5. November 2015

12. Spieltag: Derbys für Brych, Dankert und Zwayer

Die kompletten Schiedsrichteransetzungen des 12. Spieltags:

Datum
Anstoß
Spiel
Schiedsrichter, Assistenten, 4.Offizieller
06.11.2015
20:30
Hannover 96 -                    Hertha BSCChristian Dingert, Tobias Christ, Norbert Grudzinski, Guido Winkmann
07.11.2015
15:30
Bayern München -                VfB StuttgartBastian Dankert, Harm Osmers, Rene Rohde, Christian Fischer
07.11.2015
15:30
Bayer Leverkusen -                  1.FC KölnFelix Zwayer, Florian Steuer, Marco Achmüller, Guido Winkmann
07.11.2015
15:30
Borussia Mönchengladbach - FC IngolstadtMarco Fritz, Markus Sinn*, Timo Gerach, Robert Schröder
07.11.2015
15:30
1899 Hoffenheim -            Eintracht FrankfurtKnut Kircher, Robert Kempter, Thorsten Schiffner, Christian Gittelmann
07.11.2015
15:30
FSV Mainz -                           VfL WolfsburgDaniel Siebert, Jan Seidel, Christian Bandurski, Sascha Stegemann
  07.11.2015
18:30
Darmstadt 98 -              Hamburger SVWolfgang Stark, Mike Pickel, Martin Petersen, Arno Blos
07.11.2015
15:30
Borussia Dortmund -        Schalke 04Felix Brych, Mark Borsch, Stefan Lupp, Bibiana Steinhaus
  07.11.2015
17:30
FC Augsburg -                   Werder BremenTobias Stieler, Patrick Ittrich, Sascha Thielert, Christoph Bornhorst
* 50. BL-Spiel für Sinn

Weitere Ansetzungen für Bundesliga-Schiedsrichter:
Karlsruher SC - VfL Bochum: Peter Sippel, Christian Leicher, Markus Schüller, Benjamin Bläser
SC Paderborn - FC Heidenheim: Günter Perl, Thomas Stein, Michael Emmer, Arne Aarnink
RB Leipzig - 1.FC Kaiserslautern: Manuel Gräfe, Holger Henschel, Thomas Gorniak, Lasse Koslowski
FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf: Florian Meyer, Eduard Beitinger, Johannes Huber, Sven Jablonski

Kommentare:

  1. Sehr unglücklich von Fandel Zwayer am Samstag anzusetzen, nachdem er erst gestern in Istanbul im Einsatz war. Außerdem hat Dankert die Bayern zum dritten Mal, das schon so früh in der Saison. Ich hätte Winkmann nach München geschickt, wohl wissentlich das er Stuttgart erst vor kurzem hatte, aber mich fragt ja keiner :-D
    Schön zu sehen, dass Kirchers Team wieder in altbewährter Zusammensetzung unterwegs ist. Brych hat den Knaller bekommen. Wobei mich hier die 4. Offizielle ein wenig stört. Man stelle sich vor Brych verletzt sich (dann wären es 7 Verletzte, korrigiert mich wenn ich falsch liege). Dann müsste Steinhaus weiter machen, ob das dann im Sinne des Ansetzers ist bleibt dahin gestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ansetzung von Zwayer find ich sehr komisch, da es ja eigentlich heißt dass zwischen 2 SR-Einsätzen mindestens 2 Tage Pause sein sollen, dass hat Fandel selbst mal so gesagt. Ich hätte Winkmann in Leverkusen als SR angesetzt und in Hannover einen SR aus der zweiten Liga als VO eingesetzt. Zwayer als VO in Leverkusen wäre ja auch gegangen da reicht ein Tag Pause ja.
      Als VO in Dortmund habe ich fest mit einem Erstliga-SR gerechnet.
      Verstehe auch nicht das Winkmann und Sippel so wenig Einsätze bekommen beide 4, dagegen Stegemann schon 6, obwohl er erst so kurz dabei ist und letzte Saison nur 8 Spiele hatte in der ganzen Saison. Aus meiner Sicht waren die Leistungen von Sippel und Winkmann besser als die von Stegemann.

