25. November 2018

Champions-League-Jubiläum für Brych, Europa League für Siebert

Felix Brych leitet am Dienstag das Champions-League-Spiel Manchester United gegen Young Boys Bern. Damit finden seine beiden Einsätze in dieser Vorrunde in Gruppe H statt. Dies ist sein 50. Einsatz in diesem Wettbewerb. Er wird von seinem üblichen internationalen Team begleitet, dass aus den Assistenten Mark Borsch und Stefan Lupp, den Torrichtern Bastian Dankert und Marco Fritz sowie dem Vierten Offiziellen Markus Häcker besteht.

Der deutsche Schiedsrichter in der Europa League ist für ein entscheidenderes Spiel eingeteilt. In der Gruppe J leitet Daniel Siebert die Begegnung Standard Lüttich gegen FC Sevilla mit seinen Assistenten Jan Seidel und Rafael Foltyn. Als Torrichter helfen Sascha Stegemann und Benjamin Cortus, die Aufgabe des Vierten Offiziellen darf Christian Gittelmann übernehmen.

Am Mittwoch leitet Christian Dingert zum zweiten Mal in dieser Saison ein namhaftes Youth-League-Spiel. Bei Paris Saint-Germain gegen FC Liverpool assistieren ihm erneut Tobias Christ und Timo Gerach.

Ansetzungen für die deutschen Teams:
Bayern München - Benfica Lissabon: Daniele Orsato (Italien, Elite)
1899 Hoffenheim - Schachtar Donezk: Ivan Kruzliak (Slowakei, First)
Borussia Dortmund - FC Brügge: Gediminas Mazeika (Litauen, First)
FC Porto - Schalke 04: Ovidiu Hategan (Rumänien, Elite)
Bayer Leverkusen - PFC Ludogorets: Dennis Higler (Niederlande, Second)
RB Salzburg - RB Leipzig: Orel Grinfeld (Israel, First)
Eintracht Frankfurt - Olympique Marseille: John Beaton (Schottland, First)

Kommentare:

  1. Moskau - Rom finde ich nicht richtig sondern Manchester United - Young Boys Bern;)

    AntwortenLöschen
  2. Stark ! Brych bringt seinen UEFA-Delegierten R.Koch am Dienstag aus München mit, wie ich Law5-The Referee eben entnehmen könnte.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo liegt darin das Bemerkenswerte, Sensationelle oder Dramatische?
      So lang er nicht "seinen eigenen Obeserver" mitbringt :-)...

      Der Delegierte hat ja nun mit "operativer Beteiligung" am SR-Gespann, Leistungsbeurteilung dessen etc. nichts zu tun.

      Löschen
  3. Kempter, Bacher und Pfeifer sind in Youth-League als VO im Einsatz.
    Kempter in Hoffenheim, Bacher in München und Pfeifer in Dortmund.

    AntwortenLöschen
  4. Ruud_160625.11.2018, 11:03:00
    Brych bei Manchester United gegen YB Bern. Gute Möglichkeit sich zu erholen vom ersten CL-Spiel ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, etwas verwunderlich diese Ansetzung für ein Spiel, dass im Normalfall eine klare Angelegenheit sein sollte. Zudem hatte Aytekin ja das Hinspiel, das wird normalerweise auch vermieden, Hin-und Rückspiel aus dem gleichen Land zu besetzen. In den Gruppen B und C hätte es durchaus mögliche andere Spiele gegeben, alle 4 dort klingen interessanter.

      Löschen
    2. Warscheinlich war man überhaupt nicht zufrieden mit dem Auftritt im ersten Spiel. Eher eine enttäuschende Ansetzung für Brych. Sieht mir nach "Abstrafung" aus übertrieben gesagt.

