15. Dezember 2016

15. Spieltag: Topspiele für Brand und Fritz

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 15. Spieltags:
Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
16.12.2016
20:30
1899 Hoffenheim -           Borussia DortmundBenjamin Brand, Robert Schröder, Frederick Assmuth, Norbert Grudzinski
17.12.2016
   15:30Schalke 04 -                          SC FreiburgManuel Gräfe, Guido Kleve*, Markus Sinn, Timo Gerach
17.12.2016
15:30
FSV Mainz -                Hamburger SVDeniz Aytekin, Christian Dietz, Eduard Beitinger, Arne Aarnink
17.12.2016
15:30
FC Augsburg -                Borussia MönchengladbachTobias Stieler, Christian Fischer, Rafael Foltyn, Alexander Sather
17.12.2016
15:30
Werder Bremen -                  1.FC KölnWolfgang Stark, Mike Pickel, Holger Henschel, Sören Storks
17.12.2016
15:30
RB Leipzig -                       Hertha BSCMarco Fritz, Dominik Schaal, Marcel Pelgrim, Benjamin Cortus
  17.12.2016
18:30
VfL Wolfsburg -               Eintracht FrankfurtFelix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Thorben Siewer
18.12.2016
15:30
Darmstadt 98 -                 Bayern MünchenBastian Dankert, Rene Rohde, Markus Häcker, Patrick Alt
  18.12.2016
17:30
Bayer Leverkusen -                 FC IngolstadtFrank Willenborg, Sven Jablonski, Christoph Bornhorst, Florian Heft
* 150. BL-Spiel für Kleve

Weitere Ansetzungen für BL-Schiedsrichter:
FC St. Pauli - VfL Bochum: Felix Zwayer, Michael Emmer, Johannes Huber, Eric Müller
Hannover 96 - SV Sandhausen: Christian Dingert, Felix-B. Schwermer, Tobias Christ, Patrick Schult
1.FC Nürnberg - 1.FC Kaiserslautern: Markus Schmidt, Jonas Weickenmeier, Tobias Fritsch, Oliver Lossius
FSV Frankfurt - Wehen Wiesbaden: Guido Winkmann, Fabian Maibaum, Dominik Jolk

Kommentare:

  1. Soviel zur verfrühten Winterpause von Dankert und Gespannwechsel. Empfehle dann für Bayern-Leipzig die Ansetzung von Dingert :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halte solche polemischen Äußerungen für völlig deplatziert (und eigentlich können diese auch nicht von einer Person kommen, die selber Schiedsrichter ist).

      Dankert hat einen schweren Fehler gemacht - da ist er nicht der erste und wird auch nicht der letzte Schiri sein, dem das passiert.

      Ich persönlich habe mal gelernt, wenn man ein schlechtes Spiel hatte, ist es wichtig, direkt das nächste Spiel zu bekommen, um sich gar nicht zu lange mit dem Fehler aufzuhalten.

      Dass Dankert zur "Rehabilitation" D98-FCB bekommt, ist durchaus verständlich, da dieses von den Spielen am Wochenende jenes mit dem geringsten Stresspotential ist.

      Wenn man überhaupt etwas unglückliches an der Ansetzung sehen wollte (was ich nicht tue), dann dass Bayern-Spiele meist etwas mehr im Fokus stehen.

      Löschen
    2. Ach nicht immer so dünnhäutig sein. Die Kritik/der Zynismus bezieht sich auf die Ansetzung zu diesem Zeitpunkt. Ich halte das Spiel durchaus für brisant da mit Bayern-Beteiligung, erstes Heimspiel für den Interimstrainer, körperliche Spielweise der Darmstädter, beide brauchen die Punkte dringend.

      Löschen
  2. Mit Blick auf die Assistenten ist Stieler möglicherweise an Stelle von Stegemann in Augsburg, nachdem dieser dort vor zwei Wochen eingesprungen ist.
    Zudem könnte Zwayer Perl in Hamburg ersetzen, der das zweite Wochenende hintereinander fehlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit Stieler und Zwayer könnte gut sein. Schmidt in Liga 2 am Montag mit beiden Assis von Schlager, weil dieser wahrscheinlich am Dienstag oder Mittwoch Assi in der 1.Liga sein könnte bei Cortus.

