23. November 2015

Champions League für Brych, Europa League für Gräfe und Zwayer

Am Mittwoch leitet Felix Brych das Topspiel der Champions-League-Gruppe D zwischen Juventus Turin und Manchester City. Diese Ansetzung wird dadurch möglich, dass Borussia Mönchengladbach diese beiden Teams nicht mehr einholen kann. Brych wird von seinem gewohnten Team, bestehend aus den Assistenten Mark Borsch und Stefan Lupp, sowie den Torrichtern Bastian Dankert und Marco Fritz, unterstützt. Vierter Offizieller ist dieses Mal Rafael Foltyn.

Einen Tag später kommt dann Manuel Gräfe zu seinem ersten Europapokal-Einsatz in diesem Jahr bei der Begegnung AS Monaco gegen RSC Anderlecht. Dabei handelt es sich um den Zweit- gegen den Drittplatzierten in Gruppe J, also ein wichtiges Spiel. Gräfes Assistenten im zweitkleinsten Staat der Welt sind Mike Pickel und Holger Henschel, als Torrichter agieren die bayrischen Bundesliga-Schiedsrichter Robert Hartmann und Benjamin Brand, während Frank Willenborg als Vierter Offizieller mal wieder international agieren darf. 
Auch Felix Zwayer ist am Donnerstag in der Europa League angesetzt. Er leitet das Spiel zwischen zwei Teams mit großen Namen, die bisher in diesem Wettbewerb aber wenig erfolgreich waren, nämlich Celtic Glasgow und Ajax Amsterdam. Thorsten Schiffner und Marco Achmüller assistieren Zwayer zusammen mit den Torrichtern Daniel Siebert und Sascha Stegemann. Markus Häcker komplettiert das Sextett als Vierter Offizieller.  

Ansetzungen für die deutschen Teams:
BATE Borisov - Bayer Leverkusen: Clement Turpin (Frankreich, Elite)
Bayern München - Olympiakos Piräus: Jonas Eriksson (Schweden, Elite)
ZSKA Moskau - VfL Wolfsburg: Gianluca Rocchi (Italien, Elite)
Borussia Mönchengladbach - FC Sevilla: Damir Skomina (Slowenien, Elite)
FK Krasnodar - Borussia Dortmund: Serdar Gözübüyük (Niederlande, Second)
Schalke 04 - APOEL Nikosia: Andreas Ekberg (Schweden, Second)
FC Augsburg - Athletic Bilbao: Artur Soares Dias (Portugal, First)

Kommentare:

  1. Gute Ansetzungen für die Jungs. Besonders für Zwayer, vom Namen her durchaus vor 40 Jahren ein CL-Finale ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und warum blieb Gräfe am vergangenen Wochenende unbeschäftigt ? Man sollte meinen, dass er vor so einem bedeutenden EL-Spiel -ähnlich wie Zwayer in Hamburg und Brych in MG- nochmal so richtig gefordert wird.

      Löschen
    2. Die Frage muss Herbert Fandel beantworten. Ich sehe den Fall Gräfe ähnlich wie den Fall Kassai. Kassai hat 2011 das CL-Finale gepfiffen, seitdem pfeift er sich manchmal Sachen zurecht, die man nicht erklären kann. Bei ihm war dann noch eine lange Verletzungspause. Gräfe geht es ähnlich. Einer der Top-Schiris in Deutschland, macht beim Relegationsspiel einen spielentscheidenden Fehler. Darf lange gar kein Bulispiel leiten und selbst bei denen macht er unerklärliche Sachen (Wolfsburg sei genannt). Monaco gegen Anderlecht ist jetzt auch nicht unbedingt das Knallerspiel. Man kann nur hoffen, das Gräfe zu alter Form zurückfindet.

      Löschen
  2. Tipps

    Darmstadt - Köln: Fritz - Lupp, Pelgrim
    München - Berlin: Drees - Gerach, Gittelmann
    Bremen - HSV: Perl - Stein, Emmer
    Hannover - Ingolstadt: Stieler - Borsch, Thielert
    Hoffenheim - Gladbach: Hartmann - Cortus, Beitinger
    Mainz - Frankfurt: Sippel - Leicher, Schüller
    Dortmund - Stuttgart: Brand - Schröder, Assmuth
    Leverkusen - Schalke: Dingert - Christ, Heft
    Augsburg - Wolfsburg: Winkmann - Bandurski, Blos