      Löschen
    3. Ich finde die Handhabung der UEFA mit einzelnen, schlechten Spielen sehr hart.
      Damals schon bei Aytekin und jetzt bei Brych. Aytekin hat ein schlechtes Spiel gemacht und dadurch ist seine internationale Karriere zerstört, etwas überspitzt gesagt. Jetzt bei Brych, der Welt-Schiedsrichter von 2017 macht im Team ein schlechtes Spiel, das erste seit Jahren, und bekommt dann 'nur noch EL und ein unbedeutsames Spiel in der CL.

      Löschen
    4. Irgendetwas muss bei der WM mit Brych vorgefallen sein. Entweder eine Aktion, die von allen Beteiligten nicht kommuniziert wurde. Oder eine unbewusste Bemerkung o.ä. mit der er jemand von den hohen Herren der Verbände auf den Schlips getreten ist. Tatsache ist das seit dem Serbien Spiel für Brych international nicht mehr rund läuft.

      Löschen
    5. In die These passt aber die Ansetzung zu dem ja doch recht hochkarätigen Champions League Spiel Valencia-Juventus nicht ganz rein.

      Auch die Ansetzung in der CL-Quali in Griechenland in einem nach dem Hinspielergebnis offenen Rückspiel war eher prominent.

      Ich begreife auch nicht ganz, wo die explizit beim Feld-SR zu verortende Fehlleistung bei Valencia-Juve gelegen haben soll. Stellte man auf den Ronaldo-FAD ab, wäre ja explizit Torrichter Fritz im Fokus, der unter der Sache aber nicht "gelitten" hat und alle weiteren Ansetzungen bei Brych "mit-erhalten" hat.

      Bin mir zwar auch nicht ganz sicher, ziehe mich aber momentan noch auf die günstigst-mögliche Interpretation für Brych zurück: er soll für möglichst viele KO-Runden-Spiele von noch im Raum stehenden Teams unvorbelastet "aufgespart" werden.

      Muss aber nicht stimmen, wäre mit einer prominenteren jetzigen Ansetzung in der jetzigen Spielrunde in fast demselben Ausmaß auch gegangen...

      Löschen
    6. P.S. noch eine These mal ganz weit hergeholt in den Raum geworfen: Brych hat in seiner langjährigen Laufbahn bis heute noch kein einziges Spiel im alt-ehrwürdigen Old Trafford geleitet.

      Daher vielleicht einfach eine Chance vom Ansetzer für ihn, die Vita dahingehend zu ergänzen, im Sinne von "die anderen Spiele können genug andere auch leiten". Zumindest für ManU geht es ja noch um einiges bzgl. Platz 1 und 2.

      Ich weiß nicht, ob man auf dem Niveau auf solche "Gesten" wert legt, aber eine solche "Nutzung der Gelegenheit, Brych mal ins Old Trafford zu schicken", könnte man da auch noch rausinterpretieren.

      Löschen
    7. Und nochmal P.S.
      witzig wäre ja, wenn man Brych im Zusammenhang mit der WM mit dieser Ansetzung irgendwie "bestrafen", disziplinieren oder was auch immer wollte (was ich so immer noch nicht ganz glauben mag):

      man erwischt dann dafür ausgerechnet eine Partie mit Schweizer Beteiligung... :-)

      Löschen
  5. Aber das ist mit gräfe genauso er sagt was er denkt und und die warheit und er bekommt kein internationales Spiel mehr

    AntwortenLöschen
  6. CL Mittwoch

    Atletico Madrid - Monaco: Gestranius - Aravirta, Alakare - Honkanen - Munukka, Antamo (Finnland)

    Dortmund - Brügge: Mazeika - Simkus, Kazlauskas - Suziedelis - Rumsas, Lukjancukas (Litauen)

    Eindhoven - Barcelona: Kralovec - Nadvornik, Hajek - Hrabovsky - Zelinka, Hrubes (Tschechien)

    Tottenham - Mailand: Cakir - Duran, Ongun - Eyisoy - Göcek, Simsek (Türkei)