      Löschen
    2. Zunächst einmal: Die Ansetzung Kirchers ist sehr, sehr, sehr erfreulich, da die Verkehrsunfallstory damit in der Form wohl nicht stimmt bzw. er nicht verletzt ist!!!!
      Ansetzung Zwayers spricht für die Theorie von Philipp, dass eigentlich Welz hätte in Istanbul pfeifen sollen. Ob des Personalmangels wird ein kurzfristiger Tausch in der Bundesliga nicht ohne weiteres möglich gewesen sein. Gerade ein auf den ersten Blick logischer Tausch Brych-Zwayer wäre unglücklich gewesen, weil Brych erst vor 2 Wochen Lev hatte.

      Gewinner der Saison für mich bisher: Siebert. Im Vergleich zu den letzten Jahren viele Einsätze und insgesamt konstant gut (wesentliche Entscheidungen passen, Akzeptanz der Spieler ist gegeben). Feuerprobe war für mich Frankfurt-Bayern, wo immer eine aufgeheizte Stimmung herrscht. Er hat das souverän gemeistert und wurde seitens der Spieler akzeptiert. Hier im übrigen auch mal ein Lob an die Schiri-Kommission: Er wird behutsam aufgebaut, bekommt "normale" Spiele und keine Topspiele. Ihm wird die Zeit gewährt, sich kontinuierlich zu entwickeln und durch gute Leistungen in normalen Spielen bei den Spielern einen Namen zu machen. Das Verheizen von Talenten, welches besonders seitens der UEFA zu sehen ist, findet bei Siebert nicht statt. Die Resultate sind insgesamt gute Leistungen.

      @Anonym 13:17:00... Bibiana als VO sehr mit Bedacht gewählt. Sie versteht es sehr gut, an den Trainerbänken für Ruhe zu sorgen mit ihrer sympathischen Art.

      @Anonym 11:45:00... Die Häufung von Ansetzungen eines Schiris für ein Team habe ich vor einigen Tagen auch schon festgestellt, scheint aber gerade für die bayrischen Teams normal zu sein. Halte Dankert für die bessere Wahl als Winkmann. Alternative wäre Gräfe gewesen, der aber möglicherweise für Schalke-Bayern am folgenden Spieltag eingeplant ist. Der Personalmangel bindet halt auch Fandel ein wenig die Hände.

      Löschen
    3. Kircher hatte nur einen Unfall mit Blechschaden.

      Löschen
  2. Ich glaube Frau Steinhaus ist im engen Kreis nächste Sasion Aufzusteigen und deswegen bekommt sie so ein Spiel als 4 Offizieller. In moment sind so viele Verletzt aus der 1Liga warum zieht Herbert Fandel nicht 1 oder 2 aus der 2 liga hoch spätestens am Ende der sasion muß er welche hochziehen. Warum hat ein Bayer das Spiel in Dortmund bekommen wenn Brych ein fehler macht und Schalke gewinnt dann heißt es wieder schau ein Bayer hält zu den FC Bayern da hätte ich Zwyer angesetzt und er hätte noch ein tag mehr pause gehabt. Dankert in der kritik und hat keine Spiele deswegen von fandel bekommen und dann nach seiner pause so eins das verstehe ich nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum sollte ein Bayer das Revierderby nicht pfeifen? Meinst du ernsthaft irgendjemand macht sich Hoffnungen auf die Meisterschaft bzw. Bayern braucht die Hilfe von Dr. Brych???
      Er ist derzeit die Nr. 1 und das ist die Ansetzung nicht verwunderlich

      Löschen
  3. Du hast ja recht aber wir kennen auch die Medien und das Umfeld und es ist Unglücklich auch wenn das die Nr.1 ist Momentan es haben auch schon andere das Spiel geleitet und nicht die Nr.1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bisher (in den letzten 3-4 Jahren) haben immer die Top-Schiris das Revierderby bekommen. Stark, Gagelmann, Gräfe. Die waren zu dem Zeitpunkt immer die Nr.1 unter den Bundesliga-SR. So ist es auch diesmal.