      Löschen
  3. Die zeitnahe Ansetzung von Dankert bei einem Bundesliga-Spiel ist für mich wenig überraschend, weil er in seinen ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten mittels Persönlichkeit und Leistungen zu überzeugen wusste. Sicherlich befindet er sich seit Beginn der vergangenen Saison in einem Leistungstief, aber eine vorzeitige Winterpause würde ihn möglicherweise zusätzlich verunsichern. Zudem war der Fehler im Leipzig-Spiel für mich vor allem auf den schlechten Laufweg von Dankert (fehlende Diagonale) zurückzuführen. Aus seiner schlechten Position (Blick von hinten) war es sehr schwierig zu beurteilen, ob ein Kontakt zwischen Werner und Fährmann vorlag. Die eigentliche Schwachstelle in seinem Gespann ist für mich Rohde, denn dieser hat mich bisher weder als Schiedsrichter in der 2. Liga noch als Linienrichter in der 1. Bundesliga überzeugt. Hier wäre ein Tausch mit Sather zu Winterpause wünschenswert. Kurzum Dankert muss aus zügig aus seinem Leistungstief herausfinden und zur Stabilität zurückfinden. Deshalb benötigt er aus meiner Sicht aktuell vor allem Spiele.
    Total überrascht bin ich stattdessen von der Ansetzung von Dingert für das Spiel Hannover-Sandhausen. Sandhausen ist eine sehr intensiv verteidigende Mannschaft, welche die Räume eng macht und dem Gegner gerne auf den Füßen steht. Somit könnte ihn erneut eine hitzige Partie erwarten. Aus meiner Sicht wäre eine Pause sowie eine intensive Analyse seiner Spielleitung angebracht. Außerdem hätten die Ansetzer bedenken sollen was sie für ein Signal mit der für mich übereilten Ansetzung von Dingert aussenden. Ein Spieltag Pause und dann einen Einsatz in der 3. Liga wäre sinnvoller gewesen.

    AntwortenLöschen
  4. Tipps

    Dortmund - Augsburg: Winkmann - Bandurski, Blos
    Gladbach - Wolfsburg: Kampka - Kempter, Kempkes
    HSV - Schalke: Cortus - Schlager, Badstübner
    Frankfurt - Mainz: Dankert - Thomsen, Häcker
    München - Leipzig: Gräfe - Kleve, Sinn
    Berlin - Darmstadt: Perl - Stein, Emmer
    Köln - Leverkusen: Drees - Gerach, Gittelmann
    Ingolstadt - Freiburg: Stegemann - Gorniak, Storks
    Hoffenheim - Bremen: Ittrich - Siewer, Bornhorst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Tipps

      Dortmund - Augsburg: Kampka - Kempter, Kempkes
      Gladbach - Wolfsburg: Ittrich - Grudzinski, Thielert
      HSV - Schalke: Drees - Foltyn, Gittelmann
      Frankfurt - Mainz: Cortus - Schlager, Badstübner
      München - Leipzig: Winkmann - Bandurski, Heft
      Berlin - Darmstadt: Stegemann - Fischer, Storks
      Köln - Leverkusen: Dingert - Christ, Aarnink
      Ingolstadt - Freiburg: Dankert - Sather, Häcker
      Hoffenheim - Bremen: Siebert - Koslowski, Seidel

      Löschen
    2. Meine Tipps:

      Dortmund - Augsburg: Drees, Gerach, Gittelmann
      Gladbach - Wolfsburg: Cortus, Achmüller, Badstübner
      HSV - Schalke: Brand, Schröder, Assmuth
      Frankfurt - Mainz: Perl, Stein, Emmer
      München - Leipzig: Zwayer, Schiffner, Bornhorst
      Berlin - Darmstadt: Kampka, Kempter, Kempkes
      Köln - Leverkusen: Brych, Borsch, Lupp
      Ingolstadt - Freiburg: Stegemann, Fischer, Storks
      Hoffenheim - Bremen: Winkmann, Bandurski, Blos