    Paris - Liverpool: Marciniak - Sokolnicki, Listkiewicz - Siejka - Raczkowski, Musial (Polen)

    Neapel - Belgrad: Manzano - Rodriguez, Sevilla - Cerain - Munuera, Bengoetxea (Spanien)

    Lok Moskau - Istanbul: Lahoz - Devis, Del Palomar - Magan - Fernández, Hernandez (Spanien)

    Porto - Schalke: Hategan - Sovre, Gheorghe - Ghinguleac - Petrescu, Coltescu (Rumänien)

    AntwortenLöschen
  7. Ansetzungen EL

    Zürich - Larnaka: Eskov - Mosyakin, Averianov - Safyan - Vilkov, Galimov (Russland)

    Leverkusen - Raszgrad: Higler - Van Zuilen, Van Dongen - Goossens - Van Boekel, Lindhout (Holland)

    Salzburg - Leipzig: Grinfeld - Shimon, Hassan, Yarkoni - Papir, Adler (Israel)

    Trondheim - Celtic Glasgow: Özkahya - Sesigüzel, Yemisken - Yilmaz - Palabiyik, Gencerler (Türkei)

    ST.Petersburg - Kopenhagen: Vincic - Klancnik, Kovacic - Kordez - Obrenovic, Ponis (Slowenien)

    Bordeaux - Prag: Verissimo - Mesquita, Pereira - Rodrigues - Xistra, Godinho (Portugal)

    Anderlecht - Trnava: Papapetrou - Petropoulos, Aptosoglou - Alexeas - Tzilos, Evangelou (Griechenland)

    Fenerbahce Istanbul - Zagreb: Schörgenhofer - Gutschi, Riedel - Witschnigg - Eisner, Muckenhammer (Österreich)

    Agdam - Lissabon: Ardeleanu - Blazej, Mokrusch - Patak - Proske, Marek (Tschechien)

    Poltawa - Arsenal: Frankowski - Boniek, Golis - Kupsik - Stefanski, Dobrynin (Polen); Beobachter: STRIGEL

    Mailand - Düdelingen: Bezborodov - Danchenko, Gavrilin - Vorontsov - Levnikov, Kazartsev (Russland)

    Betis Sevilla - Piräus: Karasev - Demeshko, Lunev - Usachev - Ivanov, Moskalev (Russland)

    Moskau - Wien: Gil - Sapela, Borkowski - Myrmus - Jakubik, Lasyk (Polen)

    Glasgow Rangers - Villareal: Jug - Zunic, Vidali - Pospeh - Kajtazovic, Zganec (Slowenien)

    Frankfurt - Marseille: Beaton - Mulvanny, Carr - Stevenson - Clancy, Aitken (Schottland)

    Limassol - Rom: Reinshreiber - Krasikov, Biton - Mozes - Frid, Natan (Israel)

    Sarpsborg - Besiktas Istanbul: Lechner - Heidenreich, Kolbitsch - Staudinger - Harkam, Weinberger (Österreich)

    Malmö - Genk: Jovanovic - Stojkovic, Mihajlovic - Bogicevic - Lukic, Siroki (Serbien); Beobachter: SIPPEL

    Krasnodar - Akhisarspor: Stojanov - Kolev, Dojnov - Dzhuganski - Chinkov, Yordanov (Bulgarien)

    Lüttich - FC Sevilla: SIEBERT - SEIDEL, FOLTYN - GITTELMANN -
    STEGEMANN, CORTUS; Beobachter: Zimmermann (Schweiz)

    Astana - Kiew: Bebek - Petrovic, Grgic - Pataki - Zebec, Gabrilo (Kroatien)

    Jablonec - Rennes: Martins - Campos, dos Santos - Godinho - Miguel, Capela (Portugal)

    Borissow - Vidi: Grande - Jimenez, Fernandez - R. Martinez - J. Martinez, Latre (Spanien)

    Chelsea - Saloniki: Tohwer - Koiv, Härsing - Roos - Frischer, Saar (Estland)

