17. September 2015

5. Spieltag: Gräfe kehrt zurück

 Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 5. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
18.09.2015
20:30
1. FSV Mainz 05 -                 TSG HoffenheimDaniel Siebert, Florian Heft, Jan Seidel, Christian Fischer
19.09.2015
15:30
VfL Wolfsburg -                 Hertha BSCGünter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Tobias Welz
19.09.2015
15:30
Hamburger SV -             Eintracht FrankfurtWolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Thorsten Schriever
19.09.2015
15:30
1. FC Köln -                    Borussia MönchengladbachFelix Brych, Stefan Lupp, Christian Leicher, Tobias Stieler
19.09.2015
15:30
SV Werder Bremen -                FC IngolstadtBastian Dankert, Harm Osmers, Rene Rohde, Markus Häcker
19.09.2015
15:30
SV Darmstadt 98 -                   FC Bayern MünchenFelix Zwayer, Florian Steuer, Mark Borsch, Timo Gerach
  20.09.2015
15:30
VfB Stuttgart -                         FC Schalke 04Manuel Gräfe, Guido Kleve, Christian Gittelmann, Peter Sippel
20.09.2015
17:30
Borussia Dortmund -           Bayer LeverkusenDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Jochen Drees
  20.09.2015
17:30
FC Augsburg -               Hannover 96Christian Dingert, Tobias Christ, Rafael Foltyn, Marco Fritz

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf: Sascha Stegemann, Holger Henschel, Thomas Gorniak, Robert Schröder
1.FC Heidenheim - RB Leipzig: Guido Winkmann, Christian Bandurski, Marcel Schütz, Thomas Münch
1860 München - 1.FC Kaiserslautern: Florian Meyer, Christoph Bornhorst, Tim Skorczyk, Thorsten Schiffner
Eintracht Braunschweig - FC St. Pauli: Benjamin Brand, Frederick Assmuth, Thomas Färber, Alexander Sather
1.FC Magdeburg - VfR Aalen: Robert Hartmann, Markus Pflaum, Marcel Unger
Dynamo Dresden - VfL Osnabrück: Knut Kircher, Asmir Osmanagic, Manuel Bergmann

Kommentare:

  1. am ende hat Weiner seine Karriere schon beendet ...

    AntwortenLöschen
  2. http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Sport/Themen/Fussball-vor-Ort/Schiedsrichter-Weiner-pfeift-Goettinger-Prominentenspiel

    Am 06.09. hat Weiner noch ein Prominentenspiel gepfiffen....

    AntwortenLöschen
  3. Tipps für die Wochenspiele

    1.Liga

    München - Wolfsburg: Winkmann - Grudzinski, Gorniak
    Berlin - Köln: Meyer - Willenborg, Bornhorst
    Ingolstadt - HSV: Kircher - Heft, Schiffner
    Darmstadt - Bremen: Perl - Stein, Emmer
    Schalke - Frankfurt: Drees - Gerach, Henschel
    Leverkusen - Mainz: Brand - Schröder, Blos
    Gladbach - Augsburg: Dankert - Osmers, Rohde
    Hannover - Stuttgart: Hartmann - Thomsen, Beitinger
    Hoffenheim - Dortmund: Gräfe - Kleve, Jablonski

    2.Liga

    Karlsruhe - Düsseldorf: Kempter - Winter, Gasteier
    Kaiserslautern - Nürnberg: Fritz - Schaal, Pelgrim
    Sandhausen - München: Storks - Börner, Wollenweber
    Bielefeld - Bochum: Brych - Borsch, Lupp
    Fürth - Paderborn: Petersen - Jöllenbeck, Zorn
    ST.Pauli - Heidenheim: Cortus - Schlager, Huber
    Frankfurt - Berlin: Schröder - Kornblum, Leicher
    Duisburg - Braunschweig: Siewer - Mix, Maibaum
    Leipzig - Freiburg: Dingert - Christ, Bauer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Hinweis: Du hast Schröder doppelt angesetzt. Er ist Mittwoch Assistent in Leverkusen und am selben Tag Schiri beim FSV Frankfurt.