      Löschen
    3. Tipps:

      1.BL:
      BVB-FCA: Dr. Drees, Gerach, Gittelmann
      BMG-WOB: Ittrich, Grudzinski, Gorniak
      HSV-S04: Brand, Schröder, Assmuth
      SGE-FSV: Zwayer, Schiffner, Achmüller
      FCB-RBL: Gräfe, Kleve, Sinn
      HER-D98: Dr. Kampka, Kempter, Kempkes
      KÖL-B04: Dr. Brych, Borsch, Lupp
      FCI-SCF: Stegemann, Fischer, Storks
      HOF-SVW: Cortus, Schlager, Badstübner

      Löschen
    4. Meine Tipps:
      Dortmund - Augsburg: Gräfe - Kleve, Sinn
      Gladbach - Wolfsburg: Kampka - Kempter, Kempkes
      HSV - Schalke: Cortus - Schlager, Badstübner
      Frankfurt - Mainz: Perl - Stein, Emmer
      München - Leipzig: Zwayer - Schiffner, Foltyn
      Berlin - Darmstadt: Stegemann - Fischer, Storks
      Köln - Leverkusen: Siebert - Koslowski, Seidel
      Ingolstadt - Freiburg: Winkmann - Bandurski, Blos
      Hoffenheim - Bremen: Drees - Gerach, Gittelmann

      Löschen
  5. Tipps:

    Dortmund - Augsburg: Drees - Gerach, Gittelmann
    Gladbach - Wolfsburg: Cortus - Schlager, Badstübner,
    HSV - Schalke: Stegemann - Fischer, Storks
    Frankfurt - Mainz: Zwayer - Achmüller, Schiffner
    München - Leipzig: Gräfe - Kleve, Sinn
    Berlin - Darmstadt: Kampka - Kempter, Kempkes
    Köln - Leverkusen: Brych - Borsch, Lupp
    Ingolstadt - Freiburg: Winkmann - Bandurski, Blos
    Hoffenheim - Bremen: Siebert - Seidel, Koslowski

    AntwortenLöschen
  6. Mein ansetzer hat immer gesagt und auch gemacht hat ich und die anderen Schiedsrichter Probleme mit einer Mannschaft hatten haben wir gleich 1 Woche später die wieder gehabt kommisch war nur es Kamm von Spielern Trainer oder zuschauern nichts meist nur von der Presse

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hat jemand eine Ahnung, warum die Ansetzungen für Dienstag/Mittwoch noch nicht veröffentlicht sind? In den letzten englischen Wochen waren sie immer ab Freitag Mittag online.

    AntwortenLöschen
  9. sehr schnelles & hitziges Spiel -> aber mal ganz abgesehen von einem möglichen Schubser vor dem 2:1, gefällt mir Brand sehr gut (vor allem im Vergleich zu Dingert)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch. Umso mehr das der BVB Fankanal Sky ihn jetzt so in die Kritik bringt. 2:1 für mich kein Foul. Leichter Schubser aber Bender selber in einer Sprungbewegung. Gelb/Rot ebenfalls vertretbar, da das gegenseitige Halten vorher handelsüblich.

      Löschen
    2. *umso ärgerlicher

      Löschen
    3. Dem 2:1 ging ein klares Stürmerfoul von Wagner voraus. Gelb-rote Karte für Reus nicht korrekt, da Amiri vorher klar gehalten hat und es Freistoß für Dortmund hätte geben müssen. Das sind spielentscheidende Fehler und da sprichst du von einer sehr guten Leistung von Brand? Unfassbar!

      Löschen
    4. "ABGESEHEN" und bei der Verfassung gab es noch keine gelb-rote Karte ;) das bezog sich vor allem auf Kontrolle im Vergleich zu Dingert, da die Spiele in der Intensität vergleichbar sind und Brand eine sehr (!) viel bessere & souveräne Leistung als Dingert zeigt, der viel mehr Erfahrung hat

      Löschen
  10. Also das 2:1 zu geben, ist auf jeden Fall kein Fehler und Gelb-Rot ebenfalls vertretbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    2. Also ich weiß nicht in welcher Liga du pfeifst, aber trotzdem kann jeder seine Meinung äußern. Habe die Szene gerade noch einmal gesehen: war keine Gelb-Rote sondern Stürmerfoul, aber deshalb muss man nicht beleidigend werden!

      Löschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alter chill... Kein Grund für Beleidigungen o.ä.

      Löschen
    2. Ich hoffe, dass der Admin diese Kommentar gelöscht wird.

      Löschen
  12. Dass was bei Bender zu sehen ist ist zu 90% seine eigene Sprungbewegung. Das ist keinesfalls ein Foul.

    AntwortenLöschen
  13. 9:2 anonyme Kommentare machen jede Diskussion unmöglich! Sorry aber für mich ist hier im Forum deshalb der Spaß vorbei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur weil einer davon die Kinderstube vergisst?

      Löschen
  14. Ich möchte mich auch mal wieder äußern und muss leider sagen, dass mir das Lesen im Blog in der letzten Zeit nur wenig Spaß macht. Der Grund dafür ist die für mich persönlich teilweise unangemessen geäußerte Kritik einiger Personen hier. Sicherlich muss es erlaubt sein, Entscheidungen zu diskutieren und auch Kritik ist durchaus in Ordnung, solange es eben sachlich bleibt. Das war in den vergangenen Wochen nicht allzu oft der Fall, denn es gibt immer wieder Posts, die über eine Grenze hinaus gehen. Da ist oftmals das Gefühl da, dass hier Personen schreiben, die nur darauf warten, dass die SR einen Fehler machen, um dann da noch drauf zu hauen.

    Das wollte ich einfach mal loswerden und hoffe in Zukunft auf viele spannende Diskussionen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber das sind zu 99 % die, die nicht zu ihrem "Namen" stehen... schade

      Löschen
    2. Sehe ich auch so. Leider verstecken sich diese Personen hinter "anonym" und denken das Internet ist eine rechtsfreie Zone.

      Löschen
    3. Also ich poste manchmal was zynisches, aber auch viel Lob. Überlege aber mich anzumelden, um nicht in den Topf geschmissen zu werden.

      Löschen
    4. Dadurch das es eben viele anomyme Personen zu geben scheint, ist es leider oftmals sehr schwer zu unterscheiden.

      Eine Anmeldung ist gar nicht notwendig, es gibt auch die Möglichkeit einfach einen Namen einzutragen beim Posten, ist einer der Auswahlpunkte...

      Löschen
    5. Das stimmt auch wieder, nicht alle Anonymen sind so, sind maximal 2-3 würde ich sagen.

      Löschen
    6. Tim, ich kann dir absolut zustimmen. Die unsachliche Kritik von vorzugsweise anonymen Usern nimmt Übermaß an - in Zukunft muss über das Verbot von anonymen Kommentaren, wie es bereits relativ erfolgreich bei The3rdTeam praktiziert wird, nachgedacht werden.

      Löschen
    7. Wie eben geschrieben hatte ich lange Zeit viel Spaß hier und viel interessante Aussagen gelesen aber mit den anonymen kann ich nix anfangen! Ich ignoriere diese seit einigen Wochen aber wenn das so weitergeht bzw erlaubt ist bin ich weg

      Löschen
    8. Ja, da muss man mal drüber nachdenken. Ist schade für die, die anonym ganz normal mitreden, posten und Ansetzungen tippen, aber leider die einzige Möglichkeit.

      Übrigens gerade sehr gute Entscheidung von Brand, keinen Elfmeter zu geben. Klasse! Auch wenn man natürlich über Schwalbe nachdenken muss. Aber besser so als Elfmeter zu geben.

      Löschen
    9. Dann ohne anmelden immer mit dem selben Namen ist doch ok! Und das kann "Donald duck" sein aber irgendwie muss es möglich sein zu unterscheiden

      Löschen
  15. Die Szene gerade ist dich Affengeil! Darüber sollten wir reden... also ich mein weidenfeller gehen ?