    Braunschweig - Bochum: Dietz - Jöllenbeck, Winter
    Fürth - Kaiserslautern: Storks - Börner, Wollenweber
    Heidenheim - Freiburg: Aytekin - Huber, Neitzel
    Paderborn - München: Thomsen - Reichel, Münch
    Berlin - Bielefeld: Steinhaus - Zorn, Unger
    ST.Pauli - Nürnberg: Weiner - Schwermer, Henschel
    Frankfurt - Düsseldorf: Siebert - Koslowski, Seidel
    Duisburg - Sandhausen: Kempter - Schütz, Grudzinski
    Karlsruhe - Leipzig: Stegemann - Fischer, Bokop

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige Anmerkungen:
      Perl hatte zuletzt schon Hoffenheim.
      Weiner gestern FSV Frankfurt.
      Brand im letzten Einsatz auch Leipzig.
      Außerdem pfeifen Mix und Ostheimer beide RL, stehen Dietz nicht zur Verfügung.

      Löschen
    2. Auch Weickenmeier, Gasteier und Göpferich im RL-Einsatz.

      Löschen
  4. Abermals danke für die Hinweise, konnte die RL-Einsätze noch nicht einsehen. Hier die Überarbeitung:

    Tipps:
    D98-KÖL: Sippel, Leicher, Schüller
    FCB-HER: Dr. Drees, Gerach, Gittelmann
    SVW-HSV: Aytekin, Dietz, Häcker
    H96-FCI: Siebert, Steuer, Seidel
    HOF-BMG: Hartmann, Cortus, Beitinger
    FSV-FRA: Dr. Brych, Borsch, Lupp
    BVB-VfB: Stark, Kleve, Jablonski
    B04-S04: Perl, Stein, Emmer
    FCA-WOB: Dingert, Christ, Gorniak

    BRA-VfL: Winkmann, Bandurski, Blos
    FÜR-FCK: Storks, Börner, Wollenweber
    FCH-SCF: Alt, Bläser, Rafalski
    SCP-1860: Kempter, Schütz, Münch
    FCU-DSV: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    PAU-FCN: Fritz, Schaal, Pelgrim
    FSV-F95: Steinhaus, Bokop, Unger
    MSV-SVS: Weiner, Grudzinski, Henschel
    KSC-RBL: Brand, Foltyn, Färber

    AntwortenLöschen
  5. Tipps

    Darmstadt - Köln: Drees - Osmers, Gittelmann
    München - Berlin: Weiner - Gerach, Henschel
    Bremen - HSV: Meyer - Storks, Schaal
    Hannover - Ingolstadt: Stieler - Lupp, Thielert
    Hoffenheim - Gladbach: Hartmann - Cortus, Beitinger
    Mainz - Frankfurt: Perl - Schröder, Stein
    Dortmund - Stuttgart: Dingert - Christ, Aarnink
    Leverkusen - Schalke: Siebert - Heft, Leicher
    Augsburg - Wolfsburg: Dankert - Gorniak, Pickel

    Braunschweig - Bochum: Thomsen - Reichel, Münch
    Fürth - Kaiserslautern: Steinhaus - Bokop, Unger
    Heidenheim - Freiburg: Aytekin - Schult, Färber
    Paderborn - München: Alt - Bläser, Rafalski
    Berlin - Bielefeld: Winkmann - Blos, Bornhorst
    ST.Pauli - Nürnberg: Kempter - Schütz, Klemm
    Frankfurt - Düsseldorf: Brand - Huber, Achmüller
    Duisburg - Sandhausen: Jablonski - Koslowski, Riehl
    Karlsruhe - Leipzig: Dietz - Pfeifer, Grudzinski

    AntwortenLöschen
  6. Tipps

    Darmstadt - Köln: Sippel, Leicher, Schüller
    München - Berlin: Drees, Gerach, Gittelmann
    Bremen - HSV: Kircher, Kempter, Blos
    Hannover - Ingolstadt: Siebert, Bandurski, Seidel
    Hoffenheim - Gladbach: Meyer, Willenborg, Bornhorst
    Mainz - Frankfurt: Weiner, Grudzinski, Aarnink
    Dortmund - Stuttgart: Aytekin, Dietz, Häcker
    Leverkusen - Schalke: Fritz, Schaal, Pelgrim
    Augsburg - Wolfsburg: Dingert, Christ, Foltyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Braunschweig - Bochum: Perl, Stein, Emmer
      Fürth - Kaiserslautern: Winkmann, Steuer, Schütz
      Heidenheim - Freiburg: Stieler, Thielert, Gorniak
      Paderborn - München: Alt,Klein, Rafalski
      Berlin - Bielefeld: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
      ST.Pauli - Nürnberg: Stegemann, Fischer, Henschel
      Frankfurt - Düsseldorf: Steinhaus, Skorczyk, Unger
      Duisburg - Sandhausen: Storks, Börner, Wollenweber
      Karlsruhe - Leipzig: Zwayer, Schiffner, Achmüller

      Löschen
    2. Schütz bei Kaiserslautern und Wollenweber bei Duisburg nicht möglich, gleicher LV.

