24. Januar 2019

19. Spieltag: Derbys im Süden für Steinhaus und Willenborg

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 19. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller, Video-Assistenten
 25.01.2019
20:30
Hertha BSC -                    Schalke 04Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Robert Schröder, Günter Perl, Martin Thomsen
26.01.2019
   15:30Borussia Dortmund -    Hannover 96Manuel Gräfe, Benedikt Kempkes, Mike Pickel, Christian Bandurski, Daniel Siebert, Alexander Sather
26.01.2019
15:30
Borussia Mönchengladbach - FC AugsburgHarm Osmers, Thomas Gorniak, Sascha Thielert, Patrick Alt, Sven Jablonski, Johann Pfeifer
26.01.2019
15:30
SC Freiburg -                        1899 HoffenheimBibiana Steinhaus, Guido Kleve, Thomas Stein, Timo Gerach, Tobias Welz, Christian Dietz
26.01.2019
15:30
FSV Mainz -                        1.FC NürnbergBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Marcel Pelgrim, Marco Fritz, Pascal Müller
26.01.2019
15:30
VfL Wolfsburg -                  Bayer LeverkusenFelix Zwayer, Thorsten Schiffner, Marco Achmüller, Sven Waschitzki, Christian Dingert, Robert Kempter
26.01.2019
   18:30Werder Bremen -          Eintracht FrankfurtMarkus Schmidt, Christian Gittelmann, Markus Schüller, Martin Thomsen, Sören Storks, Matthias Jöllenbeck
27.01.2019
15:30
Bayern München -                VfB StuttgartFrank Willenborg, Arne Aarnink, Norbert Grudzinski, Florian Heft, Guido Winkmann, Timo Gerach
27.01.2019
18:00
Fortuna Düsseldorf -              RB LeipzigRobert Hartmann, Christian Leicher, Florian Badstübner, Tobias Christ, Robert Kampka, Patrick Alt

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
VfL Bochum - MSV Duisburg (Di): Daniel Schlager, Dominik Schaal, Mike Pickel, Oliver Lossius
Darmstadt 98 - FC St. Pauli (Di): Manuel Gräfe, Markus Sinn, Markus Schüller, Marcel Gasteier
Hamburger SV - SV Sandhausen (Mi): Sören Storks, Guido Kleve, Fabian Maibaum, Henrik Bramlage
Dynamo Dresden - Arminia Bielefeld (Mi): Robert Kampka, Stefan Lupp, Tobias Fritsch, Wolfgang Haslberger
Union Berlin - 1.FC Köln (Do): Tobias Welz, Rafael Foltyn, Mark Borsch, Florian Lechner
Carl Zeiss Jena - Preußen Münster: Benjamin Cortus, Lothar Ostheimer, Martin Speckner
VfL Osnabrück - SV Meppen: Tobias Stieler, Konrad Oldhafer, Martin Kliebe
Eintracht Braunschweig - Hansa Rostock: Martin Petersen, Tobias Doering, Simon Lount
KFC Uerdingen - Würzburger Kickers: Robert Schröder, Philipp Hüwe, Jörn Schäfer

Kommentare:

  1. Es scheint mir so als hätte Steinhaus einen ganz guten Stand bei Fröhlich.Die Spiele die sie bekommt sind eigentlich gut.Oder was sagt ihr dazu?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie macht bis jetzt einen guten Job.

    AntwortenLöschen
  3. Tipps 2.Liga

    Bochum – Duisburg: Schmidt – Bergmann, Endriß - Winter
    Darmstadt – ST.Pauli: Koslowski – H. Müller, Wessel - Huber
    Fürth – Ingolstadt: Kampka – Weickenmeier, Gorniak - Osmanagic
    Magdeburg – Aue: Winkmann – Bandurski, Blos – Haslberger
    Regensburg – Paderborn: Pfeifer – Skorczyk, Paltchikov - Klein
    HSV – Sandhausen: Thomsen – Börner, Jolk - Zielsdorf
    Heidenheim – Kiel: Jöllenbeck – Zorn, Unger - Hüwe
    Dresden – Bielefeld: Alt – Rafalski, Kimmeyer – Seidel
    Berlin – Köln: Schröder – Thielert, Grudzinski – E. Müller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tipps