      Löschen
  4. - Zwayers Ansetzung nach weniger als 48 Stunden verstehe ich auch nicht. Ich erinnere keinen Fall, wo das gemacht wurde. Selbst bei den Assistenten passiert das nur in Ausnahmefällen. Alternativen für das Spiel hätte es auch gegeben (Kircher, Winkmann, Fritz, Dingert)
    - Dankerts Ansetzung wundert mich auch. Nach einer längeren Zwangspause hätte ich gedacht, dass er erstmal in der 3. oder 2. Liga einsteigt. Zugegebenermaßen war es hier mit den Alternativen schwieriger.
    - Kempters Comeback bei Kircher finde ich sinnvoll, das reicht jetzt an Strafe.
    - Die Ansetzung von Steinhaus finde ich unproblematisch, der Verletzungsfall ist ja doch unwahrscheinlich und als 4.Offizielle scheint sie einen guten Job zu machen. Ich rechne allerdings nicht mehr mit einem Aufstieg, für mich gehört die Ansetzung eher in die Kategorie "Highlight für perspektivlose SR"...
    - Ich sehe es auch so, dass Winkmann und Sippel leistungsmäßig mehr und bessere BL-Spiele verdienen würden.
    - Bzgl. dem Kommentar zum "Aufbau" von Siebert kann man sagen, dass dies auch bei den anderen jungen FIFA-Schiedsrichtern gut gelungen ist, die jetzt nach ein paar Jahren auch für die BL-Topspiele in Betracht kommen (Welz, Dingert, Stieler, Dankert, Fritz)
    - Die Ansetzung von Fritz in Gladbach sieht nach "kurzfristig eingesprungen" aus, wenn man die Assistenten anschaut. Möglicherweise für Gräfe nach dessen Fehler letztes WE, wobei dieser trotzdem in der 2. Liga pfeift (mit zu Meyer passenden Assistenten, während dieser bayrische, zu Cortus odere Hartmann passende, hat...)
    - Drees' zwischenzeitliches Comeback in der RL scheint wohl gescheitert zu sein, da er weiterhin in den oberen Ligen fehlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fritz ist nicht für Gräfe sondern wenn überhaupt für Drees "eingesprungen", weil Gräfe ja selbst einen Einsatz hat.
      Es kann aber auch so sein das Fritz von Haus auf geplant war und man wollte nur Gerach und Sinn einen Einsatz geben, haben beide ja noch nicht soviele.
      Dagegen hat Schaal eigentlich Partner von Fritz schon viele gehabt und Pelgrim darf bei Gladbach sowieso nicht.

      Löschen
  5. Siebert als einen der bisherigen Saisongewinner zu bezeichnen, kann ich gut nachvollziehen; er hatte bislang noch nie diese regelmäßigen Ansetzungen gepaart mit guten Leistungen. Der absolute Saisongewinner ist aber aus meiner Sicht bislang Tobias Stieler, der einen Riesensprung gemacht hat, was Ansetzungen und auch Leistungen angeht. Sehr zuverlässig, beim DFB-Pokalspiel auf Schalke neulich mit ganz überzeugender Leistung, sah bei mehreren schwierigen Szenen ganz richtig hin. Bei absoluten Spitzenspielen jetzt mit im Rennen, was die Ansetzungen angeht.
    Brych beim Derby finde ich genau richtig, er hat eine sehr gute Form und ist die klare Nummer 1. Ich sehe da auch keine Probleme wegen seines Verbandes.
    Ob Weiner überhaupt noch mal erste Liga pfeifen wird? Vielleicht reagiert Fandel ja zur Winterpause und zieht 1-2 Leute hoch; erster Kandidat wäre für mich Osmers.

    AntwortenLöschen
  6. Bibiana Steinhaus ist genau die richtige 4. Offizielle für das Revierderby!!! Das bekommt kein Mann so gut hin wie sie! Hoffentlich steigt sie in die Bundesliga auf. Könnte ja noch 10 Jahre dort pfeifen.

    AntwortenLöschen
  7. Im Prinzip das Gleiche wie Zwayer hatte Wolfgang Stark letztes Jahr!
    Am 03.04.2014 pfiff er Porto-Sevilla (EL), am 05.04. dann Frankfurt-Mainz.

    Hier Fragen und Antworten des DFB zu den Ansetzungen:
    http://www.dfb.de/die-mannschaft/news-detail/schiedsrichter-bei-den-ansetzungen-gilt-das-qualitaetsprofil-57144/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat daraus:

      Stimmen sich FIFA und UEFA mit dem DFB ab, was die Ansetzung der Schiedsrichter für internationale Spiele betrifft?