    AntwortenLöschen
  8. Tipps BL 1 13. Spieltag:

    Düsseldorf - Mainz: Petersen, Reichel, Leicher
    Dortmund - Freiburg: Willenborg, Aarnink, Assmuth
    Stuttgart - Augsburg: Schlager, Kempter, Schiffner
    Bremen - München: Schmidt, Günsch, Pickel
    Hannover - H. Berlin: Brych, Borsch, Lupp
    Hoffenheim - Schalke: Osmers, Heft, Gorniak
    Leipzig - Mönchengladbach: Gräfe, Kleve, Sinn
    Frankfurt - Wolfsburg: Dankert, Rohde, Häcker
    Nürnberg - Leverkusen: Kampka, Kempkes, Foltyn

    BL 2 15. Spieltag:

    Aue - Regensburg: Steinhaus, Schaal, Pelgrim
    Paderborn - Bielefeld: Ittrich, Grudzinski, Thielert
    Köln - Fürth: Winkmann, Bandurski, Blos
    U. Berlin - Darmstadt: Siewer, M. Stegemann, Maibaum
    Ingolstadt - Hamburg: Sather, Lossius, Zielsdorf
    St. Pauli - Dresden: Welz, Weickenmeier, Gasteier
    Duisburg - Kiel: Storks, Börner, Steffens
    Sandhausen - Heidenheim: Dingert, Christ, Gittelmann
    Magdeburg - Bochum: Badstübner, Hanslbauer, Achmüller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps:

      F95-M05: Steinhaus - Sather - Stein
      BVB-SCF: Hartmann - Leicher - Schüller
      STU-FCA: Stegemann - Pickel- Heft
      SVW-FCB: Dingert - Christ - Gerach
      H96-BSC: Brych - Borsch - Lupp
      TSG-S04: Aytekin - Dietz - Beitinger
      RBL-BMG: Zwayer - Schiffner - Achmüller
      SGE-WOB: Storks - Siewer - Waschitzki
      FCN-B04: Kampka - Kempter - Kemkes

      Löschen
    2. Tipps

      Düsseldorf – Mainz: Welz – Schiffner, Achmüller – Cortus – Stark - Jöllenbeck
      Dortmund – Freiburg: Steinhaus – Günsch, Stein – Bandurski – Willenborg - Koslowski
      Stuttgart – Augsburg: Dankert – Rohde, Häcker – Kleve – Zwayer - Sather
      Bremen – München: Ittrich – Thielert, Neitzel – Dingert – Stieler - Alt
      Hannover – Berlin: Petersen – Reichel, Sinn – Assmuth – Perl - Thomsen
      Hoffenheim – Schalke: Kampka – Waschitzki, Pickel – Leicher – Brych - Bacher
      Leipzig – Gladbach: Osmers – Aarnink, Gorniak – Foltyn – Siebert - Günsch
      Frankfurt – Wolfsburg: Schmidt – Häcker, Grudzinski – Hartmann – Brand - Kempter
      Nürnberg – Leverkusen: Jablonski – Pfeifer, Schüller – Seidel – Winkmann - Siewer

      Aue – Regensburg: Heft – Bokop, Kessel - Zielsdorf
      Paderborn – Bielefeld: Fritz – Schaal, Pelgrim - Schultes
      Köln – Fürth: Kempter – Gasteier, Schütz - Klein
      Berlin – Darmstadt: Badstübner – Hanslbauer, Kimmeyer – Lupp
      Ingolstadt – HSV: Schröder – Hüwe, Maibaum – Lossius
      ST.Pauli – Dresden: Storks – Stegemann, Endriß - Paltchikov
      Duisburg – Kiel: Dietz – Osmanagic, Ostheimer - Börner
      Sandhausen – Heidenheim: Gräfe – Unger, Riehl – Lechner
      Magdeburg – Bochum: Aytekin – Beitinger, Skorczyk - Winter