      Bochum – Duisburg: Gräfe – Kleve, Sinn – Stegemann
      Darmstadt – ST.Pauli: Osmers – Gorniak, Riehl - Osmanagic
      Fürth – Ingolstadt: Winkmann – Bandurski, Blos - Börner
      Magdeburg – Aue: Dingert – Christ, Thielert - Haslberger
      Regensburg – Paderborn: Willenborg – Neitzel, Klein - Skorczyk
      HSV – Sandhausen: Petersen – Zorn, Steffens – Unger
      Heidenheim – Kiel: Jablonski – Achmüller, Brütting - Huber
      Dresden – Bielefeld: Schlager – Fritsch, Jolk – Paltchikov
      Berlin – Köln: Welz – Foltyn, Winter - Lupp

      Löschen
  4. Ersetzt Gräfe wphl kurzfristig Kampka?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kampka ist VA bei Düsseldorf - Leipzig

      Löschen
    2. Er könnte auch Stegemann ersetzen.

      Löschen
    3. Ich glaube, das ist einfach Rotation. Kampka ist VAR, wurde also nicht mit Gräfe 'getauscht', da Gräfe ja ein VAR-Verbot hat. Pickel ist bei Stegemann SRA1, also deutet das auf die Rotation hin.

      Löschen
    4. Gräfe hat schon in der Woche wieder einen Einsatz in der zweiten Liga. Könnte schon dafür sprechen, dass der zweite Einsatz hintereinander in der Bundesliga eher außerplanmäßig ist.

      Löschen
  5. 2.Liga Woche

    Derby mit Müller, Top-Spiel für Welz

    Bochum – Duisburg: Schlager – Schaal, Pickel - Lossius
    Darmstadt – ST.Pauli: Gräfe – Sinn, Schüller - Gasteier
    Fürth – Ingolstadt: Müller – Bergmann, Kessel - Osmanagic
    Magdeburg – Aue: Jöllenbeck – Gorniak, Riehl – Rafalski
    Regensburg – Paderborn: Koslowski – H. Müller, Wessel - Unger
    HSV – Sandhausen: Storks – Kleve, Maibaum - Bramlage
    Heidenheim – Kiel: Heft – Bokop, Schultes – Ostheimer
    Dresden – Bielefeld: Kampka – Lupp, Fritsch - Haslberger
    Berlin – Köln: Welz – Foltyn, Borsch - Lechner

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
  7. Brych konnte die Situation sehr gut sehen und klar beurteilen, also kein Grund für den VA einzugreifen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ihm lief da schon gerade einer durchs Blickfeld.
      Und bei einem klaren Sache würde ich mir ohnehin wünschen, dass der VA ein Review empfiehlt - er sollte ja davon ausgehen können, dass Brych nach Studium der Bilder seine Entscheidung ändert.

      Löschen
    2. https://twitter.com/twente_fanatics/status/1088894509658923010?s=19

      Ich habe nur dieses Standbild gesehen. Und da ist die Wahrnehmung ja wohl egal. Da muss der VAR eingreifen - da gibt's nichts zu diskutieren

      Löschen
    3. Ich verstehe diese Anweisung an den VAR einfach nicht... Wenn die Wahrnehmung des SR so offensichtlich komplett falsch ist, wieso sollte er dann nicht eingreifen?

      Löschen
    4. Knallrot. Genau wie Ravel/Schmelzer letzte Saison, wo Videobeweis zum Einsatz kam. Wenn nicht hier, wann dann?

      Löschen
  8. "Herr Projektleiter Dr. Drees, bitte dazu Ihre fachkundige Einschätzung."

    Danke.

