutschland - Norwegen: Levnikov - Semenov, Vereteshkin - Galimov (Russland)

    AntwortenLöschen
  2. https://m.lr-online.de/sport/energie-cottbus/rundschau-kommentar-rote-karte-fuer-den-dfb_aid-33619315

    Der Mittwochabend hat allerdings gezeigt, dass diese Bewährungsprobe
    für den überforderten ­Steffen Brütting zu früh kam.

    AntwortenLöschen
  3. Brych und Stieler sind heute erst im Einsatz und Siebert morgen ;)

    AntwortenLöschen
  4. 3.LIGA Dienstag

    Halle - Rostock: M. Stegemann - Exner, Braun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahnsinn, nach dem Spiel am Mittwoch, wo ja Brütting so einige Male überfordert war, um es positiv auszudrücken, bekommt nun Mitja Stegemann in seinem 2.(!) Drittliga-Spiel diesen Knaller. Ich finde es ja gut, dass man jungen Schiedsrichtern Vertrauen schenkt, aber nach dem Spiel am Mittwoch hätte man auch einfach einen erfahreneren Schiedsrichter ansetzen können. Es ist ja Länderspielpause.. .Da höre ich die Kommentare jetzt schon, selbst bei einer ordentlichen Leistung M. Stegemanns.

      Löschen
    2. Jung ? Naja....
      Brütting ist 28 und Stegemann ist vor 6 Wochen 30 geworden. Es gibt 27-jährige Zweitligisten, die gehen in ihre dritte Saison.

      Die Ansetzung am kommenden Dienstag erachte ich als instinktlos und wenig fachkundig. Stegemann wünsche ich alles Gute und viel Glück.

      Löschen
  5. U21-EM-Quali Dienstag in Heidenheim

    Deutschland - Irland: Abed - Gringore, Berchebru - Batta (Frankreich)

    AntwortenLöschen
  6. Weiß wer von wem das Abschiedsspiel von Per Mertesacker gepfiffen wurde?

    AntwortenLöschen