5. Juli 2017

Stark und Steinhaus Schiedsrichter des Jahres

Die Bundesliga-Schiedsrichter bestreiten gerade ihr Trainingslager zur Saisonvorbereitung. Bei der Gelegenheit wurden Deutschlands Schiedsrichter des Jahres gekürt.

Rekord-Schiedsrichter Wolfgang Stark erhält diese Auszeichnung zum zweiten Mal nach 2010. Er hat in der abgelaufenen Saison (mit anderen) die meisten Spiele in der Bundesliga geleitet. Dabei hat er mit zumindest in der Rückrunde konstant guten Spielleitungen eine sehr gelungene Abschiedstour veranstaltet. Ein Highlight dabei war vermutlich sein 340. Spiel am 1. April, durch das er Markus Merk als Rekordhalter ablöste. In der neuen Saison wird Stark als Video-Assistent in der Bundesliga aktiv sein und ein sogenanntes Coaching-Team koordinieren.

Als Schiedsrichterin des Jahres hat der DFB Bibiana Steinhaus ausgewählt. Sie erhält die Auszeichung bereits zum sechsten Mal, allerdings liegt der letzte Gewinn bereits sechs Jahre zurück. In der letzten Saison sicherte sie sich mit ihren Leistungen in der 2. Bundesliga den Aufstieg ins Oberhaus. Zudem leitete sie das Champions-League-Finale der Frauen.

Kommentare:

  1. Das freut mich für Stark, das ist ein tolles Abschiedsgeschenk diese Auszeichnung für den Rekordmann.

    AntwortenLöschen
  2. Das war kein Geschenk sondern hart er arbeitet mit einer sehr guten letzten Runde anderst als die Kandidaten der letzten Jahre

    AntwortenLöschen
  3. Tobias Welz gibt am 29.7. beim Testspiel Mainz-Newcastle sein Comeback.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Assis Foltyn und Thomsen, also wird er sein bewährtes Gespann fast sicher behalten.

      Löschen
  4. Thielert nicht mehr bei Stieler sondern bei Ittrich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das sicher? Wäre schon etwas traurig, ein sehr eingespieltes Team auseinanderzureißen.
      Das würde meines Erachtens heißen, dass entweder Neitzel zu Stieler wechselt oder Grudzinski zu Stieler und Neitzel+Thielert zu Ittrich gehen. Die zweite Option wäre eine absolut miserable Wahl.

      Löschen
    2. Wenn man die Teams schon so groß umkrempelt, würde es für mich Sinn machen, dass man auch die internationalen Teams national zusammensetzt. Aber ansonsten fände ich es schon schade, wenn man Thielert und Stieler auseinanderreißt

      Löschen
    3. Ref wieso wäre Grudzinski zu Stieler und Neitzel + Thielert zu Ittrich aus deiner Sicht miserabel?

      Löschen
    4. Kam nich von DFB! Sieler und Thielert vertragen sich nicht mehr.

      Löschen
    5. Also ich kann es mir nicht vorstellen, dass das Tischtuch zwischen den Beiden zerschnitten sein soll, aber man kann auch nicht in die Köpfe reingucken.

      Ich denke, dass hier sicher auch international gedacht wird. Sascha darf nie international mit raus, deshalb bekommt Tobias einen anderen SRA auch in der Bundesliga.

      Die Wahrheit werden wir wahrscheinlich nie erfahren, aber das wäre meine Theorie.

      Löschen
    6. IG Schiedsrichter, da hast du falsch gedacht. Die Trennung ging definitiv von Sascha Thielert aus und nicht vom DFB! Das ist Fakt!

      Löschen
    7. Okay, Danke ,,Anonym" ;) Dann ist es in der Tat sehr schade. Aber vielleicht hört ja jetzt mal der ganze ,,Thielert-Hype" auf :D

      Löschen
    8. Aber es ist auch eine Chance für Andere. Ich glaub aber auch, dass es gar nicht so verkehrt ist. Thielert kann sowieso nicht international winken.

      Brych, Stieler und Zwayer würde ich 2 FIFA-Assistenten an die Linie stellen die sie dann international mitnehmen können.