    AntwortenLöschen
  9. Klarer Strafstoß für Hannover nicht gegeben - Siebert hätte eingreifen müssen. Hier kann man sich sogar darüber unterhalten, ob Rot vertretbar gewesen wäre. Leider wieder ein nachlässiger Start in die Rückrunde seitens der VA.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade nochmal gesehen - völlig unglaublich, dass da nicht eingegriffen wurde. Ich kann mir das eigentlich nicht erklären.

      Löschen
    2. Die einzige Begründung die mir einfallen würde, ist, dass er (der VA) die Szene nicht wahrgenommen hat, insbesondere da es ja kaum Proteste gab. Das wäre allerdings auch eine unglückliche Erklärung, weil das bedeuten würde, nur wenn man sich beschwert, wird die Chance groß, dass er sich es anschaut. Wenn im Strafraum viele Szenen hintereinander passieren, ist es nunmal schwer, alle schnell zu bewerten; aber in diesem Fall sollte es eigentlich möglich sein.

      Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Siebert die Szene gesehen hat und sie als nicht-review-würdig empfohlen hat. Gräfe wird die Szene relativ sicher nicht wahrgenommen haben, daher würde das Argument mit Wahrnehmungsfehler hier greifen. Aber wie gesagt, ich glaube kaum, dass Siebert dann sagen würde "normaler" Zweikampf, also wäre meine einzige Vermutung, dass auch Siebert die Szene nicht auf den Bildschirm gekriegt hat.

      Löschen
  10. Herr Projektleiter bekommt Arbeit.
    Was haben die Portugal gemacht ?

    AntwortenLöschen
  11. VAR-Projekt wird scheitern, nur wenn so weiter geht.

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche mir W. Stark zurück, der hätte in MG sowohl das unsportliche Gezappel von Grigoritsch als auch das aus Abseitsposition erzielte 1:0 für MG verhindert.

    Heute wurden wieder einmal keine Fehlentscheidungen verhindert, sondern produziert. Herr Dr. Drees, greifen Sie durch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Fehlentscheidung wurde denn heute durch den Video-Assistenten produziert?
      Bei den bisher hier diskutierten Szenen hätte es doch ohne Video-Assistenten die gleiche Entscheidung gegeben.

      Löschen
    2. Produziert wurden keine. Es wurden nur ganz klare Fehler nicht korrigiert und das sollte nicht sein

      Löschen
  13. Für mich in Bremen klares Handspiel von Moisander. Nach Kommunikation kein Review. Sehr schwache Performance des Videobeweises an diesem Spieltag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Szene für mich zwar auch eher ein Strafstoß, aber nicht eindeutig wegen kurzer Distanz und natürlicher Armhaltung. Insofern in Ordnung da keinen Review zu machen, falls Schmidt das Handspiel schon selbst wahrgenommen hatte. Falls nicht, hätte es das Review nach dem aktuell üblichen Vorgehen aber geben müssen.

      Löschen
  14. Was sagt ihr zu Steinhaus heute im Derby?Ich würde sagen souveräne Vorstellung.Was sagt ihr?

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube das Problem bei Dortmund gegen Hannover war Gräfe, der von Neuem (VA und Spray) nichts hält und sich seiner Sache sehr sicher war.

    AntwortenLöschen
  16. Überaus zurückhaltende Diskussionskultur am vergangenen Wochenende, obwohl doch genug (schlechtes) passiert ist. Auch der Hype für den am Wochenende bei MG - Augsburg angesetzten VAR scheint eingefroren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcher Hype? SRA Thielert hat die Abseitsposition wahrgenommen und ist nach der Torerzielung stehen geblieben. Danach hat er mit SR Osmers kommuniziert. Die Entscheidung aktiv oder passiv obliegt nur dem SR auf dem Feld und nicht beim VAR in Köln!!!

      Löschen
    2. Im heutigen Kicker wird nur die Szene in Gladbach als Fehler beim VAR Einsatz gewertet. Gräfe und Brych haben ihre Szenen wahrgenommenen und bewertet.
      Somit sind es mal wieder systemrelevante Probleme, die es auch in Zukunft geben wird. Eine Abstimmung im Kicker fällt gegen den Videobeweis aus. Der DFB ist schön in die Gerechtigkeit Abfälle getappt. Hatte es hier schon mehrfach geschrieben, das der Videobeweis den Fussball nicht gerechter macht. Die Verantwortlichen sollten endlich aufhören so zu argumentieren.