      Unterhaching – Kaiserslautern: Weickenmeier
      Braunschweig – Aalen: Wollenweber
      Münster – Halle: E. Müller
      München – Zwickau: Bramlage
      Wiesbaden – Lotte: Haslberger
      Würzburg – Jena: Siewer
      Cottbus – Uerdingen: S. Stegemann
      Meppen – Köln: Fritsch
      Großaspach – Karlsruhe: Gerach
      Rostock – Osnabrück: Zorn

      Löschen
    3. Meine Tipps

      Düsseldorf – Mainz: Willenborg – Günsch, Kleve – Schaal – Schröder - Aarnink
      Dortmund – Freiburg: Welz – Thomsen, Borsch – Achmüller – Brand - Alt
      Stuttgart – Augsburg: Steinhaus – Sather, Pelgrim – Gittelmann - Osmers - Pfeifer
      Bremen – München: Kampka – Heft, Lupp – Thielert – Schmidt - Gerach
      Hannover – Berlin: Storks – Schüller, Assmuth – Cortus – Stieler – Bacher
      Hoffenheim – Schalke: Petersen – Thielert, Christ – Stegemann – Stark - Günsch
      Leipzig – Gladbach: Ittrich – Foltyn, Blos – Gräfe – Perl - Dietz
      Frankfurt – Wolfsburg: Dankert – Rohde, Häcker – Stein – Brych – Thomsen
      Nürnberg – Leverkusen: Siebert – Koslowski, Seidel – Sinn – Zwayer - Heft

      Aue – Regensburg: Winkmann – Bandurski, Fritsch - Unger
      Paderborn – Bielefeld: Aytekin – Beitinger, Zorn - Lossius
      Köln – Fürth: Siewer – Hüwe, Paltchikov - Bramlage
      Berlin – Darmstadt: Kempter – Gasteier, Schütz - Haslberger
      Ingolstadt – HSV: Reichel – Osmanagic, Endriß - Kimmeyer
      ST.Pauli – Dresden: Badstübner – Winter, Potemkin - Zielsdorf
      Duisburg – Kiel: Jablonski – Neitzel, Klein - Schultes
      Sandhausen – Heidenheim: Hartmann – Leicher, Riehl - Börner
      Magdeburg – Bochum: Waschitzki – Wollenweber, Kessel – Ostheimer

      Unterhaching – Kaiserslautern: Lechner
      Braunschweig – Aalen: E. Müller
      Münster – Halle: Skorczyk
      München – Zwickau: Jöllenbeck
      Wiesbaden – Lotte: M. Stegemann
      Würzburg – Jena: Weickenmeier
      Cottbus – Uerdingen: Bokop
      Meppen – Köln: Fritz
      Großaspach – Karlsruhe: Dingert
      Rostock – Osnabrück: Hanslbauer

      Löschen
    4. Meine Tipps

      Düsseldorf – Mainz: Ittrich, Grudzinski, Thielert - Brand, Bacher
      Dortmund – Freiburg: Kampka, Kempkes, Bandurski - Schröder, Bacher
      Stuttgart – Augsburg: Steinhaus, Günsch, Aarnink - Welz, Thomsen
      Bremen – München: Stegemann, Pickel, Neitzel
      Hannover – Berlin: Petersen, Reichel, Achmüller - Dankert, Rohde
      Hoffenheim – Schalke: Gräfe, Kleve, Sinn - Schlager, Gerach
      Leipzig – Gladbach: Osmers, Heft, Gorniak - Perl, Jöllenbeck
      Frankfurt – Wolfsburg: Brych, Häcker, Lupp - Jablonski, Waschitzki
      Nürnberg – Leverkusen: Schmidt, Siewer, Schüller - Siebert, Aarnink

