28. Januar 2015

18. Spieltag: Welz eröffnet Rückrunde

Das Eröffnungsspiel der Rückrunde zwischen dem Tabellen-Zweiten VfL Wolfsburg und Tabellenführer Bayern München wird von Tobias Welz geleitet. Der 37-jährige Wiesbadener ist kürzlich in die zweithöchste UEFA-Kategorie, die First Group aufgestiegen. In dieser Bundesliga-Saison konnte er verletzungsbedingt erst im Dezember eingreifen, hat dann aber drei gute Spielleitungen gezeigt. Welz hat dieselbe Begegnung auch schon in der Vorsaison (1:6) gepfiffen, und dabei eine gute Leistung gezeigt. In Wolfburg assistieren ihm, wie üblich, der neue FIFA-Assistent Rafael Foltyn und Martin Thomsen. Als Vierter Offizieller amtiert Tobias Stieler, der wie Welz und Foltyn dem Hessischen Fußballverband angehört.

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 18. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
30.01.2015
20:30
VfL Wolfsburg -                       FC Bayern München
Tobias Welz, Rafael Foltyn, Dr. Martin Thomsen, Tobias Stieler
31.01.2015
15:30
1. FSV Mainz 05 -                    SC Paderborn
Robert Hartmann, Benjamin Cortus, Eduard Beitinger, Guido Kleve
31.01.2015
15:30
VfB Stuttgart -                 Borussia M'Gladbach
Christian Dingert, Tobias Christ, Arne Aarnink, Dr. Jochen Drees
31.01.2015
15:30
FC Schalke 04 -                Hannover 96
Sascha Stegemann, Norbert Grudzinski, Markus Schüller, Peter Gagelmann
31.01.2015
15:30
SC Freiburg -                  Eintracht Frankfurt
Felix Zwayer, Florian Steuer, Marcel Pelgrim, Marco Fritz
31.01.2015
15:30
Hamburger SV -                      1. FC Köln
Wolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Daniel Siebert
  31.01.2015
18:30
Bayer Leverkusen -             Borussia Dortmund
Knut Kircher, Robert Kempter, Thorsten Schiffner, Günter Perl
01.02.2015
15:30
Werder Bremen -                   Hertha BSC
Dr. Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Christian Fischer
01.02.2015
17:30
FC Augsburg -                        TSG 1899 Hoffenheim
Florian Meyer, Frank Willenborg, Christoph Bornhorst, Markus Schmidt

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
VfL Osnabrück - Arminia Bielefeld: Deniz Aytekin, Marco Achmüller, Patrick Hanslbauer abgesagt wegen Schnee
Rot-Weiß Erfurt - Energie Cottbus: Guido Winkmann, Arno Blos, Johann Pfeifer
Preußen Münster - Dynamo Dresden: Michael Weiner, Holger Henschel, Dirk Wijnen

Kommentare:

  1. Weiner schon wieder nicht in der Bundesliga?!

    AntwortenLöschen
  2. @ Hagi, das wundert mich eigentlich nicht, da er ja vor der Pause auch kein Buli-Spiel hatte. Man testet jetzt einfach nochmal in der 3. Liga und wenn das gut läuft (v.a. körperlich), werden wir ihn nächste Woche in der Buli sehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er hatte doch jetzt schon die ganze Winterpause, um endgültig fit zu werden - und vorher hat er auch schon 2. Liga gepfiffen. Am 19. Spieltag ist er schon wieder nicht eingeteilt. Abschied auf Raten?

      Löschen
    2. ich würde das auch so ansetzen...
      19. Spieltag ist ja während der Woche, dass hier wegen der Kurzfristigkeit keine Ansetzung erfolgt, ist auch irgendwie nachvollziehbar.

      Löschen
    3. Warum sollte Weiner nicht fit für die erste Liga sein, wenn er vor der Winterpause fit genug für die zweite Liga war?

      Löschen
  3. Tipps
    BAY-SCH: Gräfe, Kleve, Schiffner
    GLA-FRE: Siebert, Osmers, Seidel
    HAN-MAI: Stieler, Ittrich, Thielert
    FRA-WOL: Drees, Gerach, Gittelmann
    DOR-AUG: Fritz, Schaal, Gorniak
    HOF-BRE: Aytekin, Brand, Achmüller
    HER-LEV: Dankert, Häcker, Rohde
    KÖL-STU: Weiner, Grudzinski, Henschel
    PAD-HSV: Winkmann, Bandurski, Blos

    AntwortenLöschen
  4. Meyer: Gute Leistung bei schwierigen Witterungsverhältnissen. Lag fast immer richtig, 8,5
    Brych: Hatte die schwierige Partie stets im Griff. Mit guter Ausstrahlung und starker Kommunikation mit den Akteuren. Lag auch bei den persönlichen Strafen richtig. Galvez nur Gelb zu zeigen, lag noch in seinem Ermessensspielraum. 8,6
    Welz: insgesamt ordentlich, angenehm zurückhaltende Spielführung. Allerdings nicht immer souverän. Beispielsweise hätte er Schweinsteiger verwarnen sollen, nachdem dieser innerhalb kürzester Zeit bei allen Entscheidung protestierte und abfällige Gesten machte. 8,3
    Kircher: war immer auf der Höhe, gutes Auge bei der Zweikampfbeurteilung. Sehr gute Vorteilsauslegung inklusive ausgesprochener VW in der nächsten Unterbrechung. Das Handspiel Lenos außerhalb des Strafraums war für ihn nicht zu erkennen, weshalb es mMn ein Fehler von Schiffner war - wenn überhaupt. 8,5
    Stegemann: sehr erfreulicher Auftritt. Für mich sein bisher bestes Spiel in der Buli. Vollkommen richtig der FaD für Huntelaar. 8,5
    Zwayer: insgesamt gute Leistung in einem Spiel das nicht alles von ihm abverlangte. 8,4
    Dingert: tadelloser Auftritt, 8,5
    Stark: klasse Leistung in einem normal zu leitenden Spiel. Amtierte sehr souverän. 8,5
    Hartmann: eigentlich ebenfalls gut, übersah aber einen Elfer für Paderborn. Indes kein schwerer Fehler. 8,2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welz: Sehe ich ähnlich, 8.3
      Hartmann: Brosinski gegen Hünemeier für mich nicht eindeutig aufzuklären, deshalb 8.4
      Dingert: Fast keine Probleme, 8.4
      Stegemann: Kein Foul von Höwedes zumindest OK, Rot gegen Huntelaar korrekt, 8.5
      Zwayer: Elfmeter korrekt, keine Handelfmeter auch, aber Günter gegen Seferovic ist für mich Strafstoß, er geht in erster Linie in den Mann, 7.9
      Stark: Nicht groß gefordert, bei vdV gegen Peszko war Rot möglich, aber Gelb noch ausreichend, 8.4
      Kircher: Kein Elfmeter für Immobile gerade noch OK, Handspiel von Leno mMn schon in seinem Bereich (wenn auch schwer zu sehen), sonst ein paar kleine Fehler, aber gute Kontrolle, 8.3
      Brych: Schwer zu leitendes Spiel, nahezu fehlerlos. Relativ viele Verwarnungen, aber vollkomen angemessen. 8.5-8.6
      Meyer: Gute Leistung, hat allerdings sehr kleinlich gepfiffen, es gab fast immer Freistoß, wenn jemand hinfiel. Diese Linie war aber vielleicht nötig, um das Spiel unter Kontrolle zu behalten, 8.4

      Insgesamt ein gelungener Start in die Rückrunde

      Löschen