      Löschen
    2. Steuer Assistent in Leverkusen statt Schröder

      Löschen
  4. Erstaunlich dass Beitinger zum 4. Mal assistiert

    AntwortenLöschen
  5. Meine Tipps

    1.BL

    München - Wolfsburg: Drees - Pickel, Pelgrim
    Berlin - Köln: Hartmann - Grudzinski, Heft
    Ingolstadt - HSV: Meyer - Willenborg, Bornhorst
    Darmstadt - Bremen: Winkmann - Bandurski, Blos
    Schalke - Frankfurt: Stegemann - Aarnink, Henschel
    Leverkusen - Mainz: Stieler - Ittrich, Thielert
    Gladbach - Augsburg: Gräfe - Kleve, Storks
    Hannover - Stuttgart: Brand - Thomsen, Assmuth
    Hoffenheim - Dortmund: Kircher - Gorniak, Schiffner

    2.BL

    Karlsruhe - Düsseldorf: Brych - Mix, Lupp
    Kaiserslautern - Nürnberg: Siewer - Waschitzki, Maibaum
    Sandhausen - München: Kempter - Winter, Wollenweber
    Bielefeld - Bochum: Siebert - Rafalski, Seidel
    Fürth - Paderborn: Osmers - Skorczyk, Neitzel
    ST.Pauli - Heidenheim: Cortus - Schlager, Huber
    Frankfurt - Berlin: Schröder - Kornblum, Schüller
    Duisburg - Braunschweig: Petersen - Jöllenbeck, Zorn
    Leipzig - Freiburg: Fritz - Schaal, Riehl

    AntwortenLöschen
  6. Tipps
    München - Wolfsburg: Drees - Gerach, Grudzinski
    Berlin - Köln: Meyer, Willenborg, Henschel
    Ingolstadt - HSV: Fritz, Schaal, Pelgrim
    Darmstadt - Bremen: Winkmann - Bandurski, Blos
    Schalke - Frankfurt: Perl, Stein, Emmer
    Leverkusen - Mainz: Brand, Schröder, Thielert
    Gladbach - Augsburg: Gräfe, Kleve, Seidel
    Hannover - Stuttgart: Welz, Jablonski, Thomsen
    Hoffenheim - Dortmund: Zwayer, Lupp, Achmüller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karlsruhe - Düsseldorf: Steinhaus
      Kaiserslautern - Nürnberg: Dankert
      Sandhausen - München: Petersen
      Bielefeld - Bochum: Kircher
      Fürth - Paderborn: Osmers
      ST.Pauli - Heidenheim: Aytekin
      Frankfurt - Berlin: Sippel
      Duisburg - Braunschweig: Siebert
      Leipzig - Freiburg: Brych

      Löschen
  7. Tipps:

    1. BL:
    FCB-WOB: Dr. Drees, Fischer, Gorniak
    HER-KÖL: Meyer, Willenborg, Bornhorst
    FCI-HSV: Fritz, Schaal, Pelgrim
    D98-SVW: Winkmann, Bandurski, Blos
    S04-FRA: Aytekin, Dietz, Häcker
    B04-FSV: Stieler, Ittrich, Thielert
    BMG-FCA: Gräfe, Kleve, Henschel
    H96-VfB: Welz, Gerach, Dr. Thomsen
    HOF-BVB: Zwayer, Cortus, Achmüller

    2.BL:
    KSC-F95: Siewer, Steuer, Waschitzki
    FCK-FCN: Siebert, Seidel, Sather
    SVS-1860: Osmers, Grudzinski, Gasteier
    DSV-VfL: Kempter, Pickel, Winter
    FÜR-SCP: Petersen, Jöllenbeck, Zorn
    PAU-FCH: Sippel, Leicher, Schüller
    FSV-FCU: Schröder, Kornblum, Färber
    MSV-BRA: Kircher, Schiffner, Bauer
    RBL-SCF: Dr. Brych, Borsch, Pflaum

    AntwortenLöschen
  8. Offizielle Ansetzungen für die Wochenspiele

    1.Liga

    München - Wolfsburg: Stieler - Ittrich, Thielert - Pickel
    Berlin - Köln: Meyer - Willenborg, Bornhorst - Henschel
    Ingolstadt - HSV: Kircher - Borsch, Schiffner - Steinhaus
    Darmstadt - Bremen: Winkmann - Bandurski, Blos - Kampka
    Schalke - Frankfurt: Zwayer - Häcker, Schüller - Steinhaus
    Leverkusen - Mainz: Fritz - Schaal, Pelgrim - Osmers
    Gladbach - Augsburg: Siebert - Heft, Seidel - Kleve
    Hannover - Stuttgart: Stegemann - Fischer, Storks - Brand
    Hoffenheim - Dortmund: Welz - Foltyn, Thomsen - Stark

    2.Liga

    Karlsruhe - Düsseldorf: Brych - Lupp, Kornblum - Stein
    Kaiserslautern - Nürnberg: Rohde - Koslowski, Schwermer - Börner
    Sandhausen - München: Gerach - Bauer, Winter - Reichel
    Bielefeld - Bochum: Schriever - Sather, Klemm - Rafalski
    Fürth - Paderborn: Schröder - Skorczyk, Klein - Gittelmann
    ST.Pauli - Heidenheim: Dietz - Mix, Ostheimer - Gorniak
    Frankfurt -Berlin: Siewer - Assmuth, Waschitzki - Christ
    Duisburg - Braunschweig: Petersen - Jöllenbeck, Zorn - Weickenmeier
    Leipzig - Freiburg: Cortus - Beitinger, Huber - Badstübner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant: Kircher erstmal ohne Kempter in Ingolstadt.
      Stieler für mich bereits DER Gewinner der ersten Spieltage, von derartigen Kracherspielen konnte man vor der Saison nicht ausgehen. (BVB-BMG,FCB-WOB)
      Er hatte allerdings auch sehr gute Leistungen gezeigt.

