2. März 2016

Studie zur Persönlichkeit von Fußballschiedsrichtern – wie Du helfen und profitieren kannst!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Du kriegst die Chance, Deinen Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung zu Fußballschiedsrichtern zu leisten und nebenbei einen fundierten, individuellen Bericht über Deine Persönlichkeit zu erhalten.  

Derzeit schreibe ich meine Bachelorarbeit zur Persönlichkeit von Fußballschiedsrichtern als Abschluss meines Wirtschaftspsychologie-Studiums an der Ruhr-Universität Bochum

Zu diesem Zweck erhebe ich bis Ende April 2016 Persönlichkeitsprofile von aktiven, passiven und ehemaligen Fußballschiedsrichtern mittels eines Onlinefragebogens.

Dabei handelt es sich um das „Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – 6 Faktoren“ (kurz: BIP-6F). Das BIP-6F zählt zu den wissenschaftlich wie praktisch fundiertesten und etabliertesten Persönlichkeitsverfahren im deutschsprachigen Raum.

Der Test wurde bereits häuftiger im sportlichen Bereich eingesetzt. In den Jahren 2008 und 2012 wurde die Langversion des Verfahrens (das BIP) bereits erfolgreich mit den deutschen Olympiakadern durchgeführt. Im Jahr 2014 kam das BIP-6F in einer größer angelegten Fußballstudie mit (Bundesliga-)Fußballern zur Anwendung.

Da ich selbst aktiver Schiedsrichter im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen bin, möchte ich diesen Forschungsbereich auf unsere Zielgruppe, also die der Fußballschiedsrichter, ausdehnen.  

Und dazu brauche ich Deine Hilfe! 

Was Du davon hast:
  • Wenige Tage nach Deiner Teilnahme erhältst Du einen individuellen Ergebnisbericht über Deine Persönlichkeit, den Du zur individuellen Weiterentwicklung nutzen kannst.
  • Normalerweise kostet eine Durchführung dieses Verfahrens insgesamt 80€. Da es sich hierbei um eine wissenschaftliche Studie handelt, ist die Teilnahme für Dich absolut kostenlos! 
  • Du bekommst Einblick in ein psychologisches Testverfahren, dass in vielen Unternehmen angewandt wird - z.B. in Assessment Centern oder im Rahmen der Personalauswahl und -entwicklung.

Wie Du helfen kannst:

Die Teilnahme an der Studie dauert etwa 15 Minuten. Deine Daten bleiben vollständig anonym und vertraulich - personenbezogene Daten werden wenn nur zu Forschungszwecken erhoben! Deine Mail-Adresse wird ausschließlich für die automatische Zusendung des Ergebnisberichtes gebraucht.

Bitte lies alle Instruktionen in Ruhe durch und antworte ehrlich - nur dann hat der Test auch für Dich einen Mehrwert.

Alles, was Du jetzt noch zur Teilnahme brauchst, ist eine stabile Internetverbindung, 15 Minuten Zeit und den folgenden Link zum Onlinefragebogen. 

Hier geht es direkt zur Befragung:



Über Deine Teilnahme würde ich mich sehr freuen! Reiche den Link gern an Deine Schiedsrichterkollegen und –kolleginnen weiter. Denn je mehr SchiedsrichterInnen teilnehmen, desto besser und aussagekräftiger werden die Ergebnisse der Studie!

Vielen Dank und sportliche Grüße
Niclas Erdmann

P.S.  

Mehr Infos zum Verfahren:  
http://www.testentwicklung.de/testverfahren/BIP-6F/index.html.de

Solltest Du Fragen zur Studie haben, kannst Du diese per Mail an die folgende Adresse schicken: schiedsrichterpersoenlichkeit@gmail.com

Sobald die Studie abgeschlossen ist, werde ich die Gesamtergebnisse kommunizieren. Deine Daten bleiben natürlich auch in diesem Fall vertraulich.

Kommentare:

  1. Ab wann funktioniert der Link? Oder ist das nur bei mir so, dass dann "Not Found" erscheint?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Hinweis!! Ist etwas beim Hyperlinken schiefgegangen.

      Könntest Du bitte noch einmal prüfen, ob er jetzt funktioniert?

      LG
      Niclas

      Löschen
    2. Ja, viel besser. Danke!, und viel Erfolg bei deiner Arbeit/Umfrage.

      Löschen