      Aue – Regensburg: Jöllenbeck
      Paderborn – Bielefeld: Dietz
      Köln – Fürth: Winkmann
      Berlin – Darmstadt: Aytekin
      Ingolstadt – HSV: Kempter
      ST.Pauli – Dresden: Hartmann
      Duisburg – Kiel: Alt
      Sandhausen – Heidenheim: Koslowski
      Magdeburg – Bochum: Badstübner

      Löschen
    5. Tipps:
      Düdo - Mainz: Steinhaus, Sather, Stein
      Dortmund - Freiburg: Ittrich, Thielert, Grundzinski
      Stuttgart - Freiburg: Storks, Waschitzki, Siewer
      Bremen - München: Dingert, Gerach, Christ
      Hannover - Berlin: Brych, Lupp, Borsch
      Hoffenheim - Schalke: Kampka, Kempter, Kempkes
      Leipzig - Gladbach: Osmers, Heft, Gorniak
      Frankfurt - Wolfsburg: Petersen, Reichel, Sinn
      Nürnberg - Leverkusen: Schmidt, Günsch, Aarnink

      Löschen
    6. Auswertung

      Hannes
      BL: 3,5 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Lenny
      BL: 4 PKT

      Schanzer
      BL: 1 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Andre
      BL: 0 PKT
      2.BL: 3,5 PKT

      Philipp
      BL: 0 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Marco
      BL: 5,5 PKT

      Löschen
  9. Bei Frankfurt gegen Marseille fehlt der Name des SR, da steht nur Schottland, First.

    AntwortenLöschen
  10. Freitag

    Düsseldorf - Mainz: Gräfe - Sinn, Achmüller - Pfeifer - Perl - Heft

    Aue - Regensburg: Siewer - Stegemann, Maibaum - Rafalski
    Paderborn - Bielefeld: Rohde - Unger, Lechner - Riehl

    Unterhaching - Kaiserslautern: Waschitzki - Braun, Domnick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde die Ansetzung von Gräfe in Düsseldorf sehr überraschend, hätte ihn wenn er schon ein BL-Spiel bekommt in Leipzig oder vielleicht Hoffenheim erwartet. Für dieses Spiel hätte ich mit einem SR der Kategorie 3, sprich Steinhaus, Willenborg oder eventuell Petersen gerechnet

      Löschen
    2. Ich glaube bei Fröhlich gibt es diese Kategorien nicht oder?Da kann ja jeder fast jedes Spiel bekommen mit ein paar Ausnahmen.

      Löschen
    3. Doch es gibt auch bei Fröhlich Kategorien - aber nur 2. Ich kann mir nicht vorstellen, dass bspw. ein Petersen das Revierderby, Bayern - Leipzig, Dortmund - Gladbach (aktuell in 2 Wochen), Dortmund - Bayern etc pfeift. Die Leute aus der schlechteren Kategorie werden nicht die absoluten Highlights pfeifen, andersrum ist aber alles möglich

      Löschen
    4. Dortmund-Gladbach ein Fall für Aytekin

      Löschen
  11. Mal eine allgemeine Frage. Ich weiß das kein Schiri eine Partie pfeifen darf, wenn eine Mannschaft aus seinem Bundesland kommt. Wie ist es aber wenn z.b. beide Mannschaften aus demselben Bundesland kommen. Darf dann der Schiri auch aus dem gleichen Bundesland (entsprechend anderer Kreisverband als die Mannschaften) kommen? Gab es solch einen Fall schonmal?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entscheidend ist nicht das Bundesland, sondern der Landesverband. Ein SR aus dem Verband Niederrhein könnte z.B. bei Dortmund (Westfalen) gegen Bayern eingesetzt werden. Ein Fall, bei dem ein SR ein Spiel von 2 Mannschaften seines LV geleitet hat, war 2012 Greuther Fürth gegen Nürnberg mit Brych aus München als SR.