      Löschen
    3. Danke, dann tausche ich Wollenweber und Henschel und ersetze Schütz durch Steffens.

      Löschen
  7. Ich möchte einmal eine Diskussion zum Thema 4. Offizieller anstoßen: Habt Ihr den Eindruck, dass es hier einheitliche Standards gibt? Der 4. Mann bei Bayern-Piräus läuft hier gerade wie ein SRA an der Seitenlinie...ansonsten ist in Liga 1 und 2 bei uns auch ein breites Spektrum, von 5 Meter hinter der Bande in Zuschauerrolle bis hin zum Agieren an der Seitenlinie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist mir gestern Abend auch aufgefallen. War man sonst nur von Pedro Proenca´s 4. Männern gewohnt. Ich persönlich mag es wenn man die Jungs nicht allzu oft sieht. Ist aber meine Meinung.

      Löschen
  8. Darmstadt - Köln: Weiner, Grudzinski, Henschel
    München - Berlin: Drees, Gerach, Gittelmann
    Bremen - HSV: Aytekin, Dietz, Achmüller
    Hannover - Ingolstadt: Siebert, Seidel, Lupp
    Hoffenheim - Gladbach: Dankert, Osmers, Gorniak
    Mainz - Frankfurt: Meyer, Willenborg, Bornhorst
    Dortmund - Stuttgart: Perl, Stein, Emmer
    Leverkusen - Schalke: Hartmann, Cortus, Beitinger
    Augsburg - Wolfsburg: Dingert, Pickel, Christ

    Braunschweig - Bochum: Fritz, Schaal, Pelgrim
    Fürth - Kaiserslautern: Thomsen, Reichel, Münch
    Heidenheim - Freiburg: Alt, Gasteier, Rafalski
    Paderborn - München: Kempter, Schütz, Winter
    U.Berlin - Bielefeld: Steinhaus, Günsch, Unger
    ST.Pauli - Nürnberg: Gräfe, Sinn, Koslowski
    Frankfurt - Düsseldorf: Storks, Börner, Wollenweber
    Duisburg - Sandhausen: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    Karlsruhe - Leipzig: Jablonski, Kempkes, Riehl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen der LV-Regel muss ich Wollenweber selbstverständlich ersetzen. Hierfür füge ich Andreas Steffens ein. Somit lauten meine Tipps für das Spiel:

      FSV-F98: Storks, Börner, Steffens

      Löschen
  9. Kleine Hinweise: Günsch und Gasteier pfeifen RL, stehen somit nicht als Assistenten zur Verfügung und Düsseldorf geht nicht für Wollenweber gleicher LV.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollenweber geht natürlich nicht, da habe ich nicht aufgepasst. Dass Günsch und Gasteier nicht einsetzbar sind, glaube ich allerdings nicht, ich meine mich an Fälle erinnern zu können, indenen das funktioniert hat, zumal ich darauf geschaut habe für die jeweiligen Schiedsrichter einen anderen Tag zu wählen, an dem die Assistenten kein Spiel haben.
      Schauen wir mal ;-)

      Löschen
    2. Allerdings muß ein Assistent ja am Tag vor dem Spiel anreisen was dann bei Günsch nicht möglich wäre. Er pfeift Freitag kann also Samstag nicht als Assi eingesetzt werden. Bisher gab es nur Doppeleinsätze als SR und VO, oder 2 mal VO.