      Löschen
    9. Warum trennte sich Thielert von Stieler ?

      Löschen
    10. Wie es im richtigen Leben in einer Ehe auch des Öfteren vorkommt ......

      Löschen
  5. "Ref wieso wäre Grudzinski zu Stieler und Neitzel + Thielert zu Ittrich aus deiner Sicht miserabel?"
    @Anonym: Milde ausgedrückt ist Grudzinski kein Kandidat für Topspiele, dies gilt auch als Assistent. Grudzinski wäre - mit Verlaub - eine deutliche Schwächung des Teams Stieler. Sollte Thielert tatsächlich das Team wechseln, könnte man durchaus über einen FIFA-SRA nachdenken, den Stieler international mitnehmen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Welz' Comeback ersetzt Gittelmann Foltyn. Ein Wechsel von Foltyn zu Stieler und Gittelmann (der ja "frei" ist) zu Welz wäre durchaus sinnvoll.
      Kann aber natürlich auch andere Gründe haben.

      Löschen
    2. Hertha-Liverpool: Siebert, Seidel, Sather
      Freiburg-Turin: Schmidt, Schlager, Kempter

      Diese beiden neuen Gespanne könnte ich mir auch gut vorstellen.

      Löschen
    3. Da glaube ich tatsächlich eher an regional bedingte Ansetzungen. Ich sehe keinen Grund, warum Koslowski, ein Berliner, nicht mehr bei Siebert assistieren sollte; Schmidts Team klingt zwar gut, aber auch hier kann man nicht wirklich auf die Gespannskonstellation schließen (Schlager und Kempter als Südbadener liegen beim SC Freiburg relativ nahe, örtlich und ansetzungstechnisch).

      Löschen
    4. http://www.swp.de/ulm/sport/fussball/ueberregional/mit-bibi-und-dem-video-assistenten-15371988.html

      Nach dieser Quelle wird es ein Gespann
      Steinhaus/Günsch/Stein geben.

      Löschen
    5. Scheint mir relativ seriös, auch wenn "Christoph Güntsche" mir nicht als BL-SRA bekannt ist... ;-)

      Löschen
    6. Gittelmann wird zu Stieler wechseln.

      Löschen
    7. Das könnte auch ein Zeichen sein, dass Gittelmann auf die FIFA-Liste gesetzt wird.

      Löschen
  6. Freundschaftsspiel:
    Bochum-Dortmund: Storks, Waschitzki, Schüller

    Könnte ich mir gut für die Saison vorstellen, aber diese Ansetzung kann natürlich auch anreisebedingte Gründe haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lt. fussball.de pfeift Waschitzki, Schwerdtfeger, Lang
      http://www.fussball.de/spiel/rot-weiss-essen-borussia-dortmund/-/spiel/020ADMUKNG000000VS54898EVSHNKASV#!/section/stage

      Löschen
    2. Bochum - Dortmund und Essen - Dortmund sind 2 verschiedene Spiele ;)

      Löschen
  7. Weiß man eigentlich schon, wie der Videobeweis in der Samstagskonferenz ablaufen soll? In der Offline-Phase war es ja so, dass insgesamt drei Schiedsrichter (verbessert mich, wenn ich falsch liege) ausgewählte Spiele betrachtet haben. Ist jeweils ein Videoschiedsrichter für ein Spiel zuständig - sprich insgesamt fünf VSR am Samstagmittag - oder wird das anders gehandhabt? Ich meine gelesen zu haben, dass in der "Zentrale" gar nicht außergewöhnlich viel Platz ist...
    Und wie funktioniert das System in "englischen Wochen"? Ein Spiel gerade zu Ende, fangen andere Spiele schon an. Sitzen die anderen VSR in einem anderen Raum; kommen sie dann erst kurz vor dem Spiel (also quasi mitten im anderen Spiel) hinein oder sitzen die VSR schon zu Beginn alle zusammen da?
    Weitere Fragen: Kann ein VSR zwei "Schichten" übernehmen? Beispielsweise ein Samstagspiel um 15:30 Uhr und ein Samstagabendspiel um 18:30 Uhr? Wie regelmäßig (Anreise im Hinterkopf) werden VSR pro Spieltag eingesetzt? Wird der Namen des/der VSR veröffentlicht und - wie beim Confed Cup - auf dem Fernsehbild erscheinen? Wird der VSR bei Abseitsentscheidungen - ebenfalls wie beim Confed Cup - assistiert?