      Löschen
  9. Und Siebert wird zum dritten Mal hintereinander in der Bundesliga angesetzt.

    AntwortenLöschen
  10. Weiß einer was mit Marco Achmüller los ist der ist seit Wochen nicht mehr dabei an der linie von Felix Zweier auch in der Champions Liga am Mittwoch war er nicht dabei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes Wochenende war er noch als SR in der RL bei Regensburg - Buchbach im Einsatz

      Löschen
  11. Jens: 2+5+0+0
    Philipp: 2+4+0
    Anonym1: 2+3+0+0
    Anonym2: 1+2+2+5

    AntwortenLöschen
  12. Aus meiner Sicht hätte Dankert die rote Karte für Bargfrede leicht verhindern können. Er hätte einfach nur das erste Foul in der Situation pfeifen müssen und dann wäre die völlig überflüssige Grätsche von Bargfrede gar nicht mehr passiert. Das unterscheidet ihn halt von den Top-Schiris der BL!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht. Den Elfer kann man geben. Rot ist auch richtig, aber leicht zu verhindern, wenn er das klare Anspringen an Selassie kurz vorher abpfeift.
      Auch so hatte er große Probleme bei der Zweikampfbewertung. Beispielsweise hätte er schon nach 11 Minuten Elfer für Ingolstadt nach Stoßen von Lukimya geben sollen. Dieses Foul war eindeutiger, als der Elfer kurz vor Schluss.

      Löschen
    2. Der Strafstoß ist ohne Zweifel richtig und auch Rot alternativlos, auch wenn man diese verhindern kann.

      Löschen
  13. Note vom WE:

    Siebert: gut: 8,4
    Stark: ebenso: 8,4
    Dankert: Elfmeter und Rot, wenn auch zu verhindern, korrekt, Zweikampfbewertuung nicht optimal: 8,4
    Perl: Elfmeter für Wolfsburg noch vetretbar, 3 knifflige Elfmetersituationen, hätte zwingend für die Hertha (Foul Dante und Naldo) pfeifen müssen, Einsteigen von Stark gegen Draxler noch in Ordnung: 7,6
    Dr. Brych: gut: 8,4
    Zwayer: eigentlich sehr souverän, je ein Elfer fehlte: 7,7
    Gräfe: stark: 8,5 - 8,6
    Aytekin: schwache Leistung: inkonsequente und schwache Spielkontrolle, Elfmeter Tah an Aubameyang ebenso nicht gegeben wie die klare Notbremse von Schmelzer an Hernandez, zudem meist in der Zweikampfbewertng einseitig für Dortmund, zudem tanzten Spieler wie Sokratis ihm auf der Nase herum, die Mauer von Dortmund in Minute 62 durfte freundlicherweise einen guten Meter vor dem Freistoßspray-Strich "parken": 7,3
    Dingert: stark bis auf den nicht gegebenen Elfmeter für Hannover (79.): 8,1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Noten vom WE natürlich :)

      Löschen
    2. http://fussballschiri.blogspot.de/

      Auch hier sind Noten zu finden

      Löschen
  14. Siebert: 8,4
    Stark: 8,4
    Brych: 8,4
    Perl: 7,6
    Zwayer: 7,6
    Dankert: 8,5
    Gräfe: 8,6
    Dingert: 8,1
    Aytekin: 7,0

    AntwortenLöschen
  15. Zu Aytekin: Es fehlen zwei (recht klare) Strafstöße, die jeweils einen Platzverweis hätten nach sich ziehen müssen. Einige Fehler bei der Zweikampfbewertung. Was noch auffällig war, war sein schlechtes Stellungsspiel. Er stand den Akteuren drei, vier Mal im Weg, da er fast immer nur durch die Mitte lief. 7,4

    AntwortenLöschen
  16. Siebert: 8,4
    Stark: 8,4
    Brych: 8,4
    Perl: 7,2
    Zwayer: 7,6
    Dankert: 7,9 (fehlender Strafstoß für FCI in der Anfangsphase)
    Gräfe: 8,5
    Dingert: 8,4
    Aytekin: 7,4

    AntwortenLöschen