      Löschen
    3. Natürlich soll es Falle und nicht Abfälle heißen.

      Löschen
    4. Im großen und ganzen ist der Viediobeweis Richtig er sollte nur richtig angewendet werden und wenn der Keller Mist macht auch dazustehen und die Fehler zu beheben Dr. Jochen Drees hat viel zu tun

      Löschen
    5. Die Gerechtigkeitsfrage ist hier halt schwierig, bzw. eine Auslegungssache.
      Analoges Beispiel:
      Ist es gerecht, dass Autofahrer bestraft werden, die das Tempolimit nicht einhalten?
      Ist es gerecht, dass nur ein kleiner Teil der Temposünder bestraft werden?
      Sind also Geschwindigkeitsmessungen (mit entsprechender Ahndung) gerecht oder sollte man sie weglassen?

      Löschen
    6. Man hätte von Anfang an erklären sollen, dass der Videobeweis eine zusätzliche Hilfe ist un Fehlentscheidungen zu reduzieren.Stattdessen wurde mit dem Begriff Gerechtigkeit argumentiert. Deine Beispiele mit der Geschwindigkeitsmessung gehen in die richtige Richtung.

      Löschen
  17. Und bei Dortmund gegen Hannover ich weiß nicht ob Mann da ein viediobeweis für braucht das hätte Gräfe selber sehen müssen. Und das gestreckte Bein von ein Herta Spieler auch wenn er von vorne kommt ist rot Brych hätte eine schlechte Sicht er gab nur gelb da hätte der viedioassistent eingreifen müssen dieses Wochenende lief es nicht gut mit der Anwendung

    AntwortenLöschen
  18. Tipps

    Hannover – Leipzig: Schlager – Gittelmann, Schüller – Stieler – Hartmann - Dietz
    Hoffenheim – Düsseldorf: Storks – Siewer, Assmuth – Schiffner – Perl - Pfeifer
    Leverkusen – München: Schmidt – Günsch, Neitzel – Pelgrim – Steinhaus - Waschitzki
    Frankfurt – Dortmund: Dingert – Christ, Gerach – Stein – Osmers - Bacher
    Berlin – Wolfsburg: Dankert – Rohde, Häcker – Thielert – Aytekin - Müller
    Nürnberg – Bremen: Siebert – Koslowski, Seidel – Sinn – Kampka - Heft
    Schalke – Gladbach: Petersen – Reichel, Blos – Kleve – Welz - Jöllenbeck
    Augsburg – Mainz: Fritz – Schaal, Grudzinski – Schröder – Zwayer – Aarnink
    Stuttgart – Freiburg: Winkmann – Bandurski, Achmüller – Gräfe – Brych - Alt

    Duisburg – Darmstadt: Kempter – Schütz, Paltchikov - Osmanagic
    Ingolstadt – Magdeburg: Thomsen – Börner, Jolk - Steffens
    Bielefeld – HSV: Sather – Lossius, Zielsdorf – H. Müller
    Heidenheim – Dresden: Cortus – Huber, Klein - Bramlage
    Paderborn – Fürth: Kempkes – Weickenmeier, Endriß - Riehl
    Kiel – Regensburg: Jablonski – Fritsch, Kimmeyer – Maibaum
    Sandhausen – Bochum: Stegemann – Pickel, Skorczyk - Bergmann
    Aue – Köln: Willenborg – Bokop, Hüwe - Schultes
    ST.Pauli – Berlin: Badstübner – Hanslbauer, Potemkin – Brütting