    Fragen über Fragen, die meiner Kenntnis nach noch nicht beantwortet sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/videobeweis-bundesliga-fragen-antworten-100.html

      Ein paar Fragen werden hier doch bereits beantwortet, einige sind aber noch offen.

      Löschen
  8. Gibt es vielleicht Informationen über einen weiteren neuen Assistenten in der 1.BL? Jan Neitzel ist ja bereits offiziell, sollte aber jeder SR ein festes Gespann haben, müsste es noch einen Aufsteiger geben - oder winkt Alt vielleicht diese Saison wieder?
    Das könnte ich mir sogar vorstellen, in der 2.BL sind es ja genau 40 SRA auf 20 SR.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komm in der 2.Liga nur auf 39 Assis, Aufsteiger Hüwe mitgerechnet.

      Löschen
    2. Holger Henschel ist in 2 Gespannen tätig! Mit Arne Aarnik bei Frank Willenborg und mit Johann Pfeifer bei Sven Jablonski.

      Löschen
    3. Ok, danke. Finde ich persönlich nicht gut, jeder Schiedsrichter, egal, ob Aufsteiger oder nicht, sollte ein eigenes Team bekommen - auch für Henschel sicherlich komisch, in keinem "richtigen" Team zu sein, sondern immer zu "springen".
      In die 2.BL steigen als Assistenten Hüwe und Martenstein auf, daher 40 SRA.

      Löschen
    4. @REF Danke für die Info mit Martenstein, dass wusste ich bisher nicht. Das mit Henschel finde ich auch nicht so gut, würde es auch besser finden wenn jeder ein festes Gespann hätte, wie es ja zuletzt immer wahr.

      Löschen
    5. Die Team's werden sicher nach einigen Spielen angepasst.

      Löschen
  9. Kann denn jemand dann eine Liste mit den festen Gespannen schicken?

    AntwortenLöschen
  10. Weiß jemand zu wem Pickel ins Gespann kommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich würde Pickel für Markus Sinn in Gräfes Team aufnehmen - er war ja bereits international öfters bei Gräfe dabei. Sinn könnte dann mit Reichel zu Petersen.

      Löschen
    2. Pickel zu Gräfe wäre wirklich sehr sinnvoll.
      Sinn könnte dann zu Schmidt gehen, nicht zu Petersen weil der mit Reichel und Blos schon ein Gespann hat.

      Löschen
    3. Und wer winkt bei Winkmann nächstes Jahr ?

      Löschen
  11. Weiß jemand die Gespanne vom Telekom-Cup gestern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HF 1 und Spiel um Platz 3: Winkmann - Borsch, Assmuth
      HF 2 und Finale: Stegemann - Fischer, Schüller

      Löschen
    2. Stegemann insbesondere in der ersten Partie wieder mit einigen haarsträubenden Zweikampfbewertungen.

      Löschen
  12. Tipps 3.Liga:

    Karlsruhe-Osnabrück: Stegemann - Fischer, Neitzel
    BremenII-Unterhaching: Heft - Skorczyk, Bramlage
    Erfurt-Münster: Brand - Kornblum, Hanslbauer
    Lotte-Rostock: Aarnink - Bokop, Steffens
    Halle-Paderborn: Jablonski - Pfeifer, Henschel
    Fortuna Köln-Aalen: Badstübner - Bacher, Huber
    Wehen-Jena: Kempter - Schütz, Gasteier
    Meppen-Würzburg: Koslowski - H.Müller, Wessel
    Großaspach-Magdeburg: Cortus - Brütting, Achmüller
    Chemnitz-Zwickau: Ittrich - Grudzinski, Porsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Karlsruhe - Osnabrück: Brand - Assmuth, Stein
      Bremen 2 - Unterhaching: Winkmann - Bandurski, Pelgrim
      Erfurt - Münster: Schlager - Fritsch, Jolk
      Lotte - Rostock: Badstübner - Bacher, Steffens
      Halle - Paderborn: Hartmann - Leicher, Emmer
      Köln - Aalen: Jablonski - Henschel, Riehl
      Wiesbaden - Jena: Ittrich - Grudzinski, Hüwe
      Meppen - Würzburg: Kempter - Schütz, Gasteier
      Großaspach - Magdeburg: Cortus - Achmüller, Fischer
      Chemnitz - Zwickau: Dankert - Häcker, E. Müller