      Löschen
  10. Tipps

    Darmstadt - Köln: Aytekin, Dietz, Häcker
    München - Berlin: Weiner, Grudzinski, Henschel
    Bremen - HSV: Siebert, Heft, Seidel
    Hannover - Ingolstadt: Drees, Gerach, Gittelmann
    Hoffenheim - Gladbach: Hartmann, Cortus, Beitinger
    Mainz - Frankfurt: Perl, Stein, Emmer
    Dortmund - Stuttgart: Sippel, Leicher, Bandurski
    Leverkusen - Schalke: Dankert, Osmers, Thielert
    Augsburg - Wolfsburg: Zwayer, Steuer, Borsch

    Braunschweig - Bochum: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    Fürth - Kaiserslautern: Meyer, Kleve, Skorczyk
    Heidenheim - Freiburg: Alt, Bläser, Klein
    Paderborn - München: Rohde, Koslowski, Schwermer
    U.Berlin - Bielefeld: Brand, Foltyn, Färber
    ST.Pauli - Nürnberg: Gräfe, Gorniak, Maibaum
    Frankfurt - Düsseldorf: Stark, Pickel, Badstübner
    Duisburg - Sandhausen: Willenborg, Bokop, Bramlage
    Karlsruhe - Leipzig: Jablonski, Kempkes, Riehl

    AntwortenLöschen
  11. Ansetzungen Freitag

    Darmstadt - Köln: Aytekin - Dietz, Emmer
    Braunschweig - Bochum: Winkmann - Bandurski, Blos
    Heidenheim - Freiburg: Sippel - Pfeifer, Bramlage
    Fürth - Kaiserslautern: Petersen - Jöllenbeck, Zorn

    Dieses Mal ohne 4.Offizielle weil die bei fussball.de nicht stehen und auf der DFB-Seite gar nichts steht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt haben wir auch die 4.Offiziellen

      Darmstadt - Köln: Schüller
      Braunschweig - Bochum: Schult
      Fürth - Kaiserslautern: Sinn
      Heidenheim - Freiburg: Ostheimer

      Ich verstehe nicht das Sippel und Winkmann schon wieder nur 2.Liga haben, trotz wieder guter Leistungen von beiden letztes Wochenende.
      Sippel noch dazu mit sehr ungewohnten Assistenten.

      Löschen
    2. Die Ansetzungen von Sippel und Winkmann finde ich jetzt nicht ungewöhnlich. Kircher oder Brych zum Beispiel haben ja auch nicht jede Woche BuLi.
      Jedoch fällt auf, dass Sippel und Winkmann auch in der Phase mit den vielen Verletzten sehr wenig zum Einsatz kamen. Meiner Meinung nach sollten sie schon auch öfter angesetzt werden.

      Löschen
  12. Alle Ansetzungen

    Darmstadt - Köln: Aytekin - Dietz, Emmer - Schüller
    München - Berlin: Drees - Gerach, Gittelmann - Lupp
    Bremen - HSV: Kircher - Kempter, Schiffner - Häcker
    Hannover - Ingolstadt: Stieler - Foltyn, Thomsen - Thielert
    Hoffenheim - Gladbach: Weiner - Grudzinski, Henschel - Cortus
    Mainz - Frankfurt: Dankert - Osmers, Rohde - Fischer
    Dortmund - Stuttgart: Gräfe - Kleve, Bornhorst - Schröder
    Leverkusen - Schalke: Fritz - Schaal, Pelgrim - Ittrich
    Augsburg - Wolfsburg: Dingert - Christ, Borsch - Kampka

    Braunschweig - Bochum: Winkmann - Bandurski, Blos - Schult
    Fürth - Kaiserslautern: Petersen - Jöllenbeck, Zorn - Sinn
    Heidenheim - Freiburg: Sippel - Pfeifer, Bramlage - Ostheimer
    Paderborn - München: Alt - Bläser, Rafalski - Bokop
    Berlin - Bielefeld: Jablonski - Kempkes, Riehl - Hussein
    ST.Pauli - Nürnberg: Storks - Börner, Wollenweber - Seidel
    Frankfurt - Düsseldorf: Steinhaus - Stein, Unger - Reichel
    Duisburg - Sandhausen: Brand - Pflaum, Färber - Heft
    Karlsruhe - Leipzig: Hartmann - Beitinger, Badstübner - Mix

    AntwortenLöschen
  13. Aus meiner Sicht nicht verständlich das Hartmann trotz guter Leistungen zuletzt zum 3 mal in Folge kein Erstliga-Spiel bekommen hat, noch unverständlicher dass Thomsen in der 2.Liga zum siebten mal in Folge nicht angesetzt wird, obwohl er die ganze Zeit fit war.
    Die Leistung im letzten Einsatz war auch nicht so schlecht.

    AntwortenLöschen
  14. Anonym1: 3+3+0+0
    Jens: 2+4+2+3
    Anonym2: 1+1+1+2
    Philipp: 4+6+2+2
    Ref17_07: 2+3+0+0
    Anonym3: 1+1+0+0

    AntwortenLöschen