      Löschen
  12. Es geht nicht nach dem Bundesland aus dem er kommt sondern nach dem Fußball/Landesverband für den er pfeift. Normalerweise gibt es pro BL nur einen LV, aber in NRW (FV Westfalen, FV Niederrhein und FV Mittelrhein und BAWÜ (Württemberg, Baden und Südbaden) gibt es jeweils 3 LVs und in Rheinland-Pfalz (Rheinland und Südwest) 2.

    Also ein SR aus Westfalen (Storks) darf kein Dortmund oder Schalke-Spiel bekommen, aber z.B. Leverkusen oder Gladbach pfeifen.

    Es gab vor ein paar Jahren unter Fandel auch mal eine ich glaub 2 jährige Phase wo Bayrische SR bei bayrischen Derbys angesetzt wurden, da ging es dann nach Regierungsbezirk, Z.B. Stark aus Niederbayern beim Duell Augsburg(Schwaben) gegen Nürnberg (MF) war möglich, Aytekin hätte das Spiel als Mittelfranke nicht kriegen können. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur der Ergänzung halber:
      zur gleichen Zeit, als unter Fandel bayer. SR für "binnen-bayerische" Spiele mehrfach angesetzt wurden (Brych und Stark hatten u. a. Fürth - Nürnberg mal, Brych, Stark und Perl hatten Nürnberg - Augsburg oder andersrum mal, in der zweiten Liga hatte Dietz 1860 München - Ingolstadt mal),

      wurden auch Württemberger SR in "Binnenduelle" angesetzt, Kircher hatte in der 2. Liga mal Heidenheim - Aalen und in der dritten Liga mal die Stuttgarter Kickers gg. den VfB Stuttgart II.

      Im nördlichen Raum kam das nie vor.

      Man hätte aber daraus ableiten können, dass auch z. B. Stegemann (Mittelrhein) für Köln-Leverkusen oder Winkmann (Niederrhein) für M'gladbach-Düsseldorf in Frage kommen (oder in die ganz kleinen Bundesländer bzw. Stadtstaaten hineingedacht Ittrich für HSV-St. Pauli).

      Nach Fandels Ära wurde aber wieder gänzlich davon abgesehen, so anzusetzen. Über die "Südachse" kam das Experiment also nicht hinaus.

      Löschen
    2. Unter Fröhlich ist man sogar bei den Assistenten da sehr genau geworden. So erinnere ich mich zB, dass statt Achmüller 2016/2017 Thielert bei Zwayer in Ingolstadt-München mitgefahren ist

      Löschen
  13. Danke für die schnellen und kompetenten Antworten.

    AntwortenLöschen
  14. Alle Ansetzungen

    Schmidt leitet Spitzenspiel

    Düsseldorf – Mainz: Gräfe – Sinn, Achmüller – Pfeifer – Perl - Heft
    Dortmund – Freiburg: Willenborg – Aarnink, Schüller – Thielert – Jablonski - Pfeifer
    Stuttgart – Augsburg: Osmers – Gorniak, Pelgrim – Schlager – Dankert – Koslowski
    Bremen – München: Dingert – Christ, Gerach – Neitzel – Welz – Thomsen
    Hannover – Berlin: Brych – Borsch, Lupp – Winkmann – Perl - Alt
    Hoffenheim – Schalke: Kampka – Kempkes, Schaal – Schiffner – Stieler - Jöllenbeck
    Leipzig – Gladbach: Schmidt – Günsch, Heft – Dietz – Ittrich - Bacher
    Frankfurt – Wolfsburg: Stegemann – Pickel, Stein – Müller – Siebert – Koslowski
    Nürnberg – Leverkusen: Steinhaus – Kleve, Sather – Foltyn – Zwayer – Waschitzki