    Münster – Kaiserslautern: E. Müller
    München – Osnabrück: Wollenweber
    Großaspach – Lotte: Stegemann
    Halle – Jena: Lechner
    Karlsruhe – Köln: Zorn
    Würzburg – Aalen: Winter
    Meppen – Uerdingen: Haslberger
    Wiesbaden – Rostock: Hussein
    Unterhaching – Cottbus: Rafalski
    Zwickau – Braunschweig: Gasteier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Hannover – Leipzig: Winkmann – Bandurski, Kempter – Thielert – Cortus - Bacher
      Hoffenheim – Düsseldorf: Petersen – Reichel, Sinn – Achmüller – Brych - Gerach
      Leverkusen – München: Schlager – Lupp, Schaal – Kampka – Schröder - Müller
      Frankfurt – Dortmund: Steinhaus – Sather, Stein – Grudzinski – Aytekin - Heft
      Berlin – Wolfsburg: Schmidt – Leicher, Gorniak – Welz – Hartmann - Badstübner
      Nürnberg – Bremen: Stegemann – Pickel, Kleve – Gräfe – Dingert – Aarnink
      Schalke – Gladbach: Dankert – Rohde, Häcker – Assmuth – Perl - Günsch
      Augsburg – Mainz: Jablonski – Pfeifer, Borsch – Schüller – Stieler - Kempkes
      Stuttgart – Freiburg: Siebert – Koslowski, Seidel – Gittelmann – Willenborg - Waschitzki

      Duisburg – Darmstadt: Osmers – Riehl, Zielsdorf - Hussein
      Ingolstadt – Magdeburg: Zwayer – Schiffner, Martenstein - Wollenweber
      Bielefeld – HSV: Alt – Rafalski, Kimmeyer - Jolk
      Heidenheim – Dresden: Siewer – Skorczyk, Maibaum - Kessel
      Paderborn – Fürth: Fritz – Bokop, Pelgrim - Paltchikov
      Kiel – Regensburg: Jöllenbeck – Zorn, Endriß - Lechner
      Sandhausen – Bochum: Dietz – Hanslbauer, Ostheimer - Schütz
      Aue – Köln: Thomsen – Börner, Bergmann - Fritsch
      ST.Pauli – Berlin: Storks – Haslberger, Unger - Bramlage

      Münster – Kaiserslautern: Weickenmeier
      München – Osnabrück: Winter
      Großaspach – Lotte: E. Müller
      Halle – Jena: H. Müller
      Karlsruhe – Köln: Brütting
      Würzburg – Aalen: Gasteier
      Meppen – Uerdingen: Schultes
      Wiesbaden – Rostock: Osmanagic
      Unterhaching – Cottbus: Lossius
      Zwickau – Braunschweig: Stegemann

      Löschen
    2. Meine Tipps:

      H96-RBL: Cortus - Badstübner - Dietz
      TSG-F95: Schlager - Stein - Reichel
      B04-FCB: Stieler - Jöllenbeck - Gittelmann
      SGE-BVB: Hartmann - Leicher - Schüller
      BSC-WOB: Stegemann - Pickel - Foltyn
      FCN-SVW: Dankert - Rohde - Häcker
      S04-BMG: Dingert - Christ - Gerach
      FCA-M05: Schmidt - Sinn - Waschitzki
      STU-SCF: Storks - Siewer - Neitzel

      Löschen
    3. Meine Tipps

      Hannover – Leipzig: Cortus, Badstübner, Assmuth - Schlager, Bacher
      Hoffenheim – Düsseldorf: Petersen, Reichel, Achmüller - Schmidt, Günsch
      Leverkusen – München: Stieler, Jöllenbeck, Gittelmann - Storks, Koslowski
      Frankfurt – Dortmund: Dingert, Christ, Gerach - Dankert, Rohde
      Berlin – Wolfsburg: Kampka, Kempter, Seidel - Welz, Kempter
      Nürnberg – Bremen: Stegemann, Pickel, Heft - Ittrich, Müller
      Schalke – Gladbach: Fritz, Schaal, Schiffner - Hartmann, Pfeifer
      Augsburg – Mainz: Willenborg, Aarnink, Kleve - Zwayer, Siewer
      Stuttgart – Freiburg: Aytekin, Dietz, Beitinger - Perl, Badstübner

      Duisburg – Darmstadt: Rohde
      Ingolstadt – Magdeburg: Thomsen
      Bielefeld – HSV: Schröder
      Heidenheim – Dresden: Waschitzki
      Paderborn – Fürth: Alt
      Kiel – Regensburg: Winkmann
      Sandhausen – Bochum: Sather
      Aue – Köln: Steinhaus
      ST.Pauli – Berlin: Osmers

      Löschen
    4. @Philipp: Du hast Kempter bei Berlin - Wolfsburg doppelt.