    AntwortenLöschen
  16. Jetzt zum Beispiel ein Grund zum Loben, das mache ich auch gerne:
    Super gesehen, das bei der Aktion zwischen Toljan und Weidenfeller kein Kontakt vorlag.
    Auf Schwalbe zu entscheiden, wäre aber durchaus möglich gewesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wichtig ist es zu sehen! Schwalbe wäre das Tüpfelchen auf dem i gewesen... aber das Lob gibt es für die Entscheidung

      Löschen
  17. Also erstmal verlasse ich mal die Fassade der Anonymität... zweitens: ich bleibe dabei, super Leistung in einem sehr schweren Spiel mit einer sehr guten Entscheidung und leider mit zwei sehr umstrittenen Entscheidungen: das 2:1 war für mich gerade noch vertretbar obwohl ich eher abgepfiffen hätte. Die gelb-rote Karte war schon eher ein klarer Fehler... man muss aber auch sagen, den hätten 9/10 Schiedsrichtern gepfiffen und die gelbe Karte ist ja dann auf jeden Fall folgerichtig... falsch aber schwer zu sehen (Assmuth (oder Schröder) hätten es vllt sehen können).. aber in Sachen Kontrolle etc immer noch Topleistung! und sonst echt kaum Fehler in einem intensiven Spiel... Brand wird immer mehr mein Lieblingsschiedsrichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das unterschreibe ich genau so! Spielkontrolle war ausgezeichnet! Über die 2 Szenen muss man reden, klar... wobei ich deine Einschätzung so teile bevor ich morgen die Zeitlupe schaue!
      Ach ja - klasse, dass du die Anonymität verlässt! Ich hoffe, du verstehst, warum mir/uns das wichtig ist

      Löschen
    2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    3. Anonym wies hier darauf hin, dass eine falsche GelbRote Karte bei DFB-Beobachtern ein schwerer Fehler sei und die Note deshalb zusammen mit dem 2:1 maximal eine 7,9 eher 7,7 sein könne. Gelöscht wegen des letzten Satzes.

      Löschen
  18. Sicherlich eine vernünftige Gesamtleistung in einem Spiel mit vielen Entscheidungen:
    1) Das 2:1 zu geben ist für mich persönlich völlig in Ordnung, denn für mich ist ein ein gerade so noch vertretbarer Einsatz von Wagner.
    2) Die Gelb-Rote Karte an sich wäre sicherlich korrekt, allerdings lag vorher für mich ein Foul von Amiri gegen Reus vor, somit hätte es nicht zum Platzverweis kommen dürfen
    3) Sehr gute Entscheidung bei der Aktion von Weidenfeller gegen Toljan. Über Gelb kann man aber diskutieren.

    Die Aussagen von Watzke im Interview finde ich leider unangebracht und auch nicht gerechtfertigt, denn die Gesamtleisting war völlig in Ordnung.
    Mir persönlich gefällt, dass Brand eine ganz gute Akzeptanz bei den Spielern hat, was ja nicht immer bei jedem so ist

    AntwortenLöschen
  19. Jasper, bei aller Liebe. Man kann doch bei einem regelwidrigem Tor und einer falschen gelb-roten Karte von einer Superleistung sprechen. Dass das Spiel schwer zu leiten war und Brand es insgesamt gut geleitet hat, da gehe mit. Aber man muss doch auch klar und ehrlich die Fehler aufzeigen. So geschieht es doch auch in der Analyse mit dem Beobachter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja tue ich aber :D jetzt aber im Ernst... ich differenziere eben, Fehler passieren jedem Mal. Ein Spiel zu kontrollieren ist aber was ganz anderes und das hat Brand super hinbekommen... und da er folglich den "schwereren" Part super gemeistert hat überwiegt dieser Eindruck bei mir

      Löschen
  20. Was sagt ihr zur Szene zwischen Feick und Claasen beim Spiel München - Heidenheim, Elfer oder nicht? Kempter hat nicht gepfiffen. Für mich grenzwertig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das für mich deutlich mehr Elfmeter, als der Elfmeter für Heidenheim...