      Die Schiedsrichter, die auf der FIFA- beziehungsweise der UEFA-Liste gemeldet sind, werden von den Dachverbänden für die internationalen Wettbewerbe ohne Rücksprache mit den Nationalverbänden angefordert. Sollte die UEFA einen deutschen Schiedsrichter für ein Europa-League-Spiel am Donnerstag ansetzen, könnte dieser Schiedsrichter in der Bundesliga und 2. Bundesliga zumindest nicht am Freitag eingesetzt werden. Dann müsste die Vorplanung entsprechend geändert werden.

      Löschen
  8. Ich lasse mich gerne was anderes belehren aber ich bleib dabei wenn Felix Brych ein fehler macht und Dortmund verliehrt das Spiel ist das gejamere groß hätte ein Zwyer oder einderer das Revier Derby geleitet ist es nicht so groß.

    AntwortenLöschen
  9. Verstehe die Aufregung um Brych nicht. Ist nicht sein erstes Revierderby und wir sind in der Hinrunde und nicht unmittelbar vor Entscheidung der Meisterschaft. Dann wird noch mehr auf die Verbände geschaut.

    Zum Thema Winkmann: Aus meiner Sicht reicht seine Persönlichkeit nicht für die großen Spiele, genauso wie bei Schmidt. Das sieht die Kommission offenbar auch so.

    AntwortenLöschen
  10. Wir werden es sehen am Sonntag. Ich hoffe es bleibt alles ruhig und Brych macht ein guten Jop wie immer ist halt die Nr.1

    AntwortenLöschen
  11. Aytekin bleibt bei der U17-WM ohne weiteren Einsatz. Die FIFA war also scheinbar mit seinen Leistungen nicht so glücklich, da es sonst verwundert, dass der am höchsten eingestufte UEFA-Schiedsrichter ohne KO-Spiel bleibt (zumal Deutschland früh raus war).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hätte er auch früher heim kommen können und ein paar BL-Spiele übernehmen können ;)
      Ich glaube sowieso das die FIFA es nicht gerne sieht, wenn ein deutscher SR ein Finale leitet. Bisher haben wir ja mit Rudi Glöckner nur einen "halben" Final-SR was die WM angeht. Ein Felix Brych hätte im letzten Jahr mindestens ein KO-Spiel verdient gehabt. Aber wie gesagt, irgendwie hat die FIFA ein Problem damit. Ausnahme ist die UEFA, die Merk 2004 das Finale der EM gab. Er hat sicherlich auch davon profitiert das die eigene Nationalelf grottenschlecht war. Und Merk war zu dieser Zeit auf dem Zenit seiner Laufbahn.
      Um aber auf das Thema zurückzukommen. Ich glaube auch, dass in der Winterpause mindestens 1, eher 2 neue SR für die Bundesliga hochgezogen werden. An vorderster Front einer aus dem Norden (streitet euch wer ;)) und vielleicht einer, mit dem jetzt niemand rechnet. Ein Aarnink oder sowas. Das ist aber weit hergeholt ;)
      Dingert gestern Abend mit einer soliden Leistung. Solch eine Leistung kann man von einem SR, der sein 69. Spiel in der Buli gepfiffen hat, erwarten.

      Löschen
  12. Rohde macht als Assistent zu viele Fehler. Als Spielleiter gefällt er mir wesentlich besser, evtl. auch mit Perspektive Liga 1

    AntwortenLöschen
  13. Sehr unglückliche Leistung von Rene Rohde heute...

    AntwortenLöschen
  14. Hecking: "Die rote Karte ist indiskutabel."
    Würde gerne mal seine Reaktion sehen, wenn einer seiner Spieler so gefoult wird...

    AntwortenLöschen
  15. Hat denn mal wer gehört was mit Michael Weiner ist, bzw. warum er ausfällt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage kann ich auch anschließen. Hört sich lange verletzt nach.

      Löschen
  16. Felix zwyer hat ein guten job gemacht dafür das er nicht mal 48 Stunden frei hatte. Erst ein spietzen spiel in der europa Liga dann das rheinische Derby was er gut gemacht hat. Jetzt zu daniel sibert das war eine ganz klare rote karte da hat das bein nichts zu suchen ob Absicht oder nicht.

