25. November 2013

Europa League für Gräfe und Zwayer

In der Champions League kommen in dieser Woche keine deutschen Schiedsrichter zum Einsatz, aber zwei Berliner leiten am 28. Novermber Spiele in der Europa League.
Manuel Gräfe reist in die Türkei, wo er als Schiedsrichter für die Partie Trabzonspor gegen Apollon Limassol angesetzt ist. Ihn begleiten Guido Kleve und Thorsten Schiffner als Assistenten, Guido Winkmann und Robert Hartmann als Torrichter und Mike Pickel als Vierter Offizieller. 
Für Felix Zwayer geht es in die Ukraine, wo er die Begegnung zwischen Chornomorets Odessa und Dinamo Zagreb beaufsichtigen soll. Unterstützt wird er von Holger Henschel und Christoph Bornhorst an den Seitenlinien, Bastian Dankert und Daniel Siebert neben den Toren und Jan-Hendrik Salver bei den Trainern.

Ansetzungen für die deutschen Teams:
Bukarest-Schalke: Bas Nijhuis (Elite Development, Niederlande)
Dortmund-Neapel: Carlos Velasco Carballo (Elite, Spanien)
Leverkusen-Manchester: Svein Oddvar Moen (Elite, Norwegen)
ZSKA-Bayern: Antony Gautier (Elite Development, Frankreich)
Liberec-Freiburg: Martin Hansson (First, Schweden)
Bordeaux-Frankfurt: Alberto Undiano Mallenco (Elite, Spanien)

Keine Kommentare:

Kommentar posten