      Löschen
    5. Danke, der SRA soll Kempkes sein.

      Löschen
    6. Auswertung

      Schanzer
      BL: 2,5 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Andre
      BL: 0 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Lenny
      BL: 2 PKT

      Philipp
      BL: 5,5 PKT
      2.BL: 0 PKT

      Löschen
  19. Der DFB hat mittlerweile ein Interview mit Drees zum Spieltag veröffentlicht, das etwas von den Aussagen im Print-kicker abweicht:
    https://www.dfb.de/die-mannschaft/news-detail/drees-zwei-weitere-var-eingriffe-waeren-notwendig-gewesen-197940/

    Bzgl. den knappen Abseitsstellungen stimme ich ihm zu. Vielleicht wäre es hilfreich, klarzustellen, dass die Technik in solchen Fällen absolut zuverlässig ist - darüber wurde ja auch diskutiert.

    Bei Dortmund-Hannover trifft also die hier schon geäußerte Vermutung zu, dass auch der VAR die Szene nicht wahrgenommen hat. Plausible Erklärung, sollte aber trotzdem nicht passieren.

    Bei Gladbach-Augsburg legt sich Drees fest, dass es Abseits sein sollte. Das ist gut, damit man für künftige Situationen Klarheit und keinen Graubereich hat.
    Außerdem wird suggeriert, dass der VAR sich hätte einschalten sollen. Dies wundert mich angesichts des Satzes "Sicherlich gibt es auch Gründe für die getroffene Einschätzung auf dem Platz, dass keine Beeinflussung vorliegt". Damit ist es - insbesondere bei der strengen DFB-Auslegung - kein klarer und offensichtlicher Fehler. Und das Gespann hatte die Situation ja selbst wahrgenommen. Insofern eigentlich kein Fall für den VAR und ein Widerspruch in Drees' Aussage.

    Zu Hertha-Schalke sagt er leider nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch das sehr allgemeine Drees-Zitat zu Berlin-Schalke aus dem kicker:
      "Für den VA ist ganz entscheidend: Hatte der SR eine Wahrnehmung auf die Szene? Wenn ja, liegt die Messlatte für einen Eingriff extrem hoch. Dann muss es ganz gravierende, bildlich belegbare Argumente geben, warum diese Wahrnehmung falsch gewesen sein soll"
      Ich denke, dass es diese gravierenden Bilder hier durchaus gab...

      Löschen
  20. Reichel ersetzt Koslowski bei Regensburg - Paderborn.

    AntwortenLöschen
  21. St. Pauli in Dunkelbraun und Gräfe in Schwarz...Ich würde sagen, ein Hauch besser zu unterscheiden als im Spiel Schalke-Wolfsburg. ;-)

    AntwortenLöschen
  22. Freitag

    Hannover - Leipzig: Schlager - Waschitzki, Blos - Grudzinski - Perl - BRAND

    Duisburg - Darmstadt: Siewer - Stegemann, Maibaum - Jolk
    Ingolstadt - Magdeburg: Günsch - Zorn, Martenstein - Wndriß

    Münster - Kaiserslautern: Gräfe - Schüller, Benen

    AntwortenLöschen
  23. Wieder klarer Fehler(Elfer) von Gräfe, nach Trikotpannen und 2 nicht gegebenen 11er, kommt bei mir der Verdacht auf, der Manuel wills den Chefs nochmal zeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wird dafür mit Ansetzungen im 3-Tage-Takt bestraft ;)

      Löschen
  24. Brand und Zorn mit dem Comeback am Wochenende.