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde auch dann hätte die fifa aytekin früher gehen lassen können dann hätte er bundesliga pfeiffen können wo eh momentan so viele verletzte schiedsrichter da sind. Und zu den ansetzungen allgemein es ist schon kommisch ein winkmann oder sippel das die kaum spiele kriegen in der bundesliga oder auch das 1 liga schiedsrichter auf der position des 4 offiziellen sind

    AntwortenLöschen
  18. Heute 19.30 uhr auf sky90 ist der schiedsrichter chef Herbert Fandel ds mal sehen was der so sagt.

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin überzeugt 100 % das war erste sahne was Herr Brych gepfiffen hat in Dortmund zurecht die Nr.1

    AntwortenLöschen
  20. Starke Leistung von Brych. Kompliment.

    AntwortenLöschen
  21. Dingert: 8,4
    Zwayer: 8,5
    Kircher: 7,9
    Dankert: 8,3 (Fehler bei Rohde (7,2))
    Fritz: 8,2
    Siebert: 8,5
    Stark: 8,5
    Brych: 8,6
    Stieler: 8,2-8,3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dingert: Beide Elfmeter richtig, aber auch ein paar Fehler, 8.4
      Zwayer: Platzverweis richtig, Handspiel in der Mauer nicht zwingend Elfmeter, gute Kontrolle, 8.5
      Kircher: fehlender Strafstoß + kleinere Fehler, 7.8-7.9
      Dankert: Fehler nur von Rohde, 8.4
      Fritz: Die Gelben Karten gegen Ingolstadt zeigten wenig Wirkung, er bekam sie nicht richtig in den Griff, 8.1-8.2
      Siebert: Rot, richtig, kleinere Fehler, 8.3-8,4
      Stark: Sehr gute Leistung, die Situation gegen Sakai eher strafstoßwürdig, aber Weiterlaufen noch OK, 8.5
      Brych: gute Kontrolle, strittige Situationen richtig beurteilt, 8.5
      Stieler: gute Leistung, 8.4

      Löschen
  22. EM-Quali Play-Off Hinspiel

    Norwegen - Ungarn: Clattenburg - Beck, Collin - Bennett - Pawson, Moss (England)

    AntwortenLöschen
  23. Ein neuer Gesichtspunkt vielleicht in der momentanen SR-Diskussion:
    könnte es auch sein, dass die SR - zumindest in der Bundesliga - zuviel Einsätze bekommen?

    Vor etwa 30 Jahren standen 36 Namen auf der BL-SR-Liste, wobei die Topleute vielleicht 10, die anderen maximal 8mal zum Einsatz kamen. Jetzt sind es um die 20 auf der Liste, wobei einer (Fritz) nach 12 Spieltagen schon 8 BL-Einsätze aufweisen kann (inkl. seine "Einwechslung" nach Dr. Drees' Verletzung).

    Waren es früher möglicherweise (viel) zu wenig Einsätze, jetzt scheint mancher SR nach einem Spiel kaum "Luft zu bekommen" - daher auch die Verletzungen bei Dr. Drees, Brand und Welz? - und jagt ein Einsatz dem anderen.

    Möglicherweise wäre eine Aufstockung der BL-SR-Liste auf z.B. 25 Namen eine Idee. Anwärter aus der 2. Liga gibt es doch welche: Cortus, Osmers, Dr. Thomsen, Dietz, Steinhaus, Dr. Kampka...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prinzipiell find ich die Reduzierung der SR in der Bundesliga gut. Es macht doch kein Sinn wenn man nur 10 BL-Spiele in einem Jahr hat. Der Unterschied zu den meisten Spielen in der 2. Liga ist doch enorm. Wie sollen die SR außerdem so fit und routiniert für internationale Einsätze werden?

      Warum dieses Jahr sich so viele Schiedsrichter verletzen weiß ich auch nicht, denke aber, dass die Betreuung des DFB mittlerweile sehr professionell ist und es eher unglückliche Zufälle sind.

      Nach der Saison, wenn Kircher, Meyer und Weiner aufhören werden sowieso mindestens 3 SR neu dazu kommen. Auch die nächsten Jahre hören ja viele BL-Schiedsrichter altersbedingt auf.

      Löschen
    2. In der ersten BL-Saison kamen 38 SR zum Einsatz, Rudolf Kreitlein pfiff mit 13 die meisten Spiele, 3 SR nur je eins. Im Vergleich zu heute ist zu erkennen, dass die Leistungsverdichtung damals nicht so groß war wie sie es heute ist. Von August bis Mai haben wir ja fast jede Woche Spiele, ob Pokal, Europacup, Nationalmannschaften oder auch die Bundesliga. Nicht umsonst haben die Top-SR heute mindestens 15, eher 20 Bulispiele pro Saison. Aber die Anfälligkeit für Verletzungen ist in dieser Saison rapide gestiegen. Erst Weiner und Schmidt, die noch gar nicht zum Einsatz kamen. Dann Dr. Drees, Brand und Welz. Weiner, Dr. Drees und Welz sind SR, die auch die Top 5-Vereine pfeifen können. So kann man dann auch erklären, warum Dankert, der ja der einzige ist der alle Bulivereine pfeifen darf, schon 3 mal den FCB hatte. Das Spiel am Samstag wäre sicherlich was für einen Tobias Welz gewesen.

      Löschen
  24. Ich plediere dafür das zur rückrunde 3 aus der 2 liga und 3 aus der 3 liga aufsteigen und zumindestens ein wennig did Lücken zu schließen ich glaube nicht wenn die schiedsrichter noch diese sasion fit werden gleich bundesliga bekommen auf Dauer werden es der Rest der schiedsrichter der sasion schwer haben auch mental und Fitness weiel was das für ein Druck ist für die also brauchen die mal ne pause und das kannst du nur bewältigen wenn leute nachrücken

    AntwortenLöschen
  25. Weiner wurde am Samstag in der Regionalliga Nord zwischen HSV II gegen Lüneburger SK Hansa angesetzt.

    AntwortenLöschen
  26. SR Freundschaftsspiele:
    Frankreich-Deutschland: Antonio Mateu Lahoz (Spanien, UEFA Elite SR)
    Deutschland-Niederlande: Viktor Kassai (Ungarn, UEFA Elite SR)
    Und ich habe aus einer relativ sicheren Quelle erfahren das Dr. Brych in den Playoffs zum Einsatz kommt, wohl bei der Begegnung Schweden-Dänemark oder umgedreht. Da erinnere ich dann an Fandel, der das Spiel in Kopenhagen vor ca. 10 Jahren kurz vor Schluss abbrach.

    AntwortenLöschen
  27. Stegemann pfeift am Wochenende in der RL West die Partie Aachen - Verl.
    Beim Spiel in der RL Bayern Regensburg - Ingolstadt 2 kommt es zum Comeback von Brand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am 15.11. kommt es auch wieder zum Einsatz von Michael Weiner: RL Nord Hamburger SV II - Lüneburger SK Hansa

      Löschen
  28. Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage, die ich für mein Studium beantwortet haben müsste.
    Und zwar: Wann genau werden die Schiedsrichteransetzungen bekannt gegeben? Also wie viele Tage vor dem/den Spiel(en)? Und gab es diesbezüglich mal eine Veränderung? (also z.B., dass dies früher am Montag war und inzwischen wäre es z.B. am Donnerstag oder so).

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher vor dem Hoyzer-Skandal wurden die Ansetzungen immer am Montag bekanntgegeben, danach eine Zeitlang immer 2 Tage vor dem Spiel.
      Seit Fandel Vorsitzender der SR-Kommission ist, ist es so:
      Freitagsspiele werden am Mittwochnachmittag,
      Die Spiele von Samstag bis Montag am Donnerstagnachmittag veröffentlicht.
      Bei Englischen Wochen also Spielen die am Dienstag und Mittwoch stattfinden werden diese am Freitag bekanntgegeben, genauso im DFB-Pokal.

      Löschen
    2. Hey,
      vielen, vielen Dank für diese Antwort! Du hast mir wirklich geholfen!! Danke!

      Löschen
    3. Nur eine Frage hätte ich noch: Weißt Du, wann genau diese Regelung umgesetzt wurde? Also Fandel hat ja wahrscheinlich nicht mit Amtantritt die neue Regelung präsentiert...
      Vielen Dank im Voraus :)

      Löschen
    4. Soweit ich mich erinnern kann war das schon nach dem Amtsantritt, also seit Saisonbeginn 10/11. Er hat am 21.05.10 den Vorsitz übernommen.

      Löschen
    5. Weißt Du noch,. wie lange die Phase war (bzw. von wann bis wann), in dem die Ansetzungen 2 Tage vorher bekannt gegeben wurden? (also nach dem Wettskandal?) Danach wäre ich wunschlos glücklich.

      Löschen