      Löschen
    2. Meine Tipps

      Karlsruhe - Osnabrück: Benjamin Cortus
      Bremen 2 - Unterhaching: Johann Pfeifer
      Erfurt - Münster: Tobias Welz
      Lotte - Rostock: Marcel Schütz
      Halle - Paderborn: Lasse Koslowski
      Köln - Aalen: Bastian Börner
      Wiesbaden - Jena: Robert Kempter
      Meppen - Würzburg: Patrick Ittrich
      Großaspach - Magdeburg: Florian Badstübner
      Chemnitz - Zwickau: Daniel Schlager

      Löschen
    3. Meine Tipps

      Karlsruhe - Osnabrück: Siebert
      Bremen 2 - Unterhaching: Siewer
      Erfurt - Münster: Osmers
      Lotte - Rostock: Fritz
      Halle - Paderborn: Stieler
      Köln - Aalen: Hartmann
      Wiesbaden - Jena: Willenborg
      Meppen - Würzburg: Winkmann
      Großaspach - Magdeburg: Cortus
      Chemnitz - Zwickau: Gräfe

      Löschen
    4. Meine Tipps

      Karlsruhe - Osnabrück: Ittrich - Thielert, Grudzinski
      Bremen 2 - Unterhaching: Kempter - Schütz, Gasteier
      Erfurt - Münster: Badstübner - Bacher, Achmüller
      Lotte - Rostock: Cortus - Emmer, Pelgrim
      Halle - Paderborn: Brand - Assmuth, Neitzel
      Köln - Aalen: Schlager - Fritsch, Klein
      Wiesbaden - Jena: Winkmann - Bandurski, Gittelmann
      Meppen - Würzburg: Jablonski - Riehl, Gorniak
      Großaspach - Magdeburg: Heft - Skorczyk, Hüwe
      Chemnitz - Zwickau: Hartmann - Leicher, Börner

      Löschen
    5. Tipps:

      KSC-VfL: Hartmann
      SVWII-UHA: Dr. Jöllenbeck
      RWE-PRM: Dingert
      SFL-HRO: Ittrich
      HFC-SCP: Jablonski
      FOR-VfR: Günsch
      WEH-CZJ: Badstübner
      SVM-WFK: Reichel
      GAS-FCM: Willenborg
      CFC-FSV: Schmidt

      Löschen
  13. Ansetzungen Damen EM 1.Spieltag

    Gruppe A

    Holland - Norwegen:

    SR: Frappart (Frankreich)
    SRA 1: Kyriakou (Zypern)
    SRA 2: Nicolosi (Italien)
    VO: Pustovoitova (Russland)

    Dänemark - Belgien:

    SR: Monzul (Ukraine)
    SRA 1: Striletzka (Ukraine)
    SRA 2: Ardasheva (Ukraine)
    VO: Clark (Schottland)

    Gruppe B

    Italien - Russland:

    SR: Adamkova (Tschechien)
    SRA 1: Sukenikova (Slowakei)
    SRA 2: Ratajova (Tschechen)
    VO: Hussein

    Deutschland - Schweden:

    SR: K. Kulcsar (Ungarn)
    SRA 1: J. Kulcsar (Ungarn)
    SRA 2: Bakker (Holland)
    VO: Lehtovaara (Finnland)

    Gruppe C

    Österreich - Schweiz:

    SR: STEINHAUS
    SRA 1: Massey (England)
    SRA 2: RAFALSKI
    VO: Clark (Schottland)

    Gruppe C

    Frankreich - Island:

    SR: Vitulano (Italien)
    SRA 1: Bilic (Serbien)
    SRA 2: Abruzzese (Italien)
    VO: Monzul (Ukraine)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gruppe D

      Spanien - Portugal:

      SR: Larsson (Schweden)
      SRA 1: Iugulescu (Rumänien)
      SRA 2: Gomoescu (Rumänien)
      VO: K. Kulcsar (Ungarn)

      England - Schottland:

      SR: Staubli (Schweiz)
      SRA 1: Brem (Schweiz)
      SRA 2: Karsic (Kroatien)
      VO: Adamkova (Tschechien)

      Löschen
    2. Gruppe A

      Norwegen - Belgien:
      SR: Mularczyk (Polen)
      SRA 1: Gorska (Polen)
      SRA 2: O'Neill (Irland)
      VO: Lehtovaara (Finnland)

      Niederlande - Dänemark:
      SR: Hussein (Deutschland)
      SRA 1: Kourompylia (Griechenland)
      SRA 2: Biehl (Deutschland)
      VO: Vitulano (Italien)

      Löschen
    3. Gruppe B

      Schweden - Russland:

      SR: Frappart (Frankreich)
      SRA 1: Nicolosi (Frankreich)
      SRA 2: Kyriakou (Zypern)
      VO: Clark (Schottland)

      Deutschland - Italien:

      SR: Monzul (Ukraine)
      SRA 1: Striletzka (Ukraine)
      SRA 2: Ardasheva (Ukraine)
      VO: Lehtovaara (Finnland)

      Löschen
    4. Gruppe C

      Island - Schweiz:

      SR: Pustovoitova (Russland)
      SRA 1: Kurochkina (Russland)
      SRA 2: Bilic (Serbien)
      VO: Clark (Schottland)

      Frankreich - Österreich:

      SR: Adamkova (Tschechien)
      SRA 1: Ratajova (Tschechien)
      SRA 2: Sukenikova (Slowakei)
      VO: STEINHAUS

      Löschen
    5. Gruppe D

      Schottland - Portugal:

      SR: K. Kulcsar (Ungarn)
      SRA 1: J. Kulcsar (Ungarn)
      SRA 2: Bakker (Holland)
      VO: Lehtovaara (Finnland)

      England - Spanien:

      SR: Vitulano (Italien)
      SRA 1: Abruzzese (Italien)
      SRA 2: Kourompylia (Griechenland)
      VO: Mularczyk (Polen)

      Löschen
  14. Lesenswerter Bericht über den Bundesligaaufsteiger Sven Jablonski.
    http://www.bild.de/sport/fussball/schiedsrichter/auf-papas-phantom-tor-spricht-mich-keiner-mehr-an-52588658.bild.html

    AntwortenLöschen
  15. 3.Liga Freitagsspiel

    Karlsruher SC - VfL Osnabrück : S. Stegemann - Steffens, M. Stegemann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Assistenten geben jetzt gar keinen Aufschluss über Stegemanns künftiges Gespann.

      Löschen
  16. Welz wurde zwischen Mainz - Newcastle als SR abgesetzt und dafür ersetzt Dingert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Hoffentlich verletzte er sich nicht wieder.

      Löschen
  17. Weiß den irgend jemand etwas genaueres über Welz was er hatte oder jetzt evtl. wieder haben könnte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Er hatte eine komplizierte Verletzung. Wasser hat sich in den Knochen verteilt und ist dann irgendwie gravierender geworden. Musste auch operiert werden.

      Löschen
  18. Also was IG Schiedsrichter schreibt ist ja völliger Unsinn. Er hatte doch eine Knieverletzung und musste deshalb operiert werden. Die Leistungsprüfung beim DFB soll er geschafft haben. Also ist es vllt nur eine Änderung ohne "ernsten" Hintergrund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch im Knie kann sich Wasser bilden! Diese Information hab ich von einem Mitarbeiter der SRG Wiesbaden. Aber bezeichne es weiterhin als ,,Schwachsinn". Guten Tag!

      Löschen
  19. Wasser in den Knochen oder im Kniegelenk ist ja auch kein Unterschied. Stimmt?!

    AntwortenLöschen