    AntwortenLöschen
  25. Ansetzungen

    Sonntags-Derby für Aytekin

    Hannover – Leipzig: Schlager – Waschitzki, Blos – Grudzinski – Perl - Brand
    Hoffenheim – Düsseldorf: Cortus – Badstübner, Assmuth – Gorniak – Brych - Heft
    Leverkusen – München: Stieler – Jöllenbeck, Gittelmann – Pelgrim – Welz – Reichel
    Frankfurt – Dortmund: Zwayer – Schiffner, Achmüller – Waschitzki – Osmers - Borsch
    Berlin – Wolfsburg: Dankert – Häcker, Neitzel – Kempter – Ittrich - Brand
    Nürnberg – Bremen: Kampka – Kempkes, Christ – Sinn – Stegemann - Pfeifer
    Schalke – Gladbach: Fritz – Schaal, Kleve – Willenborg – Schmidt - Müller
    Augsburg – Mainz: Storks – Pickel, Foltyn – Pfeifer – Schmidt - Waschitzki
    Stuttgart – Freiburg: Aytekin – Dietz, Beitinger – Hartmann – Willenborg - Gerach

    Verfolgerduell mit Winkmann

    Duisburg – Darmstadt: Siewer – Stegemann, Maibaum – Jolk
    Ingolstadt – Magdeburg: Günsch – Zorn, Martenstein - Endriß
    Bielefeld – HSV: Siebert – Seidel, Potemkin – Weickenmeier
    Heidenheim – Dresden: Thomsen – Börner, Hüwe - Schütz
    Paderborn – Fürth: Sather – Lossius, Zielsdorf – Paltchikov
    Kiel – Regensburg: Aarnink – E. Müller, Steffens – Riehl
    Sandhausen – Bochum: Schröder – Thielert, Kohn - Osmanagic
    Aue – Köln: Petersen – Unger, Wessel – Brütting
    ST.Pauli – Berlin: Winkmann – Bandurski, Kimmeyer – H. Müller

    Jablonski leitet Ostderby

    Münster – Kaiserslautern: Gräfe – Schüller, Benen
    München – Osnabrück: Alt – Bergmann, Seyler
    Großaspach – Lotte: Wollenweber – Domnick, Braun
    Halle – Jena: Jablonski – Rott, Porsch
    Karlsruhe – Köln: Gerach – Erbst, Doering
    Würzburg – Aalen: Bokop – Meermann, Oldhafer
    Meppen – Uerdingen: Bacher – Stein, Speckner
    Wiesbaden – Rostock: Dingert – Borsch, Hildenbrand
    Unterhaching – Cottbus: Winter – Schlosser, Scheuermann
    Zwickau – Braunschweig: Stegemann – Exner, Dardenne

    AntwortenLöschen
  26. Rafael Foltyn aus Mainz-Kastel Assistent bei Mainz - interessant! Er kann in fünf Minuten über die Rheinbrücke nach Mainz laufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant: Foltyn wohnt also in der Nähe, während Zuständigkeiten per Verbands-Zugehörigkeit definiert werden.

      Dass er in fünf Minuten über die Rhein-Brücke laufen kann, sagt jetzt über seine Funktionsausübung konkret was aus?

      Löschen
    2. OK, ich hatte Ortkenntnisse vorausgesetzt - es ist genau die Rheinbrücke, die Mainz-Kastel von Mainz trennt.

      Löschen
    3. Bandurski und Schalke ist ja eine ähnliche Situation. Grundsätzlich sollte jeder BL-Schiri so professionell sein, dass er jedes Spiel unvoreingenommen leiten kann.

      Löschen
    4. Nur wird ihm die Lauferei über die Rheinbrücke nichts bringen. Es sei denn Augsburg gehört neuerdings zu Mainz oder er fährt mit der Mainzer Mannschaft nach Augsburg xD

      Löschen
    5. Welz aus Wiesbaden hat allerdings noch kein Mainz-Spiel geleitet. Vielleicht wird bei den Schiedsrichtern etwas strenger darauf geachtet als bei den Assistenten.

      Löschen