    Derbys für Rohde und Hartmann

    Aue – Regensburg: Siewer – Stegemann, Maibaum - Rafalski
    Paderborn – Bielefeld: Rohde – Unger, Lechner - Riehl
    Köln – Fürth: Storks – Bandurski, Wollenweber - Klein
    Berlin – Darmstadt: Fritz – Blos, Kimmeyer – H. Müller
    Ingolstadt – HSV: Reichel – Osmanagic, Endriß - Winter
    ST.Pauli – Dresden: Aytekin – Beitinger, Assmuth - Bokop
    Duisburg – Kiel: Badstübner – Schultes, Potemkin - Hüwe
    Sandhausen – Heidenheim: Hartmann – Leicher, Gittelmann – Lossius
    Magdeburg – Bochum: Kempter – Gasteier, Schütz - Skorczyk

    Baden-Württembergduell mit Haslberger

    Unterhaching – Kaiserslautern: Waschitzki – Braun, Domnick
    Braunschweig – Aalen: Hanslbauer – Marx, Tiedeken
    Münster – Halle: Schröder – Kliebe, Schwengers
    München – Zwickau: Petersen – Jolk, Lount
    Wiesbaden – Lotte: Bacher – Scheuermann, Rauschenberg
    Würzburg – Jena: Weickenmeier – Wlodarczak, Meinhardt
    Cottbus – Uerdingen: Cortus – Speckner, Herbert
    Meppen – Köln: E. Müller – Rott, Oldhafer
    Großaspach – Karlsruhe: Haslberger – Gschwendtner, Huber
    Rostock – Osnabrück: Winkmann – Exner, Domnick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jemand ne These dafür warum Kleve bei Steinhaus dabei ist und nicht bei Gräfe ?

      Löschen
    2. Weil Kleve und Düsseldorf beide aus dem LV Niederrhein kommen

      Löschen
    3. @Lenny: Kleve kommt nicht aus dem LV Niederrhein sondern aus Nordhorn in Niedersachsen.

      Löschen
    4. Nur eine einzige These: Achmüller könnte bei Nürnberg nicht, genauso wenig könnte Thomas Stein (vermutlich Steinhaus' spezialisierter Stamm-Assistent neben BL-2-Stamm-Assistent Sather).

      Ein anderer als Stein musste es also sein - vermutlich sollte es trotzdem ein erfahrener spez. Assistent sein, ergo Achmüller aus dem Zwayer-Gespann, von dem ja sonst keiner eingesetzt ist, zu Gräfe, um damit Kleve freizumachen.

      Zugegeben, ist weit hergeholt, auch z. B. Foltyn hätte das übernehmen können, der ja über Stein in Stegemanns Gespann völlig "frei" gewesen wäre.

      Aber die mir naheliegendste These.

      Hat vielleicht - noch weiter gedacht - auch was mit beruflichen Situationen und nicht immer flexiblen Einsatzzeiten am Montag bei den SR und SRA zu tun.

      Löschen
    5. P.S. nehme natürlich zurück: "aus dem Zwayer-Gespann sonst keiner eingesetzt..." - Zwayer selbst halt eben als VAR bei Steinhaus.

      Löschen
    6. @Hannes: Schiffner aus dem Zwayer-Gespann ist auch angesetzt, als VO in Hoffenheim.

      Löschen
    7. Kleve kommt zwar ursprünglich aus Nordhorn. Er wohnt und arbeitet jedoch in NRW.
      Somit der gleiche Sachverhalt wie bei Stieler, der ja in Hamburg lebt und arbeitet aber für einen anderen LV pfeift.

      Löschen
    8. Sorry, hatte den letzten Kommentar als Anonym abgeschickt

      Löschen
    9. @ Andre, hast recht. Ändert aber nichts an meiner Deutung, das Zwayer-Gespann kommt nicht in der Feldspielleitung zum Einsatz, sondern ergänzt andere Gespanne.

      Löschen
  15. Schiedsrichter Grinfeld bei Salzburg- RBL bis jetzt mit total chaotischer Spielleitung. Nach 30 min schon drei gelbe Karten und jeder zweite Zweikampf wird abgepfiffeb.

    AntwortenLöschen