      Löschen
  21. Ich habe oben jetzt zwei Kommentare gelöscht und werde in der Zukunft eine härtere Linie bei der Moderation benutzen, um "Schärfe aus dem Spiel zu nehmen".
    D.h. bitte verzichtet auf Kommentare zu den anderen Diskussionsteilnehmern, sondern konzentriert euch auf die Bewertung der Leistungen der Schiedsrichter (ohne diese zu beleidigen)

    Wenn das nicht hilft, wäre die nächste Stufe in der Tat, eine Anmeldung verpflichtend zu machen (wie bei The3rdTeam). Die Möglichkeit einfach eine Namen auszuwählen, gäbe es dann allerdings auch nicht mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens sehe ich gerade, dass in den letzten Tagen einige Kommentare ohne erkennbaren Grund im Spam-Filter gelandet sind. Diese muss ich dann manuell freischalten und werde dies jetzt nachholen. Vielleicht habt ihr euch schon gewundert, wo euer Kommentar gelandet ist...

      Löschen
    2. Hallo Philipp, kann Dir nur beipflichten. Wäre nur schade, wenn man nicht mehr anonym schreiben könnte. Hier wurden und werden des öfteren Internas aus dem DFB exklusiv gepostet, was unter Klarnamen nie geschehen würde! Das Problem ist, diese Profis zu erkennen:-)

      Löschen
    3. Hallo Profi!
      Manche Internas sollte man so oder anders für sich behalten :-D

      Löschen
  22. In diesem Forum sollten doch eigentlich nur Leute schreiben, die selbst Schiris sind oder eine gewisse Affinität zu diesem Thema haben. Wer sich über einen Schiri aufregen will, sich verpfiffen fühlt und total unsachlich wird, hat meiner Meinung nach hier nichts zu suchen.
    Für mich war Brands Leistung völlig in Ordnung, beim 2:1 tendiere ich auch zu Stürmerfoul, die gelb-rote hätte im Spiel in Realgeschwindigkeit wohl jeder gegeben. Trotzdem konnte man eine hohe Akzeptanz dank guter Körpersprache und klarer Ansagen erkennen! Und das mit 27 Jahren in so einem Spiel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem stimme ich voll zu. Ein anderer Schiedsrichter wäre hier möglicherweise ins Schwimmen gekommen. Das war eine erfolgreiche Feuertaufe für Brand.

      Löschen
  23. Steinhaus hatte Pech heute! Kann man ihr einen Vorwurf machen? Eigentlich steht sie ja genau richtig, aber sieht natürlich extrem blöd aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann man wirklich nur von Pech sprechen, denn wo soll sie sonst stehen? Eigentlich eine ideale Position um das Geschehen im Strafraum zu beobachten, dann halt leider unglücklich, dass sie getroffen wird.
      Ihr war die Situation aber auch sichtlich unangenehm

      Löschen
  24. Ich bin Schiedsrichter und bvb Fan Brand hat es sehr gut gemacht. Gelb/rot in der Geschwindigkeit hätte ich auch gegeben. Das Tor zum 2:1 für Hoffenheim war ein faul von Wagner hat er aber auch clever gemacht.

    AntwortenLöschen
  25. Zwayer hat auch sehr viel zu tun in Hamburg... aber rote Karte richtig (gute Kooperation mit Emmer, bisschen lange Diskussion vllt aber wenn die richtige Entscheidung am Ende rauskommt ist das ja relativ egal) leider war der Einwurf vor dem 1:0 falsch -> aber eindeutig der Fehler vom Assistenten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Zwayer erst mit der gelben Karte in der Hand, gut gesehen von Emmer, Rot absolut berechtigt. Klarer Fehler von Huber, vielleicht das Ganze zu dicht vor ihm. Verstehe aber das Verhalten von Herrn Rettig überhaupt nicht.

      Löschen
  26. Tendenziell super Entscheidung von Bacher beim Abseitstor von Braunschweig... muss man sich nochmal angucken aber wenn es der richtige Spieler war super gesehen!

    AntwortenLöschen
  27. Jasper, war leider gleiche Höhe. Unser Lehrstuhl, im Zweifel für den Angreifer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war mir dann nachher auch nicht mehr sicher... sah erst so aus als sei der Kopf näher am Tor aber war ich mir nachher auch nicht mehr sicher.. nehme es zurück

      Löschen
  28. Wie waren die Leistungen heute so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erster Eindruck aus der Konferenz: Aytekin und Stark mit je einem fehlenden Strafstoß, die anderen mit guten Leistungen

      Löschen
    2. Stieler hätte Augsburgs Usami nach Foul an Kramer mindestens gelb zeigen müssen, vielleicht sogar rot.

      Löschen
    3. Sehe ich auch so Usami Gelb, mehr hätte es nicht gebraucht, da Treffer unterhalb des Knöchels.

      Fritz mMn mit starker souveräner Leistung.

      Löschen
  29. Ist schon auffällig, viele Schiedsrichter sind in ihrer letzten Saison deutlich von ihrer Leistungsstärke entfernt.
    So ist das leider auch bei Wolfgang Stark zu beobachten...Das war ja heute ein klarer Strafstoß...
    Täuscht der Eindruck, oder macht sich da wohl tatsächlich auch das Alter bemerkbar?

    AntwortenLöschen
  30. Brych hat sich heute innerhalb von ein paar Augenblicken eine zumindest ordentliche Leistung versaut.
    Elfer gegeben, der keiner war und ein Elfmeter nicht gegeben, der eindeutig einer war.

    AntwortenLöschen
  31. Gräfe hat sich gestern schon einigermaßen seltsames Zeug zusammengepfiffen. Was man ja von ihm kennt, ist, dass der das Geschehen aus sicherer Entfernung mit seiner Übersicht verfolgt und sich dann das mit kaum hörbaren Pfiffen herauspfeift, was halt herausgepfiffen werden muss.

    Gestern hat er mindestens 2 glasklare gelbe Karten nicht gegeben und stattdessen verhaltene mündliche Ermahnungen gegeben. Teilweise waren obskure Einschätzungen bzgl. Foulentscheidungen dabei, teilweise falsche Entscheidungen, die dann von bspw. Sinn einmal korrigiert wurde. Dabei hatte er wie gewohnt eine gute, ruhige Ausstrahlung und das Spiel vollständig im Griff. Ein typischer Gräfe also...

    Die Krönung waren dann 5 Minuten Nachspielzeit. Woher die gekommen sind, ist mir nach wie vor unverständlich. Jeder hätte vermutlich 1 Minute akzeptiert, Zeitspiel der Freiburger hier und da bei Einwürfen oder Abstößen hätten zu 2 Minuten führen können. Aber ich glaube bei 5 herrschte kollektives Grinsen auf den beiden Bänken.

    AntwortenLöschen
  32. Hat schon wer was von den Ansetzungen füe die Wochenspiele gehört oder gelesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Ansetzungen für Dienstag und Mittwoch sind komischerweise immer noch nicht veröffentlicht.

      Löschen
  33. Dankert macht das insgesamt gut wie ich finde... insgesamt kein schweres Spiel, 2-3 interessante Szenen wobei Hummels für mich zu wenig ist! Wenn überhaupt muss es den Elfer für Müller geben in dieser Szene! Aber für mich vertretbar (wobei er es sicher überhaupt nicht gesehen hat und somit Glück hatte)!

    AntwortenLöschen
  34. Zu den 5 Minuten Nachspielzeit wollte ich nur sagen ich verstehe die für ein Tor 30 Sekunden Nachspielzeit wie 1 Auswechslung da kommt schon was zusammen da sind die spielunterbrechungen noch nicht drin

    AntwortenLöschen
  35. Meine Bewertungen (Begründung auf Anfrage):
    Brand: 8,1
    Gräfe: 8,4
    Aytekin: 8,5
    Stieler: 8,3
    Stark: 7,8
    Fritz: 8,4
    Brych: 7,6
    Dankert: 8,3
    Willenborg: 8,5

    